Der nächste Patch von Fallout 76 löst ein Problem, das Spieler seit Release beschäftigt

Der nächste Patch 11 steht mit etwas Verspätung für Fallout 76 in den Startlöchern. Eine kleine Vorschau zeigt, was das neue Update alles bringt. Unter anderem wird ein Problem behoben, das Spieler schon seit Release des Spiels beschäftigt.

Dieses Problem wird behoben: Im kommenden Patch 11 für Fallout 76 wird ein häufig von der Community kritisiertes Problem mit der Verwertung von „Großen Mengen“ Schrott angesprochen.

Mit dem Patch werden Spieler „Große Mengen“ nicht mehr beim Drücken des „Gesamten Schrott verwerten“-Buttons in seine Einzelteile zerlegen. Sie behalten den Schrott in den großen Gebinden.

Fallout 76 große Mengen im Lager

Erst, wenn der Schrott für Herstellung oder Reparaturen benötigt wird, werden „Große Mengen“ wieder automatisch zerlegt.

Obwohl dieses Problem viele Spieler lange Zeit beschäftigt hat, kommen die anderen Änderungen offenbar noch besser an.

Das steckt noch in Patch 11

So wird Fallout 76 leichter: Mit Patch 11 wird Fallout 76 besonders für neue Spieler ein ganzes Stück einfacher. Einige Verbesserungen sorgen dafür, dass Neulinge einen leichteren Einstieg bekommen:

  • Nahrung und Fluxe bleiben 50% länger genießbar, verderben also langsamer
  • Schnellreisen verringern nicht mehr die Haltbarkeit von Lebensmitteln
  • Schnellreisen kosten unter Stufe 25 weniger Kornkorken
  • Spieler unter Stufe 15 sind weniger anfällig für Krankheiten
  • Kreaturen in Ash Heap, Savage Divide und Toxic Valley werden etwas abgeschwächt
Fallout 76 Flatwoods Monster
Ihr werdet nun nicht mehr so schnell auf mächtige Monster treffen.

Damit soll den neuen Spielern entgegengekommen werden, die seit der kostenlosen Woche nach der E3 mit Fallout 76 angefangen haben und auch weiteren Spielern, die starten möchten. Ein Grund für die neuen Spieler ist wohl auch die Beliebtheit des neuen Battle Royale.

So wird Fallout 76 übersichtlicher: Außerdem schraubt Bethesda ein wenig an der Übersicht. Bei vielen Gegenständen wird nun auf den ersten Blick klarer, was sie eigentlich bringen:

  • Alle Attribute legendärer Gegenstände werden im Handels, Verkaufs- und Behälter-Menü immer angezeigt
  • Rezepte und Mods liefern nun eine Beschreibung der Gegenstände, die sich mit ihnen herstellen lassen
Fallout 76 legendäre Gegenstände in der Vorschau mit Attributen

Bisher war bei legendären Gegenständen immer nur das oberste Attribut sichtbar. Für alles weitere mussten die Details aufgerufen werden. Nun werden alle Attribute sofort aufgelistet.

Was ändert sich noch? In Fallout 76 wird außerdem an den beliebten Powerrüstungen geschraubt. Ihr könnt zwischen Standard- und Powerrüstungs-HUD auswählen und Stealth Boys nutzen, während Ihr eine Powerrüstung tragt.

Fallout 76 Apokalyptischer Reiter Skin für die Powerrüstung Pest

Dazu kehrt die Bowleschüssel zurück. Das ist eine Änderung, die auf reddit besonders viele Spieler jubeln ließ. Mit Bowleschüsseln könnt Ihr in Eurem C.A.M.P. beispielsweise selbstgemachten Alkohol anbieten. Passt nur auf, dass Ihr nicht zusammen mit Euren Freunden abstürzt

Wann kommt der Patch? Patch 11 sollte eigentlich schon Anfang Juli 2019 erscheinen. Einige der Features brauchten jedoch etwas längere Bearbeitungszeit. Darum wurde der Release auf etwa Mitte Juli verschoben. Wir berichten, sobald der Patch live geht.

Darum wollen die Entwickler Fallout 76 nicht schneller patchen, obwohl sie könnten
Quelle(n): Bethesda
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x