Final Fantasy XIV: Patch 3.2. überarbeitet Tanks, bringt Hildibrand – Außerdem: Winter-Kollektion im Video
Und die Winter-Kollektion gibt es im Video

Beim Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV wird der nächste Patch 3.2. Ende Februar erscheinen. So werden Tanks überarbeitet und Hildibrand kehrt zurück.

Heute Morgen meldete sich Naoki Yoshida und verkündete Details zum Patch 3.2. Der wird am 23. Februar erscheinen. Wir fassen aus dem gewohnt dem detaillierten Producer-Brief einige Details zusammen.

Tanks werden gesünder – brauchen in Final Fantasy XIV bald Vitalität

Eine der wichtigsten Änderungen: Bei Tanks in Final Fantasy XIV wird der Wert „Vitality“ mit 3.2. für die Macht von physikalischen Attacken berücksichtigt. Die können das dann speccen statt Stärke.

Für Tanks wird es reichen, nur noch Vitality-Zeug zu tragen. Vor allem den Paladin wird man mit 3.2. stärker überarbeiten.

FF14-Tank-Job

Der Maschinist kann sich auf einen kleinen Buff freuen, damit er mehr Schaden macht. Beim Astrologen wird die Fähigkeit „Shuffle“ so überarbeitet, dass dieselbe Karte nicht erneut gezogen werden kann.

Das Mentoren-System in FF 14

Interessant sind auch die Änderungen zum Mentoren-System. Wer hier zugelassen werden will, braucht 1000 abgeschlossene Dungeons oder Instanzen und mehr als 300 Empfehlungen. Die Spieler können sich dann eine „Kampf-Rolle“ aussuchen, für die sie Mentoren-Tipps geben wollen.

Crafter oder Sammler brauchen entweder über 100 hergestellte „Collectables“ oder sie müssen 300 davon gesammelt haben.

Meintor-FF

Wer Mentor ist, kann Anfänger in einen speziellen Kanal einladen. Zudem werden sie Aktivitäten der Marke „Duty Roulette Mentor“ angehen.

Es soll für Mentoren jetzt keine riesige Menge neuer Belohnungen geben. Die Mentoren bekommen eine zuschaltbare Krone neben ihrem Namen, Belohnungen und Erfolge, wenn sie mit einem Schützling Content abschließen, den der noch nicht gemacht hat. Außerdem erhalten sie in diesen Warteschlagen Vorzugsbehandlung.FF14-Gear-of-Change

Hildibrand kommt zurück und es gibt eine neue Winter-Kollektion

Als Überraschung für die Spieler zudem: Der beliebte Hildibrand, ein selbsternannter Meisterdetektiv, wird in 3.2. zurückkehren. Außerdem hat man bei Final Fantasy noch die Winter-Kollektion vorgestellt.

Die Producer-Letter von Yoshida sind immer detailliert und auch dieser behandelte zahlreiche weitere Aspekte, wie etwa das PvP mit dem neuen „Feast“-Event, die Erkundungsmissionen oder den neuen Primal „Sephirot, The Fiend.“ Allerdings ist das auch ein etwas chaotisches Live-Format und auf japanisch.

Wer noch mehr Informationen haben möchte, kann sich etwa in diesem Live-Dokument umsehen, wobei es da irgendwann den englischsprachigen Übersetzer zerrissen hat.

sephirot

Für gewöhnlich erklärt Square Enix diese Modi und Einzelheiten aber später noch einmal ausführlicher in mundgerechten Häppchen, mit Videos und Screens. Wir haben die vorgesehen „Änderungen“ für 3.2. schon einmal vorgestellt und werden sicher noch einmal die Details behandeln.

Autor(in)
Quelle(n): Square Enix
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.