Destiny 2 schickt 1. Team mit „Wispern des Wurms“ tolle Überraschung

Bei Destiny 2 gab’s im Juli 2018 eine tolle Quest, die Spieler zur „Wispern des Wurms“ führte. 8 Monate später beschenkt Bungie das Fire-Team, das die Waffe zuerst fand. Die wussten das bis dahin gar nicht.

Was war im Juli 2018 los? Ziemlich überraschend, mitten im Nichts, ging im Sommer 2018 eine Quest um das exotische Scharfschützengewehr „Wispern des Wurms“ live.

Hüter hatten zwar vermutet, dass sich Bungie so eine Überrachungsquest einfallen lässt wie einst mit der „Schwarzen Spindel“, aber trotzdem war es dann ein Adrenalin-Kick, als die Jagd mitten in einer recht drögen Content-Dürre begann.

destiny_2_kriegsgeist_ps4_exklusiv

Ein Spieler war am Freitagabend, dem 20. Juli, praktisch über die neue Geheim-Quest gestolpert. Von da an verbreitete sich die Neuigkeit wie ein Lauffeuer, dass eine neue Geheim-Quest in Destiny aktiv ist. Da wusste noch keiner, um was es geht.

Schnell brachen Streamer und Fire-Teams auf der ganzen Welt auf und jagten der Belohnung nach. An dem Wochenende lebte Destiny auf und die Community pulsierte. Es knisterte richtig.

Destiny 2: Whisper of the Worm – So bekommt Ihr die neue exotische Sniper

Das ist jetzt passiert: Ein Spieler hat sich nun auf reddit gemeldet. Offenbar waren er und seine zwei Partner die ersten Spieler, welche die Quest um die „Wispern des Wurms“ abgeschlossen hatten.

Er erzählt, dass er und seine Freunde damals auf Twitter von der Quest gelesen hatten und sofort ins Rennen einstiegen. Sie schafften es auch die Quest zu lösen, wussten aber nicht, dass sie die weltweit ersten waren. Das haben sie erst jetzt, 8 Monate danach, erfahren.

Bungie habe sie kontaktiert und ihnen gesagt, dass sie im Juni die ersten mit der „Wispern des Wurms“ waren. Und man hätte ihnen auch ein Geschenk gemacht.

Destiny 2 Wispern Kat Fortschritt

Das ist das Geschenk von Bungie: Die drei Hüter haben ein Foto bekommen, das von Bungie-Mitarbeitern signiert wurde. Darauf ist zu lesen

„Die Wispern war als Tribut für unsere Spieler gedacht.

Wir sind glücklich, dass wir so tapfere Hüter wie Dich in unserer Welt haben.

In Liebe, von Bungie und dem ganzen Team 2019“

Die drei Hüter haben jeweils eigene Karten bekommen.

Wispern-Bild

So reagiert reddit: Auf reddit denken noch viele an die Tage der Quest zurück. Neben Shattered Throne seien das mit die besten Tage von Destiny 2 gewesen. Allgemein ist die Stimmung im Thread positiv und viele sind ein bisschen nostalgisch.

Auch die Bungie-Community-Manager Cozmo und Dmg04 melden sich im Thread zu Wort und feiern ein bisschen mit. Von Cozmo heißt es, es sei fantastisch gewesen, wie sich das damals entwickelt habe.

Es ist bekannt, dass sich die Entwickler von Destiny gerne anschauen, wie ihre Spieler mit den Herausforderungen fertig werden, die sie ihnen in den Weg werfen:

Entwickler haben Raid in Destiny 2 wie ein Fußballspiel gesehen
Quelle(n): reddit, gamesradar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ich wäre ja nicht drauf gekommen das auf reddit zu posten, aber ich bin ja ein PVE-Rentner, dieses neumodische Internetz verwirrt mich daher total. ????

Ist doch ne nette Aktion von Bungie. Am Besten finde ich, dass es mal keine Streamer/Promis waren. ????

Lotofmimimi
Lotofmimimi
1 Jahr zuvor

Definitiv ein Highlight des Spiels smile

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

Momentan is das „Feuer“ eher Sparflamme…….leider

De Lorean
De Lorean
1 Jahr zuvor

Bis auf die sprung-passagen und der timer hat es mir auch gut gefallen ????

Marek
Marek
1 Jahr zuvor

Obwohl ich auch ständig irgendwo hängenbleibe – immer mal an anderen Stellen -, muss ich zugeben, dass gerade die Sprungpassage das Ganze zu etwas Besonderem macht; Level-Design und Stimmung sind einfach toll.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Coole Sache

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Siele momentan zwar kein D2, bin aber seit D1 Day One dabei gewesen.
Solche Aktionen lassen mich einfach immer mal wieder das wirklich tolle an Bungie erkennen. Tolle Aktion!

Liernier
Liernier
1 Jahr zuvor

Die Quest war wirklich eine ganz besondere Sache. Hatte damals um kurz nach Mitternacht zufällig von der Quest Wind bekommen und daraufhin die ganze Nacht verschiedenen Streamern dabei zugesehen die fieberhaft versuchten sie zu lösen. Obwohl ich schon sehr müde war hab ich mich früh morgens doch noch mit zwei ebenso enthusiastischen Randoms aus der Community auf den Weg gemacht und die Whispern geholt. Wahrhaftig eine magische Zeit diese paar Stunden.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Die Quest ist wirklich grandios gewesen. Wie oft ich Sprungkrüppel das Puzzle geübt habe, um dann am Ende noch vor Aufladung der Super mit meinem Jäger den ersten Raum mit den Gegnern zu erreichen. Geiles Gefühl. Oder der erste Heroic Abschluss mit 0 Sek Restzeit. Daran werde ich mich gerne an D2 erinnern.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

Ja,ging mir auch so, hab am Anfang 11 min nur fürs Springen gebraucht…… am Scluss dann ca 4.34 ????

Jens
Jens
1 Jahr zuvor

Aber incl. der Kiste ganz oben im Raum.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Angeber???????? ich bin am Anfang nach 17 min da gewesen.

LXVIII
LXVIII
1 Jahr zuvor

Haben die Sprungpassage seinerzeit in unter 4 Minuten hingekriegt, irgendwie müsste ja das Powerlevel ausgeglichen werden

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.