Mit diesem Trick flogen schon an Tag 1 Atombomben in Fallout 76

Nachdem die ersten Atombomben bereits in Fallout 76 gefallen sind, fragen sich einige Leute: Wie haben die das geschafft? Einer der Gründe dürfte ein Tool gewesen sein, das ein Fan entwickelt hat, um Nuklear-Codes zu entschlüsseln.

Code-Knacker für Nukes: Um Atomraketen in Fallout 76 abzuschießen, müssen Spieler den Abschusscode finden und anschließend dechiffrieren. Das sollte eigentlich etliche Tage dauern. Ein Tool knackt die Codes aber einfach mit „brute force.“

fallout-76-map-name

Atombomben-Codes mit einem Tool geknackt

Was ist passiert? Bereits innerhalb der ersten Stunden nach Launch haben Spieler die erste Atomrakete nach dem Release Fallout 76 abgefeuert. Die Codes haben sie vermutlich schon teilweise zuvor gesammelt, da der Beta-Fortschritt in Fallout 76 übernommen wurde.

Um den Abschuss-Code zu bekommen, mussten sie aber erst die entsprechende Ziffer knacken. Die Codes werden in 8 Buchstaben- und Zahlenpaaren geliefert, die alle für das jeweilige Silo gesammelt werden müssen.

Anschließend müssen die Codes mithilfe eines Lösungswortes entschlüsselt werden. Dieses Wort deckt sich täglich weiter auf und enthüllt mehr Buchstaben, die im Whitespring-Bunker zu sehen sind.

Das ist übrigens nicht die erste Atombombe überhaupt in Fallout 76. Bereits in der Beta hat ein Trupp eine Atombombe in Fallout 76 gezündet.

Wie wurde der Code entschlüsselt? Als die Spieler die Rakete abgeschossen haben, waren erst zwei der Buchstaben verfügbar. Sie haben den Code schließlich einfach mit „brute force“ und „trial and error“ geknackt.

Die Website NukaCrypt.com wurde vom reddit-Nutzer Waffle_cop geschrieben. Er war Teil der Truppe, welche die Bombe gezündet hat.

NukaCrypt entschlüsselt den benötigten Code mit schon wenigen der notwendigen Buchstaben. Die Gruppe hat durch die Methode schließlich 18 mögliche Codes bekommen und diese durchprobiert. Der vierte war bereits richtig.

Fallout 76 NukaCrypt Website für nukleare Abschusscodes

Ist das erlaubt? Prinzipiell spricht nichts dagegen, da das eine Leistung ist, die auch ein Mensch vollbringen könnte. Das Tool führt lediglich einfache Permutationen durch.

Mit dem gegebenen Schlüsselwort kann durch eine Aufreihung des Alphabets der Abschuss-Code per Hand entschlüsselt werden, sobald es bekannt ist.

Das Tool findet lediglich mögliche Lösungsworte mit den gegebenen Buchstaben und spuckt die daraus resultierenden Lösungen aus.

fallout 76 vault boy

Da die eigentliche Aufgabe ohnehin darin besteht, Zugang zu den Bunkern zu bekommen und den Code selbst zu sammeln, dürfte das Tool nur ein nettes Gimmick sein. Wenn alles andere erledigt ist, dauert das Knacken des Codes ohnehin nicht mehr lange.

Um den Spielspaß zu wahren und um sicher zu sein, dass Ihr Euch keine Strafen einhandelt, raten wir dennoch dazu, das Tool nicht zu nutzen. Die Events helfen ohnehin jedem Spieler der Karte. Ihr könnt auch so mitmachen.

Habt Ihr schon eine Bombe gezündet? Wenn Ihr noch Mitspieler sucht, schaut doch in unserer Fallout-Gruppe vorbei! Wenn Ihr weitere Infos und News zu Fallout 76 braucht, besucht uns auch auf Facebook.


Unabhängig von den Atombomben hat Fallout 76 ein großes Problem. Fallout 76 hat einen entscheidenden Fehler gemacht, der sich jetzt rächt.

Autor(in)
Quelle(n): massivelyOP
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (8)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.