The Division: Closed Beta ist vorbei ‒ Das ist unser Eindruck, wie war Eurer?

The-Division-Beta-TitelbildSeit Donnerstag (Xbox) und Freitag (PC, PS4) lief die Closed Beta von The Division. Nun ist sie vorbei. Wir wollen unseren Eindruck festhalten und fragen: Wie fandet Ihr die Beta?

Schluss, aus und vorbei! Nach einer kleinen Zugabe von Ubisoft hat die Closed Beta von The Division nun doch ein Ende gefunden. Wir möchten ein paar erwähnenswerte Aspekte herauspicken und darüber grübeln, welche Zukunft man dem anstehenden MMO-Shooter prophezeien kann. Welche Erkenntnisse können wir aus der Beta ziehen?

New York, New York – Überzeugt die Atmosphäre?

Bevor wir uns knallhart auf möglichst objektive Erkenntnisse stürzen, möchte ich mit einem sehr subjektiven Aspekt beginnen, der für mich eine außerordentliche Rolle spielt ‒ insbesondere bei Games, die längere Zeit für Spielspaß sorgen wollen: die Atmosphäre. Wie empfängt einen das Spiel? Wie fühlt es sich an, durch die Apokalypse in New York zu schlendern?

Während mich beispielsweise Destiny sofort in seinen Bann gezogen hat, mit atemberaubendem Intro und epischer Musik, war The Division deutlich zurückhaltender ‒  in der Beta, wohlgemerkt! Wie man im Hauptspiel in die Story eingeführt wird, bleibt abzuwarten.

The-Division-CharakterZunächst dürfen wir einen Charakter erstellen. Gut, von „erstellen“ kann keine Rede sein, sagen wir eher, man darf sich nach dem Zufallsprinzip einen auswählen. In der Beta sind detaillierte Anpassungen noch gesperrt. Von daher ist ein Charakter schnell ausgesucht, und schon wird man recht lieblos in die Story geworfen.

Immerhin war die Atmosphäre, meiner Meinung nach, überzeugend. Das Trostlose der Apokalypse steht in krassem Widerspruch zur weihnachtlichen Straßendekoration. Die Stimmung ist durchaus trist. Man begegnet streunenden Hunden, Leichensäcke liegen auf der Straße – alles ist von Verfall und Verderben gekennzeichnet. Dieses postapokalyptische Setting hat mich überzeugt, ja.

Division-Brooklyn

An dieser Stelle möchte ich auch noch ein Wort zur Grafik der Closed Beta verlieren: die Grafik ist gut, zweifellos, und das auf allen Plattformen. Egal, ob man die Lichteffekte bewundern oder in einem ruhigen Moment die Schneeflocken zählen möchte, beides lässt die Grafik zu. Aber überwältigend kam mir das Ganze nicht vor. Vor allem, wenn man in die nichtssagenden Gesichter der Figuren blickt, die keine Mimik erkennen lassen, denkt man sich, das hat man auch schon besser gesehen. Kurzum, die Grafik ist ansehnlich, setzt aber keinesfalls neue Meilensteine.

Auf der nächsten Seite: Unsere Einschätzung zum Gameplay und zur Story.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (87)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.