Das größte Thema in ESO ist die neue Klasse, dabei ist die noch geheim

The Elder Scrolls Online bekommt eine neue Erweiterung und die Fans sind aus dem Häuschen. Grund sind die Spekulationen über eine mögliche neue Klasse.

Seit Zenimax und Bethesda erste Teaser und Ankündigungen zum neuen Addon für The Elder Scrolls Online veröffentlichte, sind die Spieler eifrig am Diskutieren und spekulieren. Doch am meisten beschäftigt die Community ein Detail, das noch gar nicht offiziell angekündigt wurde: Der Nekromant.

Kommt eine neue Klasse in ESO?

ESO Elsveyr Titel

Das sagt der Leak: Laut Datamining-Infos soll es im neuen Addon für ESO eine neue Klasse namens Nekromant geben. Das hat die Spieler in helle Aufregung versetzt.

Warum sind Nekromanten so Besonders? Das liegt daran, dass es seit jeher Nekromanten in ESO gibt, aber nur als Gegner. Außerdem waren die dunklen Künste durchaus in anderen Elder-Scrolls-spielen nutzbar. Nur in ESO könnt ihr bisher nicht Untote beschwören und andere Nekro-Skills anwenden.

Doch genau das wollen viele Fans. Denn die große Freiheit bei der Skill-Auswahl und beim Gameplay ist seit jeher ein Grundpfeiler der Elder-Scrolls-Spiele. Daher hat es schon immer viele Fans gestört, dass man gerade kein Nekromant sein konnte.

eso-reddit-nekro
Beiträge wie diesen sieht man gerade auf Reddit öfter. Quelle: Reddit

Passen Nekromanten zur Lore? Einer der Gründe, warum Nekros bisher nicht im Spiel waren, sei laut einigen Fans das Nekromantie-Verbot. Doch findige Lore-Füchse halten dagegen: Nekromantie wird erst im dritten Zeitalter von der Magier Gilde verboten.

ESO-Verlies

ESO spielt jedoch im 2. Zeitalter. Da sollte es zumindest dahingehend weniger Probleme geben. Es spricht also laut vielen Fans nichts dagegen, einen Nekromanten zu spielen, der seine dunklen Künste gegen andere Bösewichte einsetzt.

Wird der Nekro wirklich eine neue Klasse? Dabei ist nicht mal klar, ob der Nekromant wirklich kommt. Und wenn er kommt, könnte er auch eine weitere Skill-Linie sein, die jeder Held lernen kann. So verführ Zenimax nämlich schon beim letzten Addon Summerset. Der Psijik-Magier dort wurde auch erst als neue Klasse interpretiert, war am Ende aber „nur“ eine Erweiterung für alle Klassen.

Das sei laut Zenimax viel einfacher zu Balancen als eine komplett neue Klasse. Gut möglich also, das Zenimax hier ähnlich vorgeht und Nekromantie für alle Helden offenbart. Die meisten Spieler wünschen sich jedoch eine neue Klasse.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Einigen Fans graust es aber davor, wieder komplett einen neuen Helden hochzuziehen. Daher fordern einige Spieler auch endlich eine Option zum Klassenwechsel.

ESO lässt Fans 5 Stunden lang für 4-Sekunden-Video klicken
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
OstseeMatzeRDG

Also ich denke eher das es wohl einen neuen Story Strang geben wird der viel mit dem Thema Nekromantie zu tun hat. Also als neue Klasse wäre es deutlich an den bisher stimmigen Klassen vorbei. Das passt für mich nicht ins gesamt Bild. Wir befreien Tamriel von vielen Bösen Buben, die alle uberwiegend mit Nekromantie arbeiten….ähhh ja natürlich….mit Nekromantie. Ist doch total logisch! Gääähn…!

Namma

Ich finde das ein nekromant irgendwie nicht ins Bild passt. Ok ich finde alle Klassen ein wenig komisch 😀 von daher ja vielleicht doch 😛

Soldier224

Dann bin ich auch mal ein findiger Lorekenner:

,,Als Mannimarco wegen seinem Interesse an den dunkleren Pfaden der Magie der Insel Artaeum und dem Psijic-Orden verwiesen wurde, fing er bald an, eine Armee von Untoten aufzustellen. Nachdem der Orden auf diese Bedrohung eher gelassen reagierte, verlies Mannimarcos Gegenspieler Vanus Galerion ebenfalls Artaeum und gründete im Jahre 2Ä 230 die Magiergilde, um allen die magischen Lehren zugänglich zu machen. Aber er wollte nicht, dass in der Gilde jemals die Nekromantie unterichtet werde. Mannimarco wurde von einer Armee aus Kampfmagiern und Rittern vom Orden des Lichts, angeführt von Galerion, nach einem harten Kampf besiegt, in dem auch der Gründer selbst fiel und fortan für Tod gehalten[11]. In den 1100 Jahren nach Galerions Tod wurde die Frage der Nekromantie immer wieder gestellt. Es war zwar nie erlaubt sie zu unterrichten, doch viele Erzmagier haben sie ignoriert oder waren laut Gerüchten selbst Totenbeschwörer, andere haben aktiv gegen sie gekämpft[12].”

Zudem sieht man in ESO selbst dass in Morrowind auch bei den Altmern bis auf bestimmte Ausnahmen Nekromantie verboten ist. Ausnahme in Morrowind ist bsp. die Ahnenverehrung die nicht als Nekromantie von Dunmern angesehen wird. Ebenso werden die Nord seit den letzten Wurmkult Problemen Nekromanten nicht so toll finden.

Was für mich aber für die Klasse spricht sind sachen wie der Vampir die es auch schon gibt für den Spieler. Und genauso Loreprobleme in Sachen Meridia erzeugt. Oder der Zauberer der mit seinen Daedra durch Städte rennen kann. Man muss dann eben gewisse Dinge für sich ausblenden.

Kendrick Young

ich vermute es wird eher wieder sowas wie ne Gilde oder so wie beim Psijk orden

Subjunkie

Hauptargument gegen den Nekromanten ist das Meridia Nekromantie verabscheut und es eher ungläubig ist, dass sie sich mit einem Nekromanten verbünden würde. Damit hätte man sowohl in der Hauptgeschichte des Grundspiels, als auch in der Hauptgeschichte von Summerset einen Konflikt. Sollte er trotzdem eingeführt werden, bin ich gespannt, wie ZOS das löst.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x