Destiny 2: Der Mann hinter Zavala betrügt alle Titanen – mit einem Warlock

Der Mann, der Zavala seine englische Original-Stimme leiht, spielt selbst viel Destiny 2. Allerdings nicht mit einem Titanen.

Um wen geht’s? Titanen müssen jetzt stark sein: Lance Reddick, der Voice-Actor vom Titanen-Chef Zavala, spielt einen Warlock in Destiny 2.

Dies enthüllte er am gestrigen Samstag via Twitter. In einem kurzen Clip sieht man ihn, wie er entspannt auf der Couch liegt und mit dem PS4-Controller in der Hand seinen Hüter-Pflichten nachkommt. Das Video hat er mit der Beschreibung „Saturday Vibes“ und den Hashtags #Destiny und #Zavala versehen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Direkt zu Beginn des Videos ist jedoch klar erkennbar, dass „Zavala“ einen Warlock spielt. Er zündet die Dämmerklinge-Super – ein unverkennbarer Warlock-Angriff – und geht damit auf Alien-Jagd.

„Als Titan fühle ich mich betrogen“

So reagiert die Community: Die Hüterschaft hat sich direkt auf diesen Tweet gestürzt, um kollektiv darüber Scherze zu machen. Selbst Bungies Community-Manager Cozmo findet sich in den Kommentaren wieder, der nüchtern feststellt, dass Zavala gerade die Warlocks repräsentiert.

  • „Als Titan-Main fühle ich mich betrogen“, schreibt ein Hüter mit bestürztem Emoticon.
  • „Ob wir es wollten oder nicht – Zavala ist ein Warlock“ – antwortet ein anderer Hüter grinsend.
  • „Verräter“ ist ebenfalls zu lesen.

Zudem werden zahlreiche Memes gepostet, die Bestürzung ausdrücken sollen, wie dieses hier mit der Überschrift: „Wenn du realisierst, dass Zavala ein Warlock-Main ist“:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Viele Warlocks sehen dies als Triumph: „Weil Warlocks die besten sind, so einfach ist das“, schreibt ein Hüter als Grund, warum Zavala die Titanen betrügt.

Auch ein paar Jäger mischen sich in die Diskussion ein und bieten Zavala einen schönen Umhang an, wenn er sich schon von den Titanen abwenden will.

Allgemein hat man in den Kommentaren gerade ziemlichen Spaß und scherzt über die ewig andauernde Diskussion, welche Hüter-Klasse denn nun die beste, coolste oder am besten bekleidetste sei. Und die Warlocks bekommen gerade Aufwind und schreiben beflügelt „Warlock-Master-Race“.

Warlock in Destiny 2

Reddick ist nicht der einzige „Betrüger“

So spielte „Zavala“ Destiny 1: Dieser aktuelle Tweet ist übrigens nicht das erste Mal, dass Reddick seine Vorliebe für Warlocks enthüllt. Bereits vor über zwei Jahren verriet der Mann hinter Zavala während des Destiny-2-Reveals, dass er in Destiny 1 meistens einen Warlock verkörperte – und das ziemlich häufig.

Angeblich spielte er Destiny 1 „beinahe jeden Tag“ – zu 25% einen Titanen und zu 75% einen Warlock.

Nun wissen wir also, dass Reddick diesen Verrat in Destiny 2 fortführt.

Wer betrügt noch seine Hüter? Nathan Fillion, der Cayde-6 lange Zeit seine Stimme lieh, hat ebenfalls vor einer Weile bestätigt, dass er einen Warlock in Destiny 2 spielt. Damit hält auch der ehemalige Jäger-Chef nicht zu seiner Hüter-Klasse.

Bei 2 von 3 Vorhut-Stimmen ist also bestätigt, dass sie Warlocks spielen – und die dritte Stimme, die hinter Ikora steht, verkörpert zumindest einen Warlock. Viele Warlocks grinsen sich jetzt also einen, dass die Warlocks die wahren Hüter-Anführer sind.

destiny-2-zavala
Zavala

Lance Reddrick tritt übrigens nicht nur als Zavala in Destiny 2 auf. Seine Stimme ist auch in weiteren Videospielen, wie in Horizon Zero Dawn oder Quantum Break, zu hören. Ob er diese Spiele ebenfalls so leidenschaftlich spielt wie Destiny, ist nicht bekannt.

Aber immerhin wissen wir nun, dass „Zavala“ noch immer regelmäßig seinen Hüter-Pflichten nachkommt – wenn auch in Warlock-Robe.

Mit Shadowkeep ändert sich die Art und Weise, wie Ihr Destiny 2 spielt:

Destiny 2 setzt im Jahr 3 auf zeitlimitierte Inhalte – Wer nicht dranbleibt, verpasst sie
Quelle(n): gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chaosenzo 11

Solange Shaxx uns nicht betrügt, is alles ok

Millerntorian

Aha…na das hat mich nun rasend interessiert. Zumal ich gar nicht erwarten konnte, die Diskrepanz zwischen der deutschen (ich adaptiere mal einfach den Grundgedanken des Artikels etwas freier…) Synchronstimme von Papa Schlumpf (auf KIKA) und der ingame Destiny 2 aufzulösen. Bis dato bestanden Übereinstimmungen zwar im sog. „Klugscheißermodus“, aber so richtig passte es nie…nun bin ich schlauer.

Tacheles; nette Berichterstattung am Rande; wenn auch mit dem nonchalanten Charme eines Sommerlochs. Aber wer will schon immer etwas über irgendwelche ausgesetzten Schnappschildkröten in Badeseen lesen?! Insofern, auf dem Weg zum DLC ist ja keine Meldung zu trivial (zum Verständnis…dies geht in Richtung über den großen Teich; hier adaptiert man ja die vorhandene News), um die geneigte Community bei Laune zu halten.

Gibt ja sonst grad nix Aufregendes zu tun. Na ja..ausser mal ein paar Questlinien finishen („Nicht während meiner Wache“…ich dreh noch durch. Aber was tut man nicht alles für noch ’ne Handcannon…für den Tresor). Motivation ist aber wichtig …ist wohl auch der Grund, warum gefühlt die Exos droppen wie fallende Blätter im Herbst (3 Stück in 4h vorgestern). So bleibt man zumindest auch deutlich länger online…

Auch die perpetuum mobile-Diskussion, wer denn nun Klassenprimus sei (ob nun als Titan, Jäger oder Warlock) lässt mich nicht hinterm Ofen hervorkrabbeln. Macht jede Ausrichtung Bock; nur nicht dauerhaft. Erwähnte ich, dass ich auch spielerische Stagnation wenig spannend finde? Nein? Sorry, dann hol ich das besser mal nach.

Last but Least, wer nicht zumindest einmal das Game (wie eigentlich jedes Game..selbst Hardcore-Nuschel-Slang à la Red Dead Repemption 2) im Original (auf englisch) spielt, verpasst eh ’ne Menge.

Patrick BELCL

Grad bei Zavala kann ichs verstehen das man sich mit DEM definitv nicht identifizieren will ????
Ikora is aber auch nicht besser

rispin

Ich hoffe es gibt in D3 endlich mal Bärte, only for Titans

Millerntorian

Tja, falsches Game..ich empfehle da „Skull and Bones“.

Anbei noch eine Tüte Schiffszwieback und ein heiteres musikalisches Frohlocken, welches euch, geschätzter Queequeg, auf eurer gefährlichen Reise begleiten möge:

„Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren,
das müssen Männer mit Bärten sein
Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren,
das müssen Männer mit Bärten sein
Jan und Hein und Claas und Pit,
die haben Bärte, die haben Bärte
Jan und Hein und Claas und Pit,
die haben Bärte, die fahren mit

Alle die Hölle und Teufel nicht fürchten…usw. (s.o)

Alle die mit uns das Walroß schlachten…usw.

Alle, die öligen Zwieback kauen…usw.

Alle die mit uns zur Hölle fahren…usw.“

rispin

Skull and Bones ist zwar noch nicht draußen aber da würd ich dann fehlende Laserwaffen bemängeln ????

Millerntorian

Ich seh schon…irgendwas ist immer ????

Ok…Star Wars, the old Republic…da gibts Bärte..und Laserschwerter. Und blaue Schlümpfe wie Zavala…

KingK

Spiele auf Deutsch und finde Zavala als Titan spießig und langweilig. Kein Wunder, dass der Sprecher da fremd geht ????

v AmNesiA v

Mich juckt das doch nicht.

Und selbst wenn der Synchronsprecher von Zavala privat gerne Frauenkleider tragen würde, so wie die Warlocks. Soll er doch machen.
Ein wahrer Titan lässt sich durch so was doch nicht anstacheln und bewahrt die Fassung. 😉

Millerntorian

…wie soll er denn auch antworten, wenn er ständig einen PAX-Kleiderschrank quer auf den Schultern trägt? Das nimmt doch die Puste.

Oder sind diese ganzen knubbelhaften Auswüchse…sorry…bei Destiny heissen die großspurig Panzerhandschuhe… etwa wirkliche Panzerungen? Sehen nämlich nicht so aus, sondern sind einfach nur grottenschlimm designed. Wenn ich für den Titan nicht die Ärmel des Optimats tragen würde, wäre es ’ne Katastrophe anzusehen..

v AmNesiA v

Den Einwand mit den Kloschüsseln auf den Schultern kann ich durchaus nachvollziehen. Das Rüstungsdesign in D2 ist leider echt schwach. Dafür können die Titans jedoch leider nix und müssen wohl oder übel mit dem gegebenen Ausrüstungspool leben.
Mir kommen solche Töpfe auch nicht an die Arme.
Ich bin eher der klassisch rustikale Titan, der sich gerne mit seinen bloßen Fäusten durch die Massen prügelt.
Von daher trägt mein Stürmer Titan immer die Synthozeps Armpanzerung, die eben nicht so ein überdimensioniertes 80er Jahre Style Dolce&Gabbana Schulterpolster hat.
Ich stehe halt nicht so auf feminin anmutende, ewig lange und wallende Roben. Das überlasse ich dann doch gerne den Warlocks. 😉

Millerntorian

…wobei auch da wirklich vernünftige Optik möglich ist (auch hier ist die Optimaten-Robe weit vorne, Shader Gambit Chrom ist sowieso ein Farb-Allheilmittel. Bei allen Charakteren). Es sei denn, du trägst Phönix-Protokoll…wenn das Exotic nicht perfekt für den Warlock Brunnen passen würde, wäre es schon lange bei der Caritas-Altkleidersammlung. Macht wirklich ganz schlimmen Augenkrebs.

Ich renne ja mit allen drei Charakteren regelmäßig und viel rum, da muss das auch optisch stimmig sein; d.h. auch ältere Rüstungen haben bei mir durchaus ihre Berechtigung (Perks braucht kein Mensch für normalen PVE-Content zwingenderweise).

Und die Synthozeps trage ich selten beim Titan; je nach Fokus die Schädelfeste, Heiligfeuerherz oder Verhängnisreißer-Schulterplatte (natürlich alles Genannte mit Ornamenten).

Aber ok, Geschmäcker sind eben verschieden. Deshalb kann man bekanntermaßen darüber ja auch nicht diskutieren.

André Wettinger

Da ich selbst von 2014 bis forsaken Titan gezockt habe und leider selbst umschwenken musste kann ich das durchaus nachvollziehen. Der Titan ist immer noch das verloren Kind und sucht immer noch seinen Platz im Destiny-Universum. Diese kurzen Glanzmomente bei Hour-Zero helfen da auch nicht. Selbst im PvP bevorzuge ich eher Warlock wegen dem Teleport-Helmchen als den Titan. Hoffe echt der Titan findet wieder seinen Platz. Habe ihn die ganze Ses vernachlässigt. Sowas darf nicht mehr vorkommen. Die ganze Hoffnung beruht hier auf die Bubble aber der Brunnen ist einfach extrem stark als Support. Bin gespannt wie s ausgeht. Im Oktober werden wir es wissen.

WooTheHoo

Hätten die Warlocks bei der anstehenden Erweiterung Rüstungstechnisch nicht so übel ins Klo gegriffen, hätte ich vielleicht mit meinem durchgestartet. Jetzt wird’s halt der Titan. Einfach weil ich Raumanzüge geil finde! Wenn auch scheinbar als einziger weit und breit. ????

Kaiserp

Nein du bist nicht allein, ich feier den Look iwie auch ????

v AmNesiA v

Nee, bist nicht alleine.
Ich finde den Raumanzug Look auch geil und freue mich auf den neuen Look für meinen Char.
Das aktuelle Set vom Planeten Titan was es bei Sloan gibt, ist ja auch schon so ein Look. Ich find‘s gut. 😉

Marki Wolle

Mich würde ja interessieren wie das bei den deutschen Sprechern aussieht^^ ich meine wer kennt schon die Englischen Sprecher?

rispin

Ich glaub von denen spielt kaum einer Videospiele

Gerd Schuhmann

Die deutschen Sprecher sind professionelle Synchron-Sprecher, bei denen man die Gesichter wahrscheinlich gar nicht kennt.

Die US-Sprecher sind Schauspieler und bekannte Leute.

Wir haben mal bei deutschen Synchronsprecher recherchiert, als die deutsche Stimme von Cayde-6 ersetzt wurde – offenbar weil der Synchronsprecher verstorben ist. Das ist gar nicht so leicht, da an Informationen zu kommen. Die Synchronsprecher sind nicht wirklich „Personen des öffentlichen Lebens“ – so wie das in der US-Version der Fall ist.
https://mein-mmo.de/destiny

Ich glaube Robert hat damals den deutschen Sprecher des Geistes auch angeschrieben und sich mit dem unterhalten. Aber ich glaube, das ist einfach viel unspektakulärer, als man das als Fan denkt – da ist bei den US-Stimmen schon mehr Glamour.

Marki Wolle

Echt bisschen komisch das ganze, obwohl so viele Deutsche gewisse Stimmen sofort erkennen würden und auch zu den Rollen bzw. Schauspielern zuordnen könnten, weiß fast keiner welche Synchronsprecher dahinter stecken.

Aber ich für meinen Teil kenne jedenfalls keinen der hier genannten???? liegt vielleicht auch daran das mich diese ganze Promi Welt so gut wie 0 bis gar nicht interessiert, vielleicht noch solche Größen wie Ian McKellen und Co. aber danach hörts auch schon auf.

Rush Channel

stellt euch die synchron stimme von Bruce Willis als Titan vor. Man das wäre mal genial ‚träum‘

so ein “ DIE HARD “ titan der im turm aufräumt^^

rispin

Der unterschied wird dann auch sein das man als deutscher Sync. Sprecher das auch eher als Arbeit/Projekt sieht und ich kann mir vorstellen das da weniger eine Leidenschaft für das Medium generell vorliegt.

Gerd Schuhmann

Es ist auch die Frage, ob US-Schauspieler eine Liebe fürs Gaming haben. Manche sicher – aber andere werden auch null mit zu tun haben, weil die ganz andere Interessen haben.

Wir haben bei Star Trek Online zwei Synchronsprecher interviewt:

Der eine, der Dr. Bashir sprach, ist begeisterter Gamer
Eine Schauspielerin, die in Discovery mitspielte, hat da null mit am Hut

Das wird bei Destiny genauso sein. Das sieht man den Leuten ja auch nicht an, ob die zu Hause PlayStation 4 zocken oder nicht. 🙂

rispin

Das wäre ja furchtbar wenn man das den Leuten auch noch ansehen würde???? generell ist es schonmal von Vorteil wenn derjeniege sogar selber das Spiel spielt, gerade in Videospielen merkt man das, häufig hat man ja ne lustlose vorgetragene Synchro

Wrubbel

Titanen taugen halt nixs????????‍♂️????

Mr TarnIgel

Wir sind die Coolsten, wenn wir cruisen
Wenn wir mit sparow düsen
Wir sind die Coolsten, nie am Losen
Weil wir rulen, wenn wir cruisen.

Zitat. Zavala nach dem er als Warlock spielte.
????????????

Gerd Schuhmann

Jau. Ist ein recht bekannter Schauspieler, der ist in einigen Serien und Filmen, die Leute aus der Destiny-Zielgruppe kennen sollten. In „Fringe“ hatte er auch eine große Rolle.

Nimbul

Ich kenne ihn aus „The Wire“, meiner absoluten Lieblingsserie. Oh und Bosch natürlich

Psycheater

Ich erkenne hier eher das Titanen einfach keine Lobby oder Werbung brauchen um Aufmerksamkeit zu bekommen oder von anderen gemocht zu werden. Titanen machen einfach Ihren verdammten Job, that‘s it! ????

Marki Wolle

In der Cutscene damals von Taken King hieß es doch das Titanen die Mauern der Stadt verteidigen, ergo also gar nix machen, denn die Stadt wurde ja bis jetzt erst einmal angegriffen, ansonsten nur rum gammeln????????

Um die Götter da draußen mussten sich also immer einzelne Jäger ihrem Schicksal stellen, oder Warlock Herden sind in die Zuchthäuser von Crota, Oryx bzw. in die Folterkammer von Atheon eingefallen????

Rush Channel

so ich geh mal zum kleiderschrank und hole die ace of spades plus recluse raus. Achja die einäugige maske auch .

Und schon bin ich Unterwegs zu Ihnen Sir!

Marki Wolle

Aber bitte Lord Efrideet mitbringen, wenn schon denn schon^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x