Werdet ihr ESO mit dem neuen Addon Elsweyr spielen?

The Elder Scrolls Online wird mit Elsweyr bald ein Stück größer und mit neuen Features versehen. Überzeugt euch dies zur Rückkehr nach Tamriel oder gar zu einem ersten Anfang?

Was steckt alles in Elsweyr? Elsweyr ist das kommende 3. Kapitel-Addon für das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO). Darin stecken die folgenden großen Features:

  • Die komplett neue Region Elsweyr, die Heimat der Khajiit
  • Die neue Klasse des Nekromanten, der schon lange von Fans gewünscht wurde
  • Drachen als neue Weltbosse
  • Über 30 Stunden an Content
ESO Elsweyr Combat_FightingAMonster

Außerdem ist Elsweyr Teil des großen neuen Konzepts „Saison des Drachen“. Die erstreckt sich über das ganze Jahr 2019 und bietet eine zusammenhängende, epische Story um Drachen und den Krieg der drei Fraktionen in Tamriel.

Überzeugen euch die Features von Elsweyr von ESO?

The Elder Scrolls Online ESO Elsweyr Drache

ESO gibt es schon seit 2014 und mit Elsweyr wird es nochmal ein Stück größer. Daher ist es für viele Fans klar, auch beim 3. großen Addon wieder in Tamriel reinzusehen. Doch wie sieht es bei euch aus?

Wie steht ihr zum neuen Addon? Überzeugen euch die neuen Features zur Rückkehr nach Tamriel? Oder wollt ihr dank Elsweyr erstmals überhaupt den Schritt in Zenimax großes MMORPG wagen? Bei einigen Fans ist die Freude jedoch getrübt, da derzeit keine physische Collector’s Edition angeboten wird und viele Sammler gern was zum Anfassen hätten.

Hängt bei euch die Kaufentscheidung ebenfalls von solchen handfesten Goodies ab? Oder sind euch ESO und die neuen Inhalte nach wie vor egal und ihr werdet in keinem Fall bei Elsweyr zuschlagen?

 

Macht bei unserer hier eingebetteten Umfrage mit und lasst uns wissen, wie ihr zum neuen ESO-Addon steht.

ESO Elsweyr kaufen: Das erwartet euch mit den Editionen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!

69
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
PeterP
PeterP
1 Jahr zuvor

Seltsame Frage. Klar werden „Wir“ es spielen. Warum auch nicht. Man kann ja einiges an TESO kritisieren, aber wenn es darum geht Geschichten zu erzählen, sind sie einfach Spitze. Das Balancing ist recht merkwürdig, manchmal lagt es arg (besonders in Cyrodiil) aber durch die genialen Storys, wird man dafür mehr als entschädigt. Die Erweiterung kostet weniger als ein Kinobesuch (inklusive Parkplatzgebühren, Essen und Bier) und bietet viele, viele Stunden gute Unterhaltung.

Der Wermutstropfen ist allerdings dieses Geschichte mit dem Rassenwechsel. Das hat zwar nichts mit Elsweyr zu tun, aber hier sollte Zenimax etwas toleranter sein und der Kundschaft entgegenkommen. Wenn die Attribute der Rassen geändert werden, sollte jeder Spieler pro Char einen Wechsel Gratis bekommen. Alles andere wäre Nepp. Sicherlich will und soll Zenimax auch Geld verdienen, aber wenn das gerade auf dem Rücken der Kunden geschieht, die viel Mühe und Zeit in den Aufbau ihrer Chars gesteckt haben, wird das auf wenig Gegenliebe stoßen. Hier sollte Zenimax mal darüber nachdenken ob es das Wert ist, für ein paar Euro Gewinn einen Teil der treuen Spielerschaft zu vergraulen. Was passiert wenn man Kunden übergeht und verärgert, können sie ja sehr schön an ihren Kollegen von Bethesda sehen. Die Kundschaft ist kritischer geworden und lässt sich nicht mehr alles unterschieben.

Hostgnu
Hostgnu
1 Jahr zuvor

Die Änderung der Rassen und die Ankündigung das es nur einen Wechsel pro Konto gibt, war für mich der Grund die Vorbestellung von Elsweyr zu stornieren, was übrigens schnell und problemlos funktionierte. Es wurden auch schon früher Anpassungen vorgenommen und man hat dann immer Skillpoints und dergleichen erstattet bekommen. Jetzt wollen sie wohl Geld damit verdienen. Nicht mit mir. Ich habe Elsweyr sofort nach der Ankündigung vorbestellt, weil ich von den Drachen begeistert war, aber die Rassengeschichte macht mich sauer. Da ich noch nicht mal Murkmire begonnen habe und in diesem Frühjahr viele interessante Spiele erscheinen, wie Far Cry New Dawn, Metro Exodus und Anno 1800, werde ich wohl auch ohne Elsweyr genug Kurzweil haben. Wenn Elsweyr irgendwann für ein Apfel und ein Ei verramscht wird, werde ich es mir mal anschauen. Von TESO bin ich enttäuscht.

Soldier224
Soldier224
1 Jahr zuvor

Btw. gäbs was neues das auch einen Extra ESO Artikel wert wäre :3 Das erste PvP Spielerhaus wo man als Besitzer fallen aktivieren kann etc.

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Was mich ein wenig abhalten könnte, sind die Änderungen der Rassen. Bei solchen Änderungen müssten sie den Spielern eigentlich pro Char einen kostenlosen Rassenwechsel anbieten.

20 Euro für einen Rassenwechsel ist aber schon ziemlich happig. Neu hochspielen geht natürlich auch, aber wenn das vier oder fünf Chars betrifft, dauert das schon seine Zeit (vor allem alle Skilllinien wieder auf Max zu bringen) und auch einiges an ingame Gold (Taschenkapazität wieder ausbauen…).

Soldier224
Soldier224
1 Jahr zuvor

Dir ist aber schon klar, dass ein kostenloses Volkswechsel token bereits angekündigt ist für jeden Spieler?

Das das nicht pro Char geht, oder übertrieben wäre sollte auch klar sein. Aber so schlimm sind die Änderungen auch nicht.

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Ja, habe ich mitbekommen. Weshalb das einmalig pro Char übertrieben sein soll, kann ich persönlich nicht ganz nachvollziehen. Ich finde schon, dass die Änderungen ziemlich weitreichend sein können und wenn du eben möglichst das Maximum aus deinem Char holen willst, bist du halt auf gewisse Rassen angewiesen.

PeterP
PeterP
1 Jahr zuvor

Mit Verlaub, du redest Unsinn. Gerade die Spieler die TESO intensiv spielen haben mehrere Chars. Meist für jede Klasse einen. Gerade diese Spielern haben meist auch ein Plus Abo. Ich stecke viel Zeit und Mühe in meine Chars um das letzte aus ihnen herauszukitzeln und sie zu optimieren. Nun ändert Zenimax die „Spielregeln“, sprich sie verändern die Fähigkeiten der Rassen. Das bedeutet für mich, das ich sehr viel Zeit und Mühe aufbringen muss, um wieder das Optimum aus meinen Chars herauszuholen. Dem „Feierabendspieler“ wird es egal sein ob sich bei den Rassen was ändert, der merkt es noch nicht einmal, aber die treuen TESO Spieler und Perfektionisten werden bestraft. Wir müssen nicht nur Zeit und Mühe aufbringen um die Chars den neuen Umständen anzupassen, wir sollen auch noch pro Char 20 Euro bezahlen, falls es nötig wird die Rasse zu wechseln. Sorry Soldier, dafür habe ich kein Verstädnis, da fühle ich mich einfach verarscht. Wenn es wirklich so kommt, das man nur einen Gratiswechsel bekommt, werde ich TESO zwar nicht aufgeben, aber mein Plus Abo nicht weiter verlängern. Und ich denke das ich da nicht der einzige bin. Ich habe keine Probleme damit für etwas zu bezahlen, das mir einen Mehrwert bringt, wie zum Beispiel Elsweyr, aber dieser Rassenwechsel ist in meinen Augen Abzockerei und verarschen lasse ich mich nicht. Und glaub mir Soldier, ich bin nicht der einzige der so denkt. Zenimax sollte sich gut überlegen, ob sie das wirklich so durchziehen wollen.

evonyfire
evonyfire
1 Jahr zuvor

Ich habe TESO seit Beta immer wieder ein bisschen gespielt und nach längerer Pause (WoW suchti) gestern wieder einmal probiert. Das Spiel ist wunderschön und die Q. fast immer sehr interessant. War wie bei Skyrim, eigentlich wollte ich eine Q. erledigen unterwegs 10 andere bekommen. Stunden später die erste Q. immer noch offen xD. Ich bin zwar zum Teil total überfordert aber das braucht warscheinlich eifach seine Zeit. Ich werde mir Elsweyr kaufen obwohl ich nicht einmal Summerset gespielt habe. Ich mag die Stimmung in TESO, gutes Spiel. Aber zuerst Metro Exodus, dazwischen Fallout76 und WoW. Ich habe viel zu wenig Zeit für alles *heul*.

Peacebob
Peacebob
1 Jahr zuvor

Bisher das für mich interessanteste Addon.
Schnöselige Hochelfen waren hingegen nie so mein Fall.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

ESO ist das beste MMORPG das ich nie gespielt habe. Ich weiss nicht mal genau warum. Ich fürchte das bleibt so. Mal schauen. Aber wahrscheinlich bin ich elsewhere. wink

jimpanze_75
jimpanze_75
1 Jahr zuvor

Hallo zusammen. Eine Frage in die Runde. Wir haben 2 Konsolen im Haushalt. Nutzen dort auch das Family Sharing. Nun habe ich mir Teso mit dem DLC Morriwind didital gekauft. Meine Frau kann es zwar auch spielen, aber das DLC muß bei ihr im Kronenshop erworben werden, oder sie kauft die Tesp Plus Miedgliedschaft. Bei funzt das DLC aber. Weiß jemand was da schief gelaufen ist?

Kith Kitara
Kith Kitara
1 Jahr zuvor

„Meine Frau kann es zwar auch spielen, aber das DLC muß bei ihr im Kronenshop erworben werden“

Wie soll das gehen? entweder sie kann es spielen oder spielt mit einem Account der es hat oder Teso Plus, anders gehts nicht.

jimpanze_75
jimpanze_75
1 Jahr zuvor

Na ise hat ja einen eigenen Account. Das Spiel habe ich mit meinem Account gekauft auf ihrer Konsole, da diese als Heimkonsole aktiv ist. Wir spielen also zusammen. Jeder mit seinem Account. Aber nur ich habe das DLC frei

Ciguminati
Ciguminati
1 Jahr zuvor

Nabend, spiele zwar aktiv am PC aber war damals auch sehr aktiv auf der xone und hatte auch family sharing mit meiner damaligen. Es ist so du kannst zwar Vanilla mit ihr teilend spielen ohne dass sie sich es holen muss aber dlcs sind leider Acc gebunden, heißt um in den Genuss von Morrowind und co zukommen kommt ihr um einen kauf nicht drum herum.

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Werde es kaufen und vermutlich NIE spielen grin Wie Summerset.

Micro_Cuts
Micro_Cuts
1 Jahr zuvor

Nö, ESO war n riesen Fehlkauf. Und wenn ich mir dann den Preis ansehe für die „Addons“ die inhaltlich keine sind … lächerlich

Alex Lein
Alex Lein
1 Jahr zuvor

Erst wollte ich ESO wieder eine Chance geben, wegen der Nekromanten Klasse. Aber als ich erfahren habe, dass es erst im Juni kommt, war es das dann auch für mich.
Im Sommer/Juni wird mir WoW viel mehr bieten, 8.2 Azshara Update und dann noch Classic WoW.
Ich denke es wäre strategischer gewesen, das neue Update von ESO im Februar raus zu bringen, dann hätten sie WoW einen kleinen Seitenhieb verpasst.

EliazVance
EliazVance
1 Jahr zuvor

Die Kapitel kommen aber Jährlich, eben immer immer im Juni. Der Zyklus ist immer gleich. 1. Quartal – Dungeon DLC, 2. Quartal – Kapitel, 3. Quartal – Dungeon DLC, 4. Quartal – neue Zone.

Bei all den Unterschieden zwischen WoW und ESO, sehe ich für ESO keinen Nutzen darin den bewährten Contentzyklus zu verändern nur um einem WoW-Patch aus dem Weg zu gehen.
Abgesehen davon ist es gar nicht möglich, einfach spontan auf mögliche Patches bei anderen Spielen zu reagieren, die Produktion über Nacht über den Haufen zu werfen und ein Addon einfach mal 4-5 Monate früher zu bringen.

Oben drauf steht das Kapitel in der Mitte eines einjährigen Storyplans, der mit den neuen Dungeons im 1. Quartal eingeleitet wird.

Alex Lein
Alex Lein
1 Jahr zuvor

Das ergibt Sinn was du schreibst.
Aber ich habe lediglich für mich gesprochen, dass aus meiner Sicht es strategischer wäre, da WoW momentan eine Durststrecke hat.
So hätte ich zumindestens das neue DLC gekauft und die Klasse ausprobiert, aber im Juni werde ich dafür keine Zeit haben.

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Denke auch, wir werden alle mindestens einen Monat in Classic WoW vertieft sein, bis uns die Lust vergeht nach 3 Wochen immer noch 40 zu sein *g*

Alex Lein
Alex Lein
1 Jahr zuvor

so wird es einigen gehen , ja. Aber ist ja nicht so als wäre Classic jetzt zum ersten mal angesagt. Da existieren Classic P server schon seit über 10 Jahren und einige Server haben 10k + Spieler täglich. Classic wird definitv gespielt werden, nur werden viele die das zum ersten mal spielen wieder zurück zu BfA wechseln.
Ich werde beides spielen, da beides in einem Abo enthalten ist wink

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Das Problem ist eher, das viele Classic Server Events etc. haben, was es auf dem offical wo eher nicht geben wird.

Chardo
Chardo
1 Jahr zuvor

Die digitale PC/Mac-Version wird allerdings schon am 20. Mai über den vorzeitigen Zugang spielbar sein!

Albaster
Albaster
1 Jahr zuvor

Ich glaube das beide Titel „stabil“ nebenher laufen, da sie doch in einigen Aspekten getrennte Wege gehen. Die Entwickler von TESO werden sich des Patches 8.2 bewusst sein, das sie dennoch die Erweiterung bringen, zeugt von der entsprechenden „Gesundheit“ TESOs und dessen Zukunftsfähigkeit.

Subjunkie
Subjunkie
1 Jahr zuvor

Schon gekauft, ich spiel das Spiel eh schon durchgehend seit der BETA , von daher mußte ich da auch nicht lange darüber nachdenken.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Suche auf der xbox noch n mitspieler ???? hab jetzt angefangen und bin echt baff wie groß und schön es ist. Bin beim Ebenholz ( Ebenherz!) pakt ????

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

*Hüstel* ‚Ebenherz Pakt‘ grin

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Mit der ausrede komm ich nicht mehr durch von wegen autocorrect oder ?

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

Immerhin bist du auf der ‚richtigen‘ Seite (Plattform egal), da will ich das mal gelten lassen^^ Müssen ja gegen die Schlümpfe und Bananen zusammenhalten????

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Schlümpfe und Bananen ???? wer sind die denn ????

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

Schlümpfe=Dolchsturz Bündnis
Bananen=Aldmeri Dominion
grin

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

hahahaha sehr geil grin

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Auch box ?

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

Nope, bin PC‘ler:)
Jedoch kannst du bei größeren Fragen auch einfach auf’m mMMO-Discord im ESO-Channel welche Stellen:)

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Verdammt die app verstaubt ja auch noch bei mir

Masku lin
Masku lin
1 Jahr zuvor

Servus suchen auch noch Mitspieler ob Dungeons oder auch PVP, sind aber im Dolchsturz, kannst mich hier ja mal anschreiben.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Mein gt is wie hier einfach adden ????

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Gib mal ein Erfahrungsbericht. Das Spiel hat definitiv seinen Reiz für mich.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Hammer! Es ist verdammt Riesig und umfassend, anfangs könnte man vlt. erschlagen werden aber das ist ja meist so bei nem MMO. Die Quests sind inhaltsmäßig wunderbar verknüpft so das man die Lande automatisch erkundet. Ich hab die letzte Woche damit verbracht Gegner auszumerzen bis mir aufgefallen war, ups das ja gar nicht die Hauptquest. finde das Story telling auch recht interessant smile brauch wie gesagt nur mal so ein oder 2 die mir Gesellschaft leisten denke mal dann wird das um längen besser smile

Zerberus
Zerberus
1 Jahr zuvor

So gern ich Drachen in Fantas-Spielen auch mag….. In Hauptstories sind sie meist verschwendet, weil sie für jeden schlagbar sein müssen. Damit sind diese mächtigen Wesen meist nur Kanonenfutter….das ging mir in der Hauptstory schon so mit Molag Bal

Und da selbst Dungeons ohne Probleme zu zweit machbar sind, siehts da ähnlich aus.

Also bitte Drachen nur als wirklich knackigen Raid-Endboss :S
Wenn ich schwache NPC’s will klatscht mein Nord Argonier oder Kätzchen…

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

Das möchte ich sehen…wie ihr einen DLC Vet Dungeon zu zweit macht^^

Zerberus
Zerberus
1 Jahr zuvor

Steht da irgendwas von DLC Vet Dungeon?
Aber tatsächlich ist es so das mein Stammmitspieler und ich zumindest alle Vet-Dungeons aus dem Grundspiel, die wir mit Heal-Sorc +Stamina-DK (DD) bisher bespielt haben, auch ohne größere Probleme zu zweit clearen konnten.

Und das weit entfernt davon die höchste Veteranenstufe auf unserer Chars zu haben.

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

Dann Glückwunsch, dass ihr zu den wenigen paar Prozent gehört, die das schaffen.

Warum ich von DLC Vet rede? Weil alle neuen Dungeons nunmal auf der Schwierigkeit dieser, eher noch darüber, liegen.????????‍♂️
Zb Thurvokun (um mal bei Drachen zu bleiben) war jetzt nicht soo leicht und das war bloß ein wiederbelebter Knochenhaufen.

Aber ich verstehe deine Intention. Die Questbosse sind für etwas bessere Spieler natürlich viel zu leicht. Es müsste vielleicht unterschiedliche Schwierigkeitsgrade dieser geben. (Ich habe erst später mit ESO angefangen und so zB. leider nur die leichte Molag Bal Variante in kürzester Zeit wegklatschen dürfen:/ ). Jedoch verstehe ich auch, dass „Casual“-Spieler die Story (durch-)spielen möchten.

Zerberus
Zerberus
1 Jahr zuvor

Dann hab ich ja noch ne Herausforderung zu knacken wink

Ansonsten genau auf den Punkt gebracht.

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Ich möchte tatsächlich wieder reinschauen, aber ich hätte gerne alle Addons zu einem erschwinglichen Preis. Aber 30€ für jedes Addon ist mir doch schon zu teuer… Würde gerne den Wächter spielen und Elsveyr erkunden, aber irgendwie gibt es keine Bundles für Zurückkehrer. Entweder komplett neu oder stets dabei. Zurückkehren ist scheinbar irgendwie nicht so gefragt ;(

Soldier224
Soldier224
1 Jahr zuvor

Naja wenn du dir die Vollversion kaufst.. also die Standart Elsweyr für 50 Euro.. hast du immerhin alle vorigen Addons dabei. Ich weiß natürlich nicht was dir noch fehlt. Ansonsten musst du warten, dann wird es auch wieder billiger. Und es kommt ja im 4 Quartal auch noch DLC mit Elsweyr Thematik.

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Echt? Ich habe dazu immer nichts gefunden. Wenn ich Elsweyr kaufe, dann bekomme ich Morrowind und Summerset dazu?

Gibt es Bedingungen? Vorkauf, oder so? Oder ist das egal?

Bei Summerset weiß ich, dass man Morrowind nur beim Vorkauf dazu bekommen hätte.

Soldier224
Soldier224
1 Jahr zuvor

Elsweyr digitale Standart Edition enthält:

– Summerset
– Morrowind
– Elsweyr
– Grundspiel
– Evtl. Vorbestellungsboni

Wenn du es vorbestellst, erhältst du sofort Zugriff auf Summerset und Morrowind und beim Release auf den Rest.

Wenn du das Grundspiel schon hast, und du mit dem Code dein vorhandenes Spiel upgradest, fällt das Grundspiel natürlich weg.

nimrod1407
nimrod1407
1 Jahr zuvor

Auf xbox auf jeden Fall. Es gibt 4 editionen Standard Edition, collectors edition wo alle vorherigen add ons drinne sind. Dann noch jeweils die Upgrade Edition (Standard und collector ) wo nur das neue drinne ist.

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Danke für die Info!

Bleibt der Inhalt der Standard Elsweyr Edition denn gleich oder sind Morrowind und Summerset nur Vorbestellerboni? Oder kann ich Elsweyr u.U. im Herbst/Winter ’19 für 30 Tacken kaufen und bekomme immer noch die Vorgänger für Umme?

TestP
TestP
1 Jahr zuvor

Bin noch unentschlossen. Das Spiel hat leider zu viele Antifeatures um mich lange zu halten.

MfG

Soldier224
Soldier224
1 Jahr zuvor

Antifeatures?

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Wollte ich auch gerade fragen.

Unter Antifeature verstehe ich Inhalte, die einen aktiv vom Spielen abhalten. Einige sehen es als Feature, aber man selbst ist dadurch beeinträchtigt.

Nur… Was soll das sein?

TestP
TestP
1 Jahr zuvor

Sowas wie Dungeonfinder, massives Phasing, allgemein extrem auf Einzelspieler austgelegt etc. Das Spiel hat so viel Potential. Aber man ist extrem vom Hersteller eingeschränkt. Du kannst zum Beispiel keinen Raid auf die gegnerische Hauptstadt starten etc.

MfG

Soldier224
Soldier224
1 Jahr zuvor

Dafür hast du ein Großes WvWvW Gebiet in Cyrodiil. Ansonsten hat es auch die normalen Endgameinhalte wie Raids, Gruppenverliese, BG´s. Dazu noch lockerere Gruppenevents wie z.B. Anker und Worldbosse in jeder Zone.

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

Ähm ja, ESO ist nunmal kein Open PvP Spiel. Außerdem gibt es Für‘s PvP Cyrodiil, da kannst du alle gegnerischen Burgen/Siedlungen angreifen^^
Ich verstehe diese prinzipielle Abneigung gegen Dungeon Finder nicht? Es hat nunmal nicht jeder Lust, vor allem jene die nicht in aktiven Gilden sind oder zu eher unüblichen Zeiten spielen, 30min im Chat zu spammen, um eine Gruppe zu finden. Wenn du ihn so blöd findest, nutze ihn einfach nicht????????‍♂️, suche Dir eine Gilde, formt eine 4er Gruppe und lauft zu den Dungeons in der Open World hin.

Und das Phasing finde ich jetzt auch nicht schlimm. Die Welten sind immer anständig gefüllt, ohne allzu überfüllt zu wirken:/ Ohne Phasing würde man bei all den Abertausenden Spielern wohl nur mit 1 FPS spielen, das will man ja auch nicht^^

Lim
Lim
1 Jahr zuvor

Funktioniert denn der Dungeonfinder mittlerweile? Vor ein paar Monaten gabs da ständig Probleme mit.

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

Ja, normalerweise funktioniert er. Nur halt beim Dungeon-Event ging er am ersten Tag in die Knie. Ab dem 2. ging er wieder (zumindest konnte ich und alle aus mir oben Gilden ihn wieder nutzen)

Lim
Lim
1 Jahr zuvor

Prima, danke.

TestP
TestP
1 Jahr zuvor

Mir geht es nicht unbedingt ums PvP sondern darum was Zos mir erlaubt und was nicht. Und erlaubt ist in Teso so viel wie in einer Straßenbahn oder einer Achterbahn. Du darfst zwar links und rechts gucken aber es ist unverrückbar vorgegeben in welche Richtung es geht.

Ich kann zwar verstehen, dass es Leute gibt, die es gut finden keine Entscheidungen treffen zu dürfen weil sie sie nicht treffen müssen. Aber meins ist das nicht. Deshalb ist das Spiel halt voll mit Antifeatures, zumindest für mich. smile

MfG

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

Hm, dein Anforderungprofil hört sich eher so nach Sandbox alá UO an. Da wären wohl eher New World, Legends of Aria (wenn es denn irgend wann mal erscheint^^) oder Ashes of Creation (gleiche wie bei LoA) was für dich:)

Albaster
Albaster
1 Jahr zuvor

„Ich kann zwar verstehen, dass es Leute gibt, die es gut finden keine
Entscheidungen treffen zu dürfen weil sie sie nicht treffen müssen.“

Kannst du das mal bitte etwas näher erläutern, was genau mit „Entscheidungen treffen“ gemeint ist?

Alan Steve
Alan Steve
1 Jahr zuvor

eso scheint wohl immer noch hoch in den suchstatistiken zu sein.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Wir sind eine Seite über MMOs und Online-Rollenspiel. Wenn in einem MMORPG eine neue Erweiterung ansteht, dann berichten wir darüber ausführlich. Das hat mit „Suchstatistiken“ nichts zu tun, sondern wir schreiben für unsere Leser

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

Wir schreiben nicht für die Suchstatistiken.
(beliebiges Meme)
Massenhaft Fortnite-Artikel mit 0-2 Kommentaren.

Tut mir leid, der musste jetzt sein grin

Dawid
Dawid
1 Jahr zuvor

Das sind ja auch unsere Leser, die dahinter stecken, die etwas wissen wollen und nicht irgendwelche Roboter. Wir schreiben nicht für „Suchstatistiken“. Wir nutzen oft diverse Tools, um herauszufinden, was unsere Leser interessiert.

Bei ESO machen wir das auch, aber in dem Fall wurde eine große Erweiterung in einem der größten MMORPGs angekündigt. Selbstverständlich haben wir da den Anspruch, darüber zu berichten und wir haben auch hier, wie bei Fortnite, recht viele Leser.

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Ja, werde ich.
Hab zwar erst vor 2 Wochen wieder mit ESO angefangen aber mein Sorc macht mir so dermaßen Spaß das ich definitiv erstmal weiter spielen werde.
Außerdem reizt es mich die neue Klasse mit dem Addon mal zu testen.

EliazVance
EliazVance
1 Jahr zuvor

Ist schon gekauft.
Mir wäre zwar lieber man bekäme jedes Addon etwas neues für ALLE Klassen und vielleicht auch mal völlig neue Features (im Sinne von – neue Wege das Spiel das zu spielen), aber wenn es neue Gebiete und Stories gibt bin ich auch happy.
ESO ist das einzige MMO für das ich noch ein Abo bezahle und ein Ende ist nicht absehbar.

Soldier224
Soldier224
1 Jahr zuvor

Ich spiele ohnehin schon ESO. Und bislang gab mir ZOS keinen Grund das Mmorpg zu wechseln. Im Gegenteil gehen sie weiter in eine Richtung die ich nur unterstützen kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.