Gierige Spieler brechen ungeschriebene Regel in Escape from Tarkov – Werden von eigenen Team-Mitgliedern exekutiert

Gierige Spieler brechen ungeschriebene Regel in Escape from Tarkov – Werden von eigenen Team-Mitgliedern exekutiert

Im Hardcore-Shooter Escape from Tarkov machen Spieler jetzt Jagd auf ihre Teammitglieder, wenn diese eine ungeschriebene Regel brechen. MeinMMO erklärt euch, worum es geht.

Escape from Tarkov ist ein Hardcore-Shooter, der mit seiner Spielweise ein eigenes Genre erschuf: die Extraction-Shooter oder auch EFT-Likes.

In dieser Art von Spiel spawnt ihr mit eurem im Idealfall voll ausgerüsteten Charakter auf einer Karte, sammelt haufenweise Loot und begebt euch zu einem Punkt, an dem ihr die Karte wieder verlasst. Solltet ihr vorher sterben, ist euer gesammelter Loot inklusive der von euch mitgeführten Ausrüstung weg.

Falls ihr Gameplay zu Escape from Tarkov sehen wollt, um ein besseres Verständnis von dem Spielprinzip zu bekommen, binden wir euch hier „das Battle for Concordia“ ein:

Wieso machen Tarkov-Spieler Jagd auf ihre Teammitglieder?

  • Spieler in Escape from Tarkov haben ungeschriebene Regeln, von denen sie erwarten, dass Spieler sie einheilten.
  • Wird eine Regel gebrochen, entscheiden sich manche Spieler für die drastische Maßnahme, ihren Teamkollegen zu erschießen.
  • reddit-Nutzer PrimeErebus erklärt im Tarkov-Subreddit, dass er zuletzt häufig mit Fremden spielte, die er auf einem Tarkov-Discord-Server in Spielersuchen fand.
  • Jene Spieler hielten sich jedoch nicht an eine der ungeschriebenen Regeln, weshalb PrimeErebus sie auf reddit „Loot-Goblins“ nennt und nach eigener Aussage im Spiel „exekutierte“ (via reddit).
5 Spiele auf Steam, die ihr spielen solltet, wenn ihr Escape from Tarkov mögt

Eine ungeschriebene Regel

Was besagt die ungeschriebene Regel? Wie der reddit-Nutzer ass1434 ausformuliert und dafür fast 800 Upvotes erhielt, lautet die ungeschriebene Regel, die zu dem Tod von Teammitgliedern führte:

  • „Was man tötet, behält man.“

In der Praxis bedeutet die Regel, dass der Spieler, der einen Kill an einem Kontrahenten erzielt, den Gegner als erstes looten und den Loot anschließend behalten darf. Diese Regel wird als „Basis-Regel“ angesehen und ist sozusagen das oberste Gesetz in den Straßen von Tarkov.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt
reddit-Nutzer ass1434 erklärt die ungeschriebene Regel

Die Jagd auf Loot-Goblins

Was sind Loot-Goblins? Die Tarkov-Spieler auf reddit haben einen eigenen Begriff für Spieler, die einen Gegner zuerst looten, obwohl sie nicht den Kill erzielt haben: Loot-Goblin.

Wie machen Spieler Jagd auf die Loot-Goblins? Der reddit-User PrimeErebus sagt, er positioniert sich ganz ruhig und schießt ihnen 2-3 Kugeln in den Kopf (via reddit). Ein anderer Spieler gibt an, dass er Loot-Goblins mit Granaten sprengt, während sie gerade am looten sind (via reddit).

Weitere ungeschriebene Regeln in Tarkov

Gibt es weitere ungeschriebene Regeln? Ein weiterer Nutzer formuliert auf reddit die Basis-Regel noch etwas genauer und ergänzt im selben Post die Liste der ungeschriebenen Regeln in Escape from Tarkov um drei weitere:

  • „Die Person, die das Risiko eingeht und den Kill schafft, bekommt als Erstes den Loot. Alle anderen bekommen, was übrig ist.“
    • Anmerkung: Wenn unsicher ist, wer den Kill erzielt hat, entscheidet das Dogtag des getöteten Spielers, wer den Kill und dementsprechend den Loot bekommt.
  • „Die Person, die eine Tür/ einen Safe mit einem Schlüssel aufschließt, bekommt als Erstes den Loot darin. Alle anderen bekommen, was übrig ist.“
  • „Wenn du aus Versehen einen Teamkollegen tötest, bist du verpflichtet, seine Ausrüstung in einem Gebüsch oder sonstwo zu deponieren, damit er sie zurückbekommt. „
    • Erklärung: Wenn ein anderer Spieler die Ausrüstung findet und aufhebt, bekommt der Spieler sie nicht wieder. Wenn sie jedoch nicht gefunden wird, kann er sie zurückerhalten.
  • Wenn du vorausläufst und von einem Spieler getötet wirst und keine Unterstützung hast, sind die anderen Teamkameraden nicht verpflichtet, zu drängen oder anzugreifen, wenn sie nicht wollen.

Was sagt ihr zu der Story? Könnt ihr es nachvollziehen, dass Spieler Loot-Goblins erschießen oder sprengen oder findet ihr, wer zuerst am Loot ist, darf ihn unabhängig vom Kill behalten? Seid ihr selber Loot-Goblins? Schreibt es uns gerne hier auf MeinMMO in die Kommentare!

Eine weitere Eigenheit von Tarkov-Spieler machte im Juni 2022 die Runde, als sich die Spieler des Hardcore Shooters freuten, dass sie endlich ihren ganzen Fortschritt verlieren

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
40
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Walez

„Der reddit-User PrimeErebus sagt, er positioniert sich ganz ruhig und schießt ihnen 2-3 Kugeln in den Kopf (via reddit).“

2-3 Kugeln in den Kopf klingt nicht nach Instantkill, trifft man die Brust, dauert es dann vielleicht länger und es können mehrere Spieler am Kill beteiligt sein? Ich kenne Tarkov nicht, bin aber froh, das in Destiny oder Division jeder einen eigenen Loot erhält.

Pierre

Zum Glück spiel ich Apex, mit so ’ner toxischen Scheiße würd ich ja gar nicht klar kommen.

„Ohhh du hast meinen Loot gestohlen, obwohl wir ein Team sind, miteinender reden können und den Loot teilen könnten, aber nein, das ist ein ungeschriebenes Gesetz, deswegen töte ich dich jetzt 🤡“

Chris

Dann solltest du Tarkov einmal selbst spielen. Deine Sicht auf diese Themen wird sich vermutlich schnell ändern. Apex und Tarkov sind nämlich überhaupt nicht miteinander vergleichbar.
Loot ist, neben dem Gunplay, der zentrale Kern des Spiels. In Gruppen kann man gern fragen ob man dies oder das haben kann, obwohl man den Kill nicht gemacht hat. Aber einfach nehmen ist ein No Go. Der Aufwand hinter einem Kill ist in Tarkov nämlich meist deutlich größer als in Spielen wie Apex.

Pierre

Nein das stimmt, Tarkov habe ich nie gespielt, aber ja schon ‚zig andere BR’s und das Prinzip ist ja generell meist dasselbe.

Ich mein es kann natürlich sein, dass in Tarkov der Loot irgendwie wichtiger ist als bei z.B. Apex oder Warzone aber es liest sich einfach richtig toxisch ^^

K-ax85

Apex mit Tarkov zu vergleichen ist ja ein ganz heikles Pflaster. Ich vermute du hast Tarkov noch nie angefasst – ist in allen belangen eine ganz andere Welt, gerade was das Lootsystem angeht, da man den gesammelten Loot aus dem Match mit in seinen „Unterschlupf“ nimmt und dann für den nächsten Raid nutzen kann.

Natürlich kann man miteinander reden – das nützt aber nichts wenn du mit Randoms in einer Gruppe bist und die dir deinen Loot klauen und dann einfach abhauen oder dich erschießen – da können die vorher noch so freundlich gewesen sein – es gibt schlicht keine Strafe für so ein Verhalten, was das Spiel auch ausmacht. Es ist halt ne Hardcore-Shooter-Simulation während Apex ein Arcade-BR-Mainstream-Shooter ist – das sind einfach zwei verschiedene Welten.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von K-ax85
ShadowStrike1387

Aber das ist doch die Idee für alle Loot-Goblins:

Einfach ne Loot-Goblin Army erstellen aus mehreren Spielern die die anderen Spieler ködert und den dann wegschießen, der meint, ihm gehört der Loot. Hart erarbeitet oder nicht, wer zuerst kommt, malt zuerst. Während einer von den Loot-Goblins dem Hardcore-Camper Spieler den Loot wegnimmt, wäre es doch cool sich als Loot-Goblin Army gegenseitig den Rücken zu decken… ne neue eiserne Regel NUR für die Loot-Goblins😊

Und jetzt sagt mir nicht, dass das nicht möglich sein könnte. Bisher lief es für die Hardcore Gamer wohl noch ganz gut, aber wenn das ein Laie wie ich einfach aus dem Ärmel schütteln kann (der eine solche Community eher meidet als an ihr teilnimmt), ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Loot-Goblins selbst drauf kommen werden. Ich würd’s jedenfalls feiern… Würde es, was man so liest, dem Spiel die Nervosität, die Ernsthaftigkeit und vor allem auch die Toxizität ein bisschen nehmen👍🏻

K-ax85

Absolut – das können die natürlich machen und wäre auch völlig legitim. Gibt es mit Sicherheit auch schon. Ich persönliche spiele daher nie mit Randoms – ist mir zu gefährlich.

mEssE

Was für #EhrenExekutierer

Caliino

Ich spiele zwar kein Tarkov, aber die ersten beiden Regeln sehe ich als selbstverständlich in jedem Spiel an…

Und ich würde das weder als Regel noch sonst was ansehen, sondern einfach als Respekt gegenüber den anderen Spielern. Aber das scheint die neuere Generation ja sowieso nicht mehr zu kennen..

zigZag

Naja Tarkov hat keine Regeln.. und wenn man doch noch mit Randoms zusammen spielt. Dann spielen die ungeschriebenen Regeln oder Kodex eh keine Rolle mehr.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx