Destiny: Späte Genugtuung – Jetzt mögen es die Tester
Die heißeste 6 aus 10 des Jahres, wird zu einer 8,5

Der MMO-Shooter Destiny bekommt jetzt auch von den Testern der Spielemagazinen etwas Liebe. Beim Wertungsaggregator Metacritic klettert man um 10 Punkte.

„Die beste 6 von 10“ aller Zeiten, spottete man zwischenzeitlich. Denn als Destiny im September 2014 erschien, war der Verkaufserfolg zwar gewaltig, die Begeisterung der Tester aber nicht.

Wertungen für Grundspiel kamen rasch und hart

Bei 76 aus 100 (PS4) pendelten sich die Wertungen bei Metacritic ein. Das ist jetzt nichts, womit man triumphierend um die Häuser ziehen kann. Bei den Wertungssystemen, die in der Gamingbranchen so kursieren, ist das ungefähr eine 3, vielleicht eine 3+. Gemessen am Aufwand und den hohen Erwartungen enttäuschend.

Die ersten Kritiken kamen schon früh, noch bevor der erste Raid eröffnete und sie zeigten die Schwächen des Spiels auf: Wirre Story, kein befriedigendes Ende, unter den Erwartungen zurückgeblieben. 60 positiven Bewertungen standen 34 gemischte und eine negative der professionellen Tester entgegen.

Große und wichtige US-Seiten wie Gamespot oder Polygon gaben dem Spiel gar eine 6 von 10. Die Entsprechung wäre hier wohl ein „Na ja, so ganz scheiße ist es nicht.“

Destiny-Polygon-Shirt
Die US-Seite Polygon gab Destiny eine unrühmliche 6/10, die Macher des Hit-Games steckten sich das dann trotzig und stolz auf die Brust.

Destiny: Die heißeste 6 aus 10 des Jahres

Genau diese 6 aus 10 trugen Entwickler von Destiny später in einer Art Trotzhandlung auf T-Shirts. Der Beiname „die heißeste 6 aus 10 des Jahres“ kursierte. Unterschwellig machte Bungie deutlich, dass man sich da schlecht behandelt, auf die schwache Story reduziert fühlte. Man ließ anklingen, dass viele der Tester, die so schwach gewertet hatten, nach ihren Tests noch hunderte von Stunden in Destiny verbracht hätten und ihre Wertungen nun ganz anders aussähen.

Aber gut, die Stimmung änderte sich zusehends: Auch die Seiten, die schwache Tests verfassten, berichteten das ganze Jahr unerlässlich über Destiny und kamen schon in Erklärungsnot, wie man einer „6 aus 10“ so viel Aufmerksamkeit beimessen könne.

Destiny-Oryx

Erweiterung von Destiny „König der Besessenen“ stößt auf mehr Liebe

Ein Jahr nach dem Release des Grundspiels ist nun „König der Besessenen“, die neue Erweiterung, erschienen. Bungie hat die Story ausgebaut, die Kampagne erweitert, ist einige der Schwächen angegangen. Nun sehen die Tests ganz anders aus.

Um 8 Punkte ist man bei Metacritic gestiegen. Auf 84 (PS4) pendelt man sich so langsam ein. 53 professionelle Tester geben eine positive Bewertung, nur noch bei 4 ist der Test eher gemischt, negative Bewertungen gibt es keine mehr.

Das ist schon sehr ordentlich. Eine gute 2, eine 2+ vielleicht. Von den großen US-Seiten wie IGN bekommt man nun eine 90. Game Informer, die schon das Grundspiel mit 88 stark bewerteten, gehen auf eine 95 hoch, Polygon auf 85.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Und wie’s in solchen Fällen dann üblich ist, hat man sich markige und preisende Worte der Kritiker und die höchsten Zahlen genommen und daraus einen „Die Kritiker lieben es! Kauft es doch, es ist toll“-Trailer zusammengeschnürt. Das wäre vor einem Jahr freilich schwer gefallen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der Ralle

Das Destiny Phänomen ist nicht neu. Der Großteil meckert darüber während er es Stunde um Stunde suchtet. Das gab es auch schon bei anderen Spielen. Aber Destiny ist ein leuchtendes Beispiel für enttäuschte Erwartungen und der darauf folgenden Vergebung weil es sich so makellos spielt. Der Kurs steht aktuell klar auf „verdammt viel WOW Effekt“ und wenn dieser beibehalten wird, fallen mir aktuell nur eine Handvoll Titel ein, welchen ich neben Destiny noch Zeit einräumen kann.

Cedric Biester

Ich finde es immernoch schwach, damals sprach man von einer Offenen Welt, für mich ist Warframe die bessere Alternative.

Bermuda

Warframe ist eines der besten F2P games da draußen und ich würde mir wünschen das es mehr Aufmerksamkeit bekommen würde, auch von mein-mmo. Hier liest man immer nur destiny hier destiny da…

Gerd Schuhmann

Bittere Realität: Haben Warframe Artikel gebracht, hat kaum wer gelesen.

http://mein-mmo.de/news/war

Das ist bei einigen Spielen so: Es sind tolle Spiele, die müssten attraktiv sein, aber auf unserer Seite ist das Interesse einfach gering.

KingK

Mimimi… Hört auf zu jammern^^

Nobles93

Mag sein das Warframe richtig nice ist, hab ich auch gespielt aber ich glaub das Hauptproblem ist, das es einen optisch nicht anspricht und die leute deswegen das spiel nicht spielen werden. Es ist wie mit dem Iphone, viele ziehen es, aufgrund der sehr schönen Optik, den anderen qualitativ guten handys vor.

Chris Brunner

Das Hauptproblem ist nicht die Optik direkt sondern, dass 1. ne Story fehlt die wenigstens etwas Tiefgang hat und 2. überall zu jeder Zeit Werbung für Destiny gemacht wird aber was ist mit Warframe?

Chrno

Ich hoffe bungie wird das dlc Geschwafel abstellen,
nur noch Updates bringen und jedes Jahr ein neues Addon (Game). Oder auf ein dlc plus Content Update zwischen den Addons.

…. Und jetzt geh ich zocken 😀

Koronus

Meinst mit Geschwafel das die Fans aufhören sich über die DLCs zu beschweren oder das sie die Updates ohne Preissperre liefern sollen?
1. Wäre sehr gut möglich.
2. Hättest du lieber eine Gjallerhorn 2.0 die man nur im Shop bekommen würde?

Chrno

Na kein ingame Shop einfach nur auf längere Entwicklungszyklen gehen und sonst einfach neuen Conten durch Updates liefern. Wie in den vielen mmos üblich. Diese kleinen dlc packte Können das Niveau von TTK nicht halten dazu sind die Zeiträume zu kurz.

Koronus

Ja allerdings müssen sie irgendwie Geld rein bringen und genauso wie in TESO ist halt jeder neue Content hinter eine Paywall Sperre was meiner Meinung nach das fairste B2P Modell überhaupt ist.

Chrno

Völlig deiner Meinung 🙂

phillip A.

Also die Legendäre Edition ist eine 8/10, das neue DLC (König der Besessenen) eine 7/10, finde ich.

KingK

Bin ja auch von Anfang an dabei und nie von weg gekommen. Aber mit TTK ist bungie ein richtiges Ding gelungen. Selbst wir sagten noch vor addon release, dass es das letzte mal Destiny sein würde, wenn sie es wie mit HoW verbocken. Ein tolles Spiel und ärgerlich, dass ich Dragon Age noch immer nicht bis TTK release fertig bekommen habe^^

sagichnicht

wenn man die Belohnungen für das was man tut weg lässt, ist es auch ein super Spiel. beurteilt man das Spiel nach den Sachen die man in der Spielzeit erhält (oder auch nicht erhält), kann es mit anderen spielen nicht mithalten, weil dort erhält man irgendwann alles was man freispielt…der shooter an sich spielt sich super, wenn nicht sogar exzellent. fühlt sich sehr geht an.
die mmo Elemente sind, naja, vorhanden. das Level system ist unnötig…auf Level 2 stirbt man genau so schnell wie auf Level 40. wozu dann level, nur damit da oben eine zahl steht?? pvp taugt auch nichts, weil die Klassen nicht ausgeglichen sind. aber Spaß kann man da durchaus haben, wenn man es mag. was will man mehr?

BigFlash88

Die klassen sind schon ausgeglichen finde ich, welche klasse findest du ist zu stark/schwach

Stammspieler

Die Klassen sind ausgeglichen im pvp, im Ernst? Vergleich zB mal golden Gun mit der neuen Titan super.

BigFlash88

Die golden gun killt instant und lässt auch kills durchgehen die mit sonst keiner waffe ein treffer wären das macht die 3 kills recht einfach wenn man sich nicht zu dum anstellt, ok der titan ist ein wenig op aber man kann ihn mit dem bogen sehr gut neutralisieren, ich finde man müsste ihm im super noch das schild nehmen so wie bei der golden gun dan wäre ich voll zufrieden, aber so gravierend finde ich das nicht

KingK

Gebe ich dir insgesamt recht. Aber die Chaosfaust mit unaufhaltsam zB überlebt sogar nen Golden Gun Schuss^^
Allerdings ist der Schild der Novabombe auch ziemlich stark.

Warlock

Die Novabombe hat nen Schild? Bei mir nicht ^^

KingK

Klar. Wenn man sie zündet, ist man schwerer zu töten.

Warlock

Hab ich auch schon gehört, nur scheint das bei mir nie zu wirken…

KingK

Ja, diese Fälle treten bei mir auch oft ein. Liegt meistens daran, dass einen dann mehrere unter Beschuss nehmen. Aber ich alleine mit nen guten MG – keine Chance!

Stammspieler

Golden Gun 3 Schuss, Titan 6 (?!) Schuss. Titan hat ein Schild (überlebt einen Schuss der golden gun) Jäger hat kein Schild. Wenn man mit’m Titan vorbei wirft kann es trotzdem sein dass man 1 oder mehrere Gegner erwischt weil er Splash damage macht. Ach und lebensregeneration nach einem kill ist auch der Wahnsinn. Also es macht ja Spaß aber vor osiris muss dass dringenst rebalanced werden.

ne0r

Bei Osiris nimmt man einfach einen Jäger mit golden gun und Himmlischer Nachtfalke mit, der haut dir den Titan weg… Es ist ein MMO, ein MMO besteht nicht nur aus Attacken sondern auch aus Rüstungen… wenn es dir so wichtig ist den Titan aufzuhalten dann zieh es durch! Chaosfaust ist für mich persönlich die schlechteste Super von allen… Mit Golden Gun treffe ich regelmäßig mind. 2 Spieler mit Chaosfaust ist es auch hin und wieder nur einer…

sagichnicht

zu stark finde ich goldene Kanone und chaosfaust… der 3x one hit des Jägers sollte eine 50% Chance haben nur 99% Schaden zu verursachen…und der Titan sollte eine Animation haben bevor er springt, denn er zündet als einziger super direkt.

kann natürlich auch an meiner Art zu spielen liegen, aber meine meisten pvp super kills, mache ich mit Titan und Jäger (wobei der Jäger ja immerhin noch etwas zielen muss)
muss ja irgendwo ran liegen.

BigFlash88

Dafür hat der jäger mit der golden gun kein schild wie die meisten anderen super, und als titan musst du erst ran kommen, so wirklich unfair finde ich keine klasse

sagichnicht

erst ran kommen? das klingt so als wären wir auf battlefield Karten. und was meinst du mit Schild? außer dem Titan kann ich jede Klasse beim super töten. oder ich formuliere es mal ein bisschen subjektiver: außer mit dem Titan kann mich jeder beim super zünden töten 🙂

aber du hast recht, unfair ist sicherlich nichts. aber unfair genug das viele und ich selbst auch einfach kein Bock mehr auf pvp haben. aber man wird ja dazu gezwungen.

Tron

Ich würde nicht sagen, dass der Titan OP ist. Die super ist stark (bis auf die bubble), jedoch hat der Nahkampfangriff eine viel zu kurze reichweite und bis auf den schulterangriff keine starken perks, die nicht in verbindung zu fähigkeiten stehen (z.B. revolverheldentrance oder das schnelle bereitmachen von waffen)

Der Ralle

Ich empfinde keine Klasse als OP. Jede Super hat seine Vor- und Nachteile frei nach dem Schere/Stein/Papier Prinzip und das ist Bungie mMn auch ganz gut gelungen.

sagichnicht

das würde ja bedeuten, das jeder etwas hätte was den anderen zerstört, und das ist hier ganz sicher nicht der Fall.

ich behaupte jetzt einfach mal, es sind 3 pve Klassen die die Möglichkeit haben sich im pvp zu töten. und vergleicht man die super, gibt’s bei einigen krasse Vorteile….Instant unverwundbar 6 Leute töten kann nur eine Klasse…. ist diese Klasse jetzt der Stein? wo ist denn dann das Papier das sie aufhält?

Der Ralle

Das Papier wäre die Sturmfaust welche in Nahdistanz, aufgrund fehlender Startanimation, einfach schneller und direkter wirkt. Und sollten dort noch fünf weitere Teammember stehen (Flaggenpunkt) gehen eben alle sechs über den Jordan. Alles schon erlebt. Wie geschrieben, jede Super hat ihre Vor- und Nachteile.

sagichnicht

das ist doch das selbe was ich schreibe…verstehe nicht so ganz was du da sagen willst. ich spiele selber Titan und habe nur Nachteile wenn ich andere Klassen spiele…zünde ich die novabombe, werde ich während der Animation getötet. zünde ich die klingen beim Jäger, werde ich in der Animation getötet. zünde ich sturmtrance, kannste dir denken ne? Blitz Blitz paff tot. goldene Kanone, haha,…
nehme ich meinen Titan, renne ich solange durch die Gegend, bis meine hp rot blinkt und ich eigentlich schon tot bin, trinke einen Schluck aus meiner Tasse Kaffee, kratze mich am hintern und dann fällt mir ein, das ich beschossen werde -> chaosfaust,… Gegner alle tot.

verstehst du worauf ich hinaus will? hätte die chaosfaust eine antimation, einen wilden Schrei oder Aufbäumen oder sowas, wo man den Titan noch mit ordentlich Volldampf aufhalten kann, dann wäre es fairer.

das heißt nicht das die anderen super schwach sind. im Hexenkessel sind immer Revolverhelden mit instagib unterwegs…da müsste ne prozentuale Chance drauf den Treffer zu überleben…
und auch mit dem warlock, rotze ich regelmäßig 2-3 Spieler nacheinander um.
Schwach ist keine Klasse. aber zu sagen es wäre ausgeglichen oder sogar Stein, Schere, Papier ist Quatsch in meinen Augen.

Alabama

Die einzige super die ich momentan doch noch ein wenig stärker einschätze ist die neue vom titan. Da macht man ja garnix mehr, wenn der um die ecke kommt. Egal ob nah, fern, noch nichtmal wegspringen ist da wirklich sicher gegen. Dazu stecken die auch noch soviel ein. Da bleibt ja fast nur noch wegrennen, wenn mans klirren hört ^^

RaZZor 89

Bin jetzt bei 1200 Std und die habe ich nicht ohne Grund gemacht. Ich hoffe nur das Bungie das Level des tollen Addons halten kann! 🙂

Bekir San

War von Anfang an Hammer ich spiele seit beta und habe auch seitdem jede Woche Destiny gespielt ohne Pause

BigFlash88

Verdient ich finds richtig genial…aber mir gefiel es schon immer, destiny4ever

astro dino

besser spät als nie oder wie? (ttk ist richtig gut geworden)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x