Die PS5 hat ihr 1. bestätigtes MMORPG: Final Fantasy XIV

Obwohl die nächste Konsole von Sony noch knapp ein Jahr auf sich warten lässt, arbeiten einige Entwickler schon fleißig an Spielen dafür. Dazu gehört zum Beispiel das MMORPG Final Fantasy XIV.

UPDATE: Square Enix machte eine Stellungsnahme und korrigierte die Aussage des Direktors Naoki Yoshida:

Yoshida-san drückte seine Hoffnung aus, dass Final Fantasy XIV eines Tages auf der Sony Konsole der nächsten Generation erscheinen wird – dies galt nicht als Ankündigung oder Bestätigung!

Square Enix Deutschland

Was hat Naoki Yoshida? Auf einem offiziellen Fan Gathering in London hat sich gestern überraschenderweise der Chef von FFXIV, Naoki Yoshida, blicken lassen. Er hielt eine kurze Ansprache, während der er die Arbeit an einer PS5-Version des MMORPGs bestätigt hat.

Leider waren das auch alle Infos, die er mit den Fans teilen konnte.

Die Arbeiten an Final Fantasy XIV für die PlayStation 5 seien im vollen Gange, allerdings ist es nicht bekannt, ob die Entwickler pünktlich zum Launch der PS5 fertig werden und FFXIV einer der ersten Titel für die Konsole sein wird.

yoshida london gathering
Die Fans haben ganz schön gestaunt, als Yoshida auf der Bühne ihres kleinen Gatherings erschien

Ob die Spieler nach dem Release der PS5-Version auch mit größeren grafischen Verbesserungen rechnen können, hat der Chef von FFXIV ebenfalls nicht gesagt.

Was wird aus Final Fantasy XIV für PS4?

Wie lief der Konsolenwechsel in der Vergangenheit ab? Es ist nicht das erste Mal, dass Final Fantasy XIV auf Konsolen aus zwei verschiedenen Generationen laufen wird. Der Reboot des MMORPGs, „A Realm Reborn“, wurde ursprünglich sowohl für die PS3, als auch für die PS4 veröffentlicht.

Der PS3-Support ging im Juni 2017 allerdings offline, etwa 11 Jahre nach dem Release der Konsole. Da die PS4 aktuell „nur“ 6 Jahre alt ist, kann man davon ausgehen, dass auch der FFXIV-Support dafür noch ein ganzes Weilchen laufen wird.

FF14-Stormblood-Rot
Mit dem Launch der Erweiterung Stormblood endete der Support für die PS3

Spieler haben mehrere Monate vor dem Shutdown der PS3-Version außerdem die Option erhalten einen kostenlosen Upgrade auf die PS4 durchzuführen.

Für welche Konsolen erscheint FFXIV noch? Während der X019 Konferenz hat der Xbox-Chef Phil Spencer außerdem bestätigt, dass FFXIV auch endlich für seine Konsole erscheinen wird.

Die Verhandlungen zwischen Microsoft und dem FFXIV-Direktor Yoshida laufen schon seit mehreren Jahren und es scheint nun einen Durchbruch zu geben, der den Xbox-Fans ihr Final-Fantasy-MMORPG bringen wird.

Spencer gab allerdings keinen ungefähren Release-Termin oder Zeitraum an, wann die Fans mit FFXIV auf der Xbox rechnen könnten.

Blizzard macht dem Team von Final Fantasy XIV ein Geschenk – Der Komponist dreht durch
Autor(in)
Quelle(n): Twitter
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Psycheater
Psycheater
21 Tage zuvor

Hab grad mal nachgeschaut wann das rauskam, weil Ich immer nur FFXIV lese und da gefühlt nie was neues kommt. Schon der Hammer ein Spiel aus 2013(!!!) als Releasetitel einer neuen Konsole zu pushen. Ganz gleich wie gut es auch sein mag

Freez951
Freez951
21 Tage zuvor

Gefühlt nie was neues kommt? Also Final Fantasy 14 bringt ständig neuen Inhalt raus. Oder redest von Final Fantasy allgemein? Denn dann ja, gefühlt haben die immer längere Entwicklungszeiten, aber was natürlich auch verständlich ist, so komplex spiele heutzutage werden

Ectheltawar
Ectheltawar
21 Tage zuvor

Es ist ein MMORPG und wie es für diese typische ist, hat das aktuelle FF14 nur noch bedingt etwas mit jenem aus 2013 zu tun. Da das FF-Franchise aber seid je her stark mit der Playstation verbunden ist, hat FF14 dementsprechend auch nicht wenige Spieler auf der PS4. Betrachtet man diesen Umstand nun genau, macht die Ankündigung sogar noch viel mehr Sinn, als jedes neue Spiel auf der Releaseliste. Im Vergleich zu einem komplette neuen Titel ohne Spieler, könnte FF14 direkt auch seine Spieler mit auf die PS5 bringen. Ich spiele FF14 nicht auf der Konsole, aber denke das die… Weiterlesen »

rowdy667
rowdy667
21 Tage zuvor

Dir ist aber schon klar das FFXIV ein mmorpg wie zb. WoW ist, das mittlerweile die vierte Erweiterung hat und noch weiter entwickelt wird?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
21 Tage zuvor

Ich glaube es geht da auch nicht um Release-Titel für PS5, sondern darum, dass FF14 signalisiert: Ihr habt da eine Zukunft.

Alzucard
21 Tage zuvor

FF14 hat wohl die besten raids, aber ist einfahc nicht mein Spiel. Global Cooldowns, ewige Laufwege, langsames Combat. Ich hab mich legit ne halbe stunde verlaufen.

Luriup
Luriup
21 Tage zuvor

Ja das erste was mir in WoW Classic auf den Sack ging war:
„Das kannst Du noch nicht tuen“,“Das ist noch nicht bereit“ dank GCD.
In FFXIV macht es immer nur *peeep*.
Bin wohl schon zu verwöhnt von Action Combat wie TERA,B&S.^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.