Destiny: Xur heute – Standort und Inventar vom 22.7. – 24.7.

Bei Destiny ist heute Xur-Tag. Wir nehmen den Exotic-Händler in Empfang und stellen seinen Standort und sein Angebot dieses Wochenende, vom 22.7. – 24.7., vor.

Die letzten Tage waren bei Destiny turbulent: Das Juli-Eisenbanner wurde eingeläutet, der Gjallarwing-Sparrow angekündigt und gestern wurden auch noch Wartungsarbeiten abgehalten.

Über die Server-Downtime ärgerten sich zahlreiche Hüter: Schließlich ist das Eisenbanner ein zeitbeschränktes Event. Und während des gestrigen Feierabends konnte weniger Destiny gespielt werden, als es so mancher geplant hätte.

Bei Bungie und in der Community richtet man den Blick außerdem erwartungsvoll auf die Zukunft des MMO-Shooters. In weniger als zwei Monaten erscheint „Das Erwachen der Eisernen Lords“. Den nächsten Livestream, in welchem die Entwickler weitere Infos enthüllen werden, findet im Rahmen der Gamescom 2016 in Köln statt. Dann wird es speziell um die Neuerungen im Schmelztiegel gehen.

Zunächst schauen wir aber auf den Händler mit den exotischen Waren: Xur kommt.

destiny-siva-

Update: 11:05 Uhr: Bei Xur gibt es momentan Probleme. Wir aktualisieren, wenn die Infos vorliegen.

Alles zu Xur in Destiny am 22.7., 23.7. und 24.7. auf PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360

Wann kommt Xur und wann geht er wieder?

Xur erscheint am 22.7. um 11 Uhr im Turm oder im Riff. Er macht sich dann ein paar schöne Tage bei den Hütern und zeigt ihnen sein Inventar. Am Sonntag, den 24.7., packt er seine Sachen zusammen und verschwindet wieder.

Wo steht Xur? Was ist sein Standort an diesem Wochenende?

Xur hat im Turm und im Riff seine bestimmten Locations, an denen er das Wochenende verbringt. Diese wechseln von Woche zu Woche zufällig durch. Xur befindet sich dieses Mal im Hangar. Unsere Freunde von ProNDC führen Euch hin:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was hat Xur in Destiny dabei? Was ist heute sein Angebot?

destiny-drachenatem

Als Waffe gibt es den Raketenwerfer Drachenatem im Angebot. Für 17 Seltsame Münzen gehört er Euch.

destiny-planb

Titan: Kein Plan B (Panzerhandschuhe). Mit 58 Stärke.

destiny-tanz

Jäger: Strahlende Tanzmaschinen (Beinschutz). Mit 39 Intellekt und 41 Disziplin.

destiny-maschinen

Warlock: Die unmöglichen Maschinen (Panzerhandschuhe). Mit 59 Stärke.

Alle Rüstungsteile kosten 13 Seltsame Münzen.

Das Vermächtnis-Engramm ist die Primärwaffe. Für 31 Seltsame Münzen könnt Ihr hier zuschlagen.

Ist für Euch was dabei?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Steve Shit

Mal OT:

Hatte gestern noch jemand derbe Probleme nach 23 Uhr beim IB… Teilweise hat der die Matches nach Abschluss nicht gewertet… Kein „Loot“ (sollte noch nicht verwundern da ich auch weiß dass das alleine noch kein Anzeichen wäre :D)

Aber es wurden ebenfalls die Fortschritte (Matches abschließen & gewinnen) beim entsprechenden Beutezug nicht gemacht. Auch wurden dreidermünzen nicht „ausgelöst“ Nach den Runden war(en) die noch immer aktiv…Die Eisenmünze wurde nach Sieg nicht eingelöst… Und das war in den meisten Matches von uns gestern so nicht nur in einem…. War es bei Euch auch so schlimm??

Grrrrr…….

Heinz

Diese Probleme haben wohl viele gehabt. Vor oder im nächsten Kampf wurde das dann aber korrigiert, quasi 1-5 Minuten zeitversetzt.

Psycheater

Endlich die Drachenatem. Die fehlte mir noch. Wenn Xur jetzt bald mal wieder das Universalgerät verkauft dann läufts

Armin Ulbrich

Hallo 🙂 Ich spiele Destiny seit Dezember 2015 (nein, keine Beta). Praktisch jeden Tag, wenn es geht, ich bin aber beruflich viel unterwegs. Jeden einzelnen Cent, den ich in Destiny investiert habe, empfinde ich als gut investiert. So viel gute Zeit und Spaß (und Frust! Curse you, Loot-God-Entity) habe ich noch selten bei einem Video Game gehabt. Und ich spiele seit ca. 40 Jahren Video Games. Wollte nur einmal vorbei schauen und hallo sagen, weil hier anscheinend auch noch andere unterwegs sind, die Destiny gut finden. Habt noch viel Spaß bei dem Game, ist mMn ein gutes Game 🙂 Sorry für OT und lieben Gruß, Armin

Paselini

Hi Armin, nett dass du dich vorstellst!
Ja wie du wahrscheinlich bemerkt hast, sind wir hier eine große, nette Community, mit der man sich super unterhalten kann. Und auch bei Fragen, oder wenn man einfach mal Hilfe braucht, stehen einem hier viele sofort tatkräftig zur Seite. Du machst also nichts falsch damit, dich hier zu uns zu gesellen. 🙂

Armin Ulbrich

Geselle mich hiermit zu euch 🙂 Ähh, damit es nicht unerwähnt bleibt. Bin morgen Online (XBL: Armin Ulbrich) und habe sage und schreibe keinen einzigen Raid, Nightly und Osiris 🙂 Ich kenn mich da echt nicht aus. Spiel gerade IB 🙂

Manuel

Gibt es echt schon seit 40 Jahren Video Games?:) Willkommen!

Axl

Bei mir sinds, angefangen mit Pong 😉 , 31 Jahre…

Manuel

Stimmt:) damals gab es die Kisten in den Spielhallen wo man 50 Pfennig reinschmeißen musste:) Das werden wohl die ersten gewesen sein.

Axl

Ja, stimmt 🙂

Aber mein Vater brachte mein Bruder und mir damals so einen kleinen schwarzen Kasten mit. MIt 2 Controllern wo man nur mit einem Drehstick hoch und runter schieben konnte 🙂

Manuel

Sowas tolles hab ich als Kind nie bekommen:) Ich hab nur ein Fahrrad bekommen.

LIGHTNING

Du bist 40?

Armin Ulbrich

46 😉

Heinz

Ja die Gaming-Oldies.
Gehöre auch dazu.

MaxitheCat

Kann man im Primärengramm die Vex-Mythoclast drin haben, da ja die Dorn auch drin sein kann? Einzige Waffe welche mir noch fehlt!

KingK

Nein die Raid Exos sind nicht dabei. Die Dorn war nur aus einer PvP „Questreihe“ aus Jahr 1. Musst du nochmal bei Atheon vorsprechen…

Manuel

OT: Hatte beim Eisenbanner spielen einen Rufaufstieg im Schmelztiegel. Die Prämie aber nicht abgeholt, weil ich keine Lust hatte zum Turm zu fliegen. Also weiter gespielt und irgendwann noch einen Rufaufstieg gehabt. Als ich dann die Prämien abholen wollte hab ich nur eine bekommen. WTF 🙁

Ist das normal?

Achja, und auch die Bountie für die 5 wöchentlichen Beutezüge abgegeben. Und wie jedes zweite mal nur seltsame Münzen bekommen:(

KingK

Du bekommst nur Prämien auf Stufe 3 und 5. Und die kann man am Ende auch gemeinsam abholen, wobei Stufe 3 nur Müll ist!

Manuel

Oh, hab ich mich schlecht ausgedrückt:) Das waren Rufaufstiegen bei Lord Shax im Schmelztiegel. Nicht im Eisenbanner.

KingK

Jau die stapeln sich leider nicht mehr… Immer vorm nächsten Aufstieg abholen!

Manuel

Gut zu wissen… Passiet mir auch nicht mehr.

KingK

Ich hab auch einmal das Lehrgeld gezahlt^^

Eddie Fast

Das mit den Münzen nervt mich auch immer, das schlimmste war für mich aber, als ich mit allen drei Chars „den offenbarer“ bekommen hatte. Kann man sich ja vorstellen wie meine Stimmung danach war.

KingK

Ach ja die guten alten Pakete. Den besten Loot gibt’s dann doch oft eher aus den matches. Zumindest seit kurzem…

CptBell

DRACHENATEM. ENDLICH. Jetzt muss ich bei den engrammen nicht mehr hoffen und werde auch nicht mehr enttäuscht wenn es die 8te Wahrheit oder die 10te extrem guter rat ist.

Chris Ledig

Ich will mal kurz anmerken das Bungie mal gesagt hat sie haben auf das Angebot von xur keinen Einfluss. Sieht man ja Jetzt ganz gut, denn seit dem Update vom Lichtlevel gibt es eben keine exotischen engramme mehr….

Compadre

Bungie hat schon so viel gesagt… 😀 Dass sie natürlich Einfluss darauf haben, was Xur dabei hat und was nicht, sieht man ja alleine daran, dass die Gjallarhorn nach der 2. Woche das ganze Jahr nicht mehr kam. Erst wieder kurz vor TTK, dass jeder nochmal zwei Wochen mit der Gjallarhorn spielen durfte, bevor sie nicht mehr auf das Max Level gebracht werden konnte. 😀 Weil sie schlicht OP war und wenn sie noch mehr gehabt hätten, hätte das die Spielbalance noch mehr durcheinander gebracht. Man hat ja im Gefängnis der Alten in Jahr 1 gesehen, als dann ziemlich viele die Gjallarhon hatten, dass man mit dem Teil einfach mal Spielmechaniken umgehen kann.

Das mit den exotischen Engrammen ist ja auch nur sinnvoll. Wenn man die jetzt auch noch kaufen könnte und dazu noch drei der Münzen, dann könnte man Raid und Dämmerung auch bald abschaffen. Werde es eh nie vestehen, wie die auf die Idee kommen, dass man sich mit eingeworfenen drei der Münzen Strikes, PVP und Fraktionspakete zu farmen, auf Max Level bringen kann. Kapier ich nicht, sorry.

kotstulle7

Und das traurige ist, ich denke uns bleiben die drei der Münzen erhalten 🙁

tierischgut67

Das kann ich auch nicht verstehen…im Jahr 1 wusstest du, wenn nen 34er mitkommt da hat er auch was drauf. Ich hab es auch erst kurz vor TTK geschafft mit Arena. Und jetzt, bevor die Drop-Chancen in der Arena runtergestzt worden ist, eine Woche Bosse kloppen und man war maxLL. Wenn ich dann lese…suche Anschluss an RAID, bin LL335, hab den aber noch nie gemacht….dann weiß ich auch nicht was da schief gelaufen ist…Ich kann dann auch die Leute verstehen (und das sind verdammt viele), die sich jetzt zurückziehen. Hoffe nur, das mit Iron Lord es wieder ein wenig aufregender wird, denn ich mag es wenn die Hände am Contrroller kleben, weil man aufgeregt ist.

twitch.tv/xycupid

Ich weiss nicht wo das Problem liegt.
Skilllevel und Lichtlevel sind zwei ganz unterschiedliche Sachen und haben überhaupt nichts miteinander zutun.
Ich z.B. bin auch auf 335 ohne den Raid jemals gespielt zu haben und den Raid hab Ich nicht gespielt, da Ich da einfach keine Zeit für habe. Spiele aber auch erst seit dem Aprilupdate.
Wenn jemand Lust hat durchgehend zu grinden um auf´s Max Lichtlevel zu kommen kann er das gerne machen allerdings muss die Person dann nicht direkt nen besserer Spieler sein. Gibt genug Leute die in Jahr 1 wahrscheinlich auf Max Level waren und genug Zeit hatten sich hochzugrinden und trotzdem zu nichts zu gebrauchen waren.
Sind nur meine Gedanken dazu 🙂

Compadre

Naja, wie bist du denn ohne Grind auf 335 gekommen? Dann lieber Raid „grinden“, der im Normalfall auch Spaß macht, wie mit drei der Münzen Strikes und Vorhutpakete grinden, was nach ner halben Stunde keinen Spaß mehr macht. Also so sind meine Gedanken dazu. Die Frage ist ja auch, sollte in so einem Spiel der Raid nicht End Content sein und wäre es nicht sinnvoll, dass es dann dort das beste Zeugs gibt?

twitch.tv/xycupid

Ging nach dem Aprilupdate recht schnell. Story durchgespielt, ab Level 40 dann Arena und Dämmerung gemacht wenn Reset war.
Dazu halt 3 der Münzen rein wenn welche vorhanden waren das wars.
Würde das jetzt nicht großartig als Grind bezeichnen. War ja auch nicht so lvl 40 und nach einer Woche und dann 335, das hat sich schon nen bischen gezogen. War mir aber auch eigentlich nicht so wichtig, da Ich hauptsächlich PvP spiele und das LL dort zu 90% irrelevant ist.
War ja auch garnicht drauf bezogen wie man spielt, jeder darf grinden wie er will, würde Ich wahrscheinlich auch hätte Ich die Zeit dafür.
Nur das LL als Skillindifikator zu sehen find Ich falsch, das sollte eigentlich meine Hauptaussage 🙂

Compadre

„Story kurz durchspielen und Strikes mit drei der Münzen farmen“

Wenn ich diesen Weg auf maximal Level lese, bekomme ich irgendwie noch mehr Sehnsucht nach Jahr 1. Hoffentlich bringen sie so nen Quatsch nicht in Jahr 3.

twitch.tv/xycupid

Sieht halt jeder anders.
Find die Story interessant, hab Ich gerne gespielt. Aber sonst kann Ich mich halt nicht damit anfreunden Stundenlang PvE zu spielen.
Mir gefällt PvP einfach besser und um dafür einigermaßen vernünftiges Equipment zu erhalten möcht Ich keine 20 Tage Spielzeit opfern 😀
Aber was ist daran schlimm schnell aufs Maxlevel zu kommen ?
Items, Embleme, Shader und Exos etc. farmen die du noch nicht hast kannst du immernoch. Ausser der Zahl ändert sich ja am Spiel für dich eigentlich nichts.
Im Endeffekt ist es so wie im echten Leben, alle sagen früher war alles besser.
Ob´s wirklich so ist weiß man nicht 😀 So bin wieder raus Mittagspause vorbei.

Compadre

Hehe, meine Mittagspause wars jetzt auch. 😀 Klar, kann sein, dass es einfach an der positiven Erfahrung aus Jahr 1 noch als „besser“ vorkommt. Aber ich bin eben der Meinung, dass der Weg auf Max Level bei dieser Art von Spiel nicht so easy cheesy erreicht werden sollte. Als PVPler ist das Level ja meist gar nicht relevant und von mir aus soll man auch über Osiris Max Level erreichen können. Aber nicht durch drei der Münzen, was lediglich auf Zufall basiert und keinerlei Leistung verlangt. Klar, in Jahr 1 war es auch Zufall, bis endlich das Teil dropte, was dir noch fehlte, aber es wurde eine Leistung vorausgesetzt (Raid oder Eisenbanner Rang 5 um Max Equip kaufen zu können), aber als dann das eine Teil dropte, war es einfach nur geil. Dieses Gefühl vermisse ich aktuell ein wenig.

twitch.tv/xycupid

Ja da geb Ich dir recht, dieses Gefühl „Okay krass, endlich geschafft und auch verdient“. Das kommt wirklich relativ selten vor.
Aber an der Droprate von 3 der Münzen wurde glaub Ich wieder rumgeschraubt, da fällt wieder sehr viele seltener was exotisches 😀

tierischgut67

da wurde richtig geschraubt….in der Arena bei 15 Münzen nix bekommen…ich brauch zwar auch nichts mehr, aber ist einfach die Gewohnheit…starten und Münze rein 🙂

Lars Hoffmann

ich schaue immer auf die grimmore =), wobei ich sagen muss, erst 3mal oryx hm gelegt zu haben, ich bin eher der sammler, ich freue mich das ich alle exo y2 habe (im dezember erst angefangen) und mir nur noch ein helm für den warlock fehlt. Raids und DS mache ich schon öfters, wenn die Gruppe dazu passt.

Manuel

Jahr 2 ist okay und macht auch Spaß! Dennoch, Jahr eins war für mich
klar besser! Hättest du im Jahr eins schon gespielt hättest du
vielleicht auch eine etwas andere Meinung dazu. Ich denke einiges hat
sich in die falsche Richtung entwickelt und ich hoffe, dass Bungie mit
Destiny 2 wieder in die Spur findet. Meine Meinung ist, dass das max.
Level nur im end-Contet erreichbar sein sollte.Raid und Osiris. Dazu ein
wenig über den Eisenbanner. Die 3oC sollten auch wieder abgeschafft
werden. Es macht doch mehr Spaß sich die Exos zu verdienen und die
dadurch auch seltener dropen. das Besondere ist mir etwas verloren
gegangen.

Edit: das ist eigentlich eine Antwort auf deinen Post der wieder weg ist.

Compadre

Habe schon gedacht, ich bin der einzige, der das so sieht. 😀

Ich habe ja ein Weilchen mit Destiny aufgehört. Als ich jetzt vor ein paar Wochen wieder eingestiegen bin, las ich eine Spielersuche: „Könnte mich bitte jemand mit in den Raid nehmen und mir alles erklären? Bin Klasse XY und Licht 335“. Da dachte ich, what the fish?! 😀 Also nichts gegen Raid Neulinge, aber wie kann man so Max Level erreichen? Und das schlimme daran, die Community bildet sich dann deshalb noch darauf ein, dass ein Spieler mit hohem Lichlevel automatisch besser spielt. Verstehe ich nicht. Drei der Münzen weg und Max Gear nur noch im Raid. Soll man von mir aus dann in andere Waffen infundieren können, aber so käme man wieder ein Stück näher an Jahr 1, was einfach besser war. (Meine Meinung)

Lord Saladin

Mal kurz zu deiner Aussage „Wenn ich dann lese…suche Anschluss an RAID, bin LL335, hab den aber
noch nie gemacht….dann weiß ich auch nicht was da schief gelaufen ist“. Ich gehöre wahrscheinlich mit meinen 37 Jahren schon zu den älteren Hüter unter uns bin zwar LL 335 war aber auch noch nie wirklich im Raid obwohl ich gerne den Raid mal durchspielen möchte. Das liegt aber auch einfach daran, dass mir schlicht weg die Zeit fehlt ( Familie, Hobby usw.) und wenn ich mich dann doch auf die Suche nach einer Gruppe mach fürn Raid bekomm ich jedesmal das gleiche zu hören. „keine Erfahrung = kein Raid“ . Also nur um deine Aussage nochmal aufzugreifen, das einzige was schief läuft sind solche Ignoranten, Loot geilen Hüter welche überhaupt kein Verständnis und keine Gedult aufweisen können für Spieler aus einer Minderheit in der ich mich bewege.

WooTheHoo

Ich bin zwar „erst“ 34, habe aber auch wenig Zeit zum Spielen. Familie, Job und andere Interessen. Manchmal ist auch schlicht der „Akku“ leer. Ich weiß, was du meinst. ^^
Bis vor etwa 4 Monaten bin ich immer alleine in Destiny unterwegs gewesen und an Dämmerung oder Raid war nicht zu denken. Dann hat mich aber aus, sagen wir, Langeweile der Rappel gepackt und ich habe im Destiny-Forum auf eine Anfrage zwecks Raid-Trupp geantwortet. Damals war gerade nicht viel los bei Destiny. Deshalb waren auch viele wieder offener für Neulinge oder Gelegenheitsspieler. Und was soll ich sagen: Jetzt spiele ich quasi nicht mehr alleine. Der Trupp, der sich damals gefunden hat ist zwar nicht mehr (der Initiator hat sich anderweitig abgeseilt) aber durch die Kontakte in dieser Truppe hat sich ein kleines Grüppchen gefunden, mit dem ich nun regelmäßig los ziehe. Natürlich sind einige in der Gruppe wesentlich erfahrener (da einfach viel mehr Zeit zum spielen) aber deshalb wird niemand gebasht. Höchstens mal aus Spaß, so nach dem Motto „Du must deine Frau und dein Kind mal zur Kur schicken…“, aber nichts ernstes oder gemeines. Natürlich muss ich die Jungs und Mädels auch mal hängen lassen, wenn ich mal keine Zeit habe aber das macht nix, weil sich trotzdem immer genug Leute finden, die mitmachen. Das Schöne: Mittlerweile hab ich auch jeden Raid mal gespielt und Oryx sogar im Hardmode. Ich dachte immer, das werde ich nie erleben… Vielleicht solltest du es auch immer mal wieder im Forum versuchen. Es finden sich Leute, denen dein LL und dein Equipment Wurst ist, wenn die Gruppenchemie stimmt. Glaub´s mir. 🙂 Bist du im PSN unterwegs oder XBler?

P.S.: Unser Clangründer ist sogar noch um einiges älter als du oder ich. 😉

tierischgut67

Ich habe es damals auf der PS3 ähnlich gemacht, einen Trupp bei FB zusammen gestellt und wie beim Fussballtraining Dienstags und Donnerstags von 20:15 (nach GZSZ) bis 22 Uhr (die meisten in unserem Alter arbeiten ja) fest gesetzt und von Woche zu Woche sind wir weiter vorgedrungen. Das Gefühl nach 3 Wochen Oryx zu legen…unbezahlbar. Wenn mal jemand nicht konnte, wurde er für den Tag ersetzt…im Zeitalter von WhatsApp Gruppen ja alles recht einfach. Mittlerweile in einem guten Clan, mit dem jede Woche mindestens 4-6 Raids gemacht worden.

tierischgut67

nur so am Rande…bin 49, hab auch ein reales Leben. Und auch ich hab mal klein angefangen und keine Erfahrung im Raid gehabt. Ein guter Clan wirkt da Wunder, die nehmen, wenn sie wie unser Clan sind, dich mit, zeigen dir alles und länger als 1,5h bis 2h dauert das auch nicht. Aber das ist bei einem Raid nun mal so…davon lebt das Spiel und das ist eben die wirkliche Herausforderung. Zugegeben, im Moment ist es schwer, Leute zu motivieren, da die meisten alles haben und den Raid nur noch laufen, um ihn anderen zu zeigen. Ist jetzt gerade ne schwierige Zeit in Destiny

NuckyNuck

Nicht alle mögen pvp oder raid. Ich bin reiner solozocker. Finde es also gut das man das Max-Level ohne raid erreichen kann.

Compadre

Und was hast du davon als Solozocker Max Level zu sein? Also ganz ohne Raid, Dämmerungsstrike, Prüfungen von Osiris? Der End Content ist eben für Gruppenaktivitäten ausgelegt, was ja völlig logisch bei einem Online Koop Shooter ist.

tierischgut67

Dann hast du glaube ich das falsche Spiel…MMO-Shooter hat auch eine Bedeutung….

Gerd Schuhmann

Na ja, also DeeJ hat gesagt: er hat keinen Einfluss drauf – und das kann schon sein, der ist dafür halt nicht zuständig.

Dass „niemand einen Einfluss“ darauf hat ….also das ist ja schon länger wiederlegt. Es haben sicher Bungie-Leute Einfluss darauf, aber die sind nicht „kontaktierbar“ sozusagen.

Compadre

Gerd, ihr selbst habt im Februar 2015 geschrieben:

„DeeJ äußerte sich zudem über die „Prophezeiungen“ des japanischen Nutzers der Xur vorhergesagt hat. Die Loot-Table Xurs werde „zufällig“ generiert. Doch auch wenn ein Spieler sie vorhersagen könne, habe das keinen Einfluss auf das Auskommen. DeeJ habe das Team gefragt, ob es möglich sei, „manuell“ Einfluss auf Xur und sein Angebot zu nehmen. Dort habe man ihm gesagt, eine Manipulation sei nicht möglich.“

Gerd Schuhmann

Ja, im Februar 2015 – das ging dann später noch einige Male weiter.

Es kam ja dann die Phase mit Megaman, wo rauskam, es gibt 2 Xurs. Einer ist „fest“, der andere kann beliebig verändert werden usw.

Also das wurde dann später noch häufiger diskutiert.

Compadre

Stimmt. Mir dämmerts langsam.

Majonatto Coco

Das bungie irgendwie Einfluss drauf hat ist schon länger bekannt. Spätestens seit der megaman Affäre. Megaman ist ein japanischer Spieler der haargenau vorhergesagt hat, was xur im Angebot hatte früher. Er konnte es irgendwann nicht mehr, weil man vermutet hat, das bungie xur gegen einen Doppelgänger ausgetauscht hat.

Gruß

WhoDeHell

Titan: Kein Plan B
Jäger: Strahlende Tanzmaschinen
Warlock: Die unmöglichen Maschinen
Waffe: Drachenatem

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

53
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x