Final Fantasy XIV feiert „ein gutes Jahr“ mit Trailer

Das Fantasy-MMO Final Fantasy XIV feiert das letzte Jahr mit einem aufwendigen Trailer und ist offenbar ziemlich stolz auf das, was da passiert ist.

Bei all den Horror-Meldungen, was MMOs angeht, wirkt es jedes Mal ein bisschen wie heile Welt, wenn man eine News über Final Fantasy XIV schreibt. Zwar hat auch das Game Probleme. Nach dem Horrorstart vor einigen Jahren, als FF XIV sogar vom Markt genommen werden musste, klingt trotzdem jede Geschichte wie ein Märchen. Und wenn man sich anschaut, was im letzten Jahr alles passiert ist und wo Final Fantasy XIV jetzt steht, muss man schon anerkennend mit dem Kopf nicken.

Das MMO ist sicherlich nicht für jeden etwas, gerade in Europa hat man mit der Optik und dem Stil wohl so seine Probleme, aber was dort an Content erscheint, wie viel dort gemacht wird, wie klar man schon die Pläne für die Zukunft kommuniziert, das würden sich so manche Fans anderer MMOs wohl auch von ihren Games wünschen. Es bleibt nüchtern festzuhalten: Final Fantasy XIV hat es zu einem Cross-Plattform-Spiel gebracht, es hält an dem verpönten Pay2Play-Bezahlmodell fest (das angeblich niemals Erfolg hat außer bei WoW) und es wächst und gedeiht.

In einem Trailer blickt Square Enix auf das ereignisreiche letzte Jahr zurück.


Ein Stückweit könnt Ihr die Geschichte von Final Fantasy XIV‘ gutem letzten Jahr auch auf unserer FFXIV-Themenseite mitverfolgen.

Autor(in)
Quelle(n): mmorpg.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.