Destiny: Neue Exotics, Ornamente und die Rückkehr der Eisbrecher – Infos zu „Der Anbruch“

Bei Destiny kommen mit dem Winter-Event „Der Anbruch“ neue Exotics, frische Ornamente und eine aktualisierte Eisbrecher. So kommt Ihr an die Items.

Auf der PlayStation Experience 2016 präsentierte Bungie einen Trailer zum anstehenden Content-Update „Der Anbruch“. Bei diesem dreiwöchigen Event wird der Turm festlich geschmückt, es gibt Geschenke, die SRL kehrt zurück und es gilt, neues Spielzeug in Form von exotischen Items zu ergattern.

destiny-geschenke

Vom 13.12. bist 3.1. gibt es jeden Tag Geschenke!

Es wird kalt – Brecht das Eis mit der Eisbrecher!

Die wohl größte Überraschung für viele: Das exotische Scharfschützengewehr Eisbrecher aus Jahr 1 kehrt mit dem Winter-Event zurück. Diese mächtige Wumme regeneriert Munition von selbst. Bungie verspricht, dass die Icebreaker in Jahr 3 mit all den Perks zurückkommt, die „wir kennen und lieben“. Dennoch wird die Sniper an die aktuelle Balance angepasst.

Um die „Jahr 3“-Eisbrecher zu erhalten, müsst Ihr zu Zavala gehen, der Euch Beutezüge für das kommende „Strike-Scoring“ gibt. Er hat wöchentliche Dämmerungsstrike-Beutezüge dabei. Wenn Ihr diese meistert, habt Ihr eine Chance auf die Sniper.

Hinweis: Dieser neue Skin zum Eisbrecher wurde bereits gesichtet. Das Ornament trägt den Namen „Dunemaker“:destiny_rise_of_iron_the_dawning_dunemaker_skin

Auch dieses Ornament ist bekannt:destiny-eisbrecher-jahr3

Der Executive-Producer Scott Taylor ist der Meinung, dass die Eisbrecher thematisch gut zum Winter-Update passen würde. Deshalb dürfen wir ab dem 13.12. auf die Jagd nach der Sniper gehen.

Abbadon und Nova Mortis – die neuen Exotics

„Der Anbruch“ liefert noch zwei weitere exotische Quests, in welchen Ihr Donnerlord-Varianten mit einem Element Eurer Wahl ergattern könnt. Wie diese Quests aussehen, ist bislang nicht bekannt. Aber die beiden Wummen sollen „Abbadon“ (Solar) und Nova Mortis (Leere) heißen. Sie sind Maschinengewehre, also Schwere Waffen: destiny_rise_of_iron_the_dawning_abbadondestiny_rise_of_iron_the_dawning_nova_mortis

Mit „Rise of Iron“ wurden bereits Perks eingeführt, welche sich diesen beiden Waffen zuordnen lassen. Incendiary Rounds (wohl Solar) und Negative Rounds (wohl Leere) sind die jeweiligen Entsprechungen von „Lightning Rounds“, also den Blitzgeschossen von der Donnerlord: Je länger der Abzug gedrückt wird, desto schneller und präziser feuert die Waffe. Die beiden neuen Exotics können also das gleiche wie die Donnerlord, nur eben mit anderem Elementarschaden. Weitere Infos zu diesen Donnerlord-Varianten findet Ihr hier.

Neue Ornamente

Zudem wurden Screenshots von neuen Ornamenten veröffentlicht. Manche davon waren bereits im Voraus bekannt, da sie Ingame angezeigt werden konnten. Es wird möglich sein, diese im Everversum zu erwerben. Hier könnt Ihr sie Euch ansehen: destiny_rise_of_iron_the_dawning_white_witch_skindestiny_rise_of_iron_the_dawning_steel_witch_skindestiny_rise_of_iron_the_dawning_rose_of_ccorruption_skindestiny_rise_of_iron_the_dawning_rose_of_acid_skindestiny_rise_of_iron_the_dawning_addendum_skindestiny_rise_of_iron_the_dawning_sequel_skindestiny_rise_of_iron_the_dawning_ragabone_skindestiny_rise_of_iron_the_dawning_cold_between_starts_skin

Freut Ihr Euch schon auf „Der Anbruch“?


Den Trailer mit zahlreichen Infos zum Anbruch findet Ihr hier.

Autor(in)
Quelle(n): Gameinformervg247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (73)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.