ESO hat gerade große Probleme mit dem schicken PS5-Upgrade – So löst ihr sie

The Elder Scrolls Online sollte ein großes Update für die PlayStation 5 bekommen. Doch das ESO PS5 Update macht Probleme, wenn man die digitale Version des Spiels besitzt. Die Entwickler bei ZeniMax und Sony haben mittlerweile Lösungen für euch parat.

Was ist das Problem mit dem PS5-Update? Das schicke PS5-Update zu ESO sollte zahlreiche Grafik-Verbesserungen und andere nützliche Updates bringen, darunter 60 FPS, mehr Sichtweite und kürzere Ladezeiten. Auf der E3 2021 wurde bereits ein beeindruckender Trailer zur neuen Grafik gezeigt und die Fans waren entsprechend heiß darauf.

Doch wenn man als Käufer der digitalen Version von ESO das Update aufspielen wollte, gab es eine unschöne Fehlermeldung. Das Update sei nur machbar, wenn man die Disc ins Laufwerk einlege. Toll, wenn man als digitaler Kunde aber keinen physischen Datenträger besitzt.

Das Update konnte also nicht installiert werden und die Fans waren entsprechend erbost. Doch die Entwickler bei ZeniMax haben schnell reagiert und sich an die Arbeit gemacht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Entwickler finden Workaround für PS5-Update-Problem

So kann man trotzdem spielen: Zusammen mit Sony konnte mittlerweile ein Workaround, also eine vorübergehende Lösung des Problems, gefunden werden. Man müsse nicht, wie von manchen Spielern befürchtet, das Spiel nochmal physisch kaufen. Stattdessen gäbe es zwei Methoden, wie das Problem umgangen werden kann:

  • Nutzt das „Overflow-Menü“ im GameHub und wählt dort die PS5-Version aus. Dann solltet ihr Zugang zum Update haben.
  • Alternativ könnt ihr den Shop direkt öffnen und dort sucht ihr dann nach „The Elder Scrolls Online: PS5 Update“. Von dieser Seite aus müsste dann ein Download des Updates möglich sein. Es könnte aber sein, dass ihr vorher eine Pseudo-Bestellung für 0€ tätigen müsst.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Mit diesen Methoden sollte es am Ende doch noch klappen, auch als Disc-loser-Geselle in den Genuss des schicken PS5-Updates von ESO zu kommen. Außerdem dürfte das Problem, das wohl bei Sony auf den Servern seinen Ursprung hat, in gegebener Zeit von den Sony-Entwicklern behoben werden.

Stetige Updates und Anpassungen sind außerdem einer der Gründe, warum es laut Chef-Entwickler Matt Firor wohl niemals einen 2. Teil von The Elder Scrolls geben sollte. Das Spiel wird einfach mit jedem Update angepasst.

Quelle(n): MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sires

System: Seriex X

Hatte mir vorgestern Nachmittag TESO aus dem Gamepass runtergeladen und erkenne keine grafische Verbesserung. Habe ich die richtige Version? Wie erkenne ich das?

In den Video-Einstellungen gibt es eigentlich nur eine Option: Qualität oder Performance, klar habe ich auf Qualität gestellt – wenn das die verbesserte Version ist, da hatte ich mir was anderes drunter vorgestellt.

Ideen oder Tips?

Alfred Tetzlaff

Leider gibt es die nächste schlechte Nachricht: Bei mir läuft die PS 5 Version sehr instabil. Bei Gebietswechseln werde ich immer wieder mit einer Fehlermeldung ins PS 5 Hauptmenü zurückgeworfen und das regelmäßig.
Starte ich neu kann ich etwas spielen…aber dann kommt wieder der Fehler…de facto also unspielbar gerade für mich 😥

Alfred Tetzlaff

Vom Bethesda Kundendienst hatte ich den Tipp bekommen alte PS 4 Speicherdaten auf meiner PS 5 zu löschen und siehe da: Heute funktioniert alles…keine Abstürze mehr.
Hat wohl gefunzt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x