Destiny 2: Xur heute – Standort und Angebot am 11.03.

Destiny 2: Xur heute – Standort und Angebot am 11.03.

Die Spieler in Destiny 2 haben eine weitere ereignisreiche Witch-Queen-Woche hinter sich. Heute kündigt sich dann auch schon wieder Xur, der offizielle und neunfach geschulte Exo-Händler, an. MeinMMO hat sich wie immer im Destiny-Universum auf die Jagd gemacht, um euch seinen Standort und das neue Angebot zeigen zu können.

Was ist diese Woche in Destiny 2 passiert? Das heißeste Thema diese Woche waren die sieben brandneuen Waffen aus dem Raid „Der Schwur des Schülers“. Darunter ist auch das neueste Raid-Exotic „Gruppenzwang“. Ein Leere-Impulsgewehr mit Debuff-saugenden Eigenschaften. Zudem gibt es auch wieder Raid-Kisten, die man auch solo erreichen kann.

Daneben arbeitet Bungie weiterhin an Verbesserungen und Optimierung für Witch Queen. Diese Woche kam das erste größere Update 4.0.0.3. ins Spiel. Nervige Fehler wie der nicht verfügbare Kauf von Aszendenten-Legierungen und die Dropchancen im Urquell wurden damit gefixt und den Spielern eine Entschädigung gewährt. Aber auch die sehnlichst erwartete Namensänderung ist nun endlich verfügbar.

Außerdem hat Bungie diese Woche erklärt, sie stehen an der Seite der Menschen der Ukraine und an der Seite aller, die von dem Krieg betroffen sind. In dieser Verbundenheit wurde für alle Spieler das kostenlose Emblem „Cоняшник“ (Sonnenblume) erstellt, damit Spieler ihre Unterstützung für die Menschen in der Ukraine und alle, die während dieser andauernden Krise und darüber hinaus betroffen sind, im Spiel zeigen können.

Alle Infos zu Xur am 11. März 2022 – PS4, PS5, PC, Xbox One, Xbox Series X|S, Google Stadia

Wann kommt Xur? Es ist wieder Wochenende und das bedeutet in Destiny 2, dass Xur wieder vorbeikommt. Jeden Freitag pünktlich um 18.00 Uhr öffnet er seinen NPC-Exotic-Laden und dieser bleibt bis dienstags 18.00 Uhr geöffnet.

Wo befindet sich Xur? Das ist sein Lager fürs Wochenende

Die Position von Xur: Wo genau Xur jeden Freitag landet, kann niemand vorher sagen. Er hat merkwürdige Karten und Routen und inzwischen glauben wir, er lässt das Schicksal selbst entscheiden, wo er landet.

Seine genaue Position, wo ihr ihn dieses Wochenende findet, ist er in der Europäischen Todeszone, in der Gewundenen Bucht. Wir haben euch die Position zusätzlich auf der Karte markiert.

d2-xur-gewundene-bucht-etz-destiny2

Xurs Inventar vom 11.03 – 15.03 – Alle Exotics auf einem Blick

Was hat Xur im Angebot? Xur verkauft jede Woche eine exotische Waffe und Rüstungen für alle Charaktere, also für Warlocks, Jäger und Titanen. Diese Woche hat er für euch:

Waffe: Löwengebrüll – Leere-Granatenwerfer für 29 Legendäre Bruchstücke

UPDATE: Bungie informiert zum Problem mit den niedrigen Rüstungswerten
Wie Bungie am heutigen Samstag, dem 05.03., mitgeteilt hat, wird das Problem derzeit untersucht, dass bei einigen Rüstungen von Händlern niedrige Gesamtwerte ausgegeben werden. Sobald Details zu einem Fix da sind, wird man die Spieler informieren. Zudem gab Bungie den Hinweis, dass dies nicht bedeutet, dass Xur jede Woche, nach der Behebung des Problems, die höchsten Stat-Rolls haben wird. Sie sollten aber höher als 48 sein.
(via Twitter)

Titan: Synthozeps – Solar-Armschutz für 23 Legendäre Bruchstücke

  • Mobilität: +10
  • Belastbarkeit: +11
  • Erholung: +3
  • Disziplin: +6
  • Intellekt: +6
  • Stärke: +12
  • Gesamt: 48

Jäger: Graviton-Buße – Leere-Kopfchutz für 23 Legendäre Bruchstücke

  • Mobilität: +17
  • Belastbarkeit: +2
  • Erholung: +7
  • Disziplin: +6
  • Intellekt: +6
  • Stärke: +10
  • Gesamt: 48

Warlock: Äonenseele – Arkus-Armschutz für 23 Legendäre Bruchstücke

  • Mobilität: +6
  • Belastbarkeit: +8
  • Erholung: +13
  • Disziplin: +6
  • Intellekt: +6
  • Stärke: +12
  • Gesamt: 51

Seltene Rüstung: Als legendäres Rüstungs-Set hat Xur das „Alte Apokalypse-Set“ dabei.

xur-11.03
Xurs Angebot vom 11. bis 15.03 auf einen Blick

Und auch Nexxoss-Gaming war schon bei Xur und hat für euch das Angebot geprüft.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Alle Items von Xur im Video.

Das hat Xur immer mit: Ein Exotisches Engramm für 97 Legendäre Bruchstücke bekommt ihr immer bei Xur sowie die wöchentliche Quest für einen exotischen Code.

Außerdem bietet er euch seit Witch Queen jede Woche auch einen einzigartigen Roll für Exotics aus nicht mehr verfügbaren exotischen Missionen an. Derzeit hat er jede Woche diese 2 Waffen im Angebot.

  • Die exotische Handfeuerwaffe „Falkenmond“ – Perk: „Auge des Sturms“
  • Das exotische Scoutgewehr „Erzählung eines Toten“ – Perk „Aller guten Dinge sind Vier“

Das kosten die Waffen: Für diese beiden Exotics betragen die Kosten 1 Aszendenten-Bruchstück, 1 Exotischer Code, 125.000 Glimmer und 200 Legendäre Bruchstücke 

Prüfungen von Osiris am 11.03 – 15.03. – Map, Waffen und Infos

Gute Neuigkeiten für die Fans der Prüfungen von Osiris. Diese Woche startet das erste Mal in Witch Queen das PvP-Endgame, sodass ihr euch auch dort zusätzlichen Spitzenloot und unermesslichen Ruhm innerhalb der PvP-Elite erspielen könnt. Schaut also noch dieses Wochenende beim 14. Heiligen im Turmhangar vorbei. Er ist für Beutezüge und Rangsystem der Trials verantwortlich.

Welche Map ist diese Woche dran? Die erste Woche in Witch Queen wird die PvP-Elite auf der Karte „Endloses Tal“ schwitzen.

EndlosesTal-EndlessVale-destiny2-trialsmap-pvp
Die Trials-Map für dieses Wochenende

So bekommt ihr euren Loot: Die Prüfungen von Osiris verfügen über ein Rangsystem. Eure Spitzenloot-Belohnung aus den PvP-Matches gibt es derzeit für:

  • Sieben Siege
  • 50 Runden
  • sowie dem berüchtigten makellosen Run, der euch zum Leuchtturm führt

Das ist die Belohnung für einen makellosen Run: Jede Woche ist eine besondere Waffe als Meister-Version mit Trials-Ursprungsperk erhältlich, die ihr euch dann bis zum kommenden Dienstag, 18 Uhr, erspielen könnt.

Dieses Wochenende ist es das Automatikgewehr „Der Beschwörer“ und damit eine der Waffen, die mit Witch Queen in den Trials-Pool gekommen sind. Die Waffen verfügen zudem nun auch über einen Ursprungsperk.

Trials-Ursprungsperk: „Eilfertigkeit“ – Verbessert Nachladen, Stabilität, Zielhilfe und Reichweite, wenn du das letzte noch lebende Mitglied deines Einsatztrupps bist oder allein kämpfst.

Diese zwei Waffen sind neu oder als Rückkehrer mit Season 16 in den Trials-Lootpool gekommen:

  • „Aisha’s Umarmung“ (Aisha’s Embrace): 260er Leere-Scoutgewehr mit Schnellfeuergehäuse.
    Schlagkraft 45, Reichweite 41/ ~36.13m Hip / 74.97 ADS, Stabilität 51, Handhabung 33, Nachladetempo 41/ 2.38s, Zielhilfe 71, Zoom 21, Rückstoßrichtung 55, Inventargröße 50, 18er Magazin
  • „Der Beschwörer“ (The Summoner): 600er Solar Automatikgewehr mit Adaptivem Gehäuse
    Schlagkraft 21, Reichweite 46/ ~14.97m Hip / 23.58 ADS, Stabilität 47, Handhabung 73, Nachladetempo 60/ 1.82s, Zielhilfe 62, Zoom 16, Rückstoßrichtung 57, Inventargröße 51, 42er Magazin
Die neue Belohung in den Trials: „Aishas Umarmung“

Wenn ihr eure Wunsch-Waffe erhalten habt, könnt ihr eure Prüfungs-Engramme beim 14, Heiligen gezielt darauf fokussieren. Obendrauf gibt es Verbesserungsprismen und Aszendenten-Bruchstücke. Denkt daran, dass sich eure Belohnung noch weiter erhöht, sobald ihr einen vollständigen Pass habt – selbst wenn ihr ein oder zwei Spiele verloren habt.

Wann starten die Trials? Die Trials (Prüfungen von Osiris) starten diesen Freitag zum Daily-Reset um 18:00 Uhr.

Natürlich wollen wir auch diesen Freitag erfahren, was ihr gerade am liebsten in Destiny 2 macht? Seid ihr fasziniert vom Waffen-Crafting? Habt ihr vielleicht gerade etwas Besonderes entdeckt? Oder möchtet ihr uns vielleicht erzählen, wo ihr gerade Probleme im Spiel habt? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
7hundercun7

Besteht die Möglichkeit, dass ihr in der nächsten saure-Gurken-Zeit vielleicht einen Artikel zu den etwas verwirrenden weakening, lingering, suppressing, stunning und volatile-Effekten (kein Anspruch auf Vollständigkeit, es gibt glaube ich noch mehr…) schreibt?

Irgendwie hilft mir auch ausprobieren nicht wirklich weiter, respektive ich stelle mich einfach bei der Kombination von Mods/Abilities/Aspects/Fragments zu dusselig an…

Hangover-666

Gute Idee. Das wäre auf jeden ein Thema, das auch mir und bestimmt vielen anderen weiterhelfen könnte.

Ich denke, das Thema ist aber auch so verwirrend, dass ein Artikel darüber zu schreiben gar nicht so einfach ist. Von Bungie gibt es zwar die Definitionen:

  • „Unterdrücken: Wenn das Ziel unterdrückt wird, kann es keine aktive Fähigkeit mehr einsetzen. Solange es unterdrückt ist, kann das Ziel keine Fähigkeiten oder Bewegungsmodi aktivieren. Die Kämpfer sind desorientiert. 
  • Schwächen: Das Ziel erleidet erhöhten Schaden, bewegt sich verlangsamt und ist desorientiert.
  • Instabil: Das Ziel explodiert in einer Leere-Detonation, wenn es zusätzlichen Schaden erleidet. Stirbt das Ziel, bevor es genug Schaden erlitten hat, um zu detonieren, erfolgt die Detonation trotzdem.
  • Unsichtbarkeit: Spieler:innen verschwinden aus dem Blickfeld und werden nicht auf dem Radar angezeigt. 
  • Überschild: Spieler:innen erhalten eine schützende Barriere, die sofort zu ihrer vorhandenen Gesundheit und Schilden hinzugefügt wird und eingehenden Schaden abfängt. Der Überschild reduziert den von PvE-Kämpfern erlittenen Schaden.
  • Verschlingen: Spieler:innen erhalten sofort ihre volle Gesundheit zurück, wenn sie Verschlingen aus einer beliebigen Quelle aktivieren, und sie erhalten Granaten-Energie. Wenn Spieler:innen bei aktiviertem Verschlingen einen Kill erzielen, wird ihre volle Gesundheit wiederhergestellt, sie erhalten Granaten-Energie und ihr Verschlingungs-Buff-Timer wird verlängert.“

[https://www.bungie.net/de/Explore/Detail/News/51021]

Aber ingame gestaltet sich das trotdem irgendwie etwas verwirrend.

Hangover-666

EDIT:
Es gibt ja auch Waffen, die Ziele unterdrücken, wie z.B Doppelschwänziger Fuchs.

Die neuen Waffen haben den Perk Psychohack (Wieviel bringt das?).

Oder Artefaktmods, die unterdrückte Ziele auch schwächen oder eine andere Mod, die das Schwächen verlängern (wieviel bringt das alles? Die Bosse hüpfen m.E. trotzdem unbeeindruckt munter weiter, wie z.B. Alak’hul, die Lichtklinge, aber vielleicht muss ich an den Mods noch herumschrauben).

Ich denke, dass im Team die Absprachen über verwendete Mods sehr wichtig sind. Die Mods kosten viel Energie, daher muss man über eine aufeinander abgestimmte Ausstattung verfügen, wenn man beispielsweise einen (m/gm)-Dämmerungsstrike schaffen möchte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x