Fallout 76: Fans sorgen sich nach Hinweis auf Lootboxen wegen Pay2Win

Dataminer haben im Code von Fallout 76 Hinweise auf Lootboxen gefunden – und einiges davon hört sich doch etwas nach Pay2Win-Items an.

Ein weiterer Shitstorm scheint sich über dem Onlinespiel Fallout 76 zusammenzubrauen – sollten sich die Infos der Dataminer bezüglich Pay2Win-Lootboxen bewahrheiten.

Kommen Lootboxen?

Was ist passiert? Dataminer haben den Code von Fallout 76 in der neuen Version 1.0.3.1 auseinander genommen. Darin zu finden waren Hinweise auf sogenannte „Lunchboxen“.

Hierbei soll es sich um Lootboxen handeln, die eventuell bald in das Onlinespiel eingeführt werden.

fallout 76 screen 11

Was bringen die Lootboxen? Dem Code zufolge soll es mit den Lunchboxen möglich sein, EXP- und Schadensboosts sowie eine höhere Resistenz gegen Radioaktivität und auch eine höhere Tragekapazität zu kaufen.

Das hört sich für einige Spieler nach möglichem Pay2Win an.

Es bleibt natürlich abzuwarten, wie genau sich diese Elemente aufs Spiel auswirken würden. Gilt der Schadenbonus für das PvP oder „nur“ für das PvE? Wie hoch fällt er aus? Wie viel mehr kann man durch den Boost tragen? All das ist noch unklar.

Wie erwirbt man die Lunchboxen? Laut den Dataminern gibt es Hinweise im Code des Spiels, dass ihr die Lootboxen nur gegen echtes Geld kaufen dürft.

Ob ihr die Kisten aber eventuell auch als Belohnung für den Abschluss von Missionen erhaltet, ist unklar. Ebenso ist nicht klar, ob ihr die Lunchboxen nur gegen Echtgeld oder auch mit im Spiel erhaltenen Atomen kaufen könnt.

5 skurrile Orte in Fallout 76, die Ihr noch nicht kennt
fallout-76-crafting

Bisher nur Gerüchte

Wie sicher sind diese Informationen? Da der Code für die Lunchboxen mit dem aktuellen Update ins Spiel eingeführt wurden, deutet dies daraufhin, dass Bethesda die Lootboxen bald einführen will. Es könnte allerdings auch sein, dass dies nur eine Art Test ist.

Hinzu kommt, dass Lunchboxen bereits in Fallout Shelter integriert sind. Dort bescheren Sie den Spielern Karten mit Waffen, Pets, Outfits, Rohstoffen und mehr. Die Lunchboxen in Fallout Shelter lassen sich gegen Geld kaufen, man erhält sie im Spiel aber auch als Belohnungen.

Bestätigt wurden Lootboxen für Fallout 76 bisher noch nicht von den Entwickle. Daher heißt es, abwarten und schauen, was passiert.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie reagieren die Spieler? Wenn es ums Thema Lootboxen und Pay2Win geht, kochen die Communities von Spielen sowieso meist über. Fans befürchten nun, dass einige der Features Pay2Win-Elemente sein könnten.

Viele Spielern empfinden es so, als würde Bethesda durch eine mögliche Einführung von Pay2Win-Lunchboxen zusätzlich Öl ins Feuer gießen. Die Stimmung rund um das Onlinespiel ist sowieso schon stark aufgeladen.

Hinzu kommt, dass bisher nur die Rede von Mikrotransaktionen für kosmetische Items war. Wenn nun Items wie Schadensbooster eingeführt werden sollten, könnte das Ärger geben.

So kommt Ihr an Kronkorken, das Geld von Fallout 76
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mampfie

Ein Spiel welches grad am aussterben ist mit Lootboxen den Rest geben, nice.

Alfalfa86

Ich lese mich nun schon länger in das Thema Fallout76 ein.
Bin ein richtiger Fan der Fallout Spielreihe. Ich hatte bisher tatsächlich etwas „Angst“ F76 zu kaufen/spielen aus den bereits vielfach diskutierten Gründen. PVP mag ich nicht so gern, bin ein typisches Griefing-Victim und stehe auf coole Dialoge mit NPCs… Also rein von den Fakten her, würde ich eher Abstand von dem Spiel halten. Aber je mehr ich mich einlese, desto mehr Lust bekomme ich auf F76, nur eher auf Missionen, Sammelbares, Crafting… gerne auch mit Mitstreitern!! Eine Griefing-Attacke würde mir aber schnell die Lust nehmen. Auch würde mich zwangs-PVP (z.B. bestimmte Objekte nur dort bekommen können) eher abschrecken. Daher frage ich hier mal ganz doof: Soll ich es wagen oder doch lieber lassen und mich auf Fallout 5 freuen?

ArminBosanac93

Ich bin müde… müde eure sinnlosen Kommentare zu lesen. Irgendjemand ballert hier was von Fallout ist nicht mehr Free-2-Play rein… noch einer findet das Spiel anscheinend richtig gut weil er es immer spielt aber trotzdem verliert das spieler SEHR SCHNELL an Reiz nur weil er nicht 353485604 verschiedene Waffen tragen und Lagern kann… Dann beschwert er sich noch dass schwächere Fallout-Spieler mit seiner Waffe was anfangen können…. Entspannt euch mal wieder ein bisschen. Vor allem die, die das Spiel nichtmal richtig Spielen oder auch jeder 48 Minuten ihre Freundin wechselt würden. Würdet ihr es richtig Spielen, würdet ihr es mögen und das erklärt sich wieso das Spiel auch von so vielen gespielt wird. Diese Leute wissen was Sie an diesem Spiel finden.

Gorm

Fallout 76 hat Fans?

Bodicore

Nein selbstverständlich nicht. Wir sind junger des Atom

Bodicore

Machen wir jetz schon Hate auf Kredit ?

Könnten wir nicht wenigstens warten bis die Boxen auch wirklich da sind ?

Luriup

Geht ja fix von Buy2Play zu Free2Play+Pay2Win.^^

Abwarten bis diese Futterdosen wirklich im Spiel sind.
Dann kann man sich immernoch aufregen.

Andy

Wo ist es denn F2p?

Nookiezilla

Das weiß wohl nur er.

Luriup

Das war als düstere Zukunftsaussicht gedacht,
was manche aus „Lootboxen kommen“ herauslesen.

Anar89

Leider muss ich sagen, hat Fallout 76 recht schnell den Reiz verloren, ich war oft alleine unterwegs aber auch in der Gruppe. Immer wenn das Inventar voll ist, verkaufen .. guten Loot wieder los werden, der nächste aus der Gruppe hat sich wieder die Taschen vollgestopft. Es ist so anstrengend, wieso kann man nicht einfach das Inventar erhöhen, wir sind alle Messis und looten alles was uns unter die Finger kommt. Letztens hatte ich den Glitch benutzt das mal soviel tragen konnte wie man will, das war so geil, alles mitnehmen Spaß haben ohne dauernd auf das Gewicht zu achten …

Nookiezilla

Ist mein einziger Kritikpunkt an F76. Dafür ein recht großer, aber ich streife weiterhin durch das Ödland

Gothsta

Mein Beileid.

Nookiezilla

Danke 😀

ArminBosanac93

Fallout verliert bei dir also recht schnell den Reiz weil du mit deinem Inventar nicht klar kommst? Witzige Sache…

Anar89

Es kann nicht Sinn der Sache sein jedes mal 10 min in seinem Inventar nach Gegenständen zu suchen, die man jetzt mal wieder los werden muss um weitere Gegenstände aufzunehmen, nur um ein paar Minuten später wieder überladen zu sein. Ich finde es „witzig“ das du also implizierst, dass ich mit meinem Inventar nicht „klar komme“. Anstatt also auf meine Kritik einzugehen, dass mir das Inventar zu klein ist, schmeißt du einfach nur mit einer Bemerkung um dich. Anscheinend hast du dich aber so gut mit dem Thema befasst, dass du mir ein paar hilfreiche Tipps zum Thema „mehr Platz im Inventar“ geben kannst …

ArminBosanac93

Ich selber habe auch Probleme mit meinem Inventar aber das auch fast immer, weil ich alles Mögliche reinwerfe.

Klar kann ich dir ein paar Tipps geben… Nutze ich bei mir auch:

– Schau dir an was du skillst!
Skills du Einhand-Nahkampfwaffen, dann wirf alles Weg was du nicht brauchen kannst. Denn die Waffen wofür die Perks nutzt, sind immer die stärksten.
Dies gilt ebenfalls für automatische/nicht automatische Waffen.

– Versuch deine Powerrüstung innerhalb deines Powerrüstung-Chassis zu halten. Einzeln im Inventar sind die dinger sehr schwer.

– Versuche den Bauplan zu finden oder zu kaufen, der dir das anbauen von Taschen an deinen Rüstungen ermöglicht. Dann musst du weniger in dein Inventar ablegen

– Hilfsmittel findet man sehr viel. Ich selber Spiele z.B. nicht mit Chems aber finde sie ständig und sammel diese sogar ausversehen öfters mal ein… Manchmal landen diese sogar in meinem Inventar weil ich nicht richtig hingucke. Alles raus aus dem Inventar.

– Haarklammern findet man im Überfluss. Ich habe mir eine minimale Reserve in mein Inventar abgelegt und laufe selber durchs Ödland mit 10-15 Stück rund.

– Erze solltest du mit Säure am Labor direkt verarbeiten, da diese vor Verarbeitung mehr wiegen.

– Fusionskerne habe ich auch sehr viele und die sind wohl mit die schwersten Dinge. Viele von denen werfe ich aber öfters mal weg, weil die zu wenig Power noch haben. Filter mal auch bei dir aus.

– Modkisten, die man auch öfters mal findet, wiegen von 1 bis 4 und sollten auch Überprüft werden, ob diese wirklich benötigt werden.

– Mit Plastik können verschiedenste Schrotte quasi komprimiert werden. An der Bastelwerkbank kannst du z.b. 30 Stahl und 2 Plastik nutzen, um 1 mal eine große Menge Schrott herzustellen.
Ich selber habe mehrere Schrottarten so komprimiert und gelagert. Dabei habe ich wieder die rausgefiltert, wo ich der Meinung bin, dass ich dies nicht brauche. Ich hatte viel zu viel Holz, Stahl, Alu, unverarbeitete Stoffe, Glasscherben, etc. die ich auch einfach abgeworfen habe…. Findet man immer wieder.

– Munition gibt es auch sehr viel. Die Lagert man auch sehr gern ein. Öfters versteckt sich da ne Mini-Atombombe oder Plasmakerne drin. Beide Arten von Munitionen benutze und lagere ich zukünftig gar nicht ein. Ebenfalls schaue ich meine Waffen an und schaue mir an welche Munition ich wirklich brauche und welche nicht. Injektor-Munition, Kanonenball, Harpune, Leuchtpistolenmuni, Armbrustbolzen, alle Arten von Energiewaffen-Muni und Raketen.

– Verschiedenste Perks erweitern die Tragbare Menge. Einige Perks lassen sogar Gegenstände weniger Wiegen. Ich nutzen den Perk der meine Schrottgegenstände weniger wiegen lässt. Diese gibt es auch noch für verschiedenste Waffenarten oder Milfsmittel, die auch sehr viel wiegen.

Es gibt immer Möglichkeiten sein Inventar zu verkleinern aber der wohl beste Tipp ist: Lager nicht immer alles ein. Überlege dir gut ob es sinn bringt. Erfinde dir in deinem Kopf deinen eigenen Filter was du einlaggerst und was nicht.

obermacker

Die 407,000 PS4 Spieler werden es verkraften. (Zahl laut gamstat^^)

Dawid

Das sind viele Spieler, wenn sie aktiv sind 😉

Wir sehen tatsächlich unseren Daten, dass Fallout wohl so einige aktive Spieler haben muss, wenn einzelne Guides alleine bei uns über 30.000 Mal in wenigen Wochen aufgerufen werden.

obermacker

Aber imo immer noch zu wenig für ein würdiges Fallout.

Im übrigen klicke ich auch auf die Guides und lese die News auch mehrmals obwohl ich das Spiel nicht besitze. Gilt auch für Fortnite und Pokemon Go 😉

Dawid

Es sind Unique User. Pageviews zähle ich da natürlich nicht.

Aber die Zahlen stimmen auch für kürzliche Releases nicht:

Note: the number of players is not updated in real time, there are indications they are from somewhere between 20 November and 4 December. So it won’t say much about recently released games.

noom1975

das Internet ist mittlerweile eine Spielwiese für Gerüchte und Clickbaiting. Besonders betroffen scheinen kontroverse Titel zu sein. Da dort der Beissreflex viel eher angesprochen wird. ich halte mich wie im RL an Dinge die ich selbst prüfen und bewerten kann.

Gerd Schuhmann

Es ist eines der größten Themen in der Community von Fallout 76 gerade.

Wir wollen hier auf MeinMMO die Themen behandeln, über die sich Spieler wirklich unterhalten.

Ich verstehe ja, dass Fans von Fallout 76 traumatisiert sind und überall „Beißreflex und böse Leute“ vermuten, aber das sollte man dann auch überprüfen.

noom1975

ich fands noch vernünftig darauf hinzuweisen, dass es sich um ein Gerücht handelt. 😉 Und ich sage eigetlich nichts anderes als abwarten und schauen was kommt.
was ich mir manchmal wünschen würde von den Medien ist nicht Gerüchte aufzugreifen um danach die Spieler und ihre Reaktion darauf zu beschreiben sondern zu analysieren ob das Gerücht tatsächlich stimmt oder nicht. Also, gibts diese Hinweise tatsächlich und was genau deutet darauf hin das es sich um P2W Lootboxen handelt die mit Echtgeld bezahlt werden. Also eigene Recherge zum Gerücht nicht über das Gerücht.

Gerd Schuhmann

Ich finde das ist im Artikel doch genau herausgearbeitet.

Im Titel steht „Hinweis auf Lootbox“ -> Ich könnte die Kritik verstehen, wenn der Titel wäre „Fallout 76 kriegt Lootboxen!“ Das wissen wir nicht.

Aber „Hinweis auf Lootbox“ ist es ja. Natürlich ist das ein Hinweis auf Lootbox, wenn mit dem Patch diese Code-Zeilen kamen.

Und „Gerücht“ ist wieder was anderes als „Datamining.“ -> Also Dataming sind keine offiziellen Quellen, aber schon mehr als ein Gerücht. Das sind eben „Hinweise.“ Gerüchte sind „Ich hab da was gehört.“ Dataming ist „Ich hab da was gefunden.“

noom1975

ich wünschte mir trotztem mehr Analyse und Informationen wie man zum Gerücht P2W kommt.
„Laut den Dataminern gibt es Hinweise im Code des Spiels, dass ihr die Lootboxen nur gegen echtes Geld kaufen dürft.“ und danach relativiert ihr wieder alles mit: „Ob ihr die Kisten aber eventuell auch als Belohnung für den Abschluss von Missionen erhaltet, ist unklar. Ebenso ist nicht klar, ob ihr die Lunchboxen nur gegen Echtgeld oder auch mit im Spiel erhaltenen Atomen kaufen könnt.“ was jetzt? ist die Aussage von Dataminern ernst zu nehmen oder ist es nicht klar obs nur gegen Echtgeld geht?
im Grund bin ich somit genau so schlau wie vorher und steh weiterhin auf dem selben Standpunkt wie ihr:“ Es bleibt natürlich abzuwarten, wie genau sich diese Elemente aufs Spiel auswirken würden.“

Kristian Steiffen

Wird ja immer besser mit Fallout 76 : ) Man könnte fast meinen, Bethesda würde das Spiel als Fail kalkulieren um dann vllt kommende Games ala Starfield oder TES 6 in besserem Licht darstehen zu lassen xD

DeadEye

Eigentlich wahr ich froh das die Mikro Transaktion so geringfügig nur im Spiel sind,das enttäuscht mich doch dann schon etwas mit den lootboxen.
Ich glaube an das Potenzial vom Game jedoch,sieht es so aus als würde Bethesda das Loch welches sie für ihr eigenes Grab geschaufelt haben,welches sie begannen wieder zu zuschütten ,mit hoch Eifer wieder ausbuddeln.

DrPIMP

Das können die sich eigentlich nicht mehr leisten, das wäre der absolute Untergang.

BuckyVR6

hmmm abwarten würde ich sagen 🙂 erstmal kommt weihnachten und Sylvestern 😀 da kann ich eh nicht viel zocken + momentan häng ich an der Quest mit der blöden Taggerdy von BoS fest 😀

Wrubbel

Bekommst die Brandbestie nicht tot?

BuckyVR6

Richtig 🙂 mal schauen wann meine Lieben Helferlein mal wieder online sind dann mach ich denen schöne augen 😀

bei mir sinds 2 Bravo Bravos 😀 und nur in der komischen Hhle ansonsten rennen die mistviecher zu hauf da auf einmal rum

Wrubbel

Ich gehe in die Höhle ganz gerne mal auf Grund des ganzen Ultrazits. Problematisch fand ich die nicht. Bin aber auch mit 51 rein. Hatte so nicht die schlechteste Powerrüstung. Brauchst halt ne Bewaffnung, welche du über die Perkkarten maximiert hast.

BuckyVR6

Ja ich bin 33 😀

mit ner Raider PA und Bitte erheben Hammer also war das nix 😀 aber wolltes versuchen 😀

Wrubbel

Ohje Bucky^^ Geh mal Ghule im Whitespring klopfen. Schade das es kein Crossplay gibt. Hätte dir jetzt erst recht geholfen. Bin jetrzt 68. Am Freitag war ich noch 49^^ Habe in der Höhle (1 – bis 3 Level pro Run) ordentlich gelevelt und dazu noch 2 Nukes im Whitespring mitgemacht. Das gab ordentlich Ep. Mittlerweile sind die Brandbestien für mich einfach nur nervig aber nichts mehr schlimmes, wobei ich Nahkampf bei denen nicht so geil finde. Du kannst nur Schaden machen, wenn die landen. Finde da Schwere Waffen wie Gatling, Gatling-Laser, Minigun oder Kaliber 50 LMG deutlich angenehmer, da du das Viech schon in der Luft treffen kannst.

BuckyVR6

Hatte ich gestern vor aber wurde dann doch schwach mit freunden Overwatch zu zocken 😀
Ja Crossplay wäre schon was feines…. naja Epic hat ja seine Tools zur breiten Anwendung Freigegeben vlt. wird’s ja was 🙂

Wenn ich die Viecher schon am Horizont sehe bekomm ich einen Zuviel 😀 Schwere Waffen hab ich null geskillt … ich hoffe eh das es vlt. n Reset aller Punkte gibt da ich glaube ich ganz gut verkackt hab was meine Skillung angeht ( wie jedes mal bei Fallout).
Destiny ist bei mir komplett Tot übrigens… obwohl ich ja einer der letzten verfechter war ist es jetzt weg von der Bildfläche für mich…

Wrubbel

Ich spiele aktuell auch kein D2 mehr. Mach dir nichts draus. Bei Fallout habe ich mich zum Glück im Vorfeld richtig entschieden. Bin bei 15-15-5-3-14-3-1. Kann sp Melee, Schwere Waffen oder Shottis in Kombination mit Gewehren spielen. Mich hat halt Stealth und Pistolen überhaupt nicht gereizt. Dafür empfinde ich das Gunplay als nicht gut genug.

BuckyVR6

DAS sollte ich auch noch hinbekommen mit der Skillung 😀 wenn ich jetzt aufpasse…
Stealth und Pistole ist auch nervig ich mochte das noch nie …

Wrubbel

Die Punkte sind wichtig. Wenn du Perkkarten gewählt hast die nachher Schrott sind, dann ist das nur halb so wild Bucky. Ab 50 kannst du weitere Perkkarten wählen. Bekommst jedoch keine Specialpunkte mehr.

BuckyVR6

Okay werde ich mir mal notieren deine Skillung und dann schauen in wie weit ich meine dieser noch anpassen kann 🙂 Danke !
guck mal auch ohne Crossplay kannst du mir Helfen 😀

Wrubbel

????

Mohjoe

Du kannst ab lvl 50 bei dem jedem lvl up entscheiden ob du 1 perk Karte nimmst oder 1 special resettest (ja nur 1 pro lvl). Also alles gut:))

Bin bei den quests die dir bevorstehen mit lvl 70-80 erst rein 😀 hab mich iwie an einigen Orten festgelaufen. Man is ja nicht neugierig möchte aber alles sehen und wissen ????

BuckyVR6

Haha so geht’s mir aber auch hab letztens erstmal über dem vault 76 alles abgesucht was es da noch so gibt 😀 da war ich bis dato noch gar nicht und ich bin jedesmal wieder geflashed wie viele ecken noch auf der Map sind wo ich noch nicht war.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

43
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x