FIFA 21: Road to the Final startet am Freitag – Bringt spannende, neue Karten

Noch diese Woche startet das „Road to the Final“ Event in FIFA 21. Was erwartet euch auf dem „Weg ins Finale“ in FUT?

Wann startet das Event? Schon am kommenden Freitag geht es mit der „Road to the Final“ (RTTF) los. Das Champions-League-Event startet abends, um 19 Uhr und ersetzt damit das aktuell laufende Rulebreakers-Event.

Was ist das für ein Event? Der Weg ins Finale ist ein bereits bekanntes Event aus vergangenen FIFA-Teilen. Hier dreht sich alles um die Champions League: Einige Spieler, die in diesem Wettbewerb vertreten sind, bekommen Spezialkarten mit verbesserten Werten.

Der Clou an den Karten ist allerdings, dass sie immer besser werden, je weiter das Team des jeweiligen Spielers in der Champions League kommt. Ein Beispiel aus dem letzten Jahr: Die RTTF-Karte von Kingsley Coman stand am Ende bei einem Wert von 95, nachdem der FC Bayern die Champions League gewonnen hatte.

Coman Champions League
So sah Comans Karte nach den Upgrades aus

Die Karten sind unter anderem bei Spielern extrem beliebt, weil sie diese Verbindung zum realen Fußball haben. So kann man, neben dem eigentlich Spiel, auch wegen der Karten in der Champions League mitfiebern. Schließlich kann man immer auf Upgrades hoffen.

Gleichzeitig bieten sie natürlich das Risiko, sehr schnell irrelevant zu werden – nämlich, wenn das Team des Spielers ausscheidet. Da kauft man beispielsweise einen teuren Liverpool-Spieler, weil man auf viele Updates hofft – und dann fliegt das Team plötzlich raus. So geschehen in der letzten Saison, als Liverpool schon im Achtelfinale gegen Atletico Madrid die Segel streichen musste.

Welche Spieler sind beim Weg ins Finale dabei?

Wann kommt das Team? Das komplette RTTF-Team wird am kommenden Freitag um 19 Uhr, also pünktlich zum Event-Start, bekannt gegeben. Allerdings ist zumindest ein Teil des Events schon bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Via Twitter kündigte EA Sports an, dass entweder Skrirniar oder Isco eine RTTF-Karte in Form einer Squad-Building-Challenge-Belohnung bekommen werden. Entscheidend war da für das Spiel zwischen Real Madrid und Inter Mailand am Dienstagabend – das Siegerteam bekommt die Karte.

Da sich Real Madrid am Ende mit 3:2 durchsetzte, dürfte also Isco der SBC-Spieler am Freitag werden.

Wer ansonsten im Team steht, wird sich zum Event-Start zeigen. Auch aus der Bundesliga könnten einige Karten dabei sein, schließlich stehen einige deutsche Teams ebenfalls in dem Wettbewerb. Die besten Bundesliga-Teams für eure FUT-Münzen findet ihr übrigens hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x