Eines der nützlichsten Items in Elden Ring ist eine einfache Laterne

Eines der nützlichsten Items in Elden Ring ist eine einfache Laterne

In Elden Ring solltet ihr jeden noch so kleinen Vorteil mitnehmen, denn das Spiel verzeiht euch nichts. Darum kann euch sogar eine ganz einfache Laterne dabei helfen, zu überleben – auch wenn an ihr rein gar nichts Besonderes ist.

Was ist das für ein Item? Die Laterne sorgt für Licht. Das ist auch schon alles, was sie tut, aber auch zugleich der Punkt, warum sie so wichtig sein kann. Besonders in Höhlen und Dungeons kann es oft düster sein.

Hier sorgt die Laterne dann dafür, dass ihr trotzdem rund um euch herum Gegner und Fallen sehen könnt. Sie erfüllt also den gleichen Zweck wie eine Fackel, auch wenn sie etwas schwächer leuchtet. Sie hat aber einen entscheidenden Vorteil.

Warum ist die Laterne so nützlich? Anders als Fackeln könnt ihr die Laterne einfach an eurem Gürtel befestigen. Dort sorgt sie dann passiv für Beleuchtung und ihr müsst sie nicht tragen. Konkret bedeutet das: Ihr habt eine Hand mehr frei.

So könnt ihr Zweihand-Waffen tragen, Schilde oder weitere Gegenstände in der Nebenhand und habt trotzdem in Dunkelheit ein Sichtfeld. In vielen Builds sind gerade die Waffen ausschlaggebend und eine Fackel würde euch dabei nur stören. Das gilt für jede der 10 Klassen in Elden Ring.

Schaut euch hier den epischen Release-Trailer zu Elden Ring an und was euch in der Story erwartet

So bekommt ihr die Laterne in Elden Ring

Ihr bekommt die Laterne bei dem nomadischen Händler in Liurnia of the Lakes. Ihr erreicht das Gebiet, nachdem ihr den Boss Godrick besiegt habt.

Geht beim See zum Gebiet „Liurnia Lake Shore“ und sucht nach dem Händler. Die Laterne kostet euch dann 1.800 Runen, die ihr zu diesem Zeitpunkt locker übrig haben solltet – wenn ihr keinen absolut dämlichen Anfängerfehler begeht.

Fehlen euch trotzdem die Runen, haben wir auf MeinMMO noch einen handlichen Guide für euch: Die beste Methode, um zum Start schnell zu leveln und Runen zu farmen

Elden Ring Laterne kaufen
Hier findet ihr den Händler. Bildquelle: twinfinite

Nach dem Kauf könnt ihr die Laterne einfach ausrüsten und von da an versorgt sie euch passiv mit Licht. Ihr müsst sie nicht aktiv tragen wie die Fackel, sondern habt beide Hände für eure Waffen frei.

Für Fans ist die Laterne allein deswegen schon der „unironisch beste Gegenstand“ in Elden Ring, zusammen mit etwa einem Talisman, welcher euch passiv heilt.

Das neuste Spiel von From Software steht seinen Vorhängern der Soulsborne-Reihen in nichts nach – jede Hilfe solltet ihr also annehmen. Auf MeinMMO findet ihr noch weitere Tipps, die euch das Überleben sichern können:

Anfänger-Guide für Elden Ring – Einfacherer Start mit 12 Tipps und Tricks

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dervis

Man kann die auch schon vor Godrick bekommen . Auf der Halbinsel wo das Schloss Morne ist,da gibt es eine einsamen Händler ,der verkauft die auch Der Ort der Gnade heißt(ISOLATED MERCHANT’S SHACK)

DeejayDMD

ist gleich mit das erste gewesen, was ich gekauft habe, als ich sie beim händler entdeckt hatte 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x