Fall Guys verbannt Cheater auf eigene Insel, wo sie sich gegenseitig kaputt cheaten

In Fall Guys hatten die Entwickler insgeheim einen Ort gebastelt, an dem sie alle Cheater gegeneinander spielen ließen. Das hat eine Zeit lang gut geklappt und es gibt haarsträubende Videos davon. Doch da die Cheater zu schlau sind, bekommt Fall Guys jetzt Hilfe von Epic.

Was hat es mit dem Cheater-Ort auf sich? Das bunte Battle-Royal Fall Guys hat ein Cheater-Problem. Immer wieder kommt es vor, das Betrüger unfassbar schnell durch die Map sausen oder gar fliegend die Hindernisse umgehen. Damit die Cheater nicht allen den Spaß ruinieren, haben die Entwickler insgeheim Daten gesammelt und alle Spieler, die eine bestimmte Grenze an Beweisen überschritten haben, ohne deren Wissen auf einen Server namens „Cheater Island“ verbannt.

Cheater Island – Die Hölle auf Erden!

So funktioniert Cheater Island: Schummler, die auf Cheater Island landeten, waren erst am Schimpfen, denn die Population des Servers war erst zu gering, um Matches zu ermöglichen. Da die Spielfigur im Ladeschirm für eine Runde in einer Dauerschleife nach unten fällt, beschwerten sich viele Spieler darüber, dass sie „ewig fallen würden“. Das war kein Bug, sagen die Entwickler jetzt. Das wären alles Cheater gewesen, die aufgrund geringer Server-Population auf Cheater Island keine Runde fanden.

So sahen die Runden aus: Später waren dann wohl genug Spieler auf Cheater Island und die Runden waren allesamt ein Albtraum. So gibt es ein Video, in dem wirklich JEDER einen Speed-Hack nutzt und die Runde in einem irren Knäuel an in sich verknoteten Fall Guys vor dem Ziel endet.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

In einer anderen Runde scheint ein einziger Spieler nicht zu cheaten und nicht Mal eine Sekunde nach Ende des Countdowns zum Rundenstart ist das Spiel schon vorbei, weil jeder andere so schnell wie der Flash war.

Die Entwickler geben aber an, dass die beiden Videos nicht nachweisbar von Cheater Island stammen, es ist aber davon auszugehen.

Wie übrigens Cheater von der regulären Lobby behindert werden, erfahrt ihr hier.

Tapfere Spieler in Fall Guys verlieren freiwillig, damit Cheater nicht gewinnen

Darum ist Cheater Island jetzt wieder weg

Warum hat das am Ende nix gebracht? In einem Beitrag der Entwickler wird weiter erklärt, wie die Sache mit Cheater Island weiterging. Denn obwohl es ein großer Spaß war, die Betrüger nur gegen ihresgleichen antreten zu lassen, habe man die Schläue und Hartnäckigkeit der Cheater unterschätzt.

Die Bescheißer tauschten sich in Cheater-Foren aus und bald schon umgingen sie die Verbannung auf Cheater-Island. Unter anderem, indem sie mit willfährigen Leuten zusammenspielten, die nicht Cheater waren. Dann kamen sie nämlich wieder in die reguläre Playlist. Andere nutzten Steam-Family-Sharing, um kostenlos neue Accounts anzulegen und dort frisch weiter zu cheaten.

fall guys level exploit titel 01
Mit Cheatern macht Fall Guys keinen Spaß.

Entwickler holen Epic zur Hilfe: Die Entwickler merkten also, dass die Cheater keineswegs eine Lehre daraus zogen, wenn man ihnen den Spiegel vorgehalten hat. Vielmehr wollten sie unbedingt weg von Cheater Island, um wieder der einzige Betrüger im Match zu sein. Reue und Verbesserung waren nicht zu sehen.

Daher reicht es den Entwicklern jetzt. Um das Wettrüsten gegen die Cheater zu gewinnen, haben sie sich jetzt Epic Games zur Hilfe geholt. Die Fortnite-Entwickler haben schon Erfahrung mit Anti-Cheat und daher wird das neue Update von Fall Guys auch „Big Yeetus and Anti-Cheatus“ heißen.

Epic hat zumindest bei Fortnite einige Erfolge gegen Cheater erreichen können, aber der Kampf gegen Schummler ist ein ewiges Wettrüsten. Daher wird ein Spiel wohl niemals völlig frei von Betrügern sein. Fall Guys hat aber womöglich bald auch ganz andere Probleme. Laut Top-Streamer shroud muss sich dringend was tun, damit Fall Guys nicht stirbt.

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nico

das war auch ne weile nicht spielbar, da waren so 6 von 8 spielen cheater.

Aber verstehe nicht wieso man da so sachen programieren kann das dinge detectet wie teleport. denn Spielmechanisch ist es nicht möglich sich zu telepotieren, da müsste man doch nur ein extra programm schreiben das sowas überwacht ?
Beim laufen doch genauso, wenn da einer mit affenzahn läuft sollte das doch detectbar sein.

Nthusiast

Wenn alle cheaten, ists doch wieder ok. Jan Ullrich sieht das sicher genauso..^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x