Destiny bedankt sich bei Hilfs-Sheriffs, sorgt für Gerechtigkeit im Wilden Weltraum

Beim MMO-Shooter Destiny plagten Cheater den Ablauf im PvP. Darum kümmerte sich Bungie und teilt das den Meldern auch mit.

Es war DAS Thema im PvP, vor allem in den Trials of Osiris, der letzten Wochen: Cheater, Exploiter oder Spieler, die aus ganz vernünftigen Gründen 20mal den Char wechselten, bevor sie ein Trials of Osiris-Match starteten.

Hatte man in der Vergangenheit noch häufiger den Eindruck, Bungie sei da nicht ganz so auf Zack und ließ sich schon mal zwei Monate Zeit, um bekannte Bugs und Probleme zu fixen, war es diesmal gänzlich anders. Da musste man ja auch auf keine Programmierer warten. Schon nach wenigen Stunden twitterte der offizielle Account „Seid nett im Schmelztiegel. Wir sehen alles.“ Später kündigte man rigorose Maßnahmen an und setzte diese auch durch.

Einige Spieler, die über das neue Melde-System einen „Cheater“ reported haben, bekamen in den letzten Tagen Post von Bungie. Da bedankt man sich für den Hinweis, sagt, dass man dem Hinweis nachgegangen sei, sich darum gekümmert habe und dass Destiny ein Spiel ist, bei dem Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dumblerohr

Ja und man bekommt als Dank eine Einladung in den Leuchtturm… Ganz nett

Rensenmann

Wir haben auch sehr oft festgestellt, das wenn wir überragend gewinnen, wir sofort gemeldet werden! troz grünen ping und keinen gelagge! man merkt es dann daran dass alle im orbit sind und appel hat schuld! also appel steht da als fehler code. bestimmt schon 1000 mal so gemelde worden. denke mal bungie kann sehen was los war und nur deswegen darf ich noch weiter zocken! habe ja auch schonmal gemeldet aus hier genanten gründen, aber wenn ich ständig höre alle müssen gemldet werden wegen lag bzw cheat. dann glaube ich fest und ganz daran das es eure leitung ist die euch glauben läst alle laggen und cheaten .

MfG Rensenmann

Rensenmann

bzw. muss nichtmal die leitung sein reicht n router wo die ports nicht richtig frei gegeben sind und schon sind für euch, quasi alle die dort rumlaufen laggende cheater.
Wenn bungie extra server nutzen würde fürs pvp, dann gäbe es direkt 10000 post vonwegen: die server sind kacke, alle killen mich und können normal rumlaufen, nur ich nicht…

Hellfire

Ich denke die meisten reden von Spielern die laggen, wenn auch ne rote Leitung neben des laggenden Playernamen steht. Das hat ja nix mit der eigenen Anbindung zu tun wenn die grün ist. Also ich sehe zu viele im PvP die eine rote Leitung da haben. Ob das jetzt cheaten ist sei mal dahin gestellt. Wer konstant ne schlechte Ping hat sollte meiner Meinung nach nicht spielen oder mal seine Leitung frei machen (wer weiß was die noch alles nebenher laufen haben). Leute die es bewusst machen ne schlechte Ping zu erzeugen, sollten halt gekickt werden.
Beispiel: Wenn ein Team in Osiris z.B. dauerhaft einen sehr hohen Ping hat oder häufig im Match einen hohen Ping hat, könnte man das System so einstellen, dass dieses Team aus dem Match gekickt wird mit einer Niederlage, während das andere Team einen Sieg bekommt. Klar maulen die dann auch rum. Aber ganz ehrlich, ich würde es einsehen wenn mein Team ne zu hohe Ping hat ne Niederlage einzustecken.

Rensenmann

wir hatten auch lagger dabei, also von real life freunden die meinten ihre leitung ist immer sauber und grün… hat sich nach und nach raus gestellt das destiny ihnen wohl immer grün anzeigt aber bei allen andern waren sie rot zu sehen. habe jetzt mal bei bungie gegeschaut und mittlerweille 6,5 tage meines lebens in Pvp verbracht. Mir müste es doch auffallen wenn es so schlimm wäre……

bitte, an alle noch einmal, die dauernt sagen: man könnte kein pvp wegen laggen zocken! es gibt leute die lesen eure kommentare, habe noch nie destiny gespielt und fragen mich dann warum ich so ein lagger game zocke!?!

Könnte ihr einfach mal auf netzwerk gehen und auf internetverbindung testen?!da werden viele gleich sehen das was nicht stimmt bei ihnen..

Danke..

MfG Rensenmann

BavEagle

Yep, erste “Thank You”-Nachricht von Bungie vor 2 Wochen erhalten, möchte allerdings betonen: gemeldet werden nur echte Problemkinder, zuerst nur wegen “schlechter Verbindung” und erst wenn’s extrem auffällig wird, dann schauen wir uns den Kandidaten genau an. Wenn ständig der Ping wechselt (Verbindung rot = unsterblich, grün und er stirbt) und die Rüstung/Perks so ganz und gar nicht zu den Fähigkeiten eines “Unsterblichen” passen, tja, dann hagelt’s bei ‘nem Titan-Teleporter auch mal ‘ne Meldung wegen “Cheaten” und Dankeschön @Bungie für’s Feedback zur Meldung.

BTW… unter “rigorosen Maßnahmen” gegen die Cheater versteh ich trotzdem anderes, schade, Bungie. Mir sind PvP-Freaks bekannt, die wurden wegen Mißbrauchs gewisser Tricks umgehend von Osiris ausgeschlossen und konnten auch bereits freigespielte Osiris-Rüstungen und -Waffen nicht mehr benutzen. So weit, so gut, und war schön, zu hören =) Daß der Ban dann aber nichtmal 24 Stunden anhielt und dieselben Spieler dann trotzdem immer noch das aktuelle Osiris-Event spielen konnten, ist irgendwie “Ziel verfehlt” 🙁

*imho* haben es wirklich gute PvP’ler nicht nötig, zu cheaten, und wenn Nicht-PvP’ler doch mal ihr Glück im Schmelztiegel versuchen, wie z.B. im Eisenbanner, dann ist’s auch ohne derartige Stat-Pussies (sorry) schon schwer genug 😉
Daher meine Hoffnung: hoffentlich nutzen viele Spieler die Meldefunktion und hoffentlich vernünftig genug, damit Bungie sie ernst nimmt und die Möglichkeit erhält, die Spreu vom Weizen zu trennen. Bungie sollte dann nur noch überdenken, die Cheater wenigstens für 1 komplette Woche zu sperren, Einige brauchen für’s Verständnis länger^^ und ich glaub nicht, daß Lachen über ‘nen kurzfristigen Ban beabsichtigt ist 😉

In diesem Sinne, Respekt vor allen PvP-Champs und an all die Cheater da draußen: “Lag Switch Polyphage” aktiviert und Spongebob drüber, Bungie wird sich um Euch kümmern, schaun mer mal, wer länger Spaß an Destiny hat.

Guardians just wanna have fun, viel Spaß und schönes Wochenende,
Cya, BavEagle

Gerd Schuhmann

Ich denke, die Bans jetzt waren einfach ein Warnschuss. Ohne zu sagen, wie lang die gehen, dass sich Leute Gedanken machen und das Gefühl kriegen “Ich kann jetzt nicht spielen, das fühlt sich blöd an, ich will das Gefühl nicht mehr erleben.”

So wie manche Jugendliche, die drohen, auf die schiefe Bahn zu geraten, so ein “Warn-Arrest” graderückt. Das nehme ich zumindest stark an, dass es als Warnung gedacht war, nicht als “wirkliche” Strafe. Und wenn die das noch mal machen sollten, dann wiird’s wahrscheinlich härter kommen …

BavEagle

Gedacht haben wir uns das auch schon, doch als PvE-Spieler, der von den netten Osiris-Goodies quasi zwangsausgeschlossen ist, bleibt dabei ein humorlos komisches Gefühl 😉

BTW… Großes Dankeschön für die hervorragend recherchierten News und brilliant geschriebenen Artikel hier =)

Hellfire

Haben gestern ein bißchen Konflikt gespielt und was mich ganz ehrlich genervt hat auch wenn meine Statistik nachher positiv war, war die leute die eine schlechte Anbindung haben. Ob die jetzt was dafür können oder nicht. Aber es nervt einfach nur wenn leute total laggen und man überhaupt keine Möglichkeit vernünftig zu zielen.

Coreleon

Man sollte nicht unbedingt gleich alles als “cheat” sehen, gerade abends kommen die Amis online und die Latenz ist dann mitunter so beschissen, aus naheliegenden gründen, da kommt es halt schon vor das jmd halt NICHT stirbt. Das liegt daran das der Spieler gem seinem Client an einer anderen Position ist als ihn die anderen Spieler sehen. Der steht dann halt nicht vor einem sondern läuft bei sich schon 50m weiter.
Das ist nunmal das Problem bei diesen P2P Geschichten, wie bungie sie betreibt.
Würde das Server seitig abgehandelt würden für den laggenden Spieler alle anderen stehen bleiben und er wäre plötzlich tot,sprich…ein mieser Ping wäre da für ihn nicht witzig.

Wenn ihr also solch krude Spieler seht ,bleibt nach eurem Ableben erstmal auf der “Killcam” und beobachtete ihn. Die tatsächlichen lagswitcher “porten” sich dann wild durch die Gegend und das gezielt von pkt A instant zu punkt B oder hinter andere Spieler, shotty und dann quer über die map zum nächsten! Das sieht man doch öfter mal. Auch beliebt ist das laggen von schwere Muni, die laggen dann wie irre um die kiste rum und ballern dann die halbe runde wie die nassen mit Raketen um sich.

Daher guckt euch die Mitspieler genau an, viele können nix dafür das ihr ping dreck ist und sie laggen,das liegt an bungie . Zudem dürft ihr gerne auch leute aus dem eigenen Team reporten,nur weil ihr wegen dem lagswitcher gewinnt macht es das nicht besser und wenns dumm läuft habt ihr ihn in der nächsten runde am hals! 😉

MfG

Rainer Kulic

Es wäre nur fair solche Idioten die es nötig haben irgendwelche Cheats zu gebrauchen rein in den pve zu verbannen.
Generell wäre es klasse auch im normalen pvp die sache unter Kontrolle zu bringen den da macht bungie ja fast gar nicht sind fast täglich ach was eigentlich immer so pisser dabei dies anders nicht drauf haben

Vapeila

Find ich generell super! Ich hoffe nur das Bungie auch die Möglichkeit hat das ordentlich nachzuprüfen und Leute die schummeln von den zu unterscheiden die einen reingewürgt bekommen von schlechteren Spielern…

BluEsnAk3

Und ich mache grundsätzlich von so Aktionen wo mir einer komisch vor kommt Videos mit upload, für den Fall der Fälle… Gucke mir die Sachen auch hinterher nochmal an, kam halt auch Schub vor, dass ich im Eifer des Gefechts etwas falsch oder anders wahr genommen habe als es eigtl war

sagichnicht

melden ist doch gut,…
jemand der 2 direkte Treffer in den Rücken aus meiner Pumpe aushält, sich dann langsam umdreht und 2 Nahkampf Angriffe von mir bekommt, danach noch 80% Leben hat und mich anpustet und ich bin tot, der hat es auch nicht anders verdient.

BluEsnAk3

Richtig

RC-9797

Gestern mir nahezu wieder dasselbe passiert: Klebegranate, Schrot und Momentschlag = alles überlebt. Aus Frust war ich noch kurz davor meine Super zu zünden, bin dann aber doch stiften gegangen. Habe langsam wirklich keine Lust mehr, immer gegen diese Wolverines anzutreten.

Yo Soy Regg †

Ist bei mir genau so.
wir hatten z,B zu 3. auf einen gegner geschossen ( paar schrotflinten und Vex) er stirbt nicht, ist auf einmal hinter uns und zündet seine Titanen Super und wir sind tot. Sowas passiert sehr sehr häufig, und deshalb bin ich auch sehr oft am melden.

Ich möchte mit meinen Freunden spaß im PvP haben, und nicht nur Frust.

cssrx

Ist das schon das update von Deej oder kommt der heute noch?

Gerd Schuhmann

Nee, das kommt meistens erst nach Mitternacht.

Sub

Ich melde grundsätzlich jeden der besser ist als ich selbst, sprich 11 von 12 Spieler jede Runde…

Gerd Schuhmann

Solltest auch grundsätzlich jeden melden, der schlechter spielt als du. Sicher ist das ein Troll oder AFKler!

dh

Auf jeden Fall. Ich melde auch jeden den ich im Turm treffe. Sind eh alles Lagger, Bugger, Betrüger, Cheater usw.^^

BluEsnAk3

Hab diesen Xûr auch schon gemeldet….

RC-9797

Wie, mit “nicht hilfreich”? 😀

Torino

made my day 😀 !

BluEsnAk3

Nein, schlechte konnektivität. Der ist laggt von montags bis freitags….. 😀

Alexhunter

Ich hab auch schon mal gemeldet, aber mach ichs eigentlich nur ungern und nur wenns mir zu sehr nach verarsche vorkommt. Ich frag mich dann immer mal ob ich selber auch mal gelegentlich lagge (ist mir nicht bewusst, bzw. hab ich selber nicht das Gefühl) und dann auch von anderen gemeldet werde? Wie überprüft dann Bungie ob das einfaches laggen war ohne böse Absichten oder wirklich cheater?

Bzw. Wenn ich melde, dann klicke ich meistens nur “schlechte Verbindung” aus. Nur paar Mal hatte ich auch “Cheaten” mit ausgewählt.

Gerd Schuhmann

Die meisten Firma verraten nicht, wie sie die Cheater aufspüren, weil solche Informationen genutzt werden könnten, damit sich Cheater besser verstecken können. Da macht eigentlich kaum wer Angaben.

RC-9797

Geht mir grundsätzlich ähnlich. Wenn ich denn melde, dann meist “schlechte Verbindung”, “Cheaten” wirklich nur, wenn meinen Clanmitgliedern und mir ein Kandidat wirklich sehr dubiös rüberkommt.
Ob ich selbst lagge, habe ich mich allerdings auch schon gefragt, besonders gestern. Habe eigentlich (‘immer’) eine super Verbindung, aber in den letzten Matches gestern haben mich die Gegner kaum runtergekriegt und das auch noch, während ich mit der weißen Anfangsrüstung gespielt habe. Würde mich nicht wundern, wenn ich mir da vielleicht nicht auch 1 – 2 Meldungen eingefangen habe. ^^

Nexxos Zero

Ich geh da nach einem einfachen Schema vor.

Lagger: (nur Schlechte Verbindung)
Laufen in Wände, Jumpen, aber nehmen bei treffern auch Schaden und sterben dann meisten 4-5 sekunden später. Können demnach sterben, auch wenn sie dich noch verwunden können. Meistens habens sie normale bis niedrige Punktzahlen.

Cheater:
Laufen selten bis nie gegenwände und Jumpen auch kaum. Nehemen bei treffern wenig bis keinen Schaden und können dich ohne Probleme Töten.
Haben meistens Hohe bis höchste Punktzahlen.

Das gemeine ist, das bei jemand mit schwacher Leitung die Leitung zusammenbrechen kann, wenn ein Cheater im gleichen spiel ist, da bei Cheater die Leitungen der anderen Spielern mehr arbeiten müssen. So wird ne schwache Leitung zur Lagg-Leitung.

Rensenmann

Zwei dinge. woher hat bungie den bitteschön unsere adressen her? und 2. Wie oft seht ihr bitte leute wo ihr meint cheatter, lagger und so? also wir haben hier herrausgefunden das von unseren 20 man truppe aus bs 2 dabei waren wo auch immer meinten alle wären lägger und cheater. mittlerweile ist klar sie hatten bzw haben drecks internet. vermute das es bei 90 % der leuten hier auch so ist, die sich ständig beklagen. ich spielel täglich 3-5 std pvp und da gibt es mal ein bis zwei lagger!!!

OstseeRebel

Hmm , um das Spiel zuspielen musst du eine gültige Email adresse bei Bungie.net angeben und dich regestrieren . Also woher haben die den die Email adresse wohl ???

Gerd Schuhmann

Das werden wir niemals erfahren … *Axte X Melodie summ*

OstseeRebel

Fall gelöst ” Agent Mulder ” ????

Rensenmann

achso habe an nen brief gedacht… leuchtet ein.. sorry 4 this

laura

auch ich melde jedesmal, 4 bis 5 cheater….

matze8338

Woher weißt du das , dass cheater sind?

Yo Soy Regg †

Hab sowas auch erhalten,bin aber auch immer am melden wie ein Weltmeister 🙂

Sven

100 pro doch nur aus frust, ….bestimmt weil du so schlecht bist….an deienm super ober coolen profil bild sieht man schon was du für ein typ bist, wirst weggeholt und meldest dann ….tzzz und andere müssen dann leiden,, ich spiel seit release und hab noch niemenden gemeldet so viele cheater gibts doch gar nicht..,dass man wie ein “weltmeister” melden muss…

Rensenmann

Jop das meine ich. Viele denken weill sie ne 100k leitung sind sie unnahr bar. Denke aber das 90 Prozent von denen die andere dauernd melden, weill ja alle so mies am cheaten und laggen sind, einfach selber schuld haben und mal ihren provider kontaktieren sollten. Sowieso wird man wenn man mal ne serie von 47:1 direkt gemeldet. Kann ich nichts machen ausser vielleicht noch den ami bzw engländer zurück beleidigen. Kommt oft sowas wie fuc… krauts , cheater , naz… aber das schreiben per joypat dauert dann doch meist solange das ich meistens nur schmuzel und mich auf die nächste runde pvp freue

dh

Joar, solche Leute kenne ich. Schon bevor ihr toter virtueller Körper auf dem Boden aufschlägt haben sie schon das Inventar offen, um wahrscheinlich zu melden.^^

Ich persönlich melde nur, wenn er entweder wie ein bekloppter über die Map springt, keinen Schaden macht oder absurd hohen Schaden macht. (letzteres sind meinst ein Schuss-Kills mit Waffen wie Dorn, Last Word, die eigendlich so gar nicht möglich sind. Die einzige Primärwaffe die dich Oneshot killen kann ist Hawkmoon, und die auch nur in den seltensten Fällen)

matze8338

Und woher weißt du das, dass cheater sind?

Yo Soy Regg †

Cheater sind in meinen Augen wenn man z.B 10 Schuss mit der Schrotflinte auf den Körper schießt, er dann nicht stirbt und dich mit einem Schlag umnietet, trotz guter Leitung, und das passiert öfters bei Kontrolle. Außerdem werde ich Leute melden, wenn sie beim Strike von Anfang bis Ende sich nicht bewegen. p.S das melden dieser Leute ist auch mein gutes Recht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

43
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x