Destiny: Japanischer User hat dank Leak Xur korrekt vorhergesagt, macht weitere Prophezeiungen
Die Megaman-Prophezeiungen

In Destiny hat ein User nun einige Stunden, bevor Xur erschien, sein Inventar korrekt vorhergesagt und übt sich nun in weiteren Prophezeiungen.

In der Nacht von gestern auf heute meldete sich im englischsprachigen Forum reddit der japanische Nutzer wieder, der vor einigen Wochen mit den ganzen Bildern zu „Haus der Wölfe“ überraschte: Damals postete er sämtliche Händlerwaffen und Händlerrüstungen, die sich in der Datenbank zum nächsten Destiny-DLC befinden.

Nun ist er wieder da. Und er sagte, er könne das Inventar von Xur voraussehen. Im Ursprungspost machte er allerdings keine konkreten Angaben zum heutigen Inventar. Er sagte lediglich, dass Xur schwere Munitionssynthesen dabei haben würde – das erwies sich als zutreffend.

Zum weiteren Beweis lud er einen Screenshot des Inventars von Xur bei imgur hoch. Der datiert auf heute Morgen um 6:00 Uhr und gibt in der Tat das Inventar wieder, das Xur vier Stunden später aufweisen sollte. Der Nutzer verlinkte wohl auf den vorher hochgeladenen Screen, kurz bevor das Inventar von Xur feststand. Angeblich damit Bungie keine Möglichkeit hatte, es noch kurzfristig zu ändern.

Destiny-Xur
Der Screenshot wurde heute morgen um 6:00 Uhr hochgeladen, 4 Stunden, bevor jemand wusste, was Xur haben würde.

Laut dem Nutzer kämen in den nächsten Wochen sowohl Hartes Licht als auch Donnerlord (Titelbild) bei Xur vor. Die Gjallarhorn allerdings nicht.

Ob das alles mit rechten Dingen zugeht, wird im Moment von einigen bezweifelt, es sieht aber extrem echt aus. Bisher dachte man, dass solche „Zeitreise“-Tricks nichts bringen würden. Es konnte sich bis jetzt aber auch keiner erklären, wie der japanische User an die Screens der „Haus der Wölfe“ Waffen und Rüstungen herangekommen war. Die waren auch laut Bungie echt und so im Spiel, obwohl sie wahrscheinlich so nicht live gehen werden, sondern eher als Platzhalter dienen. Aber irgendwie war es ihm schon damals gelungen, an Daten heranzukommen, die sonst kein anderer fand.

Weitere Vorhersagen für Eisenbanner und Nightfall

Der User sagt ferner, dass er die nächsten Nightfalls und Weeklys vorhersagen könne und er erwähnt auch, was es in den nächsten Eisenbannern gibt.

So ist für die nächste Woche, laut dem Nutzer, im Nightfall und der Weekly Heroic „Valus Ta’aurc“ auf dem Mars angesagt. Im Nightfall ist das eine zähe No-Burn-Woche, kein Damage-Modifikator ist aktiv, dafür Lightswitch, Angry und Juggler.

Destiny-Nightfall
Soll diese Woche angeblich der Nightfall werden.

Das nächste Eisenbanner beginne am 17. März. Als Belohnung gebe es 36er Brustrüstung und Handschuhe, als kaufbare Waffen das Maschinengewehr Jolder’s Hammer und das Automatikgewer Silimar’s Wrath. Ein weiteres Eisenbanner sei für den 14. April geplant. Das könne sich aber alles mit dem Patch ändern, der in der nächsten Woche kommen soll.

Destiny-Eisenbanner
Das soll angeblich die Loot-Table des nächsten Eisenbanners im März sein.

Laut dem User gebe es in der Datenbank aktuell weder Hinweise auf Trials of Osiris, noch auf das Event Zorn der Königin.

Warum weiß er das alles?

Angeblich weiß der User dies alles aufgrund einer Besonderheit der japanischen Version. Hier sei „Dunkelheit lauert“ später als in anderen Ländern erschienen und auch den Seasonpass gebe es hier nicht. Dadurch wären bestimmte Tricks möglich, die in der japanische Community einige kennten.

Hier zeigt ein vermeintlicher Leak das Inventar von Xur mit dem Automatikgewehr Hartes Licht.
Hier zeigt ein vermeintlicher Leak das Inventar von Xur mit dem Automatikgewehr Hartes Licht.

Auch wenn das gerade alles aufregend ist, wichtig ist darauf hinzuweisen: Sogar wenn diese Daten alle echt sind und der Ablauf genauso vorgesehen ist, würde ein einfacher Patch von Bungie reichen, um alle Pläne wieder über den Haufen zu werfen.

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

30
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
mmonsta
mmonsta
4 Jahre zuvor

und was sind das für „tricks“? gibs da was genaues? oder zumindest ne ahnung?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Nee. Keine Ahnung.

LIGHTNING
4 Jahre zuvor

Donnerlord ist mittlerweile meine liebste Schwere – und das trotz 3x Wahrheit auf 331 grin
Kauft sie euch, wenn es sie bei Xûr gibt – gibt nix besseres.

Erwin
Erwin
4 Jahre zuvor

So toll ist so auch nicht, war meine 1. exotische und hab die nie ernsthaft benutzt. Könnte aber auch daran liegen, das ich eher der Raketenwerfer typ bin.

Coreleon
Coreleon
4 Jahre zuvor

Hard Light + Thunderlord? NEHM ICH! grin
Wenn das mal stimmen würde, bin da aber skeptisch, die Synthesen vorherzusagen is nu sone 50:50 Chance ,das mit den Bildern, öhm…. hat der den timestamp von den bilder post evtl manipuliert? Ka bin wie gesagt da skeptisch wink

MfG

Yeti
Yeti
4 Jahre zuvor

Es wäre schön, wenn du vllt noch den reddit-post mit in den Artikel verlinken würdest wink
Merci

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Das machen wir immer in den Quellen, unterhalb des Artikels und unterhalb der Social-Media-Buttons.

mmonsta
mmonsta
4 Jahre zuvor

lol noch nie bemerkt xD…danke für den hinweis

Yeti
Yeti
4 Jahre zuvor

Das hab ich tatsächlich auch noch nie bemerkt. Ist so klein und unscheinbar grin
Danke für den Hinweis.

TimTom
TimTom
4 Jahre zuvor

Weiß jemand wie das so aussieht ob der nächste patch da was ändert ? Oder ob Bungieda noch aktiv wird ?

ITz_Just4You
ITz_Just4You
4 Jahre zuvor

Wie hoch ist nochmal der Multiplikator an jedem Tag im Eisenbanner? Also 1. Tag, 2. Tag usw.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

http://mein-mmo.de/destiny-

Hier ist das drin.

ITz_Just4You
ITz_Just4You
4 Jahre zuvor

Vielen Dank! Hat dieser japanische Destiny User schon etwas über Xurs Inventar nächstes Wochenende. Die Aussage „Hartes Licht und Donnerlord kommt in den nächsten Wochen vor“ ist nicht wirklich genau. Ich hoffe, er macht das nicht weiter, würde ja nur Xur schaden (wenn es funkfunktioniert)

ITz_Just4You
ITz_Just4You
4 Jahre zuvor

*erwähnt

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Nein, es gibt keine genaueren Infos.

Hugo Oliveira
Hugo Oliveira
4 Jahre zuvor

„Die in der japanischen community einige kennten.“

Gibt’s dieses Wort, jedenfalls in dem Zusammenhang wirklich so? Ist KEIN flame, ich frage wirklich aus Neugier. Oder bloß ein typo?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Ja, ist der Konjunktiv II von kennen. Das kann man machen, wenn es auch eine sprachliche Extravaganz ist, die sich heute kaum noch wer erlaubt.

DerCremige
DerCremige
4 Jahre zuvor

Netter Versuch den kleinen Fehler zu kaschieren wink

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Nee, also Fehler kaschiere ich dadurch, dass ich sie im Text behebe. Das mit „kennte“ stimmt schon. Es gibt ganz schräge Konjunktiv II Formen im Deutschen, die kann man sich ruhig ab und an mal erlauben, wobei die meisten mit den Umlauten ziemlich albern klingen, „kennte“ hingegen find ich einfach richtig gut.

http://de.wiktionary.org/wi

Hier mal als Spielerei, wen das interessiert:

http://www.canoo.net/servic

Forwayn
Forwayn
4 Jahre zuvor

Ist ja erstaunlich. Ich dachte immer, dass sich der Konjunktiv regelmäßig mit dem Präteritumsstamm bildet. Dann müsste es lauten „kännte“. Sieht für mich logischer und sprachlich korrekter aus. Es wird Zeit für eine neue Rechtschreibreform grin

Jörg Albrecht
4 Jahre zuvor

Wenn er das allerdings „sehen“ kann dann wissen auch die Entwickler durchaus was Xur dabei haben wird und somit ist ihre Aussage das sie davon keine Ahnung hätten irgendwie nicht so ganz glaubhaft. Wir werden es nächste Woche sehn

Scofield
Scofield
4 Jahre zuvor

Sie wissen es auch. Bungie hat doch glaube ich neulich gesagt, dass sie sehr wohl schon vorher wissen was er dabei hat nur halt nicht eingreifen. Zumindest hab ich da irgendwas in der Richtung von Deej dem Community Manager in Erinnerung als der irgendwie klar stellen wollte, dass es keinen Plan hinter Xur gibt aber Bungie zumindest vor Freitag sieht was denn dran kommt.

Wenns nicht stimmt was ich hier schreibe bitte korrigiert mich : )

Joke
Joke
4 Jahre zuvor

Wäre die Gjallarhorn dabei hätte ich die Bilder sofort für gefälscht erklärt, aber so sieht das ja ganz glaubhaft aus. Bin schon gespannt auf nächsten Freitag

dow696
dow696
4 Jahre zuvor

Gibt es Informationen wieso dieser Zeitreise Trick speziell in der Jap. Version funktioniert? Nur weil es keinen Season Pass gibt und der DLC später released wurde? Verstehe diese zusammenhänge irgendwie noch nicht smile

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Nein, es versteht keiner. Er sagt’s nicht. Man weiß es nicht. Zauberei. smile

Aber es war ja schon bei den House-of-Wolves-Bildern klar, dass das „legit“ ist. Und hier scheint’s wieder geklappt zu haben.

Wobei das halt nicht „die Wahrheit“ ist, so wie’s dann kommen wird. Sondern es sind die Daten, die, wenn sich an der Datenbank nichts ändert, so kommen werden.

ZeRo
ZeRo
4 Jahre zuvor

Kapier ich nicht. Wenn das schon alles in der datenbank steht, wie kann dann bungie sagen es sei zufall was xur dabei hat? Dann ist doch vorher klar was er hat und dann wird auch nichts ausgewuerfelt oder?

greetz

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Also offiziell weiß man: Die Entwickler von Bungie wissen vorher, was er haben wird. Das wird nicht in der Sekunde, wo er spawnt, ausgewürfelt, sondern das ist schon im Vorfeld klar.

Mehr weiß man im Prinzip nicht. Nur dass der Community-Manager immer sagt: Ich habe keinen Einfluss darauf. Und dass er gesagt hat, Xur sei „randomized“, werde zufällig ausgewählt.

Man weiß aber nicht, wann diese „zufällige Auswahl“ stattgefunden hat. Die könnte ja auch schon vor Monaten passiert sei. Und man weiß nicht, ob Bungie nicht doch noch „händisch“ bei manchen Sachen eingreift.

http://mein-mmo.de/destiny-

Hans
Hans
4 Jahre zuvor

Also so viel ich über Informatik weis, gib es bei Programmen oder halt Spielen keine Zufälle.

Inge Koschmidder
Inge Koschmidder
4 Jahre zuvor

Die könnten Xûr’s Inventar heute 24x in Folge zufällig auswürfeln lassen und dann jedem einzelnen Ergebnis ein Datum anhängen, wann genau dieses kommen wird.

So bleibt es weiterhin „zufällig“, aber man braucht die Frage nicht beantworten, wann es denn ausgewürfelt wurde. Ich denke nicht, dass die jeden Donnerstag dies auswürfeln und dann sagen „so, das kommt dann morgen und nächste Woche beginnt der Spaß von vorne“.
Vom Arbeitsaufwand ist es wohl einfacher, eine bestimmte Anzahl an „Zufällen“ zu generieren und diese dann ins System einzupflegen, mit dem passendem Datum, wann es denn freigeschalten wird.

Scofield
Scofield
4 Jahre zuvor

Aber mal ehrlich, dass Synthesen dran kommen würden war vorhersehbar einfache Wahrscheinlichkeitsrechnung. Ich bin kein Experte auf dem Gebiet Dinge früher sehen zu können aber gehen wir mal davon aus, dass wenn es stimmt und er das zum zweiten mal hinter einander macht würde es dann nicht eine Art von Cheat sein schließlich könnte es ja sein das so manch einem ein paar Münzen fehlen und weil die dann ja nicht wissen was dran kommt gar nicht weiter nach Münzen farmen. Also geht irgendwie dann schon in die Richtung oder?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.