Destiny: Der Granaten-Leereläufer – Ein Warlock-Build fürs PvE

Ihr wollt in Destiny einen Leereläufer-Warlock, der mit seiner Granate PvE-Feinde in Scharen eliminieren kann? So erstellt Ihr Euch einen Granaten-Leereläufer-Warlock in Destiny.

Mit „Age of Triumph“ gibt es endlich wieder was zu tun. Es kommt zwar überwiegend alter Content mit frischem Anstrich – aber es gibt wieder Ziele und neue Geheimnisse zu erkunden.

Damit Ihr die kommenden Inhalte nicht in Eurer alten Hüter-Kluft bestreiten müsst, liefert Euch Nexxoss Gaming Inspiration für ein frisches Hüter-Setup. Seine Fokus-Kombination nennt er „Der Granaten-Leereläufer“, der vor allem im PvE glänzen soll.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

So erstellt Ihr den Granaten-Leereläufer

Dieser Build setzt auf die exotischen Warlock-Handschuhe „Handschellen des Nichts“. Ihr erhaltet dieses Exotic aus den üblichen Quellen, also Raids, Dämmerung, Osiris und Xur. Die Handschellen des Nichts liefern diese Perks:

  • Streuladung (exotischer Perk): Aktiviert Ortung für Streugranaten. Lädt eine Extra-Streugranate auf. Die „Ortung“ bedeutet hier Zielsuche – die Ladungen der Granate jagen also gezielt die Feinde.

Zudem habt Ihr die Wahl zwischen:

  • Energieprojektion (fixer Perk): Erhöht die Granaten-Wurfweite
  • Bewegungsübertragung (zufällig): Bonus-Nahkampfenergie bei Granatentreffern, oder
  • Einschlag-Induktion (zufällig): Bonus-Granatenenergie bei Nahkampftreffern
destiny-handschellen-nichts

Ferner können Disziplin, Stärke oder Intellekt sowie das Nachladetempo der Waffengattungen erhöht werden. Für diesen Build ist besonders Disziplin zu empfehlen, damit sich die Granate schneller auflädt.

Die wichtigen Fokusknoten

Für Euren Granaten-Leereläufer-Warlock müsst Ihr diese Fokusknoten aktivieren:

  • Streugranate: Eine Granate, die sich in Streumunition aufteilt und ein Gebiet mit Explosionen übersät.
  • Lanze: Die Nova-Bombe bewegt sich weiter und schneller und verursacht mehr Schaden.
  • Seelenriss: Wenn einem Feind mit Energieabzug Schaden hinzugefügt wird, reduziert sich die Abklingzeit der Nova-Bombe. Hinweis: Der Energieabzug ist der Nahkampf des Leereläufers, der die Abklingzeit der Granate verringert, indem er Feinden die Energie abzieht.
  • Auslöschen: Vergrößert die Explosionen von Granaten und der Nova-Bombe
  • Umarme die Leere: Feinde mit Nova-Bombe oder einer beliebiger Granate zu töten, löst Energieabzug aus und stellt die Gesundheit wieder her. Dieser Fokusknoten war übrigens auch von dem Regenerations-Bug von 2.5.0.2 betroffen.

Umarme die Leere ist für diese Fokus-Kombination besonders wichtig: Ihr eliminiert einen Feind mit der Granate und dank Energieabzug wird die Granate schneller aufgeladen und kann so häufig eingesetzt werden. Hierfür könnt Ihr auch den Perk „Der Hunger“ wählen, wodurch der Energieabzug länger anhält.

Im Video seht Ihr ab 5:32, wie schnell die Granate dadurch aufgeladen wird.

destiny-leereläufer-fokus

Bei den Rüstungsteilen achtet Ihr darauf, dass Euer Disziplin-Wert das Maximum erreicht. Zudem:

  • Beim Helm könnt Ihr nach Perks wie „Aus der Asche“ Ausschau halten, wodurch Ihr bei Granatenkills Bonus-Super-Energie erhaltet.
  • Beim Brustschutz ist der Perk Leere-Rüstung zu empfehlen, wodurch Eure Rüstung mit einem Leere-Fokus verstärkt wird.
  • Beim Bein-Schutz ist der Leere-Doppel-Kill interessant, wodurch Ihr erhöhte Agilität für 5 Sekunden erhaltet.
  • Wollt Ihr voll auf Granaten setzen und dafür auf die Super verzichten, könnt Ihr Felwinters Andenken als Artefakt nehmen. Dieses kann zudem den Perk Leere-Resonanz bringen, wodurch Ihr die Chance habt, bei Leere-Granaten-Kills von Lakaien der Dunkeltheit eine Sphäre des Lichts zu erzeugen.

Letztendlich könnt Ihr bei der Waffenwahl die Tlaloc hernehmen: Dieses exotische Scout-Gewehr hat den Perk, dass Kills mit der Waffe die Abklingzeit der Granate verringern.

So erhaltet Ihr eine interessante Warlock-Fokus-Kombi, die voll auf die Granaten spezialisiert ist. Was haltet Ihr davon?

Weitere Warlock-Builds findet Ihr hier:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DukeStarscream

Ich würde den eher mit schlechtem Karma (schneller Super) spielen. Im PvE verzichte ich auch mal auf die Handschuhe und trage dann den Obsidian-Willen (exo-Helm). Dann schmeißt man mit Nades und Novas nur so um sich…

Malcom2402

Die Streugranate mit Handschellen des nichts ist halt schon ne richtig coole Pornokombi

Jimbo

Ich spiele diesen Build (so ähnlich) schon ewig und ich liebe ihn! Wenn es bspw. in der Arena Extrapunkte für Granatenkills gibt, schaffe ich alleine locker die 45k Marke. Im Raid benutze ich für die Mobs fast nur Granaten.

Dieser Build ist ebenfalls fürs PvP sehr gut geeignet. Bevorzuge die Streugranate mit den Handschuhen als die Axions. Letzte Woche in einem Kontrolle-Match direkt am Anfang 4 Leute mit einer Granate gekillt, als die alle am Anfang Zone B einnehmen wollten. ^^
Das war zwar ein Einzelfall aber ein Doppelkill kommt auch immer mal wieder vor, vor allem in Osiris, wenn das Team zusammen läuft.

Guest

Wofür soll man das denn in PVE brauchen? Wer in Raids nicht den Warlock-Wiederbeleber spielt, der stempelt sich selbst automatisch als Vollidiot ab. Alles außerhalb der raids ist so einfach geworden, dass man auch ohne die passenden skills, burns und Waffen in wenigen Minuten durch ist.

Warlock

Ernsthaft? Am Anfang ist es vielleicht zwingend als Sonnensänger zu spielen, da es noch schwierig ist. Aber jetzt doch nicht mehr, da macht der Sturmbeschwörer mehr Sinn.
Der Leere-Läufer spielt sich für mich einfach am angenehmsten, PvP wie auch PvE, wird nur bei anderem burn gewechselt oder wenn Airborn aktiv ist.

Jimbo

Danke! So sieht es bei mir auch aus.

Smoking It

gerade bei airborn ist der leer-läufer in dieser Kombination doch das beste wo gibt.
Springen -> streugranate -> alles weg 😉

Warlock

Ja schon aber beim Sonnensänger hast du noch Engel des Lichts, da kannste den Bossen immer schön doppelten Krit-Schaden reindrücken ^^

Smoking It

Hmm???? ist ne überlegung wert….habs nur nicht gemacht weil mir die streugranaten mit den handschuhen einfach zu viel spass machen ^^

Compadre

Also ich persönlich spiele meinen Warlock am liebsten mit strahlender Haut. Dazu die Solargranaten Handschuhe (weiß den Namen gerade nicht mehr) auf max Disziplin geskillt. Das geht so ab und supportet das Team auch ganz gut, da die Solargranaten die Feinde entzündet und diese so mehr Schaden nehmen.

Diese Leere Skillung spiele ich in der Dämmerung auch gerne, wenn Void Burn aktiv ist. Spiele sie mal, die Granate in Verbindung mit Energieabzug ist so übelst stark.

Malcom2402

Hast Du Skill, brauchst Du kein Wiederbeleben. Bei Aksis ist die Novabombe der Hammer insbesondere wenn die blöden Captains kommen. Eine Nova und schluss. Ich kenn viele die in der Aksis Phase mit dem Striker vom titan herumlaufen.

Maxstar91

So ist es, früher hab ich immer den Sonnensänger in allen Raids gespielt. Inwzischen nur noch den Läufer. Granate-> volles leben, Nahkampf-> volles leben, Nova-> volles leben. Wer da noch stirbt ist selbst schuld 😀

Malcom2402

Oder in der Grube beim Golgorotz habe ich immer die Transe gespielt um die Adds in der letzten Damagephase zu killen.

Gerd Schuhmann

Es ist generell so: Wer selbst über 1200 Stunden in Destiny verbracht hat, der wird keinen Skill-Guide brauchen. Das ist Content für Leute, die mit Destiny anfangen oder für Gelegenheitsspieler.

Davon gibt es viel mehr, als die Foren lesende und Stream sehende „Community“ glaubt. Das wird immer falsch eingeschätzt.

Gut, bei Destiny ist aktuell wirklich schwierig. Da wird’s grade nicht viele Neueinsteiger geben. Aber wenn da die Collection mal wieder im Angebot ist oder zu Weihnachten – da tut sich schon was.

Ninja Above

Naja also diese perkkombi hat Wohl inzwischen jeder selbst entdeckt, selbst nicht warlocks, das ist in dieser form seit fast einem Jahr möglich. Da jez ein video drauß machen? Man merkt schon, dass es grad nicht viel zu erzählen gibt…

TheViso

So lief ich schon vor Monaten rum, ist mMn der beste Build im Spiel. Raids, Strikes, PvP, sogar Osiris, überall hab ich so gespielt. Wurde auf Dauer ein wenig monoton, aber stark ist man damit definitiv.

ThePampf

Bin kein Fan von Nexxxos muss ich an der Stelle mal loswerden. Erstens halte ich seine Tipps in den meisten Fällen für überflüssig oder einfach allgemein bekannt oder auch nich wirklich „gut“, „richtig“…Soweit man das sagen kann..Außerdem hab ich so eine Ahnung, dass er einfach ein wenig abkupfert von anderen streamern. Wer True Vanguard verfolgt, weiß, dass der schon vor Monaten den „Vampire-Build“ empfohlen hat. Ähnlich wie hier, nur nicht die größere Explosion, sondern Verlängerung des Energieabzugs. Und ganz wichtig, wie ich finde. Viel auf Stärke. Da sich die Granate sowieso andauernd wieder von selbst lädt, is ein oft aufgeladener Nahkampf auch sehr wichtig, um im Notfall so die Granate schnell wieder aufzuladen.

Sorry for long post.

#404, no potato available

Xurnichgut

Das mit dem Abkupfern ist bei Destiny so ne Sache, wie ich finde. Die sinnvollen Kombinationen der Fokusperks sind doch recht begrenzt und jeder mit einem etwas tiefergehenden Spielverständnis wird seinen Fokus ähnlich skillen. Da von Urheber oder ähnlichem zu reden ist sowieso albern. Gibt schlicht keine Wahnsinnskombi, die nicht auch zig andere exakt so spielen.
Für Einsteiger – gerüchteweise soll es sie auch jetzt noch geben – kann sowas schon hilfreich sein.
Stärke ist enorm wichtig, da bin ich voll bei dir. Geladen hat der Nahkampf ja auch oft mehr Range, Impact oder einen Zusatzeffekt, der einem manchmal das Leben rettet.

ThePampf

Jo…Das mit dem abkupfern hast recht. Is eigentlich grundsätzlich Käse so nen build als eigenkreation zu bezeichnen ne…

Wofür ich schon manchmal dankbar bin, sind dann Tipps wie man fokusse skillt und mit waffen gut kombiniert. Und da muss ich wieder sagen, tlaloc für nen leereläufer empfehlen…eieiei. Seh ich mal gaaaanz anders.

Xurnichgut

Jo, dann doch lieber Sonnensänger mit doppelt Fusionsgranaten^^

Compadre

Wow, wie viele mögliche Builds gibt es denn in Destiny für diese Handschuhe? Das ist doch der naheliegendste, wenn nicht sogar der einzig sinnvolle. Überhaupt sind die paar Skillknoten ne Beleidigung für den Begriff „Build“. Denke, jeder der die Handschuhe schon mal an hatte, ist von ganz alleine auf diesen hoch komplizierten „Build“ gekommen.

Natürlich übernimmt er sicher auch viel von anderen Youtubern, aber ist das nicht normal? Glaube kaum, dass irgendein Gaming Youtuber seinen kompletten Channel in Eigenrecherche betreibt.

Ich persönlich finde Nexxoss gut, er kann auch nichts dafür, dass Destiny gerade wenig Inhalt bietet um „sinnvollere“ Videos zu machen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x