Exploit in Fortnite ist so unfair, dass Granaten entfernt werden mussten

In Fortnite wurden Granaten in den Tresor gepackt, nachdem Spieler einen heftigen Exploit damit gefunden hatten. Obwohl es nur PC-Spieler betraf, wurde der Gegenstand auf allen Plattformen entfernt.

Was ist das für ein Exploit? Nachdem Update 12.30, das am 31. März aufgespielt wurde, entdeckten Spieler nicht nur neue Waffen und Gegenstände, sondern auch einen Glitch, mit dem sie unendlich viele Granaten werfen konnten.

Der Spieler TurtleTavernTV zeigte in einem Clip auf Twitter, wie der Exploit funktioniert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Um den Exploit zu nutzen, mussten Spieler ihre Feuer-Einstellungen ändern und Mouse Wheel Up oder down wählen. Deshalb funktionierte der Glitch nur für Maus/Tastatur-Spieler.

Da die Plattformen gemischt werden, hätten PC-Spieler einen starken Vorteil gegen Konsolen-Spieler gehabt. Das wäre ziemlich unfair, wenn man bedenkt, dass der Aim-Assist, der eine Hilfe für Controller-Spieler war, einen Nerf erhalten hat.

Fortnite: Nach Monaten der Diskussion fliegt starkes Aim-Assist raus

Im Video sieht man, wie der Spieler eine Menge Granaten mit nur einem Wurf werfen kann, nachdem er seine Einstellungen geändert hatte.

Zwar kann man im normalen Battle-Royale-Modus nur 6 Granaten im Inventar tragen, doch das reicht für eine üble Attacke. So einem Angriff könnte kein Gegner ausweichen, denn es entsteht eine riesige Explosion, die alles im Umkreis zerstört.

Epic reagierte schnell auf den Exploit

Wie reagierte Epic auf diesen Glitch? Die Granaten wurden auf unbestimmte Zeit in den Tresor gepackt. Obwohl es nur PC-Spieler betrifft, haben sie den Gegenstand auf allen Plattformen und Spiel-Modi entfernt.

Die C4-Granate wurde zwar nicht entfernt, doch sie erhielt einen starken Nerf, weil Spieler sich unfaire Kills damit ergatterten.

Die Entfernung wurde auf Twitter und sogar im Spiel kommuniziert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Zwar wird hier kein Grund genannt, weshalb die Granaten entfernt werden. Lediglich das es ein Problem damit gäbe, wurde gesagt. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass genau dieser Exploit das Problem war.

Ein anderer Glitch, der Spielern einen klaren Vorteil bringt, wurde jedoch nicht gefixt:

Quelle(n): Dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x