Destiny Eisenbanner Ruf-Guide: Mit Mehrfach-Bonus zum Erfolg – Items, Boni, Bounties

Beim MMO-Shooter Destiny ist seit gestern das Event „Eisenbanner“ (Iron Banner) aktiv. Bungie hat einige Mechanismen eingebaut, damit auch Spieler, die weniger Zeit haben, die begehrten Rufstufe 3 und 4 erreichen können.

Eine Woche ist das Eisenbanner nur aktiv. Die Zeit drängt. Nach dem Event soll der Ruf wieder zurückgesetzt, jetzt haben einige noch einen Vorsprung aus dem Oktober-Eisenbanner. Die Rufstufen 3 und 4 wollen erreicht werden. Hier wartet erstmals außerhalb des Raids legendäre Rüstung, die bis auf den Lichtwert von 30 aufgerüstet werden kann. Bei Rang 3 zwei verschiedene Paar Stiefel, auf Rang 4 dann zwei Paar Handschuhe zur Auswahl pro Klasse.

Aber: Die Zeit ist knapp. Einige Spieler auf der Playstation 3 haben den Tag gestern schon verloren. Andere haben nur wenig Zeit fürs Zocken: Familie, Job oder ein ausgefülltes soziales Leben fordern ihren Tribut. Oder manche spielen einfach nicht gern mehrere Stunden am Stück, sowas soll es ja auch geben.

Im Vorfeld des Eisenbanners wurden Beschwerden laut, das sei nur was für Vielspieler, aber es gibt Möglichkeiten, den Ruf-Gewinn zu erhöhen.

Destiny Mob Fight

So viel Ruf braucht Ihr im Iron Banner 2.0

Auf Reddit ist eine Tabelle aufgetaucht, wie viel Ruf man für die einzelnen Stufen benötigt:

  • Rufstufe 1: 100
  • Rufstufe 2: zusätzlich 1200
  • Rufstufe 3: zusätzlich 2400
  • Rufstufe 4: zusätzlich 2400
  • Rufstufe 5: Zusätzlich 2400

Das heißt: Ihr braucht 3700 Ruf für die legendären Stiefel, 6100 Ruf für die legendären Handschuhe. Mit den beiden Items, dem passenden Exotic und einem passenden Item aus dem Raid „Die Gläserne Kammer“ wird’s möglich sein, die Lichtstufe 30, das aktuelle Höchstlevel in Destiny zu erreichen – zusätzlich muss man allerdings noch eine ganze Menge Aufrüst-Materialien farmen.

Destiny Moon Story

Gegenständen geben mehr Ruf

Ruf beim Eisenbanner macht man durch ein Sieg in dem speziellen Schmelztiegel-Modus. Für Niederlagen gibt es zumindest eine Münze. Von denen kann man fünf sammeln, um sie im Falle eines Sieges einzulösen.

Für einen Sieg gibt es „nackt“, ohne das Boni berechnet werden, 50 Rufpunkte. Für eine Niederlage eine Münze, die dann 40 Rufpunkte wert ist. (Dadurch sind Niederlagen ziemlich lukrativ, nur wer mehr als fünf hintereinander verliert, hat wirklich Nachteile im Ruf-Aufstieg beim Eisenbanner.)

Wichtig: Auf Rangstufe 1, 2 und 4 gibt es einen Shader, ein Emblem und einen Klassengegenstand. All diesen Gegenständen geben einen 10% Ruf-Bonus, sollten also unbedingt getragen werden, die Boni werden immer größer. Auf Stufe 1 gibt es das Emblem, auf Stufe 2 den Shader, auf Stufe 4 dann den Klassengegenstand.

Wer sich das fragt: Offenbar zählen die Items vom letzten Eisenbanner in Destiny noch immer. Wer die also aufbewahrt hat, kann sie jetzt anziehen und schneller Ruf sammeln.

Genauso wichtig wie diese Items anzuziehen, ist es, gezielt alle Schmelztiegel-Bounites anzunehmen und zu verfolgen. Die geben Bonus-Ruf. Sie sind leichter als beim letzten Mal, also nur Mut.

Destiny

Ruf-Bonus „Gehärtet“ lässt sich mehrfach aktivieren

Jetzt das Wichtigste: Für einen Lichtpartikel, einen „Mote of Light“, könnt Ihr einen Bonus für 12 Stunden erwerben. Dieser Ruf-Bonus ist sofort aktiv, wenn er gekauft wird. Er kann aber entgegen dem, was man vorher dachte, „mehrfach“ erworben werden. Das wurde gestern von den Entwicklern von Destiny erst in einem Stream und dann nochmal per Twitter ganz offiziell bestätigt.

Am ersten Tag gab dieser Bonus weitere 10% auf den Rufgewinn, am zweiten Tag soll er ungefähr 14% betragen. Dieser „Bonus“ wird zum Ende der Woche hin noch stärker werden. Wer also zu wenige Lichtpartikel hat, sollte sparsam sein. Wer viele hat, der kann sie raushauen und sich mehrere dieser Boni gönnen. Sie halten 12 Stunden.

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.