Destiny: Schläfer Simulant Quest Erster Schutzwall heute aktiv – und hier ist der Sleeper aus LEGO

Bei Destiny startet heute die Quest „Der Erste Schutzwall“ – sie ist entscheidend, um an das exotische, schwere Fusionsgewehr Schläfer Simulant heranzukommen.

Heute ist das erste Mal seit Anfang Oktober der „Schläfer Simulant“ in Destiny zu erhalten. Die Mission „Der erste Schutzwall“ ist aktiv, Spieler müssen heute mit dem Seltsamen Empfängerdie richtigen Codes eingeben. Wenn sie das geschafft haben, geht es um den IKELOS Fusionskern.

Wenn das erledigt ist, können sich Spieler beruhigt ihrem Samstag hingeben. Die Quest geht dann, so war es jedenfalls das letzte Mal, morgen in Destiny weiter: „Der Schläfer“ regt sich und dann am Ende können die Spieler den Schläfer Simulant in ihre Hände schließen.

Seltsamer-E,mpfaenger-Passcode-1

Wer heute die Quest „Der erste Schutzwall“ nicht erledigt, der wird morgen auch nicht die Folgequest bekommen und muss damit warten, bis es soweit ist, vielleicht wieder einen Monat.

So bekommt Ihr das exotische Fusionsgewehr Schläfer Simulant in Destiny – Das sind die Passcodes für Seltsamer Empfänger

Wie das alles geht, wie die Codes für den seltsamen Empfänger sind, welche Quests auf Spieler warten, haben wir in diesen beiden Artikeln behandelt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Oder man baut den Schläfer Simulant einfach selbst aus LEGO

Es gibt noch einen anderen Weg an Schläfer Simulant heranzukommen. Man baut ihn sich einfach selbst – aus Lego. Wobei „einfach“ hier das falsche Wort ist.

Der LEGO Waffenschmied Zazinombies, von dem wir schon einige Kreationen vorgestellt haben, hat 1500 Steine verbaut. 3 Kilo wiegt das Teil. Auch für den Experten war das eine heikle Aufgabe, all diese Wärmeleiter, diese seltsamen Formen hinzubekommen. Da vor allem LEGO-Chromteil verbaut wurden, funkelt und glitzert der LEGO Schläfer-Simulant wunderschön bedrohlich.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wenn keiner hinschaut, verwandelt sich der Schläfer-Simulant angeblich in eine LEGO-Terminatrix, die Kristanna Loken erstaunlich ähnlich sieht, und versucht Skynet zu kontaktieren.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
v AmNesiA v

Kleiner Tip: das Ding macht bei Oryx im Endkampf richtig viel Schaden in seinem Krit Spot. Während ne Sniper oder ToM „nur“ ca. 4k Schaden pro Schuss machen, haut die Simulant bei Oryx 17k Schaden mit einem Schuss raus. Damit langen nur wenige Treffer, um Oryx zu Schaden. Das funktioniert schnell und gut, nur für all diejenigen, die nicht so richtig wissen, wo man den Apparat einsetzen kann 😉
Kann man auch gut beim Kriegspriester einsetzen mit ebenfalls 17k Schaden pro Schuss oder bei den Hexen. Bei Golgoroth bringt die aber nix und macht genau so viel Schaden oder teilw. sogar weniger, als ne gute Sniper. Bei Golgo also lieber ne Sniper nehmen 🙂
Klingt komisch, ist aber so 😉

RC-9797

Oryx hat ’nen Crit-Spot?

v AmNesiA v

Nicht im klassischen Sinne. Aber Oryx hat, wenn er seinen Bauch öffnet, einen kleineren dunklen Kreis so ziemlich in der Mitte von dem leuchtenden Areal. Sieht man recht schwach. Den sollte man auch treffen, um maximalen Schaden machen zu können.
Was ich damit sagen wollte war, dass die Sleeper Schaden bei Oryx wie bei nem kritischen Treffer macht (hier ca. das 4-Fache eines Snipertreffers, Sniper=4k Damage, Sleeper=17k).
Beim Kriegspriester und den Hexen ist es ca. das doppelte eines Snipertreffers. Und bei Golgoroth macht sie nicht wirklich mehr Schaden als ne Sniper.

LIGHTNING

Alle Fusionsgewehre machen Oryx immensen Schaden, weil er eben genau keine kritische Trefferzone hat und Snipergewehre da massiv an Schaden verlieren (schieß mal einen Ritter in den Bauch mit Schwarze Spindel). ^^

v AmNesiA v

Jo. Sage ja nur, dass man eben genau deswegen beim Oryx den Simulant sehr gut nutzen kann.
Und, dass man auf jeden Fall die schwarze runde Zone in der Mitte treffen sollte, um überhaupt Schaden machen zu können (egal mit welcher Wumme), da ich immer wieder Leute sehe, die wie bekloppt in den leuchtenden Bereich schiessen, aber ohne diese Zone zu treffen. Und sich dann wundern, warum er nicht „gestaggered“ wird und das Team auslöscht 😉

LIGHTNING

Man macht immer dann Schaden, wenn da nicht „immun“ steht. Das sollte aber jeder wissen, der Destiny länger als 3 Tage spielt. 😀

Raidar

Shit 🙁 da warte ich ewig dass die mal wieder kommt und dann kommt sie wenn ich meine PS4 gerade in Reparatur schicken musste :/

DaKuAt

Wie komm ich zur Mission
was muß ich da machen?

christopherp
Raggi316

Also den Warsat aufm Mars zu verteidigen ist ja easy going. Wenn das sch… event wenigstens mal vorkommen würde. ????Auf destinypublicevents ist auch nicht wirklich Verlass. Bin gestern Abend 2h lang zw. Einöde und den Scablands hin und hergetrudelt und nicht einmal ein Warsat event … echt zum Kotzen!!!!!

phillip A.

Wenn ich so eine Legowaffe in die Hand bekommen würde, würde ich direkt mit ihr rumspielen wie ein kleines Kind 😀

Syhlents91

Exakt 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x