ESO – Alles zum Start von Summerset auf PS4 und Xbox One

Heute startet The Elder Scrolls Online: Summerset auch für Playstation 4 und Xbox One. Es kommt erstmal zu Wartungsarbeiten bei ESO, die Server sind offline. Danach beginnt Summerset auf den Konsolen. Und das solltet ihr zum Start wissen.

Ihr habt Lust darauf, The Elder Scrolls Online: Summerset auf eurer PS4 oder Xbox One zu spielen? Dann solltet Ihr folgende Dinge beachten.

ESO-Summerset-04

Das solltet ihr zum Start von Summerset wissen

Downtime. Heute Nacht wurden die Server der Konsolenversion The Elder Scrolls Online für Wartungsarbeiten heruntergefahren. Die Server sind jetzt online und ihr könnt nach dem Download des Addons direkt loslegen.

Wie groß ist das Update? Der Download des Addons für PS4 ist laut Spielern etwa 33 GB groß. Auf Xbox One müsst ihr 48 GB herunterladen.

Summerset ist ein kostenpflichtiges Addon. Bei Summerset handelt es sich um ein kostenpflichtiges Addon für das MMORPG. Ihr müsst es für etwa 30 Euro als digitales Upgrade für ESO kaufen. Das Hauptspiel ist also zwingend nötig. Daneben gibt es noch eine etwa 100 Euro teure physische Collector’s Edition, die folgende Inhalte mitbringt:

  • Das Paket “Gabe der Königin”
  • Das Grundspiel ESO
  • Das erste Addon Morrowind
  • Die Albtraumechse als Mount
  • Eine Mephala Statue
  • Eine Karte der Inseln
  • Das Tagebuch von Razum-dar und einige weitere Items
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Hilfe, bei mir startet der Download nicht! Es kann sein, dass der Download nicht sofort startet. Ist das der Fall, schaltet eure Konsole aus und wieder ein. Danach sollte der Download beginnen.

Wie beginne ich das Abenteuer? Summerset bietet ein neues Tutorial. Erstellt einen neuen Helden und dieses Tutorial startet automatisch. Anschließend seid ihr direkt auf den Sommersend Inseln. Wollt ihr mit einem bereits erstellten Helden weiterspielen, dann erhaltet ihr eine Einladung von Königin Ayrenn, mit der ihr zu den Sommersend Inseln reist.

Elder Scrolls Online: Summerset im Test – Überzeugt das neue Kapitel?

Hilfe für den Einstieg:

Damit solltet ihr einen guten Einstieg in die neuen Abenteuer erhalten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Compadre

Wann bekommt es Sony endlich mal zuverlässig mit diesem automatischen Download hin? -.-

Mampfie

Also ist ESO Plus eine Kundenverarsche denn “Voller Zugriff auf alle DLC-Spielerweiterungen” ist gelogen. ich hab keinen Zugang zu Summerset was nun mal ein DLC (Downloadable Content) ist.

Nookiezilla

Wieso verarsche? Selbst ich weiß (und das soll was heißen) das Morrorwind und Sommersend nicht im ESO+ Abo enthalten sind, wobei afaik Morrorwind seit heute wohl Teil des ESO+ Abo ist. Gemeint sind halt damit die ganzen “kleineren” DLCs wie Clockwork usw.
Wo ist das Problem wenn man für vollwertige Erweiterungen bezahlen muss? Zudem ESO+ rein optional ist und man auch pre Sommersend content ohne Ende hat.

Mampfie

Dann sollen sie das auch so schreiben denn wenn ich mich recht entsinne ist Summerset ja ebenfalls Downloadable Content oder etwa nicht?
Lass das verteidigen gleich sein, ich nehme Leute die so eine Praktik verteidigen nicht ernst.

Nookiezilla

Ob du mich Ernst nimmst oder nicht soll mir herzlich egal sein, ich nehme auch keine Leute Ernst, die sich über jeden pups aufregen. Also high five o/

Nochmals, wo ist das Problem damit, für vollwertige AddOns zu bezahlen? Und momentan trifft das auch nur auf eins zu, nämlich Sommersend. Und solch eine Praktik verteidige ich dann doch durchaus gerne, da die meisten anderen Entwickler/Publisher das ganze richtig melken würden, was ZOS nicht macht.

Ich meine, die Jungs wollen auch Geld verdienen, korrekt? Für lächerliche 13€ mntl. erhältst du Zugriff auf die ESO+ Boni wie bspw. die Handwerks Tasche + 1500 Credits monatlich (die alleine im Store schon 13€ kosten), Zugriff auf die ganzen (!) DLCs, seit heute wohl auch auf Morrorwind und dennoch kriegst du deinen Hals nicht voll und möchtest für ein brandneues, vollwertiges AddOn nichts bezahlen? Okay.

Mampfie

Dennoch ist es Downloadable Content welche für ESO Plus BEWORBEN werden, ergo ist es Verarsche am Kunden ob du Fanboy das nun akzeptierst oder nicht.

Das ist so als mietest du ein Auto und im Mietvertrag steht “Jedes Upgrade wird kostenlos verbaut”. Dann kommt eine neue und bessere Anlage raus und sie sagen dir “Das bekommst du nicht weil es kein Upgrade sondern eine Erweiterung ist”.

Sollen sie den DLC Part aus der Werbung für Plus streichen dann ist alles gut, solang es aber dabei ist, ist es verarsche. Jeder der was anderes denkt ist ein Sklave/Fanboy/Untermensch.

Nookiezilla

Fanboy? Ich spiele es seit 2 Tage richtig und würde mich, jedenfalls momentan, alles andere als ein Fanboy nennen.

Und wie Gerd oben schrieb, Sommersend ist ein Kapitel, kein DLC per se, daher ergibt dein Auto Vergleich keinen Sinn. Lies dich halt in die Materie ein oder halt die Füße still mit deinem sinnlosen rant.

Mampfie

Extra Content den du runterladen musst -> Downloadable Content

Nookiezilla

DLC ist ein dehnbarer Begriff. Du kannst dir schließlich Sommersend auch physisch kaufen? Oder was ist mit den WoW AddOns? Die kannst du physisch und als DLC kaufen, dennoch werden diese AddOns/Erweiterungen genannt.
Fakt ist, Sommersend = Kapitel, die kleineren Sachen = DLC. Ob du Sommersend dir auch runterladen statt im Laden kaufen kannst, spielt hierbei doch keine Rolle.

Ja, eventuell sollte ZOS das ganze etwas klarer ausdrücken damit es auch der letzte versteht, aber abzocke/verarsche finde ich, trifft da in keinster Weise zu.

Bryan Steve Shepard

Das Ding ist wenn du es per Disc gekauft hast, dann hast du trotzdem den DLC Code von Sommerset und morrowind drin oder lieg ich da Falsch?

Nookiezilla

Keine Ahnung, aber selbst wenn, ich bekam anno 201x in meiner CoD PC Hülle auch nur den Steam key, war CoD nun ein dlc oder ein vollwertiges Spiel? Sag ja, dlc ist dehnbar.

Gral

Nein, es ist die Disc drin

Shallowain

Seltsam, also ich kann Sommersend bei Amazon als Disk kaufen für die Ps4 und Xbox One. Ist das nun ein Dlc für dich? 😀

Mampfie

Seltsam, wenn ich in den Store gehe dann kann ich das dort runterladen, klingt das nach Downloadable Content für dich?

Shallowain

Wenn ich also in den Store gehe und Call of Duty oder Battlefield kaufe, ist das Spiel selber auch ein DLC? Weil es ich muss es ja runterladen ????

Mampfie

Nein, du kaufst ein fertiges Spiel und keinen extra Content. Spiel=/=Content.

N0ma

“Wo ist das Problem wenn man für vollwertige Erweiterungen bezahlen muss? “
Das Problem ist das man das vorher nicht kommuniziert hat. Man hat die Leute erst Kronen kaufen lassen, mich eingeschlossen, und zauberte dann mit einem Tada eine Ausnahme aus dem Hut. Man hätte wenigstens das auch für Kronen verkaufbar machen müssen, dann wärs ok gewesen.

Nookiezilla

Nicht kommuniziert? Nun, das war schon mit Morrorwind letztes Jahr bekannt. Aber ja, allg könnten die da etwas transparenter sein, gebe ich zu.

N0ma

meine auch Morrowind, da wars vorher nicht bekannt

Nookiezilla

Ach so, okay 🙂 Ja, ich bekam die mögliche Verwirrung damals nicht mit, hatte ja zu Beginn auf Lv 15-16 gespielt dann erst vor Tage wieder angefangen.

Zindorah

Gibt es irgendwie gar keine Grindspots in Summerset? Die Welt wirkt irgendwie so tot. Das einzige was ich oft sehe, sind Trains die die Geysire abfarmen. =(

Nookiezilla

Findest du? Ich habe ESO vorgestern zum 1x nach Jahren wieder ausgepackt (war nur Lv 16) und bin dann gestern nach Sommersend, ich finde die Welt grandios, habe da aber natürlich nicht so die Erfahrung mit den anderen Gebieten, da ich ja recht low lvl bin. Aber die Welt in Sommersend kommt mir, verglichen mit anderen MMORPGs alá WoW, Rift, FF XIV usw. in keinster Weise tot vor, im Gegenteil.

Zindorah

Die Welt ist schön, ohne Frage. Nur hab ich bis jetzt noch kein “Grindspot” gefunden, wo wirklich viele Gegner sind. Nur mal nen Drache oder nen Greif aber so wirklich “Bevölkert” hatte das nicht gewirkt. War aber auch noch nicht ganz im Norden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x