Destiny Angeblicher Leak verrät Geheim-Pläne: DLC Haus der Wölfe im März, Erweiterung Comet im September, bringt 2 neue Waffenarten

Bei Destiny wurden in einem angeblichen Leak jetzt die Zukunftspläne für das Game publik gemacht. So soll der nächste DLC Haus der Wölfe Anfang März erscheinen. Für September ist eine große Erweiterung namens Comet geplant.

Leaks für Destiny gab es gerade am Anfang wie am Fließband. Häufig war nichts dran. Der hier sieht allerdings vielversprechend aus. Denn hier gibt es ein Foto, das wie aus einer internen Präsentation wirkt.

Angeblich stammt es irgendwie aus Italien, wurde irgendwie geleaket, vielleicht von wem, der keine Ahnung hat. Angeblich kursiert das Foto sogar schon seit dem Oktober, war aber nur einem italienischen Fanseiten-Betreiber aufgefallen – wie auch immer. Das ist bei so Sachen extrem schwer nachzuvollziehen.

Die Infos klingen in jedem Fall plausibel.

Demnach soll am 10. März der DLC „Haus der Wölfe“ erscheinen. Er wird ziemlich genau so ablaufen wie „Dunkelheit lauert.“ Es gibt einen neuen Raid, drei neue Story-Missionen, einen neuen Strike und vier neue PvP-Karten. Soweit, so gut.
Destiny-Drei-Hueter

Erweiterung Komet bringt 12 neue Missionen, eine neue Zone

Im September 2015 startet dann Komet (Comet: Plague of Darkness). Das ist kein DLC, sondern eine „vollwertige“ Erweiterung. Diese erste Erweiterung in Destiny soll auf dem Mond, dem Mars, der Venus und auf einem Schiff der Schar spielen. Dieses Hive-Ship wird auch die erste neue Zone in Destiny.

Angeblich bringt die Erweiterung zwölf neue Story-Missionen, vier neue Strikes, einen neuen Raid, sechs neue PvP-Karten und eine komplett neue Zone.

Außerdem sollen hier die drei neuen Sub-Klassen kommen und zwei neue Waffen-Typen. Angeblich soll auch das „Base-Level“ von 20 auf 30 erhöht werden (könnte dann mit Ausrüstung auf 40 steigen).

Die Erweiterung Comet soll, das sagt der Leak ebenfalls, dann auch als Disc erscheinen, so dass neue Spieler nicht ewig viel herunterladen müssen.

Für später (wahrscheinlich 2016) sind dann zwei weitere DLCs geplant: Vex Y60 und Forge of God (Die Schmiede der Götter). Über diese beiden DLCs ist nichts weiter bekannt.

Destiny Leak Zeitplan

Mein MMO meint: Es klingt plausibel. Bestätigt ist natürlich nichts, wird es auch nicht. Sogar wenn dieses Pic „echt“ ist, kann es sein, dass sich im Laufe der Zeit einiges geändert hat und der Content nicht so kommt wie damals geplant.

Wie gesagt: Es wirkt plausibel als Timeline für das erste Destiny. Es entspricht auch dem, was man über Bungies Pläne kennt (eine große Erweiterung pro Ausgabe von Destiny). Bestätigt ist hier aber nichts. Es würde auf „1 Jahr nach dem Release kommt die erste Erweiterung“ hinauslaufen. Ist die Frage, ob die Zeitspanne zwischen dem 2. DLC „Haus der Wölfe“ und der Erweiterung dann nicht etwas lange ist.

Update: Hier ist der italienische Artikel aus dem Oktober, der die Daten bereits damals ausgewertet hat. Da geht’s unter anderem um „The Dark Below“, das hat er auf den 7. Dezember datiert (9. Dezember kam’s) und mit den Daten über TDB lag der Leak ansonsten ziemlich richtig.

Autor(in)
Quelle(n): bungie.netredditItalienische Destiny-Seite
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (28)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.