FIFA 21: Bellerins starke Karte kriegt ihr ohne Münzen – Das müsst ihr dafür tun

Die neue Karte von Hector Bellerin in FIFA 21 sieht ziemlich schick aus, wird aber ein wenig Mühe kosten. Doch die lohnt sich.

Das ist die Karte: Hector Bellerin war schon früher sehr beliebt bei FIFA-Spielern, bot er doch jede Menge Geschwindigkeit auf der Verteidiger-Position. Auch jetzt hat seine Gold-Karte noch sehr ordentliche 87 bei der Pace. Doch die neue Liga-Spieler-Karte setzt nochmal einen drauf.

FIFA 21 Bellerin
Die neue Karte bietet Upgrades in allen Bereichen

In Sachen Geschwindigkeit kriegt sie sechs Punkte oben drauf, dazu spürbare Upgrade in allen anderen Bereichen. Die neue Bellerin-Karte wird so eine überaus nützliche Option für Premier-League-Teams, aber auch Mannschaften, in denen spanische Verteidiger wie beispielsweise Sergio Ramos eingesetzt werden.

Das beste an der Karte ist allerdings, dass es den 85er-Verteidiger für genau 0 Münzen gibt. Statt mit Hilfe von Trading auf dem Transfermarkt oder einer SBC-Lösung kommt ihr über Aufgaben an den Spanier. Und die Mühe kann sich durchaus lohnen.

Bellerin kostet keine Münzen, aber ein bisschen Arbeit

So holt ihr euch Bellerin im Manager-Meisterstück

Warum sollte man die Karte holen? Klar, in der Premier League gibt es schon einige gute Rechtsverteidiger, wie Semedo, Wan Bissaka oder Cancelo. Semedo als extrem schneller Spieler kostet aber schonmal 15.000 Münzen, und Kyle Walker, der ebenfalls so schnell ist, kostet sogar 80.000. Bellerin kann mit beiden mithalten und kostet nichts.

Dazu kommt, dass im Dezember die Icon Swaps ins Spiel kommen werden, nachdem zuletzt die ersten Icon SBCs live gingen. Im letzten Jahr brauchte man Erstbesitzer-Spieler, also Karten, die man nicht gekauft, sondern aus Packs oder SBCs gezogen hat. Hier käme die Bellerin-Karte sicherlich gelegen, sollte das in diesem Jahr wieder erforderlich sein.

Perfekt für ruhige Phasen: Dazu kommt, dass ihr die Bellerin-Aufgaben im Freundschaftsspiel-Modus „Manager Meisterstück“ absolvieren müsst. Der bietet eine gute Abwechslung zu Division Rivals und Weekend League.

Das gilt vor allem, wenn ihr intensiv Weekend League mit 30 Matches gespielt habt. Dann ist nämlich gleichzeitig das für Belohnungen zählende Spiel-Limit in Division Rivals bereits aufgebraucht und wird erst Donnerstag wieder zurückgesetzt. Der Sprung in die Freundschaftsspiele für die Bellerin-Karte ist so eine gute Gelegenheit, sich trotzdem ein paar Belohnungen zu erspielen.

So kriegt ihr die Karte: Um Bellerin zu kriegen, müsst ihr mehrere Teilaufgaben abschließen, die allesamt im Freundschaftsspiel-Modus „Manager-Meisterstück“ stattfinden.

Das Manager-Meisterstück erlaubt euch dabei, ein Team mit maximal 77 Gesamtwert einzusetzen. Bronze-Spieler sind verboten, Silber dürfen 3 sein. Ihr könnt also schauen, ob ihr die Gesamtwert-Punkte in einzelne Top-Spieler investiert, oder lieber ein ausgewogenes Team baut. Das Schöne: So trifft man auch mal auf ungewöhnliche Teams. Ähnliches gilt übrigens für die Silber-Lounge.

Gleichzeitig braucht ihr allerdings vor allem Premier-League-Spieler in eurem Team. Denn die Aufgaben sehen folgendermaßen aus:

  • Gewinnt 15 Partien im Manager-Meisterstück mit einer Startelf, in der nur Premier-League-Spieler stehen
  • Erzielt 30 Tore mit Premier-League-Spielern im Manager-Meisterstück
  • Bereitet 20 Tore mit Premier-League-Spielern im Manager-Meisterstück vor
  • Bereitet in vier separaten Matches im Manager-Meisterstück Tore per Flanke mit Premier-League-Spielern vor
  • Erzielt in 6 separaten Partien im Manager-Meisterstück ein Tor per angeschnittenem Schuss mit Premier-League-Spielern.

Allzu kompliziert sind die Aufgaben nicht, schließlich sollten sie sich bei Siegen mit Premier-League-Spielern in der Startelf mehr oder weniger von selbst ergeben. Der angeschnittene Schuss gehört zu den effekivsten Torschüssen in FIFA 21, und bei 15 Siegen dürften auch ein paar Flanken-Tore rumkommen, wenn man sich konzentriert.

Nur etwas Zeit wird es eben kosten, die 15 Siege zu sammeln. Schließlich wollen auch eure Gegner in dem Modus wohl die Bellerin-Belohnung einsacken. Damit ihr möglichst wenig Anläufe braucht, findet ihr hier unsere Tipps für mehr Siege in FIFA 21.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alex

Frage mich wann man das noch schaffen soll… Im Optimalfall macht man 40 SB und 30 FUT Champions spiele in der Woche um seine Belohnungen zu erhalten. Das ist ja schon der totale Grund. Aber diese sämtlichen FUT Friendly wollen dann auch noch stundenlang gespielt werden. Kein Wunder das FIFA nach 2-3 Monaten meist tot ist..da ist ja ein Vollzeit Job entspannter

UweDegen

So viel Zeit braucht man nicht unbedingt, wenn man einige Karten und deren Stärke kennt. Hinzu kommt dann noch ein gewisser Skill von einem selbst und die Karte ist schnell im Besitz. Ich habe abends 20.00 Uhr mit den Aufgaben angefangen und war um 00.15 Uhr fertig. Wenn der Gegner wirklich zu stark ist einfach Quitten – hat ja keine Auswirkungen.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Tagen von UweDegen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x