Endlich gibt es Frauen in Star Citizen – Aber die Fans finden, es stimmt was nicht

Cloud Imperium Games hat für das Weltraum-Onlinespiel Star Citizen die Charakter-Erschaffung der weiblichen Spielfiguren vorgestellt. Dabei vermissen die Fans aber einige Features und wundern sich, warum die Frauen alle so ähnlich aussehen.

Was wurde gezeigt? Der Charakter-Editor von Star Citizen erlaubt es euch bald, auch weibliche Spielfiguren zu erschaffen. Welche Anpassungsmöglichkeiten ihr dabei habt, wurde nun in einem Video gezeigt.

Wie funktioniert die Charakter-Erschaffung? Star Citizen setzt auf ein DNA-System. Das heißt, im Grunde erschafft ihr nicht wirklich euren Helden, sondern dessen Eltern. Und aus deren Merkmale entsteht schließlich eure Spielfigur.

Diese dürft ihr aber anschließend noch anpassen. Etwa andere Augenfarben wählen, den Mund optimieren und Frisuren aussuchen.

Ähnliche Gesichter

Was fällt bei den weiblichen Helden auf? Im Video ist gut zu sehen, dass die Frauen irgendwie immer sehr ähnlich aussehen. Egal, wie viel an den Einstellungen geschraubt wird, großartig verändert sich das Gesicht nicht.

Wie reagieren die Spieler? Grundsätzlich zeigt sich die Community von Star Citizen begeistert über das System, weil es eigentlich viele Optionen zulässt. Nur sieht man davon aktuell wenig Auswirkung.

Darüber hinaus vermissen die Spieler eine große Auswahl an Frisuren. Momentan scheint sich die Auswahl nur auf modische Kurzhaarschnitte für Frauen zu beschränken. Doch Cloud Imperium will hier noch nachbessern.

Rivitur schreibt etwa auf Reddit: „Ich bin überhaupt nicht beeindruckt. Vor allem von der Auswahl der Frisuren. Irgendwas passt da auch nicht und es fühlt sich nicht individuell an.“

Mehr zum Thema
Star Citizen: Singleplayer-Teil soll 2020 in Beta starten – Diesmal wirklich
Star Citizen Character Editor Screenshot
Den Körper eurer Star-Citizen-Heldin dürft ihr nicht anpassen.

Offenbar keine Anpassung des Körpers geplant

Wie sieht es mit der Anpassung des Körpers aus? Der Charakter-Editor zeigt nur die Möglichkeit, das Gesicht zu verändern. Ob es darüber hinaus Anpassungen am Körper geben wird, ist unklar.

Spieler fürchten, dass dem nicht so sein wird, da dies Probleme mit den Hit Boxen geben könnte. Beispielsweise wäre dickere Spielfiguren im Nachteil, weil sie einfach häufiger getroffen werden könnten als dünne Figuren.

Dies könnte dann dazu führen, dass jeder nur einen möglichst dünnen Charakter spielen will, was die Anpassungsmöglichkeit des Körpers unnötig machen würde.

Wann wird die Charakter-Individualisierung eingeführt? Noch in diesem Monat soll Alpha 3.5 von Star Citizen erscheinen, welche euch eure Heldin anhand des DNA-Systems anpassen lässt.

Mehr zum Thema
Star Citizen hat fast so viel Geld ausgegeben, wie es eingenommen hat
Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOPReddit
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (22)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.