Final Fantasy XIV liebäugelt mit Xbox One und Nintendo NX

Das Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV will nach wie vor auf die XBox One. Auch mit Nintendos geplanter Konsole Nintendo NX liebäugelt man.

Das Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV ist bereits auf dem PC, auf Mac, auf Playstation 3 und Playstation 4. Das Besondere: Spieler können miteinanderspielen, egal auf welcher Plattform sie sind. „Crossplay“ nennt man diese Funktion. Schon seit über einem Jahr weiß man, dass Square Enix Final Fantasy XIV auch auf die Xbox One bringen möchte, doch Microsoft tut sich schwer, mit dem Crossplay-Gedanken.

Microsoft hat mit Windows 10 ein Crossplay zwischen PC und XBox One in die Diskussion gebracht und sich diesem Gedanken nun geöffnet. Doch wohl noch nicht weit genug.

Final Fantasy XIV Bosskampf

Wie der FFXIV Producer und Director Naoki Yohsida in einem Interview sagte, sei man noch immer mit Microsoft in Verhandlungen über einen Xbox One Port. Allerdings laufe Final Fantasy XIV ja auch auf Windows 7 und Windows 8 und es gebe noch Bedenken wegen des Crossplays von XBox One und den Playstation-Konsolen. Sobald sich Microsoft der Idee des Crossplays öffne, sei man bei Square Enix bereit, das Spiel auf die XBox One zu bringen.

Auch die neueste Konsole von Nintendo, Nintendo NX, hat Yoshida schon im Blick. Hier wolle man aber erst abwarten, wann die Konsole erscheine, wie weit sie letztlich verbreitet sei und wie Nintendo zu Crossplay steht. Die Verhandlungen hier hätten noch nicht begonnen.


Auf der Xbox One gibt es mit dem Free2Play-MMORPG Neverwinter und dem Buy2Play-MMORPG The Elder Scrolls Online im Moment zwei MMORPGs. Gerade TESO gilt als ein großer Erfolg auf Microsofts Konsole.

Autor(in)
Quelle(n): dualshockers
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.