Fortnite: So findet ihr Kosmische Truhen in Season 7, die starken Loot liefern

In der neuen Season 7, Kapitel 2 von Fortnite könnt ihr kosmische Truhen auf der Karte finden. Was die nützen und wo man sie finden kann, erfahrt ihr hier.

Das sind kosmische Truhen: Aliens sind gerade das große Ding in Fortnite. Ufos flitzen über die Map, Außerirdische sind Teil der neuen Skins im Battle Pass, und abgefahrene Laser-Waffen wie das mythische Impulsgewehr gibt es nun auch.

Doch damit ist noch nicht Schluss. Mit der Alien-Invasion kam auch eine neue Art von Truhe ins Spiel. Die “kosmischen Truhen” könnt ihr während eurer Matches auf der veränderten Karte der Season 7 finden. Sie werden von einem Lichtschein begleitet und stecken in einem verschlossenen Kristall.

In den Boxen könnt ihr unter anderem gute Waffen finden. Allerdings sind sie nicht so einfach zu öffnen, wie die normalen Truhen. Wie die kosmischen Truhen funktionieren, erfahrt ihr in unserem Guide.

Was kosmische Truhen bringen und wie man sie öffnet

Das ist das besondere an den kosmischen Truhen: Um eine kosmische Truhe zu öffnen, müsst ihr euer gesamtes Team nutzen. Ihr könnt sie also in Duo-, Trio- oder Squad-Modi finden.

Habt ihr eine der Truhen vor euch, beginnt der Kristall, Schwachstellen anzuzeigen. Diese müsst ihr im Wechsel mit eurem Erntewerkzeug treffen. Wiederholt ihr das mehrere Male, öffnet sich die Truhe nach einigen Treffern.

Kosmische Truhe Fortnite
Die Kiste müsst ihr gemeinsam öffnen, indem ihr die Schwachpunkte trefft

Das steckt in kosmischen Truhen: In der Truhe findet ihr in der Regel ausreichend Waffen für ein ganzes Team. Sie eignen sich also, wenn ihr mehrere gute Waffen auf einmal braucht.

Sie können unterschiedliche Waffenarten beinhalten, die allerdings mit einer hohen Seltenheit ausgerüstet sind. Von der Schrotflinte bis zum Sturmgewehr könnt ihr euch hier gute Waffen für euer Team sichern. Auch Munition, Tränke und Medikits können drin stecken.

Wichtig: Neben den Waffen können sich in der Truhe Alien-Artefakte verstecken. Die braucht ihr, um den Kymera-Skin aus dem Battle Pass anzupassen. Weitere Möglichkeiten, an Alien-Artefakte zu kommen, findet ihr hier im Guide.

Wo finde ich kosmische Truhen? Grundsätzlich können die Truhen an unterschiedlichen Stellen auf der Map spawnen, auch im freien Gelände. Angaben des Dataminers “Hypex” zufolge tauchen sie in erster Linie während der ersten 3 Zonen eines Matches auf (via Twitter / Hypex).

Spieler haben Truhen bereits an mehreren Orten gefunden. Sie tauchen beispielsweise vor den Toren von Steamy Stacks, westlich von Misty Meadows oder im Bereich von Pleasant Park auf. Allerdings kann sich dies von Match zu Match unterscheiden.

Wie finde ich kosmische Truhen? Ein Vorteil der kosmischen Truhen ist, dass sie im HUD markiert werden, wenn ihr euch in ihrer Nähe befindet. Solltet ihr euch beispielsweise gerade durch eine Forschungsstation kämpfen, und in der Umgebung taucht eine kosmische Truhe auf, erfahrt ihr das über eine Markierung. Der braucht ihr dann nur noch folgen.

Eine andere Möglichkeit ist, euch mit eurem Team eines der neuen UFOs zu schnappen und mit diesem die Karte abzugrasen. Kommt ihr in die Nähe einer kosmischen Truhe, wird diese markiert. Außerdem sind sie aus der Luft gut zu erkennen, wenn sie im freien Gelände spawnen.

Kosmische Truhen und Alien-Artefakte sind nicht alles, was ihr gerade in der neuen Season sammeln sollt. Eine neue Herausforderung schickt euch auf die Suche nach Münztelefonen in Fortnite.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x