Destiny: Nemesisstern – Das “doppelte” Maschinengewehr

Beim MMO-Shooter Destiny nehmen wir das exotische Maschinengewehr Nemesisstern näher unter die Lupe.

Seit der Erweiterung “Das Erwachen der Eisernen Lords” ist das exotische Maschinengewehr Nemesisstern im Spiel. Es kommt mit interessanten Exotic-Perks, die in vielen Situationen nützlich sind. Das Spannende dabei: Der Nemesisstern ermöglicht zwei Spielweisen.

So kommt Ihr an den Nemesisstern

Zunächst zu den Fundorten dieses Maschinengewehrs. Sofern Ihr “Rise of Iron” besitzt, habt Ihr diese Möglichkeiten:

  • Zorn der Maschine
  • Königsfall-Raid
  • Dämmerungsstrike
  • Prüfungen von Osiris
  • Xur
  • Der Kryptarch kann den Nemesisstern aus exotischen Engrammen entschlüsseln.
destiny-nemesis-star

Was macht den Nemesisstern in Destiny aus?

destiny-nemesisstern-stats

Der Nemesisstern gehört auf dem Papier dem Donnerlord-Achetyp an: Die Schlagkraft ist erhöht, dafür fällt die Feuerrate gering aus. Im Vergleich zum Donnerlord sind Reichweite und Nachladetempo extrem niedrig, dafür ist die Stabilität hoch. “Nemesis Star” richtet Solarschaden an. Hier die Stats:

Jedoch führen die exotischen Perks in der Praxis dazu, dass diese Basis-Werte … eben nur Basis-Werte sind. Hier die fixen Perks:

  • Seltsame Schwerkraft: Haltet Ihr den Abzug gedrückt, werden Reichweite und Präzision erhöht, die Feuerrate aber verringert. Obendrauf gewähren Kills Bonus-Granatenenergie.
  • Aussterbenszyklus: Beim Drücken des Abzugs hat die erste Salve dieser Waffe eine hohe Feuerrate.
  • Sprühen und Spielen: Erhöht die Nachladegeschwindigkeit, wenn das Magazin leer ist.

Zudem habt Ihr die Wahl zwischen:

  • Weitmündiger Magazinschacht: Erhöhte Nachladegeschwindigkeit.
  • Perfekte Balance: Der Rückstoß ist extrem gering.
  • Feld-Scout: Erhöhte Munitionstragefähigkeit.

Mit Linearkompensator, Verbesserte Ballistik und Feldchoke könnt Ihr ein wenig an Reichweite, Schlagkraft und Rückstoß drehen.

destiny-nemesisstern

Der Nemesisstern hat mit der Basis-Reichweite und dem Basis-Nachladetempo zwei dicke Nachteile, die mit Sprühen und Spielen und Seltsame Schwerkraft ausgeglichen werden können. Bei den auswählbaren Perks ist Perfekte Balance top. Feld-Scout ist aber auch eine Überlegung wert.

Was taugt der Nemesisstern im PvE und PvP?

Viele Hüter verzichten zurzeit auf Maschinengewehre, besonders auf die exotischen. Man greift lieber zur Wahrheit, zur Gjallarhorn oder zu den Schwertern, falls man den Exotic-Slot überhaupt für eine Schwere Waffe opfern will. Jedoch gab es bis zu “Rise of Iron” auch nur zwei exotische MGs: Den Donnerlord und den Extrem guten Rat. Nun sind mit dem Nemesisstern, mit Abbadon und Nova Mortis drei weitere hinzugekommen. Und der Nemesis Star stellt eine starke Alternative zu den Donnerlord-Varianten dar.

Im PvE wie im PvP bringen die exotischen Perks Vorteile:

  • Seid Ihr im Nahkampf gegen Adds oder ein Hüter rauscht im Schmelztiegel um die Ecke, ist der Aussterbenszyklus praktisch: Haltet den Abzug nicht gedrückt, sondern tippt immer wieder auf die Schuss-Taste, um den Nemesisstern als schnellfeuerndes MG zu verwenden, das die Feinde mit Kugeln nur so vollpumpt. Kommt im PvP ein Hüter auf Euch zu, nietet Ihr in damit um, noch ehe er reagieren kann.
  • Auf größere Distanz und wenn Ihr im PvE einem Boss längerfristig Schaden zufügen müsst, ist die Seltsame Schwerkraft nützlich: Ihr schießt zwar langsamer, dafür erhöht sich die Reichweite und die Präzision.

Bei jedem Kill erhaltet Ihr auch Bonus-Granatenenergie, wovon Ihr sowohl im PvE wie im PvP profitiert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
destiny-nemesis-star-ornamente

Fazit: Nemesisstern ist eine solide exotische Waffe, die man auf jeden Fall mal ausprobieren sollte. Ihr könnt sie als schnellfeuernde oder als langsamfeuernde Waffe verwenden. Das Problem momentan: Es gibt viele starke Alternativen – für den Exotic-Slot und den “Schwere Waffe”-Slot.

Übrigens: Mit Meteorit und Silberkugel stehen dem Nemesisstern zwei schicke Ornamente zur Verfügung.

Was haltet Ihr vom Nemesisstern?


In diesem Artikel stellen wir die beiden “Brüder” des Donnerlords vor: Abbadon und Nova Mortis.

Quelle(n): PlanetDestiny, Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scofield

Off-Topic: Habe bei der Herausforderung der Ältesten eine Markierung, aber keine Quest, weiß irgendjemand was das bedeutet?

Lars Hoffmann

besiegt anschließend Champions in der Herausforderung der Ältesten.
Schnappt Euch ein Ältesten-Siegel bei Variks und stürzt Euch in das
Gefängnis. Habt Ihr ein hohes Licht-Level, sollte dies gut solo gehen.

http://mein-mmo.de/destiny-

Lars Hoffmann

ich nutze das MG vom Oryx Raid, denn wenn ich das schwere brauche ist es schon nachgeladen, schnell Kills machen und mit Primär und Speziallwaffe weiter, und dann wieder zurück zu dem MG. Das spart viel Zeit, ansonsten habe ich auch nur legendäre Schwerter im Einsatz, je nach Schadenstyp, da muss man nicht nachladen 😀

The hocitR

Jo das Oryx MG ist nach wie vor eines der Besten, aber was machst du mit legendären Schwertern 🙂

Lars Hoffmann

Vandale, Gefallene Captains lassen sich mit Schwert besser zerlegen )
in den Strikes wechsel ich naturlich die schweren Waffen, MG oder Schwert 😀

Fly

Hab der Gerät direkt zum Beginn von RoI bekommen und muss sagen, macht schon Spaß. Für mich das beste MG im Spiel. ^^

JUGG1 x

Ich persönlich finde, dass man es mal austesten kann, die Ornamente sehen ebenfalls schick aus, aber meiner Meinung nach sind bei 90% aller Aktivitäten andere Waffen empfehlenswert. PvE ist eh zu “leicht”, da spielt man im Raid mit Sleeper bei Vosik, Schwertern in der Brückenphase und bei Aksis beziehungsweise auch G-Horn bei Aksis. Bei normalen Strikes (heroische oder Dämmerung) kann man Sie benützen, aber denke da werden meist doch die Entflammten-Waffen benützt zum beispiel die Woche mit Wahrheit, Dunkeltrinker oder ne andere Leere Wumme. Bei Solar Entflammen wechseln eh 95% aller Spieler lieber auf ein Gjallahorn. Im PvP kann man Sie teilweise nützen. In 6v6 kann man die gut spielen, wenn das Gegnerteam nicht mit 6 Raketenwerfern ausgestattet ist. Da ich aber kein Fan von public bin, zocke ich meist immer competitive Eliminierung bzw die Prüfungen. Und dort sollte man schon mit nem God-Roll Raketenwerfer spielen.

ne0r

“nutzen!” 😀 Aber ich stimm dir zu, ich probier aber gerne auch mal irgendwelche Waffen aus die man sonst nicht so benutzt, da kommt dann weniger Langeweile auf 😉

wasted_light

OT: gibt es eine Möglichkeit zu prüfen, ob man zurzeit alle im spiel verfügbaren Exotics hat? Auf Bungie.net sind ja gewisse exotische Waffenentwürfe dabei, die gar nicht im Spiel sind…

Edit: hab was gefunden, falls sich sonst noch wer dafür interessiert…
http://destiny.wikia.com/wi

LoW_AK

Oder du gehst an das Exo-Ipad bei der Vorhut. Da sind alle drin die du hast oder mal hattest. Das selbe auch bei der Rüstung (nur für den Char mit dem du gerade spielst).

wasted_light

aber dort ist ja vermutlich auch nicht ersichtlich, welche waffen mir noch fehlen sondern lediglich dass mir z.bsp. noch 2 primärwaffen fehlen. oder täusch ich mich da? Mir ging es darum zu erfahren, dass mir beispielsweise noch die chaperone fehlt (nicht einfach nur dass eine spez.waffe fehlt), so dass ich weiss was ich noch tun muss 🙂

Lars Hoffmann

ja, welche dir Fehlen werden nicht dargestellt, habe leider gerade keine Screenshots, aber Jahr2/3 habe ich alle exotischen Waffen.

wasted_light

ok, ja im oben geposteten link sind ja alle ersichtlich.. mir fehlen leider noch 2, 3 stück aber so hab ich noch was zu tun.. 🙂

MadfmQ

LoW hat Deine Frage zu 100% korrekt beantwortet, wenn Du wissen willst, welche Dir noch fehlen, dann solltest Du das auch fragen 🙂 </klugscheissermodus>

AUch wenn Deine Frage bereits beantwortet ist, über Destiny-Tracker gäbe es auch die Option, indem man nachschaut welche Grimirekarten noch fehlen.

wasted_light

ja wenn ich meine ursprüngliche Frage nochmals lese habe ich mich wirklich unklar ausgedrückt.. 🙂 Vielen Dank für den zusätzlichen Input betreffend detinytracker.

LoW_AK

Ok nein das geht nicht.

Nexxos Zero

Die Nemesisstern ist ganz ok was sie als Exotische Waffe auszeichnet, aber ich bin da eher der Legendary MG Spieler. Mit “Nicht endenwollende Übscherschwemmung III” bin ich im PvP wesentlich lieber am Start. Vor allem da ich für die MIDA im PvP den Exo-Slot für die Primärwaffe brauche.

Allerdings beführworte ich das spielen von MGs im PvP. Racketenwerfer sind da einfach zu langweilig für meinen Geschmack, aber das muss jeder selber wissen.

CandyAndyDE

Ich bevorzuge auch MGs. Die meisten spielen einen Raketenwerfer, weil sie nur abdrücken brauchen ohne großartig zielen zu müssen. Das finde ich echt traurig.

Mit einem guten MG und den entsprechenden Beischienen kann man ein gegnerisches 6-Mann-Team zwei mal erledigen.

JUGG1 x

und dann kommt ne zielverfolgende-Warheit-Rocket und du bist down^^

Nexxos Zero

Darum sollte man nachdem man Heavy aufgenommen hat nicht gleich wie ein Berserker in den Kampf springen. Da stirbt man schnell.

Etwas zurückhaltung und man kann ohne Probleme 5-6 Kills mit dem MG machen, auch wenn man nicht über ein mega Aim verfühgt.

Ich hör dauerne wie sich Spieler beschweren “Warum hat der immernoch schwere Mutition auf dem MG”, aber wenn ich selber spiele, verballer ich die auch nicht gleich auf einmal.

JUGG1 x

Klar, die Taktik sich irgendwo in der 3. Reihe zurückzuhalten und zu hoffen, dass deine Teammates die anderen mit Heavy umnieten, ist auch voll objective. Ist überhaupt nicht mein Spielstil abzuwarten, bis die Teammates sich geopfert haben, aber jedem das seine.

Nexxos Zero

Das meinte ich zwar nicht aber wenn du es so siehst….ok mach das.

JUGG1 x

Dann erleutere mir deine Meinung ^^
Beispielsweise in Kontrolle pickt ihr zu 4. die Heavy und die anderen 3 Teammates spielen Rocket.

CandyAndyDE

Nicht mal. Die meisten spielen mit der Gjallar.

Warlock

Da widerspreche ich dir mal, meiner Erfahrungen nach spielen viel mehr mit der Wahrheit als mit Gjalla, jedenfalls im PvP. Man hat ja auch eine ganze Rakete mehr^^

CandyAndyDE

Ok, also bei mir waren es mehr Gjallar-Nutzer. Die Wahrheit habe ich ewig nicht mehr gesehen.

Psycheater

Ich fand und finde sie auch super 🙂

KingK

Im 6v6 mein Stamm-MG im Slot! Die erste schnelle Salve killt instant bei gutem aim. Man kann damit echt gut kleine Maschinenherr streaks reißen. Und wenn die Salve mal nicht gereicht hat, regelt das langsamere Schießen hinterher^^

Ace Ffm

Schönes Haidesign. Vor allem mit schwarzem Ornament.

kotstulle7

Kann aber vom Sound nicht mit der Donnerlord mithalten.
“Klacker, Klacker Klacker…”

KingK

Wenns um den Sound gehen würde, würde ich nie wieder was anderes als Falkenmond spielen^^

kotstulle7

Rest in Piece

EinenÜbernDurst

Gäbe es eine Quest, bei der man 1000 Gegner im Schmelztiegel per Wurfmesser um die Ecke bringen muss, hätte ich sie wahrscheinlich schon…
Bin zwar nicht so der MG Fan, aber das U-Bootdesign finde ich echt gelungen, vor allem in rot!

dh

Im PvP ein Monster, im PvE leider nicht mit einer Gjallarhorn etc. vergleichbar. Dennoch ist sie eines meiner liebsten Exos geworden, unter anderem weil sie sich exotisch anfühlt.
Gerade im PvP, außer Osiris, meine erste Wahl. Und in rot sieht sie unfassbar gut aus.^^

KingK

Wir sind tatsächlich mal einer Meinung! Auch mit dem roten Ornament (welches ich natürlich schon lange habe) 😀

Yondu Udonta (RIP)

Im PvP immer meine erste Option für den Schwere Waffen Slot.

Chriz Zle

Meiner Meinung nach das beste exotische MG, wird immer mal wieder gerne von mir gespielt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x