Die Community von Fallout 76 will eigene Städte und hat schon Pläne

Einige Spieler überlegen sich im Moment eine Möglichkeit, um in Fallout 76 noch besser zusammen spielen zu können. Sie wollen ganze Städte planen und haben dafür schon einige Ideen, wie das umsetzbar wäre.

Auf reddit ist eines der größten Themen im Fallout-76-Subreddit aktuell ein Post über ein Städte-System in Fallout 76. Spieler wollen zusammen mit anderen Siedlungen errichten. Das System haben sie „Teamwork Oriented Wasteland Neighborhood System“ getauft, kurz „T.O.W.N.S.“ (ein Akronym, ausgeschrieben für „Städte“). Auf Deutsch hieße das etwa: „Team-orientiertes Ödland-Nachbarschafts-System.“

Fallout 76 Bausystem Screenshot Titel

Spieler-Städte in Fallout 76 – So könnte es gehen

Was sind T.O.W.N.S.? Der Ersteller des Posts hat bereits eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wie diese T.O.W.N.S. funktionieren sollen. Es könnte Ruinen geben von vor dem Krieg, die sich Spieler zu eigen machen können. In der Beschreibung klingt das ähnlich wie die Werkstätten, die es bereits gibt.

Verschiedene Orte könnten also zu Ruinen werden, die Spieler einnehmen und ausbauen können, mit zwischen 8 und 24 besetzbaren Grundstücken. Diese Grundstücke könnten dann von den teilnehmenden Spielern frei bebaut werden. Auch Bauplätze für Gemeinschaftsgebäude wären denkbar.

Dazu wäre es allerdings notwendig, dass die Spieler immer wieder in ihrer T.O.W.N. spawnen, wenn sie das Spiel neu betreten. Das aktuelle Sharding der Server und auch Server-Hopping wären dann so nicht mehr möglich.

fallout 76 siedlung

Wozu soll das gut sein? Das Ziel der T.O.W.N.S. ist es, dass Spieler gemeinsam eine Siedlung aufbauen – das, was eigentlich ohnehin das Ziel der Bewohner von Fault 76 ist. Sie sollten schließlich Amerika wieder aufbauen.

Durch diese Siedlungen könnten einige Spieler dann dauerhaft zusammenspielen, die Welt erkunden und einen Ort erschaffen, den sie selbst gegründet haben. Der Ersteller Fluxxen hat sogar Berufe für das Rollenspiel geplant wie Bürgermeister, Händler oder Richter.

T.O.W.N.S. wären ein weiterer PvE-Inhalt für Spieler, die die Welt erkunden wollen und ein Zusatz zu den PvE-Inhalten, die Bethesda bereits für März plant.Fallout 76 Music

So reagiert die Community auf die Idee: Abseits von einigen Seitenhieben gegen Bethesda wegen fehlender Inhalte, finden viele Spieler diese Idee sehr ansprechend. Besonders in Verbindung mit den kommenden Spieler-Shops seien die Siedlungen ein toller Einfall.

Verschiedene Siedlungen würden außerdem dazu antreiben, Handel mit anderen Städten zu betreiben, Industrien aufzubauen und die Welt mit Leben zu füllen. Die Reddit-Nutzer entwickeln die Idee in den Kommentaren immer weiter.

fallout 76 mutants

Ob sich aus der Idee etwas konkretes entwickelt, wird sich noch zeigen. Da Bethesda in letzter Zeit jedoch häufiger aktiv auf reddit vertreten ist, könnte es passieren, dass die Entwickler diese Idee mitbekommen.

Würdet Ihr in einer solchen Siedlung wohnen?

Weitere mögliche Features für Fallout 76 wurden bereits in den Daten gefunden. 5 davon wären für unseren Autor Benedict besonders cool:

Mehr zum Thema
Fallout 76 kriegt vielleicht diese 5 Features - Das wäre richtig cool
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.