Destiny Xur: Diese exotischen Gegenstände verkauft der Agent der Neun heute

Beim Shared-World-Shooter Destiny verkauft Xur, der Agent der Neun und Händler exotischer Waffen und Rüstungen, an diesem Wochenende erneut eine Auswahl erlesener Gegenstände. In unserer Destiny News lest Ihr alles dazu.

Auf Xur kann man sich verlassen. Obwohl Tentakel unter seiner Kapuze hervorlugen, keiner weiß, was er eigentlich im Schilde führt, und der Kerl Arbeitszeiten hat, auf die auch ein degenerierter Mafia-Erbe neidisch wäre: Zumindest ist er pünktlich. Freitag ab 10 Uhr taucht er wieder im Turm auf und bietet seine Waren feil.

Dabei kümmert er sich nicht um Sommer- oder Winterzeit, das ist eine Sache von uns Sterblichen, wir müssen uns hier nach ihm richten. Das heißt: Im Winter ist er um 10 Uhr in Deutschland dran, im Sommer dann wieder um 11 Uhr.

Destiny Mond Battle

Agent der Neun ist sichere Bezugsquelle für exotische Waffen in Destiny

Vor kurzem haben Spieler entdeckt, was Xur alles verkaufen kann. Man war nicht enttäuscht. Alle 18 exotischen Rüstungsteile, die es im Spiel gibt, rückt er für seltsame Münzen, die strange Coins, raus. Die erhält der Hüter von Welt übrigens am besten, wenn er fleißig die wöchentlichen Strikes absolviert.

Bei den Wummen kann Xur nicht alle exotischen Waffen von Destiny anbieten, aber einige zumindest. Er verkauft in Massen: Je nachdem, was er hier an exotischen Waffen im Angebot hat, ändert sich gleich die Textur des ganzen Spiels und das Balancing. Seit er vor wenigen Wochen Eisbrecher anbot, lauern alle darauf, dass endlich ein Dämmerungs-Strike den Solar-Burn-Bonus hat. Und nachdem er Suros Regime vertickte, änderte sich das Machtgefüge im Schmelztiegel.

Die seltenste Waffe in Destiny, die Fate of all Fools, gab’s diese Woche auch für einen Hüter, allerdings nicht von Xur.
Destiny Art

Alles zu Xur, dem Agent der Neun, am Wochenende vom 7.11. bis zum 9.11.

Wann erscheint Xur im Turm?

Xur kommt am Freitag, dem 7.11., um 10 Uhr unserer Zeit. Er bleibt bis am Sonntag, dem 9.11., bis um 10 Uhr.

Das hat Bungie um 9:53 getweetet. Offenbar meinten sie aber nicht „eine Stunde“, sondern nur 7 Minuten. Puh, sah kurzfristig nach einer Verspätung aus.


Wo ist Xur im Turm (Xur Location)?
Xur ist beim Hangar. Der Standort wird in diesem Video noch deutlicher sichtbar:

Was hat Xur diesmal an exotischen Waffen und Rüstungen für Jäger, Warlock und Titan dabei?
Jäger in Destiny können in dieser Woche für 13 seltsame Münzen einen exotischen Helm erwerben. Die „Mask of the Third Man“.
Destiny-Mask-of-the-Third-ManFür Titanen gibt es in dieser Woche erneut eine Brust-Rüstung. Diesmal aber nicht das Armamentarium wie in den letzten Wochen, sondern die Crest of Alpha Lupi. Die gibt’s für 13 seltsame Münzen.
Destiny-Alpha-LupiFür Warlocks hat Xur in dieser Woche einmal mehr die Sunbreakers, exotische Handschuhe, im Angebot. Und er möchte 13 seltsame Münzen dafür. Dude, do you even praise the sun?
Destiny-SunbreakersFür 17 seltsame Münzen gibt es in dieser Woche den exotischen Raketenwerfer „The Truth“.
Destiny-TruthUnd für 23 Licht-Partikel hat er eine exotisches Helmengramm dabei, aus denen einer von 9 exotischen Helmen im Spiel herausgekommen kann. Das Engramm interessiert es aber nicht, ob es ein Hüter, Titan oder Warlock öffnet. Es kann also auch ein Helm herauskommen, den der öffnende Hüter gar nicht anziehen kann.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.