Destiny: Die 3 „neuen“ Strikes im Video – Omnigul, der Nexus und Taniks-Perfektioniert

Bei Destiny (PS 4. Xbox One) ist Gameplay-Material zu den neuen alten Strikes erschienen, die mit „Der Anbruch“ kommen.

Das anstehende Winter-Event „Der Anbruch“ rückt neben der SRL die Strikes in den Fokus: Ein Strike-Scoring kommt und drei überarbeitete Strikes werden eingeführt, welche für mehr Abwechslung sorgen sollen.

destiny-hueterBei diesen Strikes handelt es sich um „Der Wille von Crota„, in dem es gegen Omnigul geht, um den Schattendieb, also Taniks, und um den Nexus. Gerade der Nexus war für lange Zeit ein Strike, den man in den Playlists vermisste. Am 13.12. kommt er zurück.

Aber bereits jetzt könnt Ihr Euch diese drei Strikes in voller Länge ansehen. Auf der PlayStation-Experience nahmen viele Youtuber Gameplay-Material dazu auf. Aber Vorsicht, Spoiler! Wollt Ihr die neuen Herausforderungen in den Strikes selbst entdecken, klickt die folgenden Videos nicht an.

Die drei überarbeiteten Strikes von „Der Anbruch“ bei Destiny

Der Omnigul-Strike wurde überarbeitet und soll nun deutlich schwerer sein als zuvor. In den Videos seht Ihr übrigens auch die „Jahr 3“-Eisbrecher und die exotischen Maschinengewehre Abbadon und Nova Mortis:

Im Nexus-Strike lauern nun die Besessenen. Es gibt zwei alternative Enden:

Taniks ist nun „Taniks Perfektioniert“. Er wurde dank SIVA reanimiert und will abermals von Euch besiegt werden. Im Strike begegnet Ihr den Spleißern:


Infos zum Strike-Scoring lest Ihr hier.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (23)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.