Destiny: Der schlaue Drache mit God-Roll – Ist er zu stark?

Beim MMO-Shooter Destiny schauen wir uns das Eisenbanner-Impulsgewehr “Der schlaue Drache” näher an – ein furchterregendes Biest.

Seit “Rise of Iron” ist “Der schlaue Drache” das neue Eisenbanner-Impulsgewehr in Destiny. Bereits im Oktober bekamen manche Hüter den Drachen als Beutezug-Belohnung in Besitz und lobten ihn in den Himmel. Vergleiche zum herausragenden Griff von Malok wurden schnell gezogen.

destiny-eisenbanner-eisentempel

Momentan läuft noch das November-Eisenbanner, in welchem diese Waffe von Efrideet angeboten wird. Doch was macht diese Waffe so stark? Wie bekommt man sie? Und welche Perks machen den God-Roll, den bestmöglichen Roll, aus? Diese Fragen beantworten wir im Folgenden.

So kommt Ihr an “Der schlache Drache”

Den schlauen Drachen bekommt Ihr nur, wenn das Eisenbanner, das monatliche PvP-Event, aktiv ist. Dann gibt es zwei Möglichkeiten, sofern Ihr die Quest-Line bei Efrideet schon abgeschlossen habt:

  • Das Impulsgewehr wird, wie im November 2016, gefeatured. Dann könnt Ihr es bei Efrideet mit Eisenbanner-Rang 5 erwerben. Zudem besteht die Chance, dass es nach einem Eisenbanner-Match zufällig droppt.
  • Während eines jeden Eisenbanners kann es zufällig als Belohnung für den Abschluss der Eisenbanner-Beutezüge erhalten werden. Die Chancen darauf sind jedoch gering.
    destiny-efrideet

Das macht “Der schlaue Drache” in Destiny aus

Um nicht lange drumherum zu reden: Das Ding ist mächtig und zählt zu den besten Primärwaffen im Spiel. Der schlaue Drache gehört zum Impulsgewehr-Archetyp mit sehr geringer Schlagkraft, dafür hoher Feuerrate. Dazu zählen auch der Griff von Malok und der Der Walzer, wobei letzterer mit seinen Basis-Stats nicht überzeugen kann.

Der Griff von Malok und Der schlaue Drache ragen hier heraus, weshalb in der Community schon öfter zu lesen war: “Der schlaue Drache ist der neue Griff von Malok!” Wir vergleichen sie kurz:

Beide Waffen haben die identische Feuerrate (77) und Schlagkraft (4). Die Reichweite ist beim Drachen mit 31 etwas geringer als beim Griff (33), dafür ist die Stabilität mit 58 um 4 Punkte höher. Allerdings hat der Griff von Malok ein höheres Nachladetempo (61 zu 59) und einen besseren Aim-Assist (82 zu 77). Insgesamt hat der “Grasp of Malok” leicht bessere Werte.

schlaue-drache-stats

Hier sind die konkreten Stats von “Der schlaue Drache”:

Welche Perks machen den God-Roll aus?

Bei Efrideet kommt Der schlaue Drache im November-Eisenbanner mit einem starken Roll, den manche Hüter – auch der ein oder andere aus unserer Community – als God-Roll betitelte. Dank Perfekte Balance und Balance-Ausgleich wird die Wumme extrem stabil. Diese beiden Perks sind für den God-Roll wohl Pflicht.

destiny-rise-eisenbanner

Welcher weitere Perk zum God-Roll nötig ist, darüber kann nun diskutiert werden. Großkaliber-Geschosse ist ein starker Perk für ein schnellfeuerndes Impulsgewehr. Bei Efrideet ist noch Schnappschuss wählbar, was auch nicht schlecht ist. Aber habt Ihr Perfekte Balance, Balance-Ausgleich und Großkaliber-Geschosse auf dem schlauen Drachen, könnt Ihr getrost vom God-Roll sprechen.

Zurzeit sieht man im Schmelztiegel viele Hüter mit dieser Waffe. Sie ist extrem stark, weshalb sie eine hervorragende Option für den Primär-Slot ist. Und falls Bungie nicht demnächst an der Meta bastelt, wird das auch noch eine Weile so bleiben.

Bis zum 15.11. um 10 Uhr habt Ihr noch Zeit, um Euch den schlauen Drachen bei Efrideet mit der starken Perk-Auswahl zu sichern.

Wie findet Ihr die Waffe? Welche Perks machen Eurer Meinung nach den God-Roll aus?

Quelle(n): PlanetDestiny, Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
267 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
NiDje

Ich glaube, das habe ich jetzt wirklich ausführlich genug dargelegt. Ob Du´s glaubst oder nicht, ich spiele nicht (nur) um erfolgreich zu sein, nein, ich spiele tatsächlich auch, um Spaß zu haben. Crazy, ne? Und den meisten Spaß habe ich nun mal mit HCs oder Scouts. Basta! Ebenjener Spaß leidet allerdings natürlich parallel zur Minderung der Erfolgsaussichten mit jenen “unterlegenen” Waffen-Loadouts. Ob Du das nachvollziehen kannst oder nicht, so ist es nun einmal.

NiDje

Ich weiß, dass sie saustark sind und ich treffe auch, da ich auch mit Impuls- und Automatik-Gewehren genug Erfahrung gesammelt habe. Ich kann mit den Teilen auch Runden dominieren und MVP werden, ist oft genug passiert. Das ist auch nicht, worüber ich geschrieben habe.
ABER SIE MACHEN MIR EINFACH KEINEN SPASS, verstehste?!
😉

FuriousToby

Hier wird ja viel zs getragen.
Ob der schlaue Drache op ist !? Ja ist er , so wie jedes andere Impulsgewehr von diesem archetyp.
Aus meiner Sicht ist eine Waffe / waffengattung zu op wenn fast 90 % der Spieler damit rumlaufen , was ja momentan der Fall ist. Genau wie mit den pumpen momentan.
Warum laufen 90% mit solchen primärwaffen Rum ?? Ja , genau. Weil man sonst nur auf die fresse bekommt aufgrund der schlechten alternativen im primär Bereich. Sprich ein nerf muss her. Ich hätte gerne die Auswahl ob ich HC , Impuls, automatikgewehr oder Scout spiele ohne Angst haben zu müssen :” och ne , damit bekomme ich nur auf die fresse”
Und für pumpen brauch man maximal gutes movement, welches man mit sniper auch benötigt. Pure hardscoper oder hardcroucher mit pumpe regen zwar auf aber die kann man vergessen. Verängstigte Gegner die eh nicht viel reißen werden und am ende nur 8 kills auf dem Konto haben.
Ich fand die pumpen , wie sie vor roi waren doch gut!! Leuten die gut waren damit , waren auch krass unterwegs damit. Das die sniper generft wird , auch okay. Aber dann mache ich nicht die pumpen stärker. !!!!!Mit pumpen brauch man kein aiming!!!!!!. Ich ziele mit pumpe weder auf Kopf noch sonst wohin. Ich halt einfach drauf , egal ob Kopf , Brust oder Beine. Hauptsache Hit und dann ist der gegner down. Also wo ist das aiming ???
Schlussfolgerung für mich :
– malok archetyp nerf
– pumpen nerf
– Granaten nerf
– Nahkampf nerf

Wenn das passiert benötigt man auf jeden Fall wieder mehr skill um oben zu stehen

Manuel

Hast du hier jetzt alles aufgezählt von dem du zu oft gekillt wirst?
BTW: niemand behauptet du bräuchtest großartig Aim für ne Pumpe. Dafür braucht es andere Skills.

FuriousToby

Zu oft ist Ansichtssache.
Ich finde , das ist meine persönliche Meinung , das man zu oft durch nates und nahkampf stirbt.
Ich auch, ja. Und dafür brauch man kein aiming bro. Ich dachte ich würde einen shooter spielen , das Wort dürfte selbst erklärend sein. Wir sind nicht die einzigen die sich darüber aufregen. Auch die Ami youtuber sind unglücklich darüber. Ich gehe soweit und sage sogar das die Mehrheit diese Meta gerne wieder verschwinden sehen würde!

Manuel

Ich sterbe auch ständig von den Haftgranaten. Ständig kommt einer auf einem zugelaufen, einzig mit dem Ziel, die ne nate anzuheften. Wirklich nervig:) Dummerweise haben die Änderungen im PVP auch immer Nachteile im PVE, und da nutze ich die halt immer gerne.

NiDje

Zum Anheften einer Sticknade brauchste wenigstens ein wenig Skill in Sachen Aiming. Das ist für die Tracking-Nades mal gar nicht nötig… Insofern finde ich die Sticknades legit. 🙂
Notiz an mich: Geiles Denglish!

Manuel

Mir kommt das fast immer wie ein Selbstmordkommando vor:) Egal ob die dabei sterben, hauptsache die Nade sitzt:)

Thomas Betke

ahja…Deswegen kann man ne sticky 2m daneben werfen und die aim sich dann selbst an den Kopf oder fliegt um Ecken …

????‍♂️ | SpaceEse

Also ich spiel ne Weile jetzt Sunbreaker mit Stickies und find das ist genauso ne Noob-Nade 😀

Total Easy die einem anzuheften, jedes Mal wenn der CD vorbei ist, denk ich mir ohh es ist Zeit für den nächsten Stickykill und so kommt es dann auch in 80% der Fälle^^

NiDje

Das ist doch nur so, weil Du´s halt echt drauf hast, Spacy! 😀

Manuel

Ohne Denglich geht’s doch nicht mehr:)

????‍♂️ | SpaceEse

Stimm ich voll zu… alle 25 Sek. ne Nade/Melee zu haben ist viel zu heftig… oder je nach Rüssi/Artefakt dann auch noch 2 Aufladungen davon… Gerade im 6vs6 ein einziges gespamme!

Aber auch im 3vs3 wird oft um die Nade herum gespielt, dann fliegt der Axion oder die Skip-Nade um die Ecke und es wird hinterher gepushed.

Die Tracking-Nades sind sowieso ein Witz, genauso wie die Stickies^^

Und dann gibts so Geschichten, wie die Thermit-Nade vom Sonnenbezwinger… die macht so wenig dmg, dass die einen nicht mal killt, wenn man komplett jeden Impuls abkriegt…

Das ist mMn. das große Problem bei Destiny du hast kein Pro und Contra… es gibt entweder mega-gut oder total useless…

Tracking? ok! Dann aber weniger DMG… zb, solche Ansätze.

60 Sekunden CD wäre für mich wirklich ne Gute Zeit für T5

Manuel

Einverstanden wenn Bungie das auf den PVP begrenzt. Im PVE bitte den cooldown lassen.

NiDje

Die Tracking-Nades sind echt die Pest. Da nehmen sie meiner geliebten Tripmine vom Jäger die Stickyness und dann noch sowas! 🙂
Dann rennt man ständig in diese Tracking-Nade-Schwärme rein. Drei Gegner werfen ihre Tracking-Nades in Deine ungefähre Richtung und dann kannst Dich eigentlich nur noch hinsetzen oder zum Abschied kurz winken. Nicht gerade das, was ich Skill-Kill nenne…

dh

Nerf, Nerf, Nerf, Nerf…Ich kann es echt nicht mehr hören. Der Malok-Archetyp ist fast perfekt, man müsste einen Großteil der anderen Waffen auf dieses Niveau setzen. Im Bezug auf Pumpen würde ich eher den Dmg der einzelnen Schrapnelle reduzieren als die Reichweite, damit wirklich direkte Treffer gelandet werden müssen.
Eine Klassenbalance ist ebenfalls erforderlich, es gibt einfach viel zu starke und vor allem viel zu oft einsetzbare Fähigkeiten.

Thomas Betke

mal abgesehen von juggernut und der blitzersnipemelee…finde ich eigentlich alles gut so wie es jetzt ist….Blitz und Spike Granaten könnten noch gefixt werden (nicht generft)
und Nahkampf sollten richtig connecten…aber das liegt am p2p…

Die einzige super die mich aufregt ist die chaosfaust weil die teilweise echt abartig tötet (durch wände, man ist schon 20m weg aber das Spiel regestriert dieses noch nicht etc)

Gooseman233

Naja ich find die nova jetzt auch nicht besser, egal ob du schon meilenweit weg bist, selbst wenn du dem warlock entgegenspringst und schon in seinem rücken bist, der feuert das ding nach vorne und du bist down

Thomas Betke

hm..Ja ist aber seltener als bei der panikfaust^^

Gooseman233

Ja stimmt schon, bei der chaosfaust is es manchmal schon eklig, allerdings is das auch ne super wo du an den gegner ran musst, ich brauch die meistens eh nur wenn ne klinge oder ein sturmlock auf mich zukommt, für mich ne reine kontersuper

????‍♂️ | SpaceEse

Hau mal Tod von Oben rein 🙂 damit machts echt Spaß, wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat^^

Thomas Betke

Mit Dead from above…Für mich ne absolute firstpick super 😛

FuriousToby

Okay, das wäre auch eine Lösung. Dann sollen sie halt die anderen Waffen wieder verbessern und nicht nerfen wenn dich das so stört.
Kommt FAST auf dasselbe raus.
Trotzdem gibst du mit deinem Kommentar zu das andere Waffen momentan keine Option sind

dh

Habe auch nie etwas anderes behauptet.

KingK

Lass den labern, der kennt momentan nur TF2 und weiß nicht mal was aiming ist xD 😛

NiDje

Alle anderen Waffen zu buffen würde allerdings die TTK drastisch senken und damit das Spielerlebnis nachhaltig verändern. Weiß nicht, ob das so gut wäre…
Nachtrag: Mit der Klassenbalance haste absolut recht! Der Jäger ist seit jeher echt gear***t mit seinen Supers: Mit der Golden Gun hat man kein Pünktchen mehr Lebensenergie, als Klingentänzer wird man schnell weggeschrotet, als Schattenläufer kann man kaum etwas ausrichten.
Wenn ich mir dann mal Chaosfaust oder Novabombe dagegen anschaue…

NiDje

Vor ROI war die Balance fast perfekt (abgesehen von den zu starken Snipern), so zumindest mein Eindruck. Die Leute liefen daher auch mit Automatic, Impuls, HC und Scout rum. Alles recht gut verteilt. Ich gebe Dir recht, wenn man nach jedem Tod oben immer nur “Clever Dragon” liest, dann stimmt was nicht! Ich persönlich spiele total ungern mit Impuls und Automatics, ich liebe hingegen HCs und Scouts. Die fühlen sich für mich einfach besser an und man rotzt nicht einfach nur das halbe Magazin in die Landschaft. Z.Z. macht´s allerdings leider echt keinen Sinn ohne den Drachen zu spielen. Ich habe die ersten zwei Tage das Banner noch mit meiner Luna HC gezockt und mich gefragt, wieso meine K/D regelmäßig unter 1.0 lag. Kaum bin ich auf den Drachen gewechselt, war ich im Schnitt bei einer 1.5-2.0 K/D. Aber das Mistvieh macht einfach keinen Spaaaaaß!!! Ich würde gerne wieder mit schön stilvoll präzisen Knarren spielen. Also muss ich wohl oder übel auch rumjammern. Nerf, Nerf, Nerf.

Phoenixschwinge

Einfach mal abwarten. Nach dem Omnigul Nightfall sind auch 90% mit der Malok unterwegs gewesen. In zwei bis drei Wochen legt sich das wieder. Dann geht fast jeder wieder zurück zum Stammloadout.
Destiny braucht keine Primärnerfs sondern buffs. Dann gewöhnen sich die Spieler auch die Flinte als Primärwaffe wieder ab. 😉

JDlinie

OT: Da ist ja reichlich Diskussionsstoff in den Kommentaren. Da leg ich gern ne Diskussion drauf.. ich würde den Vergleich von einem normalen Controller spieler zum Maus und Tastatur Spieler thematisieren. Ständig spricht man davon wie gut die Leute sind, aber von denen spielen nicht viele mit nem normalen Controller. Ich bin mitm Controller eher schlecht bis durchschnitt, hab maus und Tastatur mal getestet und bin echt übertrieben gut abgegangen weil das aimen einfach so easy war, im gegenzug hat es mir aber jegliches feeling von der Konsole genommen wehalb ich weiterhin mitm Controller spiele. Wie seht ihr das ?

KingK

M+T sind genau genommen nicht zugelassene Änderungen an der Hardware und könnten theoretisch zum ban führen.
Paddle/Pro Controller finde ich aber absolut legitim und sogar mehr als sinnvoll. Sind ja auch bei eSports zugelassen und ich möchte ehrlich gesagt nie mehr ohne spielen!

dh

Änderungen an der Hardware sind nur Konsolenhacks. Das Verwenden von M+T führt genauso wenig zu Banns wie das Verwenden von Scufs, auch wenn M+T an der Konsole echt schwach ist.

KingK

Ist Auslegungssache. Du veränderst die Funktion des Controllers. Und zwar komplett…

dh

Sagst du als Scufnutzer. Und der M+T Nutzer sieht es auch anders. Solange es keine offiziellen Richtlinien dafür gibt, kann man meinetwegen auch mit einem Gitarrencontroller PvP zocken.^^

Thomas Betke

Gott sei dank kann man daß buttonlayout ändern…Spiel auf Jumper und du brauchst keinen scuff 😀

KingK

Ist modifiziert und die eigentliche Funktion des Controllers ist nicht geändert!

dh

Und? Hat er durch seine Tastatur Dinge wie automatische Zielerfassung? Wallhacks? Unverwundbarkeit? M+T ist einfach nur eine andere Spielweiße und kein Betrug.

dh

Und? Hat er durch seine Tastatur Dinge wie automatische Zielerfassung? Wallhacks? Unverwundbarkeit? M+T ist einfach nur eine andere Spielweiße und kein Betrug.

JDlinie

Aimbot, wallhack etc. hast durch M+T nicht aber du hast eine völlig andere sensibility. Mit M+T hab ich schneller aufdeinen kopf gezielt und das wwährend du rennst als mot jedem Controller, und schneller geschossen sowieso.. es ist für meine Begriffe ein vorteil mit M+T zu spielen.

m4st3rchi3f

Wieso soll man mit M+T schneller schießen können?
Und man darf auch nicht seine M+T Erfahrungen 1:1 auf die Konsole beziehen, da sich dort das AA auch sehr schräg auswirkt wenn man seine gewohnten Bewegungen machen will.

JDlinie

Also ich konnte bei meiner Maus selbst noch die sensibility anpassen sodass ich meine maus nur angetippst habe und hab mich um 180 grad gedreht, wenn da einer von hinten kommt ist der schnell weg.. ich kann beim snipen den scope viel schneller bewegen als mitm Controller. Mitm Controller kann ich zumindest nicht so schnell 3 leute die aus verschiedenen Richtungen kommen wegrotzen.. mit M+T war das im Vergleich dazu ein Spaziergang.

m4st3rchi3f

Also meinst du zielen und nicht schießen (das Zielen hattest du davor schon erwähnt, deswegen meine Nachfrage).

KingK

Warum isses dann bei Turnieren nicht zugelassen?

????‍♂️ | SpaceEse

Wer meint sich für ca. 300€ nen Vorteil erkaufen zu müssen, damit er auch Mal was reisst, muss schon ein ziemlich armes Würstchen sein 😀

No Respect für M+T an der Konsole!

KingK

Ich bin gar nicht so sehr gefrustet. hab im letzten IB ne Menge fieser Dinger mit meiner sniper verteilt. Da ist wieder einiges an Material zusammengekommen 😉
Aber kommen wir mal zu den Pumpen: welche Reichweite es genau ist, kann ich nicht sagen, aber 10m könnten für nen OHK hinkommen. Welchen Nachteil hat die Schrotflinte nun also? Es ist ne Nahkampfwaffe, welchen du deinem Gegner in Destiny mit Leichtigkeit aufzwingen kannst. Und bei der Matador range ist das nicht mal mehr unbedingt Nahkampf. Man sollte bei ner Pumpe wirklich nah ran müssen, basta.
Aim brauchste def auch nicht, wenn du mit Juggernaut um die Ecke kommst, oder mit nem Teleport auf einen draufhüpfst.

Die allerliebsten sind mir aber die unsichtbaren (bei snipern sehe ich das übrigens fast nie und obendrein sieht man ja das leuchten des scopes) und die hockenden Schrotzer. Was ist das bitte für eine Art und Weise zu spielen? Ja das Spiel erlaubt diese Mechaniken, aber ich krieche nur um zu regenieren und sonst gibts immer nen offenen Kampf!

Möge der Krieg auf ewig weitergehen!

Alexhunter

Mit dem Teleport mit einer Pumpe in der Hand auf einen zuhüpfen ist mittlerweile komplett fürn A****
Habs mal ausprobiert….du landest in perfekter range beim Gegner, willst abdrücken….und es passiert erstmal nix. Dauert ewig bis man dann mal zum Schuss kommt. In der Zeit ist man meistens schon tot.
Wenn man noch blink-shotgun von früher kennt, ist es jetzt voll harmlos.

Manuel

10 m sind das nicht. Denke deutlich weniger. Vielleicht 6-7 m.
Ich verschwinde zum regenerieren um die Ecke:), ich krieche niemals:)
Aim brauchst du natürlich weniger als mit ner Snipe! Dafür sind halt andere Fähigkeiten von Vorteil und außerdem macht es mehr Spaß mitten im Gefecht zu stehen oder an Gegner dranzukommen ohne dich rechtzeitig zu bemerken.

Gooseman233

Da gehn die meinungen glücklicherweise auseinander, ich find nen quickscope snipe auf mitteldistanz deutlich schöner als nen pumpenkill aus 6 bis 7 m , aber jedem das seine

Manuel

Das ist ja nicht gerade die Regel im Spiel. Wie viele bekommen das schon hin?!?

KingK

Nicht nur quickscopes. Wenn du im scope um die Ecke kommst und dann instant den heady austeilst geht das ja auch in die Richtung. Zumindest ist das kein gammliges hardscopen, sondern dynamisches snipen. Das ist auch genau meins.
Klar farmt man auch gerne mal die hardscoper auf Pantheon ab und wartet am gleichen spot darauf, dass sie sich rächen wollen. Aber wir sind meistens überall unterwegs und nutzen die sniper je nach Situation.
Viele Pumper dagegen flitzen ja nur mit ihrer shotty rum. Primärwaffe ist denen nen Fremdwort!

Manuel

Denke es gibt verschiedene Waffen, weil es verschiedene Spielertypen gibt.
Jeder probiert etwas aus, und was ihm dann gefällt das nimmt er dann auch!
Für mich ist es völlig okay wenn einer lieber Sniper spielt. Ich tue es halt nicht. Was nervt ist das wochenlange Gejammer deswegen und der ständige Ruf nach nerfs.

Gooseman233

Das war aber bei den snipern nicht anders, da wurde auch gejammert bis bungie reagiert hat, das is immer so wenn ein waffentyp dominant ist

Manuel

Das war doch auch, wenn du ehrlich bist, gerechtfertigt. Du bearbeitest den Schützen und der konnte dich noch ganz in Ruhe anvisieren und wegholen.

KingK

Mit der Reichweite von Pumpen ist das auch gerechtfertigt^^

Manuel

Ganz ehrlich, wie ich vorhin schon erwähnte, wird es bei meinem Spielstil nichts ausmachen wenn die Range um 1-2 m verkürzt wird. Ich laufe mit der Primär rum und wechsle erst ab ner Range von 6-7 m auf die Pumpe.
Ich halt es aber dennoch nicht für richtig und denke auch nicht das so schnell was kommt. Der nächste nerf wird zu 100 % die schnellen Impuls treffen oder zumindest den Flinch des Drachen.

KingK

Siehe Spaces Antwort zu deinem Beitrag nen Stück oben. Copy Paste!

Gooseman233

Wenn man die schnellen impuls nerfen möchte oder sollte, dann muss man zwingend die pumpen auch nerfen, das is momentan so ziemlich die einzigste primär die dir nen pumper effektiv vom hals halten kann

Gooseman233

Ich beschwer mich nicht darüber das sniper generft wurden, ich hab aktuell überhaupt kein problem damit, für mich machts keinen großen unterschied weil ich die sniper anders interpretiere

????‍♂️ | SpaceEse

Das war auch mies, aber Pumpen machen im Moment nichts anderes… die OHK-Range ist stellenweise echt absurd, da kriegste keine 3 Schüße mit der HC raus schon biste tot…

Und wenn man etwas angefraggt ist wirds ja total absurd, aus was für Entfernungen man einen fliehenden Gegner noch holen kann… der Damage Fall-Off müsste deutlich höher sein.

Gooseman233

Wenn du im derzeitigen meta nicht quickscopen kannst dann sollte man das snipen lassen, ich spiel ausschliesslich sniper und genau deshalb frag ich mich auch wo die leute ständig hardscoper sehn, du kannst in der derzeitigen meta nirgends mehr im hardscope stehn, es wird gepushed , gesprayed und gepumped, das is nix mit hardscopen

Manuel

Wahrscheinlich spielen deswegen immer weniger mit ner snipe, weil se nicht quickscopen können… Schau dich mal um, dann siehst du genug Hardscoper.

Gooseman233

Ich seh sehr selten einen, aber selbst wenn, wie erfolgreich is das hardscopen denn? OK , vieleicht holt er einen weg, aber wenn er dann weiterhin im hardscope steht sind gleich 3 pumpen um ihn rum, also wie effektiv is das ? Ich steh weder im hardscope noch in irgendeinem headglitch, was aber wohl daran liegt das ich auch ne primärwaffe kenne und die mobile spielweise besser zum snipen passt

Manuel

Hab ich auch nicht angenommen, dass du das machst! Ich sehe dennoch hin und wieder einen. Ist aber deutlich weniger geworden in den letzten Wochen.

Phoenixschwinge

Als eher seltener Poster laufe ich zwar Gefahr mich unbeliebt zu machen, aber was soll’s…
Wer ihn für zu OP hält, hatte ne Woche die Chance ihn zu ergattern. Noch dazu mit nem ziemlich guten Vendor-Roll.
Wer dann noch über die Stärke meckert, muss ihn halt selbst spielen. Jammern hilft da nichts.
Und es gibt genügend andere Waffen, die vollkommen konkurrenzfähig sind. 😉

NiDje

Gibt es nicht. Das ist ja das Problem.

Thomas Betke

Höhlensystem tlw aber dann nur im nahkampf

m4st3rchi3f

Höhlensystem?^^

Thomas Betke

ähm…höchstens das tlw kann noch mithalten bei der ttk…sorry autokorrektur

Spere Aude

In Höhlensystemen kommt es oft zum Nahkampf 🙂

Finde Überraschungskugel auch ziemlich nice! Hab eine mit ver. Rahmen + angeh. Magazin + Überraschungskugel. Hat sich gestern tatsächlich gemscheidiger gespielt als der Händler-Roll.

Wenn man im 1on1 Gunfight ist und der Flinch dir das Aim verzieht, macht sich die Extrakugel doch schon ziemlich oft bemerkbar!

Peer Wulbrand

Hey leute hab da mal ne frage und zwar ist mein sniper aim seit ein paar wochen total im arsch, jemand ne idee wie ich wieder zu alter form zurückfinden kann, denn eigentlich bin ich ein recht guter sniper.
Nervt mich total, jemand einen vorschlag?:)

CandyAndyDE

Drei Wörter: üben üben üben 😀

Ging mir vor TTK genauso, war richtig schlimm.

Peer Wulbrand

Auf dem monitor, die tipps sind ja ganz hilfreich aber die erwähnten sniper hier haben alle so viel aim assist naja wird schon wieder werden mit meiner sniper krise:D

Michael P.

Ich kann dir nur den Königinnenbrecher-Bogen empfehlen. Damit rasiere ich im Moment mit einem Kollegen alles 🙂

Gooseman233

Spielst du auf fernseher oder monitor?

????‍♂️ | SpaceEse

Hatte das auch, ne weile nur Pumpe gespielt und dann nix mehr getroffen mit dem Sniper…

Hab dann einfach sehr viel mit NLB / Sidearm oder Sniper gespielt und die Pumpe gar nicht mehr angelangt. Am besten im 3vs3.

Hat ein paar Stündchen gedauert, aber jetzt sind die Shots wieder ziemlich crispy.

KingK

Alle Impulsgewehre haben einfach zuviel Reichweite…

KingK

Also mir ist der Drache bisher noch nicht ganz so negativ aufgefallen. Mag daran liegen, dass ich die meisten 1v1 gunfights gewinne. Was mich wirklich richtig nervt ist diese ätzende Matador und ihre viel zu derbe Reichweite.
Schrotflinten brauchen einfach einen ordentlichen Reichweiten nerf. Die Dinger haben keinen nennenswerten Nachteil, die sniper haben dagegen einen krassen flinch bekommen. Und da das nicht ausgeglichen ist, rennen alle Deppen mit diesem hässlichen, bunten Ofenrohr rum und hauen alles weg, ohne dass man auch nur einen Hauch von guten aim dafür braucht!

Winiwestside

Habe ein Drachen mit Perfekter Balance, Grosskalieber, und Ausgeglichene Balance…Hat mir gestern ein par Mal den Allerwertesten gerettet. Finde schon dass der Schaden auf grosser Distanz zu hoch ist beim Drachen. Bezüglich der Matador und anderen Pumpen kann ich dir nur beipflichten. Da nerve ich mich auch richtig darüber.

KingK

Ja gut die Reichweite von Impulsgewehren ist allgemein zu hoch. Daher sind sie schon seit TTK die absoluten Allrounder Waffen. Auf allen Distanzen kannst du damit problemlos killen!

Alexhunter

Es gab doch schon immer irgendeine Primärwaffe die etwas stärker war und alle gleich rumgeheult und nach Nerf geschriehen haben. Vex, Suros, Dorn, Das letzte Wort, Falkenmond, Der Bote, Doktrin, usw…
Ich glaube das wird immer so bleiben bei Destiny xD

Bei Matador muss ich auch sagen, dass die schon echt nervig ist. Ich selbst zocke zwar auch mit Sniper oder Unbefugter gern, aber nehme trotzdem überwiegend den Matador, weils halt so stark ist. Ich bin absolut kein Freund von ständigen generfe, hoffe aber auch, dass sich hier was ändert und die Pumpen wieder besser gebalanced werden.

KingK

Ich zähle mich auch nicht zu den whinern, die sofort nen nerf fordern. Aber bei den Pumpen ist der wirklich fällig^^

Manuel

Pumpen sind völlig okay. Das andauernde rumgeheule wegen einem Pumpennerf kommt nur von Sniper Spielern.
Hier wird oft völlig übertrieben was die Reichweite angeht.

????‍♂️ | SpaceEse

Ne es geht um den vergleich Pumpe vs. Primary… und da ist es oft genug so, dass du mit der Primär den kürzeren ziehst…

Ein Warlock bzw. speziell der Sturmlock holt dich mit seiner Pumpe-Melee Combo schon Midrange, bevor du ihm 2 Schüsse drücken kannst.

Der Sniper-Nerf war super und man kann die Sniper auch endlich mal mit der Primär outgunnen und fängt sich nicht ständig nach 2 Crits noch nen Heady… aber gleiche Problem ist gerade bei Primary vs Pumpe. Du gibst ihm 2 Headys und dann ist er schon nahgenug für de n OHK…

Manuel

Ne es geht um den Vergleich Pumpe vs. Sniper. Zumindest in den Kommentaren heute. Sniper wurden generft und jetzt bitte schön auch mal die Pumpen drannehmen. Das ist doch hier mehrheitlich der Tenor der Sniper-Spieler. Und das sichdie Meta in Richtung Matador geändert hat,
Noch vor einigen Wochen waren es klar die Sniper. Und jetzt hat sich halt etwas gedreht. Na und , ist doch nicht schlimm. Das gejammere seit Wochen ist viel nerviger.
Und wenn du den richtigen Abstand hast kannst du einen sehr wohl mit der Primaer wegholen. Der Meele vom Sturmbeschwörer ist allerdings wirklich etwas zu weit.

????‍♂️ | SpaceEse

Titan-skate mit Juggernaut, Garnison, Blink, Shadestep, sind halt alles so Sachen, die dir noch ein Mal Zeit erkaufen um die Lücke zu schließen… Da muss der Abstand schon wirklich sehr groß sein…

Und die effektivste Methode um sich gegen einen Pumpenrusher zu wehren ist, ohne Frage selbst eine Pumpe in der Hinterhand zu haben.

Ich spiel ja auch selbst oft genug Pumpe und find es wirklich teilweise einfach noch nen Ticken zu heftig.

Wenns nach mir gehen würde, dann würd ich die Präzision der Pumpen, wenn man in der Luft ist drastisch reduzieren und die OHK auf jeden Fall um 1-2m reduzieren. Das würde mMn. schon reichen.

Manuel

Ich spiele fast nur Pumpe. Und es kommt oft vor, dass der Gegenüber einen Schuß aus vielleicht 3 m überlebt.
Also das die Reichweite zu hoch ist kann ich nicht bestätigen.
Aus 10 m killst du keinen mehr der volles Leben und Schild hat.
Ich persönlich versuche von der Map zu antizipieren und immer nah an den Gegner zu kommen. Alles über 7-8 m nehme ich Impuls oder Mida und wechsel halt bei geringer Range schnell auf die Pumpe. Das geht beim Jäger und beim Warlock mit den neuen Armen ziemlich fix.
Also nein, mMn muss nicht geändert werden.

????‍♂️ | SpaceEse

Dann spiel vllt. auch mal ne Weile etwas anderes um eine andere Sicht auf die Sache zu bekommen 🙂

Ein kleiner Range- und Jump-Shot Nerf für Pumpen, würde den Sidearms & Fusis z.b auch mega gut tun!

Manuel

Sidearms und Fusion könnten mal gebufft werden:)

????‍♂️ | SpaceEse

Ja aber das macht dann Primaries wiederum noch schlechter 😀

Manuel

Jo, schwieriges Thema so ein Spiel zu balancen und unmöglich es allen Recht zu machen:)

????‍♂️ | SpaceEse

Ich denke ein Schimpanse könnte es besser, als dieser Schmelztiegel-Beauftragte Möchtegern-Hipster, der da bei Bungie rumlungert 😀

wondra

Also ich find die Waffen nicht so stark, einige Hüter sind mir zu stark….
😉

WooTheHoo

Ich finde auch, dass manche Spiele generft werden sollten. Immer klatschen die mich weg. XD

KingK

xD

Manuel

Ich werd lieber von ner Pumpe gekillt im Gunfight als von ner Sniper die irgendwo am Ende der Map rumlungert. Da bekomme ich jedesmal Agressionen.
Bin froh, dass das aktuell kaum noch vorkommt!

KingK

Gammelsniper, die immer nur wie angewurzelt an einem spot lauern nerven mich als sniper auch^^
Meine meisten kills sind immer mit Primärwaffe und die sniper wird auf langen lanes zum challengen ausgepackt, oder wenn ich oneshot in die Ecke getrieben werde.
Letzteres sind sogar die schönsten Momente nebst dem Beenden von ner Super. Dein Gegner, oder vllt zwei kommen dir hinterher und du drückst ihnen halbtot nen crispy headshot <3

Manuel

Im Duell von nem Sniper gekillt zu werden ist okay. Da kann ich gut mit “leben”:) Nur die aus dem Hinterhalt 1 KM entfernt, da könnt ich kotzen! Die nehmen auch nicht wirklich am Match teil. Da sind mir alle Pumpenspieler die rumlaufen, außer natürlich denen die in den Ecken hocken, lieber! Die nerven mich auch total!

Bodi_NoNo

Gibt ja auch fast nichs schöneres als jemandem, der mit der shortty auf dich zu sprintet, mal eben mit d sniper nen headshot reinzuwürgen… <3 … x.X

KingK

Des ist auch nice. Momentan kriegen die aber eher die Macht des Drachen zu spüren, womit wir wieder beim Ausgangsthema wären ^^

mamali187

na wenigstens verwenden jetzt mal ein paar leute mehr ihre primärwaffe ^^

DrunkenSailor

bin kein freund davon hab vom letzten eisenbanner ne gute version und hatte ja gehofft wenigstens 1e gute version bei diesem zu kriegen aber ich hab netmal ne schlechte bekommen -,- finde es halt kacke dass 90 % der waffen gegen ne godroll vom drachen wenig bis keine chance haben dadurch dass durch großkaliber man kaum noch nen guten treffer aufs ziel bringt grad bei Scout und impulsgewehren wo man quasi drauf angewiesen ist den gegner im scope zu halten… natürlich bin ich etwas neidisch wenn ich sehe was da bei anderen droppt aber das game ist halt nunmal glückssache und damit find ich mich ab… spätestens wenn jeder in osiris und co mit dem ding rumrennt wird bungie 2-3 monate später mal wieder nen patch raushauen 😀

ThePampf

Ich spiel ungern Drache und probier lieber bisschen rum. Aktuell das nachklingende Lied. Find ich geil. Verlier aber natürlich einige 1on1 gegen Drachen usw. Aber das is eig kein Problem.

Trotzdem nervts mich einfach, dass 10 von 12 Spielern im Schmelztiegel mit Drache/Matador rumlaufen..Das langweilt mich irgendwie. So wie ich mit verschiedenen Waffen spiel, will ich auch von verschiedenen gekillt werden xD.

Aber dass ich dann Duelle in mittlerer bis großer Distanz mit ner Scout gegen den Drachen verlier, bei gleichzeitigen Treffern usw….Das is dann einfach Käse. Die range sollte entsprechend HC eingebremst werden. Und dann gleich HC Range erhöhen 😉

TheCatalyyyst

“Trotzdem nervts mich einfach, dass 10 von 12 Spielern im Schmelztiegel mit Drache/Matador rumlaufen.”
Dito, geht mir genauso. Vor allem weil die Waffenbalance auch die eigene Auswahl in gewisser Weise bestimmt: ich kann zwar die Raid-Shotgun spielen (weil ich die Perks im PvP mag), aber 1v1 gegen eine Matador geht zu 80% mit einer Niederlage meinerseits und einem leichten Kratzer am Gegner andererseits aus. Da greift man dann schnell selbst zu der Matador. Insofern sorgt das Balancing ein bisschen dafür, dass man trotz Waffenvielfalt nur mit einigen wenigen Waffenarchetypen wirklich kompetitiv mithalten kann.
Schade irgendwie, aber es läuft ja eigentlich schon immer so: vor dem Schlauen Drachen die Griff von Malok, davor die Doktrin des Sterbens, davor die MIDA, und diese Liste lässt sich wohl zurückführen zu Zeiten, wo Vex Mythoclast und SUROS Regime die TOP Waffen im PvP waren…

ThePampf

Ich hab mir angewöhnt Matadors mit fusionsgewehren abzufangen. Die sprinten eh alle harakiri um die ecke, dann 2 Schritte zurück und wegpusten mit der leere/saladins wacht. Aber es warten halt auch so oft welche hinter Ecken, wo ich vorbeilauf.

Ne auf dich zu sprintende Matador mit primärwaffen wegholen ist auch einfach viel zu schwer…

dh

Jump-Voops.^^ Das letzte was ich als Shotgunner erwarte ist, das der Fusionsgewehrspieler um die Ecke springt.^^

WooTheHoo

Ich spiele gern Plan C. Aber wenn du damit um die Ecke HÜPFST, machste kaum Schaden – im Gegensatz zum Stierkämpfer. Mist, elender. ^^

WooTheHoo

Ich hab gestern aus “Verzweiflung” auch angefangen Matador zu spielen. Mit meiner Plan C hab ich leider, bis auf ne Hand voll Ausnahmen, kein Land mehr gesehen gegen die ganzen Pumphüpfer (im Gegensatz zu früher). Und was soll ich sagen: Ich treffe noch immer nix. XD Im besten Fall gingen immer wir beide down. Jeweils vom Gegenüber mit der Matador erlegt. Meist hab ich trotzdem den Kürzeren gezogen, weil mein Shotgunskill einfach zu schlecht ist… Ich versuchs im nächsten Durchlauf mal mit der Saladins Wacht. Fusis liegen mir einfach mehr. ^^

swisslink_420

Saladins Wacht FTW. Die Reichweite ist eifach krank ^^ Spiele fast nix anderes mehr (:

chevio

“Ich versuchs im nächsten Durchlauf mal mit der Saladins Wacht”

Gute Idee! 😉

????‍♂️ | SpaceEse

Sidearm + Messsucher

Damit hab ich schon 2-3 Shotgun-Rusher auf ein Mal weggeholt 😛

Kahr Kahrzwo

Stimmt momentschlag unsichtbar??? Spiele ihn seid der Beta und es wird immer auf den jäger gehauen…

die23ers

Also ????i bevorzuge auch lieber die malok,hab sie ja schon seit einer Weile,aber hab seit letzten We eine Himmel u ihr wisst schon bekommen und mit der läuft es sehr gut zu meinem erstaunen, macht halt mehr damage u durch die Schussrate genauer mmn.Da meiner einer gern alle Waffen Typen gern spielt (HC ????Scout etc.)ist die Auswahl zur Zeit nicht so schlecht, am Ende ist alles Skill u Verbindungs abhängig u man kanns oda nicht????????nicht jeder der ein Drachen hat,kann auch damit????

Dave

Heute mal das Scoutgewehr vom EB ausprobiert (der Drache langweilt mich schon) und das ist auch wirklich nicht übel!

ThePampf

Yes, hab ich auch mit nem feinen Roll gekriegt. Vollauto, hohe Stabilität. Find ich auch sehr gut

WooTheHoo

Dito. Leider hat die mit hoher Stabi bei mir nur noch 10 Schuss. Das ist bissl doof. Aber Fullauto fetzt bei dem Teil. Ne MIDA-Automatik. Und als Sahnehäubchen hab ich noch Feuerball fürs PvE. ^^

Xur_geh_in_Rente!

Lange nicht mehr hier gewesen, aber wenn es mal wieder um ums Waffenbalancing geht, schreib ich gerne über meine Erfahrungen, schließlich besitze ich ja alls alter Messi sämtliche “god rolls”
Im großen und ganzen finde ich bei der mittlerweile riesen großen Auswahl an Waffen die man überall her bekommt, zuzüglich noch die Jahr 2 Waffen, die man hoch infudieren kann, ein Überangebot, das es jeder für sich selbst raus finden muss, mit welcher Wumme Er oder Sie am besten klar kommen.
Bei den Impulsgewehren die sehr schnell feuern ist das so eine Sache…..Es gibt unterschiedliche Klassen. Super schnell, Schnell, mittel schnell und langsam. D.h. Malok typ Feuerrate 77, Eisensäge 73, Nirvens 66, Kleingeld 59. Dementsprechend machen alle abhängig von der Feuerrate unterschiedlich Schaden. Die jeweilige Schlagkraft auf dem Papier sagt erst mal gar nix aus. Bis auf den Typ Kleingeld (da komm ich später zu) braucht man 3 Bursts bis der Gegner down ist Früher konnte man z.B. mit der Himmel und Hölle Pilger tatsächlich mit 2 Bursts jemanden down kriegen. Zu der Zeit gab es noch keine Malok. Und mit der Nirvens konntest einfach 2 mal Bauch und einmal Kopf schießen auch down. Es liegt dann klar auf der Hand , das super schnell feuernde Impulsgewehre alle anderen Impuölsgewehre hinter sich lassen, so nachdem Motto, 3 Bursts sind 3 Bursts why langsam wenn es auch schnell geht….
Bei den langsam schießenden sollen es theoretisch 2 Bursts sein, na ja, geht so….ich will da nicht weiter drauf eingehen….da sag ich nur Lyudmila D die krumme gurke 😀
Da bin ich wieder am Anfang wo jeder schauen muss womit er am besten klar kommt.
Ich kenne genug Spieler, die kommen einfach mit Malok etc. überhaupt nicht klar. Ist den zu schnell haben Probleme beim zielen whatever. Letztes Wort klassisches Beispiel, kommst mit der Knarre klar, No chance, kommst damit nicht klar, brauchst dich nicht wundern das dein gegenüber dich mit dem Nahkampf holt, weil der größte Teil deiner Schüsse in den Himmel gehen….
Bungie hat sich sehr wahrscheinlich gedacht, Ok Malock gibts nur bei Omnigul. Dann gibts halt noch schlauen Drachen im Eisenbanner, nen richtig guten gibts auch noch zu kaufen und für die jenigen, die keine Zeit hatten können sich ja noch den Walzer jederzeit kaufen.
Das gleich bei der Doktrin. Jetzt gibts keine Ahnung ohne ende Erbsengewehre mit hoher Feuerrate.
Bei den Schrotflinten ist es dann auch wieder das gleiche. Nix mehr Verschwöhrungstheorie, Partycrasher. Jetzt gibts halt noch Matador die vom Toten Orbit und vielleicht noch irgend ne andere.
Es sieht Stark danach aus, das sobald irgend ne spezielle Waffe die überhand gewinnt und wie früher teilweise sehr schwer dran zu kommen war, demnächst bei irgendeinen Händler landet die so ähnlich ist.
Ich finde, man sollte bei der ganzen Waffenvielfalt nicht schon wieder am Balancing schrauben, obwohl ich mir wünschen würde, das die mittelschnellen und langsamen Impulsgewehre wieder so sein sollten wie früher und ihre Schlagkraft entprechend dem Damage im spiel gerecht werden, aber ich glaub dann gibt´s wieder was zu meckern….

EinenÜbernDurst

Hab den Drachen 6x bekommen und keinen Roll davon wirklich schlecht. Hammergeschmiedet, fixer Zug, Kopfsucher bzw. Fressrausch benutze ich die meiste Zeit.
Die Waffe ist echt abartig gut und spielt sich selbst ohne BA hervorragend!

The hocitR

Der Drache ist sicherliche nice, aber wenn ich mich zwischen Griff & Drachen entscheiden müsste dann würde ich noch immer den Griff nehmen, fühlt sich einfach besser an & den höheren Aim-Assist merke ich zumindest schon, auch wenn es vielleicht nur Einbildung sein mag.

Yondu Udonta (RIP)

Keine Einbildung, seh ich definitiv genauso. Fühlt sich einfach leichter, geschmeidiger, besser an. Meine Skelettschlüssel gehen auch fast alle bei Omnigul drauf. In der Hoffnung auf einen noch besseren Roll. ^^

Manuel

Ich hab die von Efrideet etwa ne Stunde gespielt und dan eine gedroppte mit PB, Schnappschuss und Halbvolles getestet um einen Vergleich zu haben. Seit dem hab ich die gedropte im Eisenbanner nicht mehr rausgenommen. Die geht viel besser ab.

cTw_Seth

Also mein Drache hat:
Perfekte Balance – High Cal. Rounds – Hidden Hand, der ist schon sehr sexy.
AAABER, die momentane Meta fu**t mich nur ab, weswegen ich mir heute erstmal Skyrim SE geholt hab. Vielleicht sieht man sich in den nächsten Wochen im Schmelztiegel, wenn ich die Knarren spielen kann die ich will, und nicht auf Impuls und Pumpe angewiesen bin (Lord High Fixer ftw!!!)
bis dann und viel Spaß beim most off-Balance Shooter zur Zeit. Bissi

Thomas Betke

handcanons sind meiner Meinung nach im Moment die einzigen Waffen mit denen du ne pumpe (durch movement) gut kontern kannst

die23ers

Flinsh? Verziehen beim getroffen werden? ????

Fly

Jep.^^

die23ers

Aah danke, bin zu alt für das neu deutsch????

artist

jo

die23ers

Thx

land_of_the_free

Hat Parick mal wieder einen Artikel geschrieben? Er heisst doch Patrick, oder?

Exoys

Ich persönlich finde die momentane Balance einfach nur lächerlich: das spielen mit HC ist so gut wie unmöglich geworden da man durch all die Impulsgewehre verzieht wie sonst was, die sprunggranaten sind im 1on1 einfach nur komplett OP und selbst wenn es mittlerweile selten ist, bodyshots mit der sniper und dann zur primary wechseln funktioniert immernoch. Dazu kommt allgemein einfach, dass so gut wie keine Waffengattung gegen den schlauen Drachen oder die malok ankommt, abgesehen vielleicht noch von der mida, die aber selbst mMn immernoch die alleinige Meta wäre wenn es momentan nicht die Impulsgewehre geben würde. Bungie macht sich ihr eigenes Spiel mal wieder komplett unnötig kaputt

Coca Skolas Zero (0% Zucker)

ich hätte eher gedacht, dass mein Schlauer Drache ein Godroll ist.

Verstrebter Rahmen + Panzerbrechende Geschosse + Balance Ausgleich.

Kann mich einer aufklären? ^^

Gooseman233

Verstrebter rahmen raubt dir 6 schuss, somit hast du nur 24 schuss, in manchen situationen suboptimal, panzerbrechende Geschosse durchdringen nur das ziel, wärend großkalieber beim gegner nen extremen flinch auslösen, aber balanceausgleich ist top

Coca Skolas Zero (0% Zucker)

ok, dankeschön 🙂

Coca Skolas Zero (0% Zucker)

aber dass verstrebter Rahmen mehr Stabi als perfekte Balance gibt stimmt doch oder?

Malcom2402

Jo

Gooseman233

Ja das is richtig, aber gerade beim drachen garnicht nötig, ich hab perfekte balance, großkalieber und balanceausgleich, das ding is mega stabil, hab auch schon mit balanceausgleich und verstrebter rahmen getestet, kann da gefühlt keinen großen unterschied erkennen

KingK

Haben wir doch unten schon diskutiert:
PB zieht beim Sprayen immer noch gut nach oben und VR macht nen Laser aus der Wumme!
Mit PB musste mehr nach unten korrigieren, ist aber trotzdem sehr stark. Ich bevorzuge VR!

Gooseman233

Der unterschied is aber so minimal, balanceausgleich regelt

KingK

BA regelt nur das horizontale Verziehen. Schiess mal nen Mag mit PB und danach eins mit VR gegen die Wand^^

Gooseman233

Die wand hat keinen AA, der kommt ja in dem fall immer noch dazu, glaub mir mein drache mit PB, Großkalieber und BA is stabil ohne ende

KingK

Ich werde das testen, ich habe nämlich auch so einen^^
Und dennoch solltest du den Wandtest nicht unterschätzen!

Fake_Tales7

Da stimme ich dir zu. Hab “nur” einen Drachen mit verstrebter Rahmen, Panzerbrechende und Balance-Ausgleich und mir ging schon oft die Munition aus, um den Doppelkill zu machen. Das ist in der Situation einfach ärgerlich. Zum Glück gibt es ja noch die Matador ;D

murgmat

danke für diese erklärung

Compadre

Hab gehört, ein Warlock hat mal auf der Map Ufer der Zeit Atheon in der gläsernen Kammer runter geschubst. 😀

Malcom2402

Dann hast Du pech das Du gegen einen mit ein bisschen mehr Rüstung rangehst. Der Jäger ist aus meiner Sicht der im moment am besten gebalancte Char im Destinyuniversum.
Im 1on1 ist er der wenigste er hat nen guten Nahkampf und die momentan nervigsten Granaten im Spiel.

dh

Jäger haben Axionblitzgranaten?^^

Malcom2402

Ne ne Axion kannst Du ganz gut mit unten durchrutschen dodgen, da nimmst Du nichtmal nen 5tel Damage. Die Drecks Sprunggranaten machen vollen Damage selbst wenn man versucht durch zu rutschen.

dh

Durch Shadestep kannst du auch ausweichen. Habe schon oft erlebt das dadurch das Tracking stoppt.

Malcom2402

Ja das ist auch so. Bei Feuerblitzgranaten mit Versengen kannst Du das Versengen durch Shadestep auch loswerden. ne aber das mit dem durchrutschen habe ich schon oft gemacht funktioniert ganz gut und man hat immer noch genug leben um nen 1on1 Midrange Fight zu machen.

Simon Hartmann

Ich finde die clever Dragon ist momentan in einem sehr guten Spot. Das Problem ist, dass andere Primaries zu schwach sind. Um wirklich gut zu sein braucht man damit guten Aim. Das Palindrom ist ebenso stark. Das einzige was momentan nicht gut gebalanced ist, ist der Juggernaut schild des Titans und der Melee des Warlocks. Auch deren beider Regenerationsfähigkeit ist extrem. Kriegt man als Hunter schon manchmal Komplexe…Shadestep ist allerdings eine starke Entschädigung. Leider wird nicht das Tracking der extremen Nahkämpfe geblockt. Dann wärs find ich fast perfekt. Bungie muss einen Weg finden die anderen Waffen (High impact Autos und High impact Pulse) wieder mächtig zu machen. Shotguns sollten um die max impact-klasse reduziert werden. Shotguns mit der niedrigeren Impactklasse sind perfect gebalanced!

dh

Einfach die Suros auf Y1 Stärke setzen. Die gat auch nicht schneller als eine Malok gekillt mit ihren 43 HSD.^^

Gooseman233

Du hast nur das problem das du mit einem palindrom einen drachen mit großkalieber nicht outgunen kannst, du bekommst durch großkalieber so einen flinch das du das 1v1 verlierst, bei gleichem “skill”

Kahr Kahrzwo

Plus axion gr. Vom warlock

RagingSasuke

Jäger onehitted nur mit dem skill. Ich benutze selber anderes

Malcom2402

Flinch anpassen und den Damagefallof auch und dann ist die Waffensubklasse gebalanced. Dementsprechend müssen die High Impact Autorifles noch ein bissschen angehoben werden. Und die Range der Schrotzen muss deutlich verringert werden. Schrotflinten sind Nahkampfwaffen und keine Midrangesniper. Dafür gibts die Fusionsgewehre, welche durch die momentane Situation wieder ein bisschen in Vergessenheit geraten.

Malcom2402

Der Jäger war anfangs auch viel zu stark, inzwischen ist er gut gebalanced. Wenn ich mit der Sturmtranse 1on1 auf nen Schlitzer treffe ziehe ich meistens den kürzeren.
PS ich spiele immer mit max Agilität und wenig Rüstung und da bist Du Onehit wenn der dich von hinten oder von der Seite mit seinem Messer ankratzt.

Bone

Du spielst mit nem Walock max Agilität? oO

Malcom2402

Op sind sie nicht, es gibt nur keine wirklichen Alternativen.

Compadre

Ist das nicht die Definition von OP? ^^ 😉

Compadre

Die machen aktuell schon ein paar Dinger, die ich einfach nicht kapiere. Die Matador hat man nach Jahr 1 eigentlich “endlich” aus dem Schmelztiegel bekommen und bringt sie jetzt völlig ohne Not wieder rein. Mit der Waffe stimmt irgendwas nicht, entweder ist die Reichweite höher als in den Stats angezeigt, oder macht der mm mehr bei Reichweite ingame 20 Meter aus. Das Teil ist einfach viel zu stark. Eigentlich genau gleiches beim Drachen. Die Waffe ist eigentlich viel zu stark und mit der wirft man beim Eisenbanner praktisch um sich.

Fand die Schmelztiegel Balance eigentlich zum Endes des zweiten Jahres das erst Mal seit langem sehr gut ausgeglichen. Ich verstehe es dann überhaupt nicht, wie man dann mit Waffen, die diese Balance durcheinander bringen, einfach so um sich wirft. Jetzt ist man wieder an dem Punkt, an dem nahezu alle mit den gleichen Waffen rumlaufen. Mal gespannt, ob und wann Vorherrschaft nochmal als Eisenbanner kommt, das macht sicherlich auch mega Fun, wenn 90% mit dem Drachen und der Matador rumlaufen.

CandyAndyDE

Stimme dir zu.

Ich verstehe es auch nicht, wie mich einige aus 10-15 m Entfernung mit der Matador wegholen, obwohl mein Schild und Leben voll sind.

In Jahr 2 habe ich mit der Eisenbanner-Pistole gespielt, aber irgendwie hab ich das Gehfühl, dass die von der Stabilität generft wurde. Zur Zeit spiele ich Ein letzter Versuch 001 mit Verbesserte Ballistik, Perfekte Balance und Vollautomatik.

Gooseman233

Ich hab zwar nen godroll mit perfekter balance , großkalieber und balanceausgleich, aber ich persönlich würde lieber was anderes spielen, aber das is momentan einfach nicht möglich, da ich zu 99% sniper spiele braucht man was um sich die pumper vom leib zu halten, aber im großen und ganzen geb ich dir recht, das waffenbalancing ende jahr 2 war absolut top, jetzt is es ein einziges gepushe, gespraye und gepumpe, in jeder playlist, spaß macht es grad wirklich nicht

Malcom2402

Jupp da hatte jede Waffengattung seine Daseinsberechtigung. Die Malok war schon immer übertrieben, aber da man nur sehr schwer dran kam waren es auch nicht so viele Leute die eine hatten. Aber der Flinch von der Malok ist nicht so krass wie es bei dem Drachen der Fall ist. Ich habe letztens ein Video gesehen, frag mich nicht ob es SirDimetrios, JMP oder nKuch war, irgendeiner hat in nem Privatematch gezeigt wie unterschiedlich der Flinch bei den Waffen ist und da hatte der Drache eindeutig die Nase vorne.

Bone

Das war ja auch das Thema bei der mida….Der hat man den versteckten Perk da weggenommen und nun bringen sie so ein legi Teil raus xDD echt verrückt das Zeug was die da rauchen möchte ich auch mal probieren;)

KingK

Bisher ist mir der Drache noch nicht so negativ aufgefallen, wie die ätzende, skillfreie Matador -.-

Malcom2402

Aha Jäger Tot?
Was ist mit den Skipgnades?
Momentschlag Onehit
Blink?
Schlitzer super?
Wombocombo?
Wallhack vom talentierten Scout?
Wieso spielt den jeder double Carry nach wie vor den Jäger??

Warlock

Also bei 6 Salven darfst du mind. 3 daneben schiessen und der Gegner stirbt. 6 reichen für 2 Gegner ^^

Yondu Udonta (RIP)

Ich glaube er meint 2 Salven = 6 Schuss 😉

Malcom2402

Die Zeiten sind aber schon lange vorbei.

Yondu Udonta (RIP)

Yo, Nirwens Gnade zu Beginn von TTK. Gott, ist das echt schon 1 Jahr her…? ^^

Malcom2402

ne die Two bursts wahren Kleingeld der Bote und Roter Tot. und ne Zeit lang war es noch Himmel und Hölle Pilger. Die Nirwen hatte nie 2 Burst. Anfangs hatte die nen Crit von 33 und das mal 3 sind 99 nimmt man das x2 kommt man auf 198 und das reicht nicht für 2 Burst

KingK

Nirwens brauchte schon immer drei Salven^^

Der Bote konnte mit zwei Salven killen!

Thomas Betke

Das Impuls von der vorhut kann 2 bursten

dh

Reicht aber auch nur bei 6 Kopftreffern mit ner Kleingeld.

Yondu Udonta (RIP)

Ich wollte das nur übersetzen, nicht seine Aussage unterstützen. 😛

Burgnlandler1990

Ich finde generel die waffen Balance fürn a…. ich würd die Pumpen auf drei bis vier Meter runter Schrauben mit der Reichweite. Sniper Bodyshoots aufs niedrigste runter setzen damit man ganzes Magazin brauchen würde mit Bodyshoots. In meinen Augen hat das alles nichts mit skill zu tun wenn man zB schnell ein Body gibt und dann mit primere Waffe noch schnell ein Schuss drauf gibt, geschweige den mit einer Pumpe schon von 20 Meter anfangen zu schießen und es dann noch schaffen. Und Impuls zumindest die Reichweite um mindestens die Hälfte verkürzt. Weil es kann nicht sein das man mit einer zB malok oder schlauer Drache über die ganze map schießen kann und dann auch noch gewinnt finde ich persönlich fürn a…..

Ace Ffm

Unglaublich wie oft mich diese Wumme in diesem Eisenbanner umgehauen hat. Als ob meine Hüter eine rote Lampe auf’m Helm haben wo druntersteht ‘Träger von schlauer Drache bitte sofort hier hin schiessen!’.

treboriax

Wenn die Impulsgewehre nur auf der angegebenen kurzen Distanz effektiv wären, könnte man den Drachen durchaus als balanciert bezeichnen. Aber solange das Ding auch auf HC- und Scout-Range konkurrenzfähig ist, läuft etwas schief. Meines Erachtens ist der dmg dropp off viel zu gering.

KingK

HC range ist aber gewünscht geringer als die der Impulsgewehre. Darfst die Reichweite Balken der verschiedenen Waffentypen nicht miteinander vergleichen^^

Malcom2402

Die Reichweitenbalken sollten eigentlich miteinander vergleichbar sein. Wie sich das Verhältnis Schussrate zu Schlagkraft verhält ist etwas anderes. Nimm mal nen Himmel und Hölle Pilger und den Drachen, der Damagefalloff ist erst bei einiger richtig hohen Entfernung wirklich zu spüren. Wenn Du gut aimst reichen mit dem drachen genau so 3 Salven wie mit dem Pilger und das ist meines erachtens nach falsch.

KingK

Ich meinte damit, dass du den Balken ner HC nicht mit dem eines Impuls vergleichen darfst^^

Malcom2402

Dank dem Eisenbanner ist es momentan sehr schwer mit anderen Waffen zu spielen. Ich bin ein absoluter HC und Sniper Fan, aber seit Tag 2 des Eisenbanners wird man entwerder zu tode gesprayed, oder mit ner pumpe umgeballert. Der Flinch, auch ohne High Cal., ist schon so enorm das man als Sniper oder HC Spieler fast keine Chance mehr hat zu kontern. Um die TTK vom Drachen zu bekommen muss man mit ner HC 2x Body und 1x Kopf treffen. Dank des übertrieben Flinches grenzt das eher an glück wenn man nen 1on1 Fight gegen den Drachen gewinnt. Als Sniper hat man hier allerdings die schlechtesten Karten. Destiny hat uns mal wieder ne Meta aufgezwungen, ähnlich der Doktrin Ärä. Jeder schreit nach nem neuen Waffenbalance, der wird auch bald kommen, aber wer weiß was sie da zu tode nerfen.

KingK

Wenn man den Drachen mit PB und BA spielt, zieht er aber noch ein wenig nach oben. Dennoch sehr stark.
Aber wenn man damit wie mit einem Laser schiessen will, muss man verstrebter Rahmen zulasten des Magazins reinnehmen. Zu letzterem habe ich mich mittlerweile entschieden und nach kurzer Umgewöhnung (hatte vorher nen Drachen nur mit PB) ist das Ding richtig fies, auch auf Distanz. Zuweilen kommt es aber mal vor, dass die 24 Schuss zu wenig sind.
Mir ist danach noch derselbe roll mit Großkalibergeschossen gedroppt^^

????‍♂️ | SpaceEse

Seh ich auch so! Hab viel getestet mit PB und VR und mehr Kill-Potential hat auf jeden Fall VR… nur leider eben dann echt wenig Schuss… da fehlt öfter dann mal ne letzte Salve.

Angehängtes Magazin, wär als Außgleich bestimmt auch ne nice option!

Malcom2402

Seit Freitag habe ich einen mit VR, Angehängtes Mag und Messucher die ist ziemlich nice. Auf PB kann ich ganz gut verzichten.

????‍♂️ | SpaceEse

Messsucher soll auch sehr gut sein, hab ich nem Vid iwo gesehen, macht man deutlich mehr dmg auf Range.

Malcom2402

Jo das Ding rasiert übel. Aber die Abenteuerdauerfeuer knippsen nerven mich.

KingK

Messucher hab ich auf meinem alten mit PB. War auch sehr stark aber dann geht def. BA flöten. Ist die Frage wie stark der horizontale recoil mit verstrebter Rahmen ohne BA noch ist…

????‍♂️ | SpaceEse

man merkt schon nen unterschied ohne BA… aber würd trotzdem gern mal eine mit Messsucher testen, vllt. wiegt die Range das wieder auf.

KingK

Meine mit Messucher hat auch noch Großkaliber drauf, was nochmal ein bisschen range gibt. Aber mit PB hat sie doch noch ganz schön ausgeschlagen.
Nichtsdestotrotz hab ich damit bis zum aktuellen IB gut spielen können.

Bekir San

Habe ich auch mit vor und angehängtes Magazin aber leider nur halb volles Glas dazu

Bekir San

Und Kleinkaliber ist auch nice

????‍♂️ | SpaceEse

ja gibt aber nur so viel stabi wie PB oder?

KingK

Ja das wäre nice. Ab und an fehlt leider echt die letzte Salve, aber insgesamt ist das Ding ein Biest!

Ninja Above

Destiny pvp ist wirklich schlecht, nicht ausgeglichen und unfair. Ich dachte immer so is halt pvp, dass man selbst mit positiver k/d noch bock hat seinen controller in den bildschirm zu schlagen. Doch wenn man dann mal richtig gutes pvp erlebt wie z.b. in titanfall 2 merkt man, dass destiny nur im pve bereich glänzen kann.

Luffy

Ich finde PVE ist, bis auf einige Raids, für die Katz. Zusammenhangloser PVE Content zusammengeklebt ohne Faden. Nicht das PVP besser ist, wo die Sniper struks gerade schießt und mega stabil ist und Leute kaum noch die Primär benutzen und wenn dann nur die Meta :D, aber das ist wahrscheinlich normal.

Ninja Above

Ja, aber die raids machen dann auch spaß, im gegensatz zum pvp

Thomas Betke

Ich bin absoluter pvpler…Bin bestimmt nicht der beste aber es reicht um jedes Wochenende 3 mal auf den Turm zu kommen und evtl noch andere zu ziehen oder beim ziehen zu helfen. Im normalen schnelztigel ist es mir scheiß egal was für Waffen die Gegner spielen aber in Osiris wo du hinterher wirklich gegen gute Leute spielst….Ist es op…Man wird echt gezwungen eine gewisse Waffe zu spielen um nicht als sicherer Verlierer aus einem Duell zu gehen, und das stört nicht nur mich sondern die meisten…

Malcom2402

TF2 ist einer der titel neben CoD wo man durch die extreme geschwindigkeit fast nur noch mit nem Paddlecontroller mithalten kann. Bei Destiny gibt es nur bedingt Situationen in denen man wirklich nen großen Vorteril gegenüber den anderen hat.

Ninja Above

Suros Regime gefolgt von Dorn gefolgt von Hammer Titanen gefolgt von Doktrin des Sterbens gefolgt von Griff von Malok. Ich hab ganz sicher was vergessen, in destiny gabs immer irgendwas was viel zu stark ist und du kannst mir nicht erzählen, dass man mit griff von malok gegenüber nem scou gewehr oder automatikgewehr keinen großen vorteil hat.

Malcom2402

Ne Mida kann ganz gut gegen halten. Automatikgewehre nur mit High Caliber und mid Range.
Ändert aber nichts an der Tatsache das Du hier Äpfle mit Birnen verglichen hast. TF und Destiny haben zwei unterscheidliche PvP Ansätze.

Manuel Gahtdinixa

90% aller Spieler laufen doch momentan nur noch mit dem Schlauen Drachen und mit der Matador (oder vergleichbares) rum…
was für eine unglaubliche Vielfalt… schon komisch, dass ein Waffenbalancing so lange auf sich warten lässt, wenn es doch offensichtlich ist, dass da im Schmelztiegel was gehörig falsch läuft… naja was solls, Bungie hats für mich versaut und ich hab keinen Spaß mehr am PvP. Schade eigentlich

stoffiegamer

Geht mir genau so nur ab und zu paar Runden um zu gucken ob sich was geändert hat und dann doch wieder Overwatch einlegen um Spaß zu haben.

Manuel Gahtdinixa

ich steig zukünftig auch lieber in ein anderes Spiel, bei dem auch die Community nicht so ätzend ist wie in Destiny…

chevio

die Destinycommmunity find ich eigentlich sehr löblich.. =) so unterscheiden sich die Wahrnehmungen

Freigeschaltet

Sehe ich auch so, aber es ist wie immer im Leben. Man muss nur lang genug suchen um etwas zu finden worüber man sich beschweren kann. Mit jedem Waffenbalancing gibt es Leute denen irgendwas nicht passt. Wenn ich nur daran denke was da schon alles rumgemeckert wurde…..

Ninja Above

Tja offensichtlich war es eben noch nie ausgeglichen 😀

Freigeschaltet

Das wird auch nie passieren, wie auch? Nenn mir ein Spiel wo im PvP alle Waffen den gleichen Schaden machen….

Ninja Above

Aber in destiny is es schon sehr unausgeglichen

Freigeschaltet

Da gebe ich dir recht! Aber daran sind auch wir mit schuld, denk doch mal zurück wie oft Bungie auf Beschwerden der Spiele reagiert hat weil ja die Waffe oder die Waffengattung zu op ist. Sie haben auf die Wünsche reagiert und die eine generft die andere dafür verbessert und was passiert wir jammern wieder….ich glaube das ist ein Kreislauf, entweder wir leben damit oder spielen halt was anderes

Manuel Gahtdinixa

warst du schon mal in einer Facebook-Gruppe unterwegs? xD
jeder der etwas postet, was er erreicht hat und stolz darauf ist, wird gleich in Grund und Boden geflamet, nur weil andere ja sooooooooo viel besser sind und das ja schon vor Release alles hatten xD

m4st3rchi3f

Facebook…das sagt doch schon alles zum Thema…

KingK

Ja in den Facebook Gruppen sind ne Menge Vollidioten unterwegs. Hab neulich mal nen Spaßpost gesetzt, der nur so vor Sarkasmus triefte und was da für Antworten kamen, war erstklassiges Material für ne Studie^^

Gerd Schuhmann

Alles, was nicht moderiert ist, wird furchtbar. Und FB zu moderieren – ich glaub, das gibt auch der gutmütigste Mensch auf.

Also ich sprech da aus Erfahrung – je mehr man dann moderiert, desto weniger Ärger hat man. Wir löschen aktuell in der Woche vielleicht 2 Posts – und Ihr seht ja, wie viele pro Woche kommen. Das geht aber auch nur, wenn du klar machst, dass du bestimmte Leute und bestimmte Postings nicht duldest. Ist dann ein bisschen eine Arschlochrolle und bringt Konflikte – aber lohnt sich.

KingK

Ja ist definitv so. Hier läuft das ziemlich gut und die wenigen Trolls, die wir hatten waren schnell wieder verschwunden!
Bei fb haste das Gefühl der Bodensatz der Gesellschaft hat sich versammelt. Gibt natürlich auch da absolut korrekte Gamer, so ist es nicht^^

marty

Ist wahrscheinlich im Facebook auch gar nicht moderierbar – die deutsche Gruppe hat ja über 40 Tausend Mitglieder – da bräuchte man ein ganzes Team!!!

Gerd Schuhmann

Na ja, wir haben so 70.000 Nutzer täglich auf der Seite und kriegen es auch moderiert. Aber es ist Arbeit und muss gemacht werden halt. Bei FB machen sich viele halt gar keine Mühe – wir lassen das auch weitesgehend laufen. Ab und an schickt’s mir dann mal und ich schmeiß die härtesten Nervsäcke raus – aber allgemein ist das Grundrauschen schon sehr aggressiv da.

Manuel Gahtdinixa

Dann hier an dieser Stelle mal ein Lob an die Moderatoren 🙂

marty

Wow, 70.000 – RESPEKT!
Dafür klappts bei euch echt reibungslos!!

????‍♂️ | SpaceEse

Wat? Wer bistn du???

m4st3rchi3f

Ist der neue. Macht die Assistenz von Ttime^^
*duckundweg*

????‍♂️ | SpaceEse

Quasi Ttime sein Mädchen für Alles, …hehe Alles… hehe 😀

Gerd Schuhmann

Ruhe – und jetzt mach mir ein Sandwich!

m4st3rchi3f

Das hat er sich natürlich gemerkt 😀

marty

Die Facebook Gruppe darfst du aber auf keinen Fall als Messlatte nehmen. Die ist keinesfalls mit der Community auf meinMMO zu vergleichen.

chevio

jo ich such öfter mal welche über Fb zum zockn und ich glaube ich weiss auch was Du für Leute beschreibst. Aber Flamer gibts überall und trotzdem ist die Community auf Seiten wie dem Destiny-Reddit, Planet Destiny, hier auf mein -mmo, destiny-db usw. ergiebig, kreativ und unterm Strich weniger toxisch als ich es sonst so kenne.

L3_Alex_Kid

Gute Reise

JUGG1 x

Wer hat denn dir ins Gehirn gesch***?

Manuel Gahtdinixa

was hast du denn eigentlich für ein Problem? Das ist doch meine freie Entscheidung, welches Spiel ich spiele und meine persönliche Empfindung, was ich von einer Community halte…. Also kehr mal besser erst vor deiner eigenen Haustür bevor du mich hier dumm anmachst!

JUGG1 x

Du solltest dir lieber zuerst überlegen was du schreibst, denn 99% der Aktiven Nutzer hier unterstützen das Spiel, klar kann jeder seine eigene Meinung haben, aber man muss die nicht laut preisgeben, vor allem, wenn man andere Personen angreift.

Manuel Gahtdinixa

Ich unterstütze das Spiel im Grunde auch: klasse Gameplay in Sachen PvE, tolle und angenehme Grafik, aber es gibt eben auch Kritikpunkte, wie in jedem anderen Spiel eben auch. Deshalb habe ich meine eigene Meinung und gut. Dass ich Personen als Internetrambos bezeichnet habe, tat ich nur, weil ich mich angegriffen fühlte – an dieser Stelle eine Entschuldigung dafür- , was dir aber nicht das Recht gibt mich direkt anzugreifen. Natürlich muss man seine eigene Meinung nicht preis geben, aber was hat es für einen Sinn, alles nur in den Himmel zu loben und etwaige Fehler/Ungereimtheiten/Defizite nicht anzusprechen?

NiDje

Ehrlich jetzt: Die Community in Destiny ist eine der besten, überhaupt! In CoD findest Du nur flamende Kiddies, und in BF sind bisweilen recht chauvinistische Snobs unterwegs. Aber dass Du auf Facebook vielen Idioten begegnest – das würde ich jetzt mal als Binsenweisheit bezeichnen.
Rekrutiere doch Deine Mitspieler lieber hier statt auf Facebook. Hier sind auch eher wenige Spacken aktiv. 😉

Manuel Gahtdinixa

CoD hab ich mit MW3 (glaube ich) aufgegeben, nachdem die Spieleserie ja nur noch auf Geld aus ist und Story voll im Eimer ist. BF hatte ich nur den 3er, wobei ich den einfach nur gespielt habe, ohne nach Gruppen zu suchen, aber das war mit den privaten Servern irgendwann auch komplett zerstört… dann kam Destiny xD
klar, ich hab im großen und ganzen nur FB als Referenz, hab da ein paar nette Leute kennengelernt, mit denen ich regelmäßig zocke, aber in den Gruppen ist halt viel Gesindel unterwegs 😀

Ich wollte auch keineswegs hier die Leute damit “angreifen”, weil sich das hier alles schon viel angenehmer abläuft (auch wenn es hier ein paar Ausnahmen gibt 😉 )
Was mich einfach gewundert hat, ist, dass ich in mehreren (FB)Gruppen von einem anderen Spiel lang nicht so viele Idiotenposts sehe wie in der Destiny-FB-Gruppe, aber vllt liegt es auch daran, dass es nicht so massiv auf kompetitiven Multiplayer ausgelegt ist.

Aber nochmal: ich meinte nicht die Mein-MMO-Destiny-Community damit 😉

Malcom2402

Aha Overwatch rein und Spaß haben. Nachdem in Overwatch die Meta 3 Tanks und 3 Heiler gekommen ist habe ich es wieder auf die Seite gelegt. In jedem Spiel gibt es ne Meta, entweder eine die einem aufgezwungen wird, oder eine die sich die Spieler selbst ausdenken. Nehmen wir mal TF2, angeblich gibt es da keine richtige Meta, aber trotzdem ist nahezu jede Knarre von der man gekillt wird ne SMG weil sie wie die Impuls bei Destiny auf recht hohe Distanz immer noch die beste TTK haben. Oder CoD nimm ne SMG und Du brauchst nur nen gutes Movement und es reicht wenn Du Hipfire machst und trotzdem senst Du alles um.

stoffiegamer

Stimmt schon aber auf der PS4 scheint bei Overwatch so gut wie niemand die meta auszunutzen hatte bis jetzt nur 2 oder 3 mal soch Gegner.

marty

Du kannst ja eh mit anderen Waffen spielen!!

Manuel Gahtdinixa

natürlich, mache ich auch aber ich finde es einfach unglaublich ätzend, wie die ganzen Kiddies mit ihrer Matador hinter der Ecke campen und warten bis du in Reichweite bist (was ja gleich der Reichweite einer Sniper entspricht)
Sollen die Kiddies sich über ihr gecampe erfreuen… da spiele ich dann doch lieber ein Spiel mit einer reiferen Community…

marty

Stimmt, bist dort wahrscheinlich auch besser aufgehoben.

Manuel Gahtdinixa

ja schon klar… du bist natürlich einer dieser superstarken Internetrambos wie sie sich in den Destinygruppen nur so anhäufen… du bist der beste, tollste und größte Obermacker und alle anderen stehen eh nur in deinem Schatten xD gz dafür xD

genau von solchen Leuten rede ich und aber dass du das nicht einsehen willst, ist mir schon klar und auch egal 😛

Bone

Was du schwafelst…
als ob die Community in cod, battelfield, etc besser währe…-.-

RaZZor 89

In Battlefield finde ich sie schon besser weil z.B nicht geteabaggt wird oder wie man den neumodischen Müll schreibt^^

Bone

So wie Teebeutel(n) xDD

Und das soll dann reifer sein?
Naja jeder wie er will;)

RaZZor 89

Ich finde das baggen absolut nervig und kinisch und das sieht man bei BF z.B äußerst selten. CoD und Destiny brauche wir nicht drüber reden und bei Titanfall weiß ich es nicht

Malcom2402

Bei BF auf 64 Mann servern T-Baggen, das ist in der Regel Dein Todesurteil.