Entwickler von Escape from Tarkov zum Erfolg: „Ich mag es nicht, wenn es so schnell geht“

Einer der aktuell beliebtesten Shooter, Escape from Tarkov, kämpft mit Matching-Problemen. Ein Entwickler meldet sich nun dazu und verrät, dass er den aktuellen Wachstum nicht mag.

Das sind die aktuellen Probleme: Der Hype rund um Escape from Tarkov kam ziemlich aus dem Nichts und hat auch die Entwickler überrascht. Nun wollen tausende Spieler zocken, doch oftmals reichen dafür die Server nicht ganz aus. Die Folge ist lange Wartezeiten bei der Matchsuche.

Dazu äußern sich nun die Entwickler und versprechen, dass sie rund um die Uhr an diesem Problem arbeiten und weltweit neue Server bereitstellen, damit das Matchmaking schneller wird.

Großer Erfolg bereitet Probleme

Das sagt der Entwickler: Auf reddit meldet sich Nik Buyanov, Studio Head und COO von Battlestate Games, zu den Problemen und meint: „Das Spiel gewinnt wirklich schnell an Popularität, und ich (persönlich) mag nicht, dass es so schnell geht, denn die Spielstabilität, die Serververfügbarkeit und so weiter fordern deshalb viel Aufmerksamkeit.“

Der Entwickler sieht also sicher nicht den Erfolg als problematisch, doch die viele Aufmerksamkeit bringt seine Nachteile mit sich. Sie stellen zwar regelmäßig neue Server bereit, doch es kommen dann wieder neue Spieler hinzu. Es kostet einfach Zeit, die Server bereitszustellen. So verrät Buyanov, dass das Team rund um die Uhr arbeite und selbst an Wochenenden keine Pause gemacht werde.

Das seien eben die Spielregeln und er verstehe sie. Die Entwickler wehren sich also nicht gegen die viele Arbeitszeit.

Escape from Tarkov

Wie geht es weiter mit den Servern? Dort verspricht Buyanov, dass sie täglich neue Server hinzufügen und weiter daran arbeiten die Stabilität zu gewährleisten.

Er sagt aber auch, dass ab und an mal ein Server ausfallen kann und es sich hierbei um einen reinen Stresstest handele.

Am Ende gibt der Entwickler noch den Tipp, dass man den in Stoßzeiten keine besonderen Server auswählen sollte, sondern stattdessen auf „auto“ stellt. Dies könnte schon einige Probleme vorbeugen.

Wie sehen die Spieler die Probleme? Die Stimmung in der Community ist gut. Man wisse zwar von den Matching-Problemen, doch habe kein großes Problem damit. Die Kommentare unter dem reddit-Post sind fast durchweg positiv.

Viele Spieler zeigen sich einsichtig und sagen, dass sie total zufrieden damit sind, solange die Entwickler die Probleme kommunizieren. Zudem zeigt man sich verständnisvoll für die viele Arbeit und ist den Entwicklern sichtlich dankbar.

escape from tarkov gegner scav raider
Es gibt zwar Probleme in Escape from Tarkov, doch Spieler zeigen sich verständnisvoll

Wovon kommt der große Erfolg? Escape from Tarkov füllt aktuell eine Lücke auf dem Spielemarkt, was ihm den großen Erfolg verschafft hat. Es setzt auf Hardcore-Elemente, welches beispielsweise Spiele wie Fortnite oder Apex Legends nicht nutzen. Zudem ist es taktischer und setzt sich damit auch von Modern Warfare ab.

Ein großer Teil des Erfolgs kommt aber auch von dem Update aus dem vergangenen Oktober. Dort hat Escape from Tarkov riesige Sprünge beim Gameplay gemacht und ordentlich für Aufmerksamkeit gesorgt.

Ihr seid auch neu im Spiel? Dann schaut euch doch diese 13 Einsteiger-Tipp für Escape from Tarkov an.

Ein Item ist in Escape from Tarkov ziemlich beliebt. Es lässt euch nämlich reich werden:

Escape from Tarkov: Wenn ihr dieses Item findet, ist Geld kein Problem mehr
Autor(in)
Quelle(n): MMORPG.com
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Doktor Pacman
1 Monat zuvor

Hätte er sich vorher überlegen müssen ob er ein twitch Event startet! ^^ Gz an BSG für den Erfolg.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.