FIFA 21: Title Update 8 schwächt einen Trick und löst nerviges Ball-Problem

Das neue Title Update 8 in FIFA 21 steckt in den Startlöchern. Das Update wird mehrere Veränderungen bringen und erscheint nun auch auf PS4, PS5, XBox One und Xbox Series X.

Update, 19. Januar, 09:30 Uhr: Das neue Title Update wird nun auch „demnächst“ auf den Konsolen erscheinen. Es ist also damit zu rechnen, dass in Kürze auch auf PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X|S die aktuelle Version des Spiels verfügbar ist. In den Patch Notes ist außerdem festgehalten, dass auch die Änderungen aus Title Update 7, das bisher noch auf den Konsolen fehlte, nun nachgeliefert werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Wann kommt das Title Update 8? Das neue Update ist bereits seit dem 12. Januar für die PC-Version via Steam und Origin verfügbar.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Diese Änderungen bringt das Update: Im Update werden Probleme aus verschiedenen Bereichen angegangen. Die betreffen zum großen Teil Ultimate Team, doch auch die übrigen Modi werden behandelt. Wir zeigen euch hier die wichtigsten Änderungen. 

Änderungen in Ultimate Team 

Die erste und vielleicht am meisten erwartete Änderung lautet, dass man in Online-Matches nur noch den Spielball sehen wird, den man selbst ausgewählt hat und nicht mehr das Modell des Gegners. Hier gab es in der Vergangenheit oft Beschwerden, da Gegner teilweise Bälle benutzten, die man selbst vielleicht schlechter sehen konnte. Dieses Problem sollte damit gelöst sein.  

FIFA 21 Ball
Einige Bälle, etwa dunkle wie der „Kissen“-Ball, sind auf dem Platz schwer zu sehen

Dazu kommen kleine Änderungen an den Koop-Squad-Battles. Diese können nun von beiden Spielern pausiert werden und ein Limit für Unterbrechungen gibt es nun auch nicht mehr.  

Neben diesen Änderungen liefert das Update mehrere Fehler-Korrekturen in FUT, etwa fehlerhafte Anzeigen oder sich wiederholende Kommentare im Spiel. Alle Änderungen findet ihr in den Patch Notes (via EA Sports Forums).  

Änderungen am Gameplay 

Am Gameplay werden einige Veränderungen vorgenommen, die Modus-übergreifend wirken. Die erste betrifft die beiden Tricks Übersteiger und Reverse Übersteiger. Der Übersteiger ist ein einfacher, aber effektiver und daher sehr beliebter Trick, den viele Spieler nutzen. Rekord-Spieler Anders Vejrgang etwa verwendete den Übersteiger immer wieder

Der Trick wird nun aber abgeschwächt: Kettet man Übersteiger aneinander, werden sie weniger effektiv im Vergleich zu vorher. Außerdem wird die Animation der Tricks verlangsamt und der kleine Speed-Boost, den Spieler von ihm in der Bewegung nach vorne bekamen, wird abgeschwächt.

fifa 21 5 sterne skiller titel
Eventuell ist der Übersteiger nicht mehr so hilfreich wie vorher

Neben den Tricks wird auch am Team-Pressing, das ihr über das Steuerkreuz aktiviert, gedreht. So wird die aktive Zeit der Taktik von 20 auf 15 Sekunden heruntergesetzt. Pressing braucht außerdem zwei Sekunden Anlaufzeit, um aktiv zu werden, sobald ihr es auswählt. Außerdem aktiviert es sich nicht mehr automatisch erneut, wenn das verteidigende Team den Ball bekommt und ihn danach wieder verliert. Damit wird auch hier eine oft genutzte Technik zumindest abgeschwächt. 

Dazu kommen auch hier weitere Fehler-Korrekturen. So wurde etwa die Schiedsrichter-Logik weiter verbessert. 

Änderungen in der Karriere, Volta und Pro Clubs 

In den übrigen Modi gibt es lediglich kleine Anpassungen.  

  • In der Karriere soll die Qualität von Jugendspielern mehr an die Region angepasst werden, aus der sie kommen. Dazu waren die Spielerwerte von Spielern über 30 teilweise unrealistisch hoch. 
  • In Volta wurden einige Frisuren nicht korrekt angezeigt. 
  • In Pro Clubs wurde die angepasste Schuhfarbe nicht immer richtig abgespeichert. 

Neben all diesen Änderungen kommen außerdem 34 neue Spielergesichter ins Spiel, 29 weitere werden angepasst. Außerdem wurden mehrere Wappen, Trikots und Stadien aktualisiert. 

Demnächst steht auch das neue TOTY in FIFA 21 an. Die Wahl zum Team of the Year läuft bereits.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x