eFootball 2022 verkauft schon vor Release einen DLC, den man 2 Monate lang gar nicht nutzen kann

Seit der Ankündung von Konamis eFootball 2022 ist die Monetarisierung der Inhalte ein Thema. Ein Vorgeschmack dürfte nun ein Vorbesteller-Paket sein, das einen DLC beinhaltet, der zum Release noch gar nicht verfügbar ist.

Was genau ist eFootball 2022? eFootball 2022 wird von Konami entwickelt und löst die langjährige Pro-Evolution-Soccer-Reihe ab. Mit eFootball 2022 grenzt sich Konami in vor allem zwei Dingen deutlich von FIFA ab:

  • eFootball 2022 wird ein Free2Play-Spiel und somit kostenlos.
  • Dank Crossplay können alle Plattformen zusammen spielen.

Das Spiel soll über Jahre hinweg unterstützt werden und somit jährliche Ableger ersetzen. Dabei setzt die Fußballsimulation jetzt auf die Unreal Engine und will mit komplett neuen Animationen und neuen Features punkten.

Dabei stellt sich allerdings die Frage nach der Finanzierung – herkömmlicherweise kommen F2P-Titel mit Ingame-Shops, bei denen man bestimmte Inhalte für Echtgeld kaufen kann. Ein neues Vorbesteller-Paket zeigt jetzt schon, wohin die Reise gehen könnte.

Vorbesteller-Paket beinhaltet DLC, der erst 2 Monate nach Release erscheint

Was ist das für ein Paket und was steckt drin? Das nennt sich Premium Player Pack und beinhaltet einige Vorbesteller-Boni. Der Preis liegt bei 40 Dollar, dürfte sich im europäischen Raum aber erfahrungsgemäß eins zu eins in Euro umrechnen lassen (via store.playstation.com).

Das Paket enthält 2800 eFootball myClub Coins, die man ähnlich wie FIFA-Points für echtes Geld kaufen kann. 2800 Coins entsprechen einem Wert von rund 28 Euro. Dazu kommen 6 sogenannte “Chance Deals”.

Was sind Chance Deals? Laut Beschreibung erlauben diese Deals, einen von 16 “Ambassador”- und Partner-Club-Spielern für euren eigenen Club zu verpflichten. Es gibt aber ein paar Haken: Die Coins und Deals sind erst mit einem Update verfügbar, das Mitte November erscheint.

eFootball 2022 erscheint allerdings bereits am 30. September. Somit müsst ihr fast 2 Monate warten, bis ihr von euren Vorbesteller-Boni profitieren könnt.

Warum ist das ungewöhnlich? Es ist nichts Neues, dass Spieler vorab für Inhalte bezahlen können, die erst nach Release erscheinen. Normalerweise werden diese Inhalte aber klar als Season- oder Battle-Passes bezeichnet und nicht als Vorbesteller-Paket verkauft.

Vorbesteller-Inhalte sind meist direkt zum Release verfügbar. Im Prinzip handelt es sich bei dem Paket um eine Vorbestellung einer Vorbestellung. Man bestellt das Spiel vor, kriegt die Inhalte aber erst als Teil eines DLCs zu einem späteren Zeitpunkt.

Aber was haltet ihr davon? Seht ihr das Vorbesteller-Paket kritisch, oder stört euch das weniger, da es rein optional ist? Was haltet ihr von eFootball 2022? Diskutiert mit uns in den Kommentaren.

Quelle(n): gamereactor.se, store.playstation.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x