FIFA 21 bringt Lars Stindl als POTM Dezember, doch ein Wert ruiniert die Karte

In FIFA 21 steht der neue POTM bereit. Lars Stindl von Borussia Mönchengladbach ist der neue Spieler des Monats. Doch die Karte hat ein großes Problem.

Das ist der POTM Dezember: Wie jeden Monat gibt es eine neue “Player of the Month” Karte aus der Bundesliga in FIFA 21. Diesmal hat sich Lars Stindl die Auszeichnung rückblickend für den Monat Dezember gesichert und ist ab sofort im Spiel zu bekommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

So bekommt man POTM Stindl: Die Karte bekommt man wie gewohnt durch eine spezielle POTM-SBCs. Zwei Teile müssen abgeschlossen werden:

  • Die Gladbach-SBC mit einem Gladbach-Spieler, einem TOTW-Spieler sowie einer 82er-Wertung
  • Die Bundesliga-SBC mit einem 83er-Team

Beide SBCs kosten etwa 20.000 Münzen, wenn man kein SBC-Futter im Verein übrig hat. Insgesamt fällt sie aber deutlich günstiger aus als vergangene POTM-SBCs. Die Karte hat nämlich einen entscheidenden Makel.

Geschwindigkeit in FIFA 21 ist zu wichtig

Das ist das Problem: Insgesamt hat die Karte eigentlich starke Werte zu bieten, die Stindl offensiv sehr gefährlich machen könnten. Schuss, Dribbling, Pässe – alles gut. Doch im Tempo-Bereich hat die Karte nur eine 67, was in dem Tempo-betonten Spiel von FIFA 21 sehr, sehr wenig ist.

FIFA 21 Stindl
Starke Werte in der Offensive – nur nicht beim Tempo

Schon Stindls Gold- und Inform-Karten hatten mit dem Geschwindigkeitsproblem zu kämpfen, denn den Pace-Wert hat EA Sports schon bei der Grundversion der Karte sehr niedrig angesetzt. Um den ursprünglichen 59er-Wert auf ein hohes Niveau zu bekommen, sind schon einige Upgrades nötig. Das Problem: Karten mit niedrigem Tempo haben einfach einen starken Nachteil – was auch den niedrigeren Preis der SBC erklären dürfte.

So bleibt die Karte hinsichtlich der FIFA-Meta eher zu vernachlässigen und ist eher was für Fans des Spielers oder von Borussia Mönchengladbach.

Aktuell läuft die Wahl zum TOTY in FIFA 21, für das auch Stindl nominiert ist. Vielleicht könnte eine Team-of-the-Year-Karte ein ausreichendes Tempo-Upgrade bringen? Allerdings sind die Chancen angesichts der Konkurrenz im Mittelfeld wohl als gering einzustufen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x