Diese Pokémon der 4. Generation gibt es jetzt in Pokémon GO zu fangen

In dieser Liste für die 4. Generation in Pokémon GO zeigen wir euch, welche Pokémon bislang gesichtet wurden.

20 neue Pokémon bestätigt: Spieler aus der ganzen Welt tragen momentan ihre Fänge auf Reddit zusammen. Bislang wurden 20 neue Pokémon von den Spielern gefunden.

Niantic veröffentlichte zu dem Release der Sinnoh-Pokémon ein Video.

32 neue Pokémon für den Sinnoh PokéDex – Gen. 4 Liste

Pokémon GO Bidiza

Nun folgt die Liste von den bisher bestätigten Pokémon. Wir werden diese Liste für Euch laufend aktualisieren, sobald weitere Pokémon bestätigt werden.

Das sind die Starter aus Gen 4:

  • Chelast
  • Chelcarain
  • Chelterrar (wahrscheinlich nicht in der Wildnis fangbar)
  • Plinfa
  • Pliprin
  • Impoleon (wahrscheinlich nicht in der Wildnis fangbar)
  • Panflam
  • Panpyro
  • Panferno (wahrscheinlich nicht in der Wildnis fangbar)

Generation-4-pokemonHinzu kommen diese weiteren Funde aus Gen 4:

  • Staralili
  • Staravia
  • Staraptor
  • Bidiza
  • Bidifas
  • Zirpurze
  • Zirpeise
  • Haspiror
  • Schlapor
  • Pachirisu (möglicherweise nur im Norden der Welt zu fangen)
  • Plaudagei (möglicherweise nur in der südlichen Hemisphere zu fangen)
  • Venuflibis (möglicherweise nur im Süden der USA zu fangen)
  • Riolu (nur aus 10 km Eiern zu erhalten)
  • Lucario (nur durch Entwickeln zu erhalten)
  • Sheinux (nur aus Raids, gibt es als Shiny)
  • Luxio (nur durch Entwickeln, gibt es als Shiny)
  • Luxtra (nur durch Entwickeln, gibt es als Shiny)

Diese Pokémon kamen mit dem Halloween-Event dazu

  • Driftlon (gibt es als Shiny)
  • Drizepeli (gibt es als Shiny)
  • Skunkapuh
  • Skuntank
  • Kryppuk (gibt es aus der Spezialforschung)
  • Giratina (nur als Raidboss zu erhalten)

Möglicherweise 3 neue regionale Pokémon: Es scheint so, dass es wieder zwei neue regionale Pokémon gibt. Plaudagei wurde bislang nur in südlichen Hemisphären gefangen und Venuflibis haben bislang nur Trainer im Süden der USA gefangen. Pachirisu wurde von Trainern in ganz Kanada und im Norden von Russland gefangen. Ansonsten bislang nirgends. Es bleibt abzuwarten, ob sich diese Vermutungen bestätigen.

Plaudagei Pokemon GO

Möglicherweise ein regionales Pokémon Quelle: PokeWiki

Bislang keine Entwicklungen aus vorherigen Generationen: In der 4. Generation kommen auch einige Pokémon hinzu, welche in vorherigen Generationen Vorstufen haben. Bislang konnte man diese Vorstufen aber noch nicht entwickeln. Diese Pokémon scheinen noch nicht zu erhalten sein.

Mehr zum Thema
Diese aktuellen Monster in Pokémon GO entwickeln sich in Generation 4

Neue Attacken: Mit der 4. Generation kommen auch neue Attacken ins Spiel. Wie sich dadurch das Meta verändert, ist zunächst noch unklar.

Gen-4-Pokémon aus Eiern: Trainer bestätigten bereits, dass die neuen Pokémon auch aus Eiern schlüpfen. Eine genaue Liste folgt in den nächsten Tagen.

Diese Pokémon der Sinnoh-Region sind interessant

In folgenden Artikeln haben wir euch bereits einige wichtige Pokémon der 4. Generation vorgestellt. Klickt euch durch die folgenden Artikel:

Auf welche Pokémon freut ihr euch besonders?

Diese Gen-4-Raidbosse gibt es jetzt in Pokémon GO

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.