Final Fantasy XIV: Patch 3.2. ist proppenvoll mit Neuem – inklusive fiesem Fight aus FFIV

Der neueste Patch von Final Fantasy XIV 3.2. bringt eine Wagenladung Spielinhalte, darunter auch einen fiesen Fight aus früheren Zeiten.

Wir berichten schon seit Weihnachten über den nächsten Patch von Final Fantasy, das ist der 3.2. Patch „Gears of Change.“ An sich ist das so ein typischer „Die Erweiterung ist jetzt ein halbes Jahr draußen und wir machen mit der Story weiter“-Patch. Aber was bei anderen MMOs ein Achselzucken auslösen würde, füllt bei Final Fantasy XIV einen 8-minütigen Trailer.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
FF-Calca

Denn bei FF14 packt man wirklich eine Menge in solche Patches. Man hat nicht nur die „normale Progression“, die man erwarten könnte, über die Hauptquests, Raids oder neue Dungeons, sondern bringt dann auch gleich eine Menge „Nebenpfade“ auf den neusten Stand. Da gibt es Quests beim Tierstamm, man führt neue Tutorials ein, kümmert sich ums PvP.

Calcabrina löst bei FF-Veteranen auch heute noch Albträume aus

Eine Besonderheit, die vielleicht auf den ersten Blick gar nicht so auffällt: Der Boss-Fight gegen „Calcabrina“ aus Final Fantasy IV scheint im Antiturm neu aufgelegt zu werden. Das ist eine Spezialität von FFXIV, dass man Anspielungen auf „früher“ einbringt. Der Calcabrina-Fight ist unter Spiele-Veteranen gefürchtet, weil man die Viecher mit einer gewissen Taktik „gleichmäßig“ umbringen musste, sonst kam es zu einer bösen Überraschung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
FF14-Hildi

Außerdem wieder dabei: Hildibrand, der selbsternannte Meister-Detektiv sorgt in FF14 für einen ganz eigenen Asia-Charme. Er ist sozusagen der Inspector Gadget von Eorzea.

Die Nebenquests, die von Hildibrand handeln, haben manchmal was von Vormittags-Cartoons, aber durchaus mit Charme. Er polarisiert eben.


Mehr Informationen zum Patch lest Ihr in diesen Artikeln:

Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bananana

bin echt am überlegen mir ff oder aion mal wieder runter zu laden denn beide games fand ich klasse.
bei ff bräuchte ich glaube inzwischen ein addon + gebühr, bei aion ist durch das f2p viel den bach runter gegangen… hmm hmm^^

Keupi

Ich denke mit FF14 bist du besser dran.

Nookiezilla

Auch wenn ich selber nicht mehr spiele, aber ja, definitiv.

Lionheart

Bin gerade in derselben Situation. Bin irgendwie total heiß auf FFXIV und suchte gerade diverse Let´s Plays und Reviews.

Ich hatte FFXIV nur einen Monat gespielt und aufgrund von Zeitmangel aufgehört.

Aber in dieser kuren Zeit habe ich so viele tolle Eindrücke mitgenommen. Die Community ist der Hammer, die Detailverliebtheit der Wahnsinn, das Storytelling, die Visuals (Kampfanimationen, Attacken, sogar der Rückruf sieht hammer aus ^^). Hatte so viele tolle “OMG”-Momente, das war echt herrlich.
Einzig das Kampfsystem empfand ich als etwas langsam und mitunter langweilig, allerdings habe ich es nicht bis zu Endgame geschafft. Auch das, besonders vor der Erweiterung, doch sehr starke Instancing hat mich ein wenig genervt.
Denke aber ich muss nichtsdestotrotz einfach noch ein Mal zurückkehren 😀

Psyclon

FF14. Eindeutig bei den zweien zwischen denen Du schwankst. Ist aber wie ein heißer Pudding: Man wird schnell satt, aber er ist gut 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x