The Elder Scrolls Online: Spieler-Zahlen seit dem Launch auf PS4 und Xbox One riesig

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online hat der Game Director Matt Firor über den Erfolg des Spiels seit dem Wechsel auf ein Buy2Play-Modell und dem Erscheinen auf den Konsolen gesprochen.

Matt Firor Zenimax

Producer Matt Firor.

Heute wird ein The-Elder-Scrolls-Online-Tag auf „Mein MMO.“ TESO hatte auf der Quakecon in Dallas einen hochinteressanten Auftritt, mit dem wir uns in mehreren Artikeln auseinandersetzen werden. Bevor es darum ging, Pläne für die Zukunft zu verkünden, sprach man auch über die letzten Monate.

Laut Game Director Matt Firor sei The Elder Scrolls Online seit dem Umstieg auf ein Buy2-Play-Bezahlmodell im März „riesig.“ Es sei ein „verrückter Flug auf der Rakete gewesen.“ Die Zahlen, die man beim Konsolen-Launch bekommen habe, waren „total irre.“ Man habe ein paar Woche gebraucht, um die Server wieder zusammenkriegen und habe die Kapazität erhöht, seitdem laufe es deutlich glatter.

Genaue Zahlen nannte Matt Firor wie schon in der Vergangenheit nicht.

Die Seite vgchartz, deren Zahlen freilich mit Vorsicht zu genießen sind, nennt Verkaufszahlen von 0,81 Millionen (PS4) und 0,67 Millionen (Xbox One) nach bereits zwei Wochen. Die PC-Version von The Elder Scrolls Online hatte, ebenfalls laut vgchartz, nach 2 Wochen „nur“ 300.000 Exemplare verkauft. Sie liegt mittlerweile bei 0,69 Millionen.

TESO-Schatz

Auch wenn die Zahlen von vgchartz nicht präzise sein sollten, die Tendenz deutet daraufhin, dass The Elder Scrolls Online mit dem Konsolen-Launch seine Spielerbasis vervielfachen konnte. Dafür scheint auch die Euphorie Matt Firors bei seiner Präsentation zu sprechen.


Im Laufe des Tages werden wir weiter von dem Auftritt von The Elder Scrolls Online auf der Quakecon berichten. Man sprach unter anderem über die kommenden DLCs und da nicht nur über die Kaiserstadt und Orsinium, sondern auch über zwei DLCs, die danach folgen sollen.

Autor(in)
Quelle(n): vgchartz
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (22)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.