Endlich sind wir dran: MMORPG Lost Ark sucht Mitarbeiter für den Europa-Release

Das koreanische MMORPG Lost Ark hat neue Stellenausschreibungen online gestellt. Gesucht wird ein Project Manager für die Lokalisierung des Spiels in Nordamerika und Europa.

Was ist das für eine Stellenausschreibung? Auf der offiziellen Seite von Smilegate erschien eine neue Stellenanzeige, die zunächst etwas kryptisch klingt. Gesucht wird ein [Lost Ark] L10N PM (North America / Europe).

Bei L10N handelt es sich um ein sogenanntes Numeronym, der für „Localisation“ steht. PM ist die Kurzversion für Project Manager. Gesucht wird also ein neuer Mitarbeiter, der sich um die Lokalisierung von Lost Ark in Europa und USA kümmert.

In den Anforderungen für die Stelle werden außerdem nicht nur sehr gute Englischkenntnisse vorausgesetzt, sondern auch Grundkenntnisse der französischen, italienischen und deutschen Sprachen.

lost ark jobanzeige
Die Stellenanzeige für den Localisation Manager

Was macht ein Lokalisierungs-Manager? Project Manager für Lokalisierung kümmert sich nicht nur darum, dass die Übersetzung der Quests und Synchronisation des Spiels sauber ablaufen. Er hat direkten Einfluss darauf, wie das Spiel in dem jeweiligen Land umgesetzt wird.

Lokalisierung ist also die Vorbereitung eines Spiels auf den Launch in anderen Ländern. Dazu gehören zum Beispiel auch:

  • Beachtung der geltenden Gesetze in dem Zielland, die bestimmte Inhalte eines Spiels verbieten könnten, zum Beispiel Glücksspiel oder Altersfreigaben.
  • Beachtung der kulturellen Unterschiede, die zu Zensur bestimmter Aspekte führen können. Zum Beispiel die Darstellung von Knochen in der chinesischen Version von WoW.
  • Kommunikation mit Partnern aus dem Ausland, auf einer Basis, die erfolgreiche Zusammenarbeit garantiert.

Wobei die Übersetzung dennoch der zeitaufwändigste Teil der Lokalisierung ist.

MMORPG Lost Ark startet in Russland – Mit diesen Tricks könnt ihr sogar mitmachen

Nach Japan sind wir dran

Was bedeutet es für uns? Der Entwickler Smilegate betont nun seit Monaten, dass sie aktiv daran arbeiten, Lost Ark in den Westen zu bringen. Ursprünglich hieß es in einem Interview, dass der Europa-Release nach dem Launch in Japan angegangen wird. Die neue Stellenausschreibung ist aber der erste sichtbare Schritt in diese Richtung.

Die Bewerbungen für die Stelle des Localisation Managers können noch bis spätestens 31. August eingeschickt werden. Das Auswahlverfahren für die Bewerber kann aber noch lange nach dem Enddatum weitergehen.

Ein Release oder zumindest die ersten Beta-Tests in 2020 scheinen daher eher unwahrscheinlich. Dennoch sieht man, dass es an der Stelle voran geht, wenn auch nur langsam.

Es steigert außerdem unsere Chancen, direkt in den neuen polierten Content einzusteigen, der mit Season 2 zu Lost Ark kommen wird. Die Japaner haben einiges davon in ihrer ersten Closed Beta bereits testen können.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hisuinoi

Schade das es dieses Jahr nicht mehr zu uns kommt.
Somit wird es leider immer unwahrscheinlicher das ich überrhaupt Lost Ark zocken werde.
Dann bleibe ich bei Path of Exile, würde eh nur eine Brücke werden bis New World erscheint.

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von Hisuinoi
Snoopy

wird doch langsam 🙂

Linkl

sehr nice. Hype! 😀

TiltedElf

Wenn die jetzt erst jemanden für die Lokalisierungen suchen, dann wird das wahrscheinlich frühstens Ende 2021/Anfang 2022 zu uns kommen, oder?

Craine

Endlich mal ein lebenszeichen von lost ark eu

Kolbe

Die Kuh muss gemolken werden! 😉

Messeryocke

Gut, das ist ja mal nicht schlecht. Bin gespannt welches Spiel nächstes Jahr als erstes ins Rennen geht.

P1nhead

Schön da wenigstens Bewegung zu sehen! 🙂

Tronic48

Schön zu Lesen, jedenfalls besser als nichts.

Edit:
Kann man darauf hoffen, das sie nicht nur die Texte auf Deutsch übersetzen, den wenn sie auch die Sprachausgabe auf Deutsch übersetzen, dann wäre das nochmal so gut, das wäre der Hammer, jedenfalls für mich und all diejenigen die kein Englisch verstehen oder nur halbwegs.

Das würde die Atmosphäre auch viel besser rüber bringen, und man müsste nicht immer diese Untertitel lesen, aber ich möchte ja nicht undankbar erscheinen, Spiel auf Deutsch, und Sprachausgabe auf Englisch mit Untertitel ist auch Okay.

Erst einmal freuen das es den bald soweit ist, und wir es auch bald Spielen können.

Kite5662

ENDLICH! Naja, bis nächstes Jahr.

Klaphood

Ja, wenn jetzt erst die Übersetzer gesucht werden… 🥱

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x