Destiny: Die große Erweiterung, von der wir noch nichts wissen, hat vielleicht einen Namen

Die Entwickler des MMO-Shooters Destiny Bungie haben ein Trademark geschützt: Das könnte der Name der nächsten größeren Erweiterung sein, vermuten nun einige.

Im Oktober letzten Jahres gab es eine ominöse „Konferenz“ von Bungie, dort wurden wohl heimlich Bilder gemacht. Die kamen dann mit Verspätung erst im Januar wirklich im Bewusstsein der Spieler an. Dort zu sehen: Ein Haufen köstlichster Informationen und Gerüchte,. Die wichtigste Info vielleicht: die Erweiterung „Comet“ für September 2015 geplant. Die sollte das normale Level-Cap von jetzt 20 auf 30 erhöhen, neue Waffenarten bringen, einen Raid, neue Sub-Klassen, alles Mögliche.

Das Gerücht sah allerdings den DLC Haus der Wölfe für März 2015 vor. Wie das ausging, wissen wir inzwischen.

Destiny Leak Zeitplan
Inoffiziell.

Auch im legendären Vertrag zwischen Bungie und Activision tauchte der Name „Comet“ immer wieder auf. Das sollte wohl so eine Art Codename für größere Erweiterung, sozusagen für „Zwischen-Destinys“ werden, die dann zwischen zwei Teilen der Franchise jeweils in ungeraden Jahren erscheinen würden. Aber auch dieser Vertrag ist weit davon entfernt, offizielle Quelle zu sein. Auch der ist mittlerweile hoffnungslos veraltet.

Alles noch Zukunfsmusik also, die mit Vorsicht genossen werden sollten. Wir haben mit „Haus der Wölfe“ gemerkt, dass solche Leaks, nur weil sie schlüssig und offiziell klingen, nicht unbedingt stimmen müssen. Man nahm fest an, dass mit Haus der Wölfe ein Raid kommen würde: Die Realität sieht nun anders aus. Bungies Pläne, wenn sie denn je so waren, haben sich seit Oktober 2014 geändert.

Destiny-The-Taken-King

Zurück zu Comet: Darüber wissen wir im Moment kaum mehr als im Januar. Zwei Informationen haben wir seitdem bekommen: Bungie plant wirklich eine „größere Erweiterung“ später im Herbst 2015. Und dort soll es wohl einen weiteren Raid geben. So sagte man, nachdem klar wurde, dass es in Haus der Wölfe keinen gibt, dass man später im Jahr noch einen bringen werde. Viele Spieler nahmen an, das hieße: Bungie wolle einen Raid für “Haus der Wölfe” später kostenlos nachreichen. Viel wahrscheinlicher ist es, dass der mit dem nächsten kostenpflichtigen DLC kommt.

Heute wissen wir lediglich, dass Bungie ein Trademark geschützt hat: „The Taken King“ (der eroberte/geschlagene/gefangene König) und das von dem Anwalt, der auch Dunkelheit lauert und Haus der Wölfe schützte.

The mark consists of the words THE TAKEN KING in CAPS in the color gray. Below the “A,” “K,” and “E” in the word TAKEN is a graphic image consisting of a large oxblood “V” in the form of two slightly outward curved slashes. Rising from a position approximately two-thirds up the inner sides of the large “V” is an inverted “V” with curved sides, and beneath the inverted “V” is an “X” consisting of two oxblood slashes resting half-way up the sides of the large “V,” whose lines cross below the center of the inserted “V” and then point straight up.

Bei Eurogamer etwa glaubt glaube man, das Symbol sehe stark nach „der Schar“ aus, bei „The Taken King“ könne es sich um Crotas Papa Oryx handeln. Comet war wohl, was man so hörte, als Schar-Erweiterung gedacht. Das könnte also zur Theorie passen.

Aber Genaues weiß man nicht. Es könnte auch sein, dass es einer der nächsten kleineren DLCs wird oder Untertitel für etwas ganz anderes oder auch gar nicht verwendet wird.

Quelle(n): neogaf, Eurogamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
AlexBazingaV

Was ist eigentlich mit der Zitadelle der Zeit, wo der Eingang noch gesperrt ist?

Merph

Alles schön und gut aber 20 € für ein lächerliches DLC ist einfach die reinste abzocke
weshalb ich mir nicht ein einziges kaufen werde .
warum schafft rockstar games die teile kostenlos raus zu bringen und bei bungie kann man sich für 2 DLCs fast schon wieder ein neues Spiel kaufen ? Ich bin ein Riesen destiny Fan aber die geld geilheit von den Machern, machen den spielspass echt kaputt. Wenn man die tägliche Story, den wöchentlichen strike und Dämmerungs strike nicht machen kann weil man nicht dazu Bereit ist nochmal 20 € raus zu hauen

Gerd Schuhmann

Wer nicht fortgesetzt für ein Spiel bezahlen möchte, sollte sich kein Spiel kaufen, das fortgesetzt entwickelt wird.

Ich weiß nicht, was Rockstar “kostenlos die teile rausbringt.” Ich denke, die haben da auch Monetarisierungs-Methoden. Kein Entwickler arbeitet gratis. Es ist dann die Frage, wie man das finanziert.

Ich hab mal geschaut: Bei Rockstar Games setzt man auf “Shark Cards. Spieler können sich mit echtem Geld Spielgeld kaufen. Dadurch hat Rockstar konstante Einnahmen und kann das Spiel weiterentwickeln. Das ist sicher ein vernünftiges Modell, bringt dann wieder andere Nachteile mit sich: Destinys Modell sagt: Jeder muss zahlen. Bei Rockstar sagt man: Einige, die mehr wollen, zahlen für die anderen mit.

Wenn man das bei Destiny machen würde, dann könnte man vielleicht DLCs umsonst rausbringen, zwischendrin könnten sich Hüter dann für Euros einen neuen Sparrow, vielleicht ein paar Waffen, paar Shader kaufen – na ja, wahrscheinlich bräuchte man mehr Geld, um die größeren DLCs zu finanzieren, vielleicht würde man dann stärkere Anreize schaffen, was im Shop zu kaufen usw. – vielleicht könnte man dann zweimal die Woche in Raids gehen, wenn man einen “Pass” kauft oder man könnte Waffen noch mal neuauswürfeln lassen für ein paar Euro. Oder die besten Waffen gebe es im Spiel mit 1% Wahrscheinlichkeit, im Shop für 30€ sicher. Das gibt’s alles schon.

Das sind zwei Modelle, die jedes Vor- und Nachteile haben.

Wenn du es für “Abzocke” hältst, dann solltest du es dir auf keinen Fall kaufen. Ich denke in ein paar Jahren, kannst du das alles auch bisschen differenzierter sehen.

So einfach mit “Geldgeile Abzocke”, das sind die Bösen, warum kann nicht alles umsonst sein? Mit der Weltsicht ist die Welt “da draußen” nur sehr schwer zu begreifen.

Theiss

true

Merph

Ich danke euch für eure Meinungen ! Grundsätzlich habt ihr recht, die Entwickler müssen für das weiterführende entwickeln auch bezahlt werden, ich habe leider keine Kenntnisse darüber wie schwer oder langwierig so eine spiele Entwicklung bzw Erweiterung in sachen programmieren ist daher kann ich keine Aufwands Einschätzung abgeben, persönlich empfinde ich 20€ aber als zu teuer. Kann sein das der preis gerechtfertigt ist, das kann einer von euch vielleicht besser einschätzen.
ihr habt mir Standpunkte dargelegt die ich so vorher noch nicht bedacht hatte, dafür eine Entschuldigung meinerseits, ich habe vielleicht ein wenig zu einseitig auf das Thema reagiert. Ihr habt mir den Wind aus den segeln genommen dafür Danke 🙂
Was ich allerdings noch anmerken wollte ist das ich nicht glaube das die Gehälter der Entwickler bei einem Millionen Konzern von ein paar DLCs abhängig sind. Ich hoffe das es die DLCs irgendwann günstiger gibt damit ich sie mir auch zu legen kann/will.

matze8338

Die Leute kommen dort auch nicht aus Langerweile auf Arbeit. Du musst die Programmierer und Service Leute bezahlen dann noch die Server und es gibt noch genug neben Kosten. Bei euren geheule frag ich mich immer ob ihr hinter Mond lebt.

Sputnik

matze0815 würde dir besser stehen… hey merph bin grad auch aufm mond lass mal treffen

Xri

Wie? Schon wieder die Schar? Dachte jetzt wären mit dem Comet die Kabale dran? Kabale werden nach HoW die einzige Rasse sein, die keine DLC Story haben. (Mars ist laut Grimoire mein am wenigsten gespielter Planet, irgendwie scheint es mir, dass Kabale generell keine Aufmerksamkeit geschenkt bekommen.

LIGHTNING

Die sind ja auch scheiße und nerven mit ihren dummen Schildern wie Hölle. ^^
Vor allem wenn sie dich mit denen treffen und du dann instant von “den Architekten eliminiert” wurdest.

KingK

Jupp, finde auch, dass die Kabale zu kurz kommen. Freue mich erstmal, dass mit HoW der Fokus auf die Gefallenen fällt. Aber in Zukunft muss ja noch was von den Abrissbirnen kommen, hoffentlich aber mit wenigen Phalanxen (ausser es gibt spezielle Waffen, die deren Schilde durchdringen).

JunkyBIT

Sorry aber was setzt ihr wieder für Gerüchte in die Welt, wieso soll dort Oryx kommen… schaut euch das Symbol doch mal an und schaut euch den König der Wölfe an, den “Gefallenen König” der hat auch ein dreieck ähnliches Symbol auf der Stirn.. 😉

Gerd Schuhmann

Eurogamer hat das Gerücht in die Welt gesetzt. 🙂 Wir würden uns sowas nie erlauben.

LIGHTNING

Ihr seid also die, die von der Bild abschreiben? 😀

Gerd Schuhmann

Nur die Beschreibungen der Bild-Girls und die Horoskope!

LIGHTNING

Geil! 😀

KingK

Bilder der Girls bitte! ^^

Mapple

Moin Gerd, kommt heute wieder ein liveticker ?

Gerd Schuhmann

Jo.

Mapple

Johuuu 😀

HE-MAN1000

Hoffentlich für nen angemessenen Preis mit entsprechendem Content. Will endlich die 3te Subklasse, Geisthüllen und was weiß ich was noch so fehlt.
Es ist viel Luft nach oben. Immer noch…
Und das sage ich als Fan von Destiny

Der Ralle

Ich bin der Ansicht dass dieser Name tatsächlich der Name der Erweiterung ist, welche uns Bungie/ Activision planen im September zum Kauf anzubieten. Ich habe eine Quelle bei Activision welche mir diesen Namen bestätigt hat (ob ihr es nun glaubt oder nicht).

Theiss

eher nicht ^^

Blood

Das könnte doch passen. Gab es nicht bald Bilder von einem Riesigen Schar Schiff? Dort sollte es dann jede Menge storymission zu erledigen geben.

Hier der Link zum Bild: http://assets.vg247.com/cur

Chris Utirons

Das mit den Story Missionen glaube ich erst wenn ich es gesehen habe, gerade Bungi verspricht viel und liefert nichts denn das was da nun drin ist ist keine Story, da hat Call of Duty oder Battlefield eine bessere.

Der Ralle

Nur das Bungie bei dieser Gschichte hier nix versprochen hat, sondern alles Spekulationen der Community sind.

Chris Utirons

kommt noch keine Angst 😀

matze8338

Dann spiel doch das

Chris Utirons

Nein ich mag Call of Duty und Battlefield nicht :D.

Destiny hat ein interessantes Universum aufgebaut nur nutzen die zu wenig von den Möglichkeiten die die haben, eventuell auch bewußt um die Story in die länge zu ziehen über mehrere DLCs.

Du siehst also mein interesse ist mehr bei Destiny als bei einem der Call of Duty oder Battlefield Ableger, da ist das Setting nicht so meins.

Es ist halt schade das Bungie so wenig von den Möglichkeiten nutzt.

BigBadWolf

Story???? hahahahahahahahahaha

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x