Destiny: Xur hat diesmal keine Exotic-Waffe – Liefert Bungie noch eine nach?
Pazifisten-Freitag

Beim MMO-Shooter Destiny hat der Agent der Neun, Xur, in dieser Woche keine exotische Waffe. Ändert sich daran noch was?

An der Westküste der USA war es 2:00 Uhr morgens, als Xur im Turm auftauchte. Weltweit stürzten sich die Hüter auf ihn, dann die Überraschung: Der hat ja keine Waffe dabei! Das war in all den Monaten, die es Xur schon gab, nun auch noch nicht passiert.

  • In den sozialen Netzwerken gab’s die ersten Gags: „Xur findet neue Wege, die Hüter zu enttäuschen“ hieß es.
  • Andere, einer guten Verschwörungstheorie nicht abgeneigt, vermuteten, er hätte eine Gjallarhorn dabei gehabt und die sei ihm im letzten Moment aus den Händen gerissen worden. Da gibt es auch Screens und Leute schwören, es war genau so … (weil Screens im Internet immer stimmen).
  • Andere unkten augenzwinkernd: Xur sei so entsetzt über die Exotic-Nerfs, dass er streike.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Bungie reagiert mit ungefähr 50 Minuten Verspätung (da war es im Bungiehauptquartier grad kurz vor 3): Man kümmere sich um das Problem.

Viele dachten Bungie liefere noch eine Waffe nach. Jetzt ist die definitive Antwort da: Nein, wird man nicht. Man habe festgestellt, es gebe keine „sichere Möglichkeit“, eine Waffe hinzuzufügen. Xur werde in der nächsten Woche wiederkommen. Dann mit einem vollständigen Inventar.

Der 17. Juli 2015 wird dann wohl als „pazifistischer Freitag“ in die Geschichte Destinys eingehen. Als der Tag, an dem Xur weder eine schlechte, noch eine gute hatte, sondern gar keine Waffe dabei hatte.

Natürlich hoffen jetzt die ganz Optimistischen: Bungie werde das in der nächsten Woche gutmachen, gleich zwei Waffen liefern oder die, deren Namen abergläubische Hüter so ungern sagen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
90 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
v AmNesiA v

Ich finde es die ganze Zeit schon bescheuert, dass Xur überhaupt exotische Gegenstände verkauft. So verlieren die Ihren besonderen, seltenen Status. Klar habe ich mir auch ein paar Sachen beim Spaghettigesicht geholt, aber irgendwie rennt dann halt jeder damit rum. Was ist dann daran exotisch? Ich finde, exotische Items sollte man sich immer verdienen müssen (Beutezug, Dämmerung etc.) und die nicht kaufen können. Und dass Xur dann eventuell Upgradematerialien dabei hat, die man dann in die Exo Teile stecken muss oder so was. Aber na ja, wieder eines dieser unergründlichen Destiny Rätsel…

Torchwood2000

Also ich finde, Xur ist die einzige Möglichkeit für Solo-Spieler an Exo-Waffen zu kmmen und somit ziemlich wichtig. Es hat nun mal nicht jeder 5 Freunde die ebenfalls auf Destiny stehen. Und als mittelmäßiger Spieler macht es absolut keinen Spass mit Fremden einen heftigen Raid zu laufen. Also wie sonst soll ich an Exo-Zeug rankommen, wenn nicht über’s Spaghetti-Gesicht?

v AmNesiA v

Na die exotischen Beutezüge, die es auch jetzt schon per Zufallsdrop gibt (Dorn, SGA etc). Die macht man in der Regel Solo und muss diverse Aufgaben aus verschiedenen Bereichen erfüllen. Somit sind die immer an persönliche Leistungen geknüpft und als Belohnung gibt es ne Exo Waffe oder Rüstung. Die Beutezüge droppen dann mit ner geringen Chance, wenn man normale Beutezüge einreicht, also auch hier im Vorfeld eine Einzelleistung erbracht hat

Torchwood2000

Zufallsdrop, das ist der Punkt. Wie oft drop denn so einer und wieviele gibt es?!?! Lachhaft! Das kann ja wohl nicht dein ernst sein. Das ist definitivl keine zufriedenstellende Lösung.

v AmNesiA v

Also ich habe mittlerweile jeden Exo Beutezug mindestens drei mal erhalten und lösche die aktuell sogar wieder, wenn ich die bekomme, da ich die Sachen schon alle habe. Ist einfach eine Frage der Spielzeit und der Anzahl der regulären Beutezüge, die man abschliesst. Droprate ist bei ca. 3%. Also wenn Du 100 abgibst, ist da fast garantiert ein Exo am Ende. Das ist aber auch, was ich meine. Warum soll jeder ein Anrecht auf Exo Teile haben? Ein Spieler, der mehr Zeit in das Spiel investiert, hat am Ende eben die bessere Ausrüstung. Ich habe über 1000 Std. Spielzeit und bin der Meinung, dass ich deswegen mit der Zeit auch eine bessere Ausrüstung haben sollte, als jemand mit 200 Std. Spielzeit. Das ist doch nur fair so, da man sich so was erarbeiten sollte. Dann hat das Ganze auch einen gewissen Stellenwert und stellt eine Belohnung dar. Ist ja bei jedem anderen Spiel auch so. Mehr Zeit investiert = Höheres Level / Bessere Ausrüstung.
Exotisch = selten / was besonderes
Oder Xur verkauft eben Exo Beutezüge, die herausfordernd sind, Solo gemacht werden und man dann die Waffe bekommt. Besser, als die den Leuten einfach in den Allerwertesten zu blasen.
Und ja, ich habe auch noch ein normales Leben, bin verheiratet, hab nen Vollzeitjob, drei Kinder und Freunde etc.
Aber das ist ja auch nur meine Meinung, da gibt es kein schwarz und weiß.

Torchwood2000

Ich gebe dir im Grunde ja recht. Es geht mir nur eben darum, dass Leute die einmal die Woche einen Raid mit 6 Leuen abschliessen können einen Vortil gegenüber den Leuten haben, die alleine unterwegs sind. Und ohne Xur wäre es für die eben ziemlich aussichtslos. Gegen käufliche Exo-Beutezüge hätte ich ja gar nichts einzuwenden. Aber ich habe nach über 500 Stunden gerade mal drei Exos angeboten bekommen und das ist echt nicht viel. Und ganz umsonst verteilt werden die Waffen ja auch nicht. Für seltsame Münzen muss man ja auch etwas Zeit investieren.

v AmNesiA v

Ich verstehe Deinen Punkt ja auch irgendwie. Für mich haben die exotischen Waffen dadurch einfach nur den Stellenwert verloren, den die meiner Meinung nach haben sollten. Ich nutze in der Regel sogar legendäre Items lieber, da die oft mindestens gleichwertig sind und gerade die Items, die zufällig droppen und die nicht jeder hat.

Soulmayhem

Also Crota normal ist jetzt auch nicht mehr das schwere und genauso kann man auf jeden Fall den Archonpriester und auch die olle Omnisch*** als Dämmerung solo machen => Man wird zwar länger brauchen aber braucht deshalb nicht gleich das Spagettigesicht … hab perönlich 4 mal bei dem was Exotisches gekauft, einmal Wappen von Alpha Lupi für mein Hunter (zum Lichtllpushen), für meinen Titan die Schuhe (auch Lichtlvlpushen >.<) und dann noch Suros-Regim und Mida-Multi (welche beide im Tresor verstauben ^^“)

Warlock

Exotisch daran ist, dass du nur 1 tragen kannst ^^
Aber stimme dir voll und ganz zu

BigFreeze25

100% Agree.
Es gibt da verschiedene Ansätze, die man umsetzen könnte.
1. Xur verkauft immer nur dieselben Waffen/Rüstungen oder wechselt sein Inventar nur noch selten. Somit gäbe es nur wenige Exos, die jeder hat.
2. Die Rüstungen und Waffen die man bei Xur kauft sind deutlich schlechter als die, welche man selbst findet/durch Bountys erspielt. Dies hätte auch den riesen Vorteil, das die Motivation zu Aktivitäten mit Drop-Chance deutlich höher wäre. Selbst für Leute, die schon alles haben.
3. Xur fällt ganz weg oder verkauft nur noch legendäre Gegenstände.

ZizouTheGoat

was haben denn alle mit dieser gjallahorn? habe die bekommen nach 116 stunden destiny, gleich beim ersten mal nach arena level 28..so toll ist die waffe auch nicht.

Hab jetzt 2 monate kein destiny gespielt, da ich nicht zuhause war, habe ich irgendetwas großartiges verpasst? also abgesehen vom 2ten dlc haus der wöfle wo ich noch nicht die prüfungen von osiris gespielt habe. Ich meine waffentechnisch irgendwelche neuen bzw gute waffen ? wenn ja welche ist zurzeit am besten, habe noch die exotische handfeuerwaffe aber dann konnte ich nicht mehr zocken

..brauche jemanden nächste woche , wer lust hat mit mir osiris zu spielen (xbox one) bin level 32,5, bitte hier melden.

CCLXXVI

Mit level 32? Da bist du aber Kanonenfutter

Alexhunter

Ach Quatsch, so viel macht ein Unterschied von 2 Leveln nicht aus. Ist vermutlich genau wie beim Eisenbanner, da kann man auch noch mit lvl30 gut was reißen. Ich selber spiele das zwar immer mit lvl34, aber hatte auch schon Gegner mit lvl32 im Osiris getroffen und es ist keinesfalls so, dass er auf dich ganzes Magazin schießen muss und du dich dann umdrehst und einen Schuss abgibst und der ist tot. Nimmt sich echt nicht viel.

CCLXXVI

Meistens haben aber die Level 32er noch unaufgelevelte Waffen. So ganz unwichtig ist das nicht. Jeder einzelne Schuss zählt und das ist nicht so wie das Eisenbanner. Im 3 vs 3 sind die Kämpfe intensiver. Im direkten 1 gegen 1 wird ein Level 32er meist verlieren. Erst würde ich mich auf Level 34 hochleveln und dann Osiris spielen. Dir würde das nichts ausmachen, wenn du noch zwei weitere 32er im Team hast. Oder? D:

ZizouTheGoat

Danke für den tipp, dann muss ich mich erstmal hochleveln. Haste schon osiris gespielt und wenn ja lohnt es sich, ich meine waffentechnisch gute waffen zu bekommen?

CCLXXVI

Ich spiele jede Woche Osiris und habe alles von diesem Event. Es sind schon gute Waffen dabei, z.B Der Bote (Impulsgewehr 2 Treffer in den Kopf und der Typ ist hinüber) Der Raketenwerfer „Antwort von Morgen“ (sehr guter PvP Raketenwerfer) Juwel von Osiris (solide Handfeuerwaffe mit hohem Aim Assist) und die Sniper „Auge von Sol. Es schadet nicht, ab und zu mal Osiris zu spielen. Dadurch sammelt man sehr viel Erfahrung und bindet etwas die Freundschaft untereinander. Der Anfang ist ziemlich schwer, das war bei mir nicht anders. Wir haben egoistisch gespielt und fünf mal eine 5:0 Klatsche kassiert. Jetzt haben wir 81 Siege und 5 Niederlagen. Es lohnt sich garantiert. Lass dir aber noch etwas Zeit. Level gute Waffen hoch (Falkenmond, Roter Tod, Dorn, Kleingeld 25, Matador 25, Partycrasher, Felwinters Lüge, Radegasts Wut, Aschenfabrik usw :p Ich hoffe, ich konnte helfen

Warlock

Ihr habt nach den 5 Niederlagen 81 mal in Folge gewonnen? Klingt rekordverdächtig 🙂

Soulmayhem

Mit 5:0 ist eine Runde von drei eines Osiris gemeint denk ich mal. 😀

Warlock

Hö? Eine Runde von drei was ? 😀

Soulmayhem

Falsch ausgedrckt ;’D … Du brauchst ja 5 Rundensiege um einen Sieg auf deinem Ticket zu haben das meinte ich ;P

CCLXXVI

Rekord ist das leider nicht. Meine anderen Freunde haben noch nie ein Osiris Match verloren und die spielen das nur, um anderen Spielern ihren flawless Run zu vermasseln. Wir stellen uns sogar untereinander Aufgaben wie z.B Wer erreicht schneller 9 Siege ohne Niederlage 🙂 tripleWRECK oder JMPDoubleX, Qaa51mB, wtfisposhy, Shes my Nerd usw. haben eine unglaublich hohe Winstreak im toO. 81 Siege 5 Niederlagen sind dagegen nichts 🙂

Kleines Licht

Hallo Community. Habe mal ein Off Topic Anliegen:
Ein Kollege von mir hat 3 Charaktere und spielt seit November letzten Jahres. Nun ist er schon so weit das er alle 3 Charaktere auf dem aktuellen Höchstlevel hat. Er hat sich sogar das Provileg auf das Veteranen-Emblem erarbeitet was man ja bald bekommt. Nun ist er aber mit seinen Charakteren unzufrieden und er wollte sich 3 neue hoch ziehen. Er hat allerdings Bedenken das dadurch sein Fortschritt zunichte geht und er das Emblem dadurch nicht bekommt. Stimmt es das man bei kompletter Neu-Erstellung seiner Charaktere auch seinen Fortschritt für das Emblem verleirt? Danke im Voraus für eure Hilfe und die Antworten.

P.S.: Großes Lob an diese Seite. Macht weiter so.

Christoph

Jetzt kann Xur die Gjallarhorn ja wieder verkaufen, da sie sowieso generft wurde xD

Gghvf

Sie wurde noch nicht generft erst im September

TripleD

2 Monate – 2,5 Tage = TTK Hype 😀

DiggitWhatElse2

Hundert pro hätte er eine gjallarhorn dabei gehabt aber was will man machen undankbar und assozial bleibt undankbar und assozial 😉

LIGHTNING

Herr Schuhmann, bitte den Osiris Artikel dieses Wochenendes freigeben – ICH WILL FLAMEN, DASS ES SCHON WIEDER DER KESSEL IST!
Auch wenn ich es gar nicht mehr spiele… kann ja wohl nicht deren ernst sein, dass das jetzt wirklich der ganze Mapcycle ist. :DDD

Gerd Schuhmann

Jo, mal sehen, wir hatten gestern so viel Destiny. Da tut eine kleine Diät mal ganz gut. 🙂

Nachher kommt auf jeden Fall was dazu – auch zu den Maps.

Und morgen haben wir wieder ein großes Waffen-Special – so wie an den letzten 3 Wochenenden. Könnt ja schon mal raten, um welche Waffenart es diesmal geht. 🙂

Alexhunter

Sniper 🙂

LIGHTNING

Pistolen – das kürzeste Special aller Zeiten. 😀

KingK

Jupp: Dorn, Falkenmond, Das letzte Wort. Ende

LIGHTNING

Das sind Revolver / Handfeuerwaffen. 😛

KingK

Ach diese blöde dt. Übersetzung^^ Voll ins Näpfchen…

LIGHTNING

Naja generell gilt:
Revolver: Trommel
Pistole: Magazin
^^

KingK

Jaaaaaaa, ist gut jetzt^^

Alexhunter

Nein! Vestianische Dynastie, Versprechen des Geächteten – Ende.
Tipps zum Umschmieden -> Ende

KingK

Das ist wirklich nen mieser Zyklus, oder? Wo bleibt Blindwacht, Anomalie, Rostlande, Dämmerbruch und Ufer der Zeit? Wo Bungie, WO??? 😉

Xri

Jetzt erwarte ich aber nächstes Mal ein besonderes Geschenk von Xur! Zu Weihnachten gab es doch auch Geschenke. ^^

Habe gerade einen RedBull Code eingelöst. (Hatte einen Freund der zufälligerweise paar Dosen mitgebracht hat) Habe 3 Codes eingelöst, 2 davon waren schon weg durch irgendwelche Codegeneratoren von anderen. Immerhin kann man denen ein Bildbeweis senden.

Jetzt hätte ich eine Frage: Jetzt habe ich diesen Focused Light Buff. Der soll ja 50% EXP Boost geben. Gilt dies wie der Nightfall Buff auch für z. B. Beutezüge? Dann kann ich doch erst alle Bounties machen und vor dem Abgeben den Buff aktivieren. Sollte fette Rufpunkte geben ^^ Geht das?

LIGHTNING

Mach mal neun 5000 XP Beutezüge, den 10000 XP Beutezug vom Eisenbanner (Eiserner Zorn), dann Telemetrie für alle 3 Waffentypen an und nimm komplett ungelevelte Waffen rein. Dann Dämmerung spielen und den Code eingeben, alle Beutezüge abgeben und dann schick mir das Video.

Danke! 😀

v AmNesiA v

Hat das beim Einlösen alles geklappt? Ich habe auch paar Dosen hier und hab den Code auf der Red Bull Seite eingegeben, dann bin ich auf ‚Claim Loot‘ gegangen, nachdem der Code als erfolgreich angegeben wurde. Wenn dann aber die Bungie Seite aufgeht (schon mit Profil angemeldet), tauchen die Codes nicht als eingelöst auf???
Haste deine Bungie Seite auf deutsch oder englisch gestellt?

Angelo

Bungie wird doch nicht so blöd sein und das ghorn xur wieder zum verkauf geben.Die ganzen ghorn suchtis wären doch dann befriedigt und würden weniger spielen oder gar nicht mehr!!!!!
Das heisst für Bungie weniger Kohle die leben doch von dennen, damit sie fleißig das neue Dlc kaufen und hoffen damit ihre Chance aufs Ghorn zu erhöhen, anders kann ich mir dss nicht erklären. Nur zur Info mit der Einführung vom Patch 2.0 wird das ghorn geschwächt also es lohnt dann nicht mehr wirklich!!!!!!!! Thema Ghorn beendet!!!!!!!!

Gerd Schuhmann

Siehst du da keinen Widerspruch?

„Bungie tut alles dafür, dass die Gjallarhorn begehrt bleibt.“ – „Bungie nerft die Gjallarhorn, so dass sie sich nicht mehr lohnt.“

Angelo

Ich versteh diesen ganzen Hype nicht um diese Waffe!!!!!!! Auch wenn sie die Waffe nerfen bleibt der Hype erhalten.Leute wacht auf man kann auch Spass haben an dem Spiel ohne Ghorn.

Alexhunter

Geht das echt ohne Ghorn?! 😮

LIGHTNING

Der träumt…

mAsSiVe_KiLLz

Legenden in den düstersten, entlegensten Gegenden besagen das 😉

mAsSiVe_KiLLz

Ich habe meinen Spaß in diesem Spiel, sonst würd ich Destiny nicht mehr zocken.
Trotzdem hätt ich das Hörnchen gerne – weil es die letzte Exo-Waffe ist die mir fehlt. Bin ein Sammler und hätte sie gerne deswegen und weil sie bei Solar-Burn mächtig einheizt 🙂

LIGHTNING

Das ist zuviel Logik für Destiny Spieler – 6 setzen!

The hocitR

Wird noch immer mit Abstand der beste Raketenwerfer sein…

CCLXXVI

Im PvE vielleicht. Für PvP ist die echt nicht gut. Die ist nur nützlich, wenn du vor dir einen Warlock mit nem Schild over 9000 hast :p

LIGHTNING

Hab letztens einen schon halbtoten Titan mit dem Gjallarhorn versucht abzuschießen. Der zündet midair seine Chaosfaust und wird selbst am Boden nicht von den Rudelgeschossen gekillt (trotz direktem Hit und keinen Gegnern um ihn herum).

:'(

CCLXXVI

Wusstest du, dass ein Sonnensänger mit 2 Nahkampftreffern eine Titan Bubble zerstören kann? Das wusste ich zuvor nicht. Das war auch ärgerlich

Laufin

Ich persönlich hab das Hörnchen nach langem kämpfen bekommen. (Und zum Gerücht, dass wenn man eine hat sie dann nachgeworfen bekommt kann ich nur sagen, Lüge!)
Ich hab natürlich wie alle anderen darauf gegeilt! Aber stellt euch vor, ihr holt sie euch bei Xur. Ihr werdet nie das Feeling bekommen, dass man z.B. auch bei der Vex mal hatte!
Ich für meinen Teil kann nur sagen, wartet auf euer Hörnchen, im Destiny Waffenlager gibt es bestimmt auch eine, auf der euer Name steht! 😉

marty

Naja Feeling, is ja reines Glück. Das Feeling hat man auch, wenn man das Horn plötzlich im Inventar vom Xur sehen würde. Und mit der Vex ist das auch nicht zu vergleichen.

d

Ich hab die ghorn schon 10mal bekommen. Ist die bei mir am häufigsten gedroppte exo waffe nach der wahrheit… Bei mir droppte sie allein dreimal bei atheon in einer woche… Dafür musste ich verdammt lange auf den 4. reiter warten.

marty

Wie gesagt, ich bin mit dem Xur Angebot sehr zufrieden gewesen. Ich glaub trotzdem, daß es Zufall war. Meiner Meinung nach ist die Gjalla sowieso nicht in der Xur-Rotation drinnen – so wie die PS4 Waffen. Ich glaub einfach, daß Bungie gemerkt hat, daß ein Großteil der Spieler schon alle Exo-Waffen hat und deshalb haben sie die Zufallsrotationen auf das gesamte Angebot ausgeweitet. Also nicht mehr zufällig eine Waffe, zufällig ein Helm, zufällig eine andere Rüstung,…
Jetzt haben sie halt drei oder vier Slots, die zufällig bestückt werden. Kann sein, daß er nächstes Mal 2 Waffen mithat. Ist halt auch alles wilde Theorie aber so schlimm ist es ja auch nicht, wie gesagt, er kommt ja wieder…

… und btw ich würd mir wünschen, daß er das Horn mal dabei hat. Ich habs zwar schon, aber dann wäre das ganze Gejammer endlich mal vorbei und jeder hat die gleichen Voraussetzungen.

no12playwith2k3

Die haben sich an diesem 17.07.15 echt keine Freunde gemacht: Nachdem die Destiny-Woche mit unglaublich langweiligen Dämmerungs- und heroischen Strike in Kombination verhältnismäßig enttäuschend begann folgten dann nochmal 3 Knaller:

1. Ankündigung zur Änderung der Waffenbalance führt dazu, dass sich Sniper (so wie ich einer bin) ziemlich verkackeiert vorkommen. Von der letzten Runde spreche ich da im übrigen nicht!

2. Xur kommt und hat keine Waffe dabei! Nicht, dass ich bis auf den 4. Reiter nicht schon alles hätte, die Stimmung im restlichen Clan war allerdings schon richtig mies.

3. Der Kessel. Nach den Enttäuschungen der letzten Stunden erhofft man sich dann eine ausgeglichene Osiris-Map wie z.B. den Pantheon, aber man wird zusätzlich an diesem Tage noch mit dem Kessel bestraft, wo all diejenigen mit ihren Ich-schieß-aus 20-Metern-mit-einem-Schrot-Schuss-meine-Gegner-platt-Gewehren und dem ewig-letzte-Runde-Dorn alles wegrasieren. Bilanz: 0:5; 0:5; 1:5; 0:5

Fazit: Ich bin richtig bedient. Die coolsten Waffen im Spiel werden total uncool gemacht. Die „abwechslungsreiche“ Arena ist eine komplette Enttäuschung – wäre sie doch mal abwechslungsreich, was den Weg zum Endboss angeht. Und warum man wichtige Dinge bis zum 15.09. nicht noch patcht ist mir schleierhaft. Eine Schrotflinte sollte nur aus nächster Nähe mit einem Schuss tödlich sein. Es ist ein Witz, dass jede Jäger-Super im Kessel mit Leichtigkeit aus angenehmer Entfernung ausgeschaltet werden kann.

LIGHTNING

Die patchen halt weiter an der maximalen Reichweite herum (was de facto kaum einen Unterschied machen wird) anstatt endlich das Hauptproblem zu fixen: Die Schlagkraft der Spezialwaffen ist im Vergleich mit Primär- und sogar schweren Waffen ein Witz (nimmt man mal das Letzte Wort und die Dorn aus).

CCLXXVI

Gjallarhorn hier, Gjallarhorn da… Unter mir ist ein Gjallarhornist da ist ne Gjallarhorn, da drüben ist auch eine. Überall lese ich nur Gjallarhorn 😡

Gjallahornist

Wie alles gleich mit der Gjallahorn zusammenhängen muss 😀
Kleiner Fehler, vllt mit Absicht damit wieder über destiny gesprochen wird, vllt wirklich nur ausversehen. Aber so ein Quatsch bungie hat verpennt die Gjallahorn rauszunehmen oh Mann Leute..

Jokl

Neue Gesetzte im Turm, Migranten wie XUR werden jetzt verschärften Kontrollen ausgesetzt. Aufgrund diverser Anschläge der Talivex überlegt man auch schon die Geister der Hüter mit Wanzen zu versehen, heimlich gegründete Partys abzuhören und auch der EInsatz von Drohnen im Turm wird erörtet.
Zu Xur, noch fallen seine „Bekleidungsstücke“, die er wöchentlich zu Billigpreisen unter der Hand verkauft nicht unter die neuen Verordnungen des Sprechers.
Variks lies aber bereits verlauten das ihm ein Whistleblower verraten habe, das Xurs Bestände auf dem Neptun angefertigt werden und man nun endlich die Beweise hat, das die Neun dort Kinder Kabale für sich arbeiten lassen.

HE-MAN1000

Kein Fair Trade bei XUR?!? Ich bin entsetzt!!! Aufschrei!

Yo Soy Regg †

Hört sich wie die Geschichte mit der EU und Griechenland an 🙂

Me, myself & i

Candyman, Candyman, Candy ….. Ähhhh Gjallarhorn 😀

Ruffy

Dann lösche doch deine hörnchen und zwar alle „40“ dann sprechen wir uns noch mal ))))

Star

Ernsthaft? Das soll Zufall sein? Nach einem Jahr Xur? Quatsch! Bungie hat die Horn aus Xurs Inventar gelöscht und jetzt wäre sie dran gewesen. Und da Xur so komplex ist wie sie selber sagen.( „so leicht kann man das nicht mehr ändern“) gab es jetzt diesen Fehler. Deswegen hat er heute nix dabei. Das ist keine Verschwörungstheorie sondern logisch…..

Gerd Schuhmann

Wie passt das denn zusammen, dass man einerseits sagt, Bungie ist so mächtig, die sorgen dafür, dass wir Gjallarhorn niemals erhalten.

Und andererseits sind sie so inkompetent, dass es keinem bei Bungie vorher auffällt, dass er es heute verkaufen würde? 🙂

Das Eisenbanner war neulich auch kaputt, nachdem sie intern was aufgespielt haben. Das kann schon gut sein, dass da was passiert ist …

Echo

Sowas fällt nicht auf bevor es auftritt. Haben doch selbst gesagt das der Code so komplex ist das sie ihn nicht einfach ändern können. Und deswegen der Fehler wenn man eine entfernt.

matze8338

Bla Bla
Hast du eigentlich ein wenig Ahnung von programmieren?

Frank

Sehe das genauso, die Leute die an Zufall glauben tuen mir echt leid.

Gerd Schuhmann

Das ist halt so eine typische Eigenschaft von Verschwörungstheorien.

Wer sie kennt, der ist aufgeklärt, unabhängig, macht sich seine eigenen Gedanken, kommt zu Schlüssen.

Wer sie nicht kennt, der ist ein Schaf, der von den Medien gelenkt wird.

Also: Wer daran glaubt, gehört zur Elite. 🙂

Es sind letztlich Sachen, die wir nie beweisen können. Weil wir nur das Wort der Entwickler haben.

Wenn du das anzweifeln willst, ist das dein gutes Recht. Aber es ist jetzt nicht so, als stecke eine großes Geistesleistung dahinter, alle anderen für Lügner zu halten, die einen nach Strich und Faden verarschen.

Sondern das ist eine heute sehr verbreitete Geisteshaltung an allem zu zweifeln außer an sich selbst.

Das verstellt leider auch extrem den Blick für die Realität.

Ich find’s in dem Fall lustig, weil hier eine neue Verschwörungstheorie von den Leuten geglaubt wird, die schon an die alte geglaubt haben, und die widersprechen sich:

Die alte Verschwörungstheorien ist: „Bungie kontrolliert Xur ganz genau – die werden es niemals zulassen, dass das Gjallarhorn kommt.“

Neue Verschwörungstheorie: „Ehm ja, irgendwie kam Gjallarhorn dann doch und öhm … die haben das jetzt in letzter Sekunde gemerkt und alles geändert!“

Während eigentlich seit den Tagen von Megaman ziemlich klar ist, wie es funktioniert: Das Inventar von Xur wird zufällig bestimmt und steht lang vorher fest, bevor Xur kommt. Bungie kann manuell im Vorfeld einzelne Teile ändern. Wie das auswürfeln gewichtet ist, weiß man immer noch nicht. Zu Dunkelheit lauert war z.B. ziemlich klar, dass DLC-I-Waffen bevorzugt wurden.

Star

Keiner bestreitet das es Zufall ist was Xur dabei hat. Nur ist die Horn seit ein paar Monaten nicht mehr dabei. Die wurde entfernt da sie für viele der letzte Sinn in Destiny zu spielen. Und jetzt wäre sie dran gewesen und scheinbar ist es nicht so leicht eine Waffe einzeln aus dem Inventar zu nehmen. Deswegen hat er heute keine dabei. Das ist meine Meinung.

Gerd Schuhmann

Das mit dem Waffen einzeln rausnehmen wurde während der Xur-Vorhersage-Tage einige Male gemacht. Da wurde die schlicht ausgetauscht.

Klar kann es sein, dass das zwischenzeitlich anders geworden ist.

Aber ich kann’s mir nicht vorstellen. Das ist wieder dieses „Der Mensch sucht hinter jedem Zufall eine Bedeutung.“

Star

Kann man tatsächlich nicht wissen. Man muss aber zugeben das es sich komisch anfühlt…..

LIGHTNING

Euch ist aber schon klar, dass sie irgendwann die Playstation-exklusiven Waffen bei Xûr reinpatchen müssen und die letzten Wochen ständig Patches zu The Taken King kamen? Ich halte daher meine Theroie, das ausversehen die Falkenmond oder Monte Carlo im Inventar war, für die beste. 😛

matze8338

Doch es ist so einfach wurde auch schon so gemacht und für alle wenn sie wirklich so gekommen wäre, wäre am Dienstag der Patch da gewesen. Mir ist das eigentlich auch völlig egal. Aber wer da jetzt dran glaubt der kann auch an Weihnachtsmann und Osterhasen glauben.

Frank

Man oh man, das ist doch nicht schwer, sie kontrollieren Xur
das ist wohl fakt oder ist er die erste funktionierende KI der gesamten Welt, ich lach mich tot.

Die Kontrolle beruht auf einen Algorithmus, man muss ja auch Dinge ausschließen können, wie z.B. das er 100x ne Waffe vom DLC1 hintereinander anbietet, dürfte auch jedem klar sein, denn
bei reinem Zufall wäre sowas ja möglich, wie sagen bungie Mitarbeiter, die Würfel haben keine Erinnerung.
Aber wenn sowas passiert, dann verlieren sie ne Menge Spieler die den DLC1 nicht haben, also muss man sich absichern.

Grosse Programme, die von verschiedenen Leuten immer wieder gepatched werden, werden von keiner Einzelperson mehr verstanden, man baut einfach Sicherheiten ein.

Wie z.B. das bestimmte bungie Mitarbeiter das Inventar vorher auf dem Bildschirm haben, stimmt was nicht wird korrigierend
eingeriffen, man erinnere sich nur als die Vorhersagen nicht mehr gepasst haben, da wurde auch korrigierend eingegriffen.

Wenn heute Xur tatsächlich die Gjallarhorn dabei gehabt hätte, wäre das der unpassenste Moment überhaupt gewesen,
also musste sie weg.

Gerd Schuhmann

Wie gesagt: Es gab schon andere Fälle, in denen Data-Miner komplette Inventare vorhergesagt haben.

Und am Freitag war dann das komplette Inventar so da – außer die Waffe. Da hatte man eine eher unattraktive gegen eine attraktivere ausgetauscht.

Wie erklärst du dir das? 🙂

Frank

Was erklären, damit gibst du ja zu das sie eingreifen ???

Gerd Schuhmann

Ich bin nicht Bungie. Ich kann nix zugeben. Klar, haben sie eingegriffen, das weiß man seit Monaten.

Aber die Sache ist halt: Das haben sie viel geschickter gemacht als in der „Gjallarhorn“-Theorie gerade. 🙂

Warum diesmal nicht?

Frank

Also gibt es deiner Meinung nach keinen Zufall, damit ist bewiesen das Xur von bungie kontrolliert wird, genau das hatte ich gesagt.

Weil bungie so geschickt ist, gibt es ja auch keine ungeplanten Wartungsarbeiten und auch keine groben Fehler in den Raids oder in den Strikes.
Also deiner Meinung nach ist bungie unfehlbar, aber warum hat Xur dann keine Waffe heute dabei ? 😉

Halten wir doch einfach mal fest, bungie kontrolliert Xur und Xur
verkauft zum ersten mal überhaupt keine Exotic, so und jetzt kommst du.

Gerd Schuhmann

Ich halte doch Bungie nicht für unfehlbar. Ich hab das letzte Jahr über auch ein bisschen aufgepasst. 🙂

Da ist ein Fehler passiert, klar. Ich bezweifel nur, dass der irgendwas mit „Gjallarhorn“ zu tun hat, weil sie Item-Änderungen vorher eben durchgeführt haben und da ist nix passiert.

Dass da ein Fehler passiert ist, ist ja völlig klar.

Nur die Idee: „Der gute Xur wollte uns die Gjallarhorn bringen und die finisteren Leute von Bungie haben das vereitelt und jetzt sieht man es daran“ -> das glaube ich halt nicht.

Das kann man glauben, das kann man auch lassen.

Aber deine Aussage: Es ist so und wer was anderes denkt, der tut mir leid -> Die Aussage fand ich nicht gut.

Sneak

Das mag ja sein, dass da zwei Theorien auf einander prallen, aber du vergisst hier das es sich um Bungie handelt, selbst wenn sie es so gecodet haben, dass die Gjalla nicht mehr kommen kann, sind sie doch sehr Bug-anfällig…

Ich glaube eher das es eine Guerillia-Marketing-Sache ist… genau wie dieser Mega-Man damals.
Sie merken das die Spielerzahlen zurück gehen und sie Spieler nicht länger als 2 Monate beschäftigen können und mit genau solchen Aktionen bringen Sie sich selber wieder ins Gespräch.

Gerd Schuhmann

Das sind halt alles so Theorien.

War MegaMan ein Data-Miner? War das ein PR-Gag?

Was soll man dazu sagen? Das sind halt Theorien, die „irgendwo sinnvoll wären“ und die man nicht widerlegen kann, man kann sie aber auch nicht beweisen.

Das ist wie „Es gibt ein fliegendes Spaghetti-Monster, das in den Wolken lebt“ – ich denke bei sowas immer: Wenn es Verschwörungen gibt, wie in dem Fall, würden die viel, viel häufiger rauskommen, weil jemand damit Geld und Aufmerksamkeit verdient und dann hätten alle ein riesiges Glaubwürdigkeitsproblem.

Die Welt ist einfach banaler.

Ihr müsst mal überlegen, was für einzelne auf dem Spiel steht, wenn rauskommt, dass sie an so einer Lüge/einem Schwindel/einem Betrug beteiligt waren: Da ist die Karriere futsch.

Wie viele Leute würden davon wissen, wenn „MegaMan“ ein einziger Schwindel wäre? Wie hoch wär das Risiko, dass einer plaudert?

Die Realität ist viel banaler, als man das von außen glaubt.

LIGHTNING

Sag das mal Nixon. 😀

Land_of_the_free

Klar, es gibt KEINE andere Erklärung.

Ich hätte da mal ne Frage: hat jemanden den beissenden Sarkasumus in meinem Kommentar nicht mitbekommen?

marty

Finde ich gut so! Nächste Woche ist wieder Freitag! Wer weiß was passiert wäre, wenn sie am bestehenden Inventar was verändert hätten!!

Shaki00

Ich weiß ja nicht so warum jeder das yolohorn braucht ich habs 40 mal fast bekommen und ganz ehrlich man kommt mit andere waffen auch gut aus und wenn man kein ballerhorn dann hat man keine und was ist wen sie jeder hat fürn arsch oder ? ^^

Elnino

Xur ist gerade vom Turm gesprungen!

LIGHTNING

Wenn man Xûr vom Turm / aus dem Riff schubsen könnte, wäre seine Arbeitszeit jeden Freitag von 11:00:00 bis 11:00:01 Uhr … 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

90
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x