Destiny 2: Es ist endlich offiziell – die Trials kehren mit Season 10 zurück

Destiny 2 hat die Bombe platzen lassen: Die Trials of Osiris (Prüfungen von Osiris) feiern ihre Rückkehr. Lest alles zum Loot, neuen Maps und zum Datum.

Darauf haben viele gewartet: Die Rückkehr der Trials ist offiziell bestätigt. In den frühen Morgenstunden ließ Destiny 2 die Katze aus dem Sack: Am 13. März geht es mit der neuen Variante der Trials of Osiris los.

In Season 10 wird übrigens wieder 3 vs. 3 gespielt. Zudem scheint es, dass die Trials für alle verfügbar sein werden. Also unabhängig davon, ob ihr den Season-Pass in Season 10 kauft oder in der Gratis-Version unterwegs seid.

Was sind überhaupt die Trials? Hinter diesem Namen versteckt sich ein besonderer PvP Modus: die Prüfungen von Osiris (eng. Trials of Osiris). In kleinen Teams treten die Spieler in einem gnadenlosen Wettkampf an. Das Ziel ist das sogenannte Lighthouse (der Leuchtturm).

Um diesen zu erreichen, müssen mehrere Matches in Folge gewonnen werden. Traditionell winkt mächtiger und prestigeträchtiger Loot als Belohnung. In Destiny 1 galten die Trials of Osiris als eines der wöchentlichen Highlights.

Zum Start von Destiny 2 wurde dieser Modus durch die Prüfungen der Neun ersetzt, das kam nicht so wirklich gut an. Jetzt sollen die Prüfungen von Osiris ihre spektakuläre Rückkehr feiern.

Überraschend kündigte Luke Smith, der Franchise-Director von Destiny, die Rückkehr an. Passend dazu ist mittlerweile ein kurzes Vorstellungs-Video aufgetaucht:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das wissen wir über die neuen Prüfungen von Osiris

Diese Maps kommen zurück: Drei beliebte „Destiny 1“-Karten werden zusammen mit den Trials zurückkommen:

  • Exodus Blue
  • Cauldron
  • Anomaly

Diese Maps werden vermutlich auch im normalen Schmelztiegel spielbar sein.

Das ist über den Loot bekannt: Im Vorstellungs-Video sind Waffen und Rüstungen im ägyptisch anmutenden Trials-Design zu sehen. Dort heißt es dann auch „Einige der coolsten ursprünglichen Ausrüstungsgegenstände kommen zurück.“

Für Spieler die einen makellosen Durchlauf schaffen, gibt es eine spezielle Belohnung. Die Trials-Rüstung leuchtet und zeigt damit für alle anderen Hüter, dass ihr euch in dieser Woche bis zum Leuchtturm gekämpft habt.

Das neue Trials-Gear orientiert sich stark am Original

Wie sieht es mit Levelvorteilen und dem Artefakt aus? Es scheint so, dass in den Trials Levelvorteile aktiviert sein werden. Im Clip ist zu sehen, wie ein Hüter-Name tief rot markiert ist und eine Dämmerklingen-Super überlebt.

Bei gleichem Level ist dies nicht möglich. Eine offizielle Bestätigung zu den Auswirkungen des Artefakts gibt es derzeit jedoch nicht.

Eine spezielle Sandbox für die Trials? Ein interessantes Detail aus dem obigen Video sind die Schadenszahlen:

  • Ein Scout-Gewehr fügt 444 Schaden zu
  • Eine Handfeuerwaffe (Notration) trifft auf Distanz mit 270 Schaden
  • Die „Golden Gun“-Super des Jägers kommt auf über 4000 Schaden

Eine Möglichkeit dafür wäre, dass wir im Video eine Art Testumgebung von Bungie sehen. Der Destiny-Entwickler könnte also mit den Zahlen experimentieren.

Der PvP-Experte Aztecross äußert sich dazu (via YouTube). Er gibt an, wann immer er Bungie zwecks Tests besucht hat, hat er nie solche stark veränderten Schadenszahlen gesehen. Er geht davon aus, es könne sich um eine spezielle Sandbox in den Trials handeln, welche getrennt vom normalen PvP gepatcht wird.

Das wissen wir über die Verbindung: Als Kriterium für das Matchmaking werden zwei Faktoren genannt:

  • Verbindungs-Qualität wird priorisiert
  • Es spielt eine Rolle, wie viele Siege ihr auf eurem Trials-Ticket habt. Wer noch ohne Siege dasteht, wird also nicht gegen ein Team kämpfen, welches schon 6 Matches gewonnen hat.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Weitere Informationen zu den Trials sollen schon bald veröffentlicht werden.

Was haltet ihr von der Rückkehr der Trials of Osiris – macht ihr euch schon im Schmelztiegel warm oder wartet ihr erst noch ab?

Bei Destiny 2 startet bald die Season 10 – Das wissen wir bisher darüber
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
192 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Starfighter

also ich würde Freelance in Trials of Osiris nicht nutzen, da ich mit meinem Trupp kommunizieren kann und somit ist man klar im Vorteil! Mann kann auch im Freelance kommunizieren aber das ist mir bisher nicht passiert, da scheinbar wenige Lust haben miteinander zu kommunizieren oder Sie besitzen kein Headset! Aber muss ja jeder für sich selbst entscheiden.

Gönndalf

Ich für meinen Teil hoffe darauf, dass direkt auch ein Freelance Modus mit an den Start geht. Dann können auch die Solisten direkt Spaß in den Trials haben.

Starfighter

Freelancer in Trials?! Hmmm… von mir aus kann es kommen aber man ist im 3er Einsatztrupp deutlich im Vorteil. Es ist ja auch Eliminierung als Modus und bei Survival da kann es ab und an im Freelancer klappen! ToO sollte man nur mit festen Hütern zocken – ist nur eine Empfehlung. 😎

Gönndalf

3er Trupps bleiben es ja sozusagen… Sind halt nur 3 Randys gegen 3 andere Randys. Alles klappt in Destiny besser als fester Einsatztrupp, ist ja immerhin ein MMO. Aber es gibt eben auch wirklich viele Hüter, die nur solo spielen. Warum sollte denen nicht die Chance gegeben werden!? Gegen feste Trupps siehst du solo kein Land…
Finde den Freelance Mode im Comp eine klasse Lösung für das „Solo VS. Trupp – Problem“.
Dürfte eigentlich nicht so schwer sein, es auch in die Trials einzubauen!

Starfighter

@Rush wahrscheinlich bist du einer von Wenigen die die „tolle“ PD9 Rüstung mögen, wobei dies Geschmacksache ist! Mir persönlich hat Sie gar nicht gefallen! Ich freue mich so sehr auf viele geile Trials of Osiris Momente – hoffentlich ähnlich wie in D1! Die Trials Rüstung aus D1 habe ich bis zum Schluss getragen – so schick finde ich Sie!!! Haut rein! 😎

Rush

Mal eine kurze frage: bin ich der einzige der trials of the 9 rüstung gemocht hat. Das design war mega. Ich finde es sieht sogar besser aus als osiris im trailer . Was meint ihr ?

Lightningsoul

Trials of the Nein Danke.

Mizzbizz

Jo, cool. Wollte ja eh nächste Saison wieder ins PVP einsteigen. 🙂

Zavarius

„…Ausrüstungsgegenstände kommen zurück…“ und schon weggescrollt. PvE Content fand ich hier nicht, somit warte ich gespannt. Natürlich mein ich den Season-Pass exklusiven Modus aka. Vex-Uhr Offensive in der Menagerie. :/

ChrisP1986

„Season-Pass exklusiven Modus aka. Vex-Uhr Offensive in der Menagerie.“

Sehr schön geschrieben!👍🏻😅😅

Jokl

Ich sehe schon, die Begeisterung hier ist grenzenlos 🙂
Den Trials hab ich eh nie hinterhergeweint, mich hat das eher im Zusammenhang mit Komp interessiert, um die Masse der Schwitzer da raus zu bekommen 😀
Danke Bungies irrer Geschwindigkeit hat sich das persönlich auch erledigt, Mida Kat ist kein Zwang und wegen Ungebrochen mach ich mir auch nicht meinen Schlüpfer nass.

Aber man kann schon sehen, dass viele Leute bedenken haben, reine Vorfreude sieht anders aus und das zeigt mir das Bungie seinen Bogen mittlerweile überspannt hat.
Vorbei die Zeiten von Hypetrains, die ohne Infos immer gut gefüllt waren, da sind zu viele Narben vorhanden.

Ka wie das das mit Budget und Zahlen aussieht, aber ich glaube das ist alles ein Zeichen dafür, dass sie jetzt abliefern müssen, nicht nur in S10, sondern auch im Sommer, mit Ankündigung auf D3 oder ein fettes DLC.
Zwischen den Zeilen kann man bei einigen schon rauslesen, dass sie abspringen werden wenn das in dem Tenor weiterläuft.

Kevko Bankz

Puh dachte schon, weil rein gar nichts Offizielles
dazu kam, dass wir vielleicht noch ne Season warten müssten.
Jetzt nur noch bestätigen, dass Season Mods und Artefakte dort nichts zu suchen haben und dann lets go !!

Nikushimi

Season Mods dürfen gerne drin bleiben, dafür sind Mods da, um eine größere Vielfalt an Möglichkeiten der Gestaltung zu haben. Wer mal eine Saison ausgesetzt hat, der wird eventuell etwas nachsehen haben.

Aber beim Artefakt bin ich voll bei dir, das darf gerne draußen bleiben.

Kevko Bankz

Auf keinen Fall. Alleine schon die Mods, die dir +20 Mobilität geben machen alles kaputt, weil diese ein Muss für jeden Hunter sind. Schon bleibt dir nur noch die Ark Rüstung, was einfach nur dämlich wäre.
Ergo weniger Vielfalt……..
Dann die Mods die einem mehr Schaden oder Resistenz geben, wenn man erleuchtet ist, haben nichts in Trials verloren.
Dann am besten noch den Mod der dein ganzes Team zu erleuchtet ……….
Oder wer weiß, was nächste Season für welche kommen.
Nein danke, aber sowas hat nichts im komp oder Trials zu suchen.
Ich sag ja nicht, dass alle Mods raus müssen.
Nur halt die Season Mods und die vom Artefakt. Und Quickplay ist ja auch noch da.
Und gerade der Punkt, dass man diese nach ner Season nicht mehr bekommen kann, geht garnicht.

Nur meine Meinung yo 🙂

Gönndalf

Ganz blöde Frage dazu: Das Artefakt, bzw. seine Powerboni werden ja zum Saisonende deaktiviert. Gilt das auch für die Mods? Oder kann man die in der Folge-Saison noch weiter benutzen??

Kevko Bankz

Man kann diese, wenn man sie hat, weiterhin benutzen.
So wie ich es verstanden habe, kannst du dann sogar Season Mods auf jegliche Rüstungen packen und nicht nur auf die entsprechende Rüstung der Season…….

Nikushimi

Der erleuchtet Buff von den Saisonalen Mods zählt im PvP aber nicht. Zumindest ist er bei mir noch nie aufgetaucht, auch wenn ich alles richtig gemacht hatte dafür

Kevko Bankz

Klar zählt der 😂
Du kannst jemanden mit ner Sniper und nem Bodyshot mit einem Schuss killen z. B.
Pack mal die Mod rein, dass du nur ne Sphäre aufheben musst, um erleuchtet zu werden. Das probiert man doch direkt aus, wenn was neues kommt 🤔

Andreas Bader

Hi zusammen,

Wegen den hohen schadenszahlen…. vielleicht ballert man sich bei den Trials ja direkt das lichtlevel also als bsp. 970 weg… womit die ganze Artefakt Diskussion auf einen hauchdünnen Vorteil rausläuft…. und dein Licht/Powerlevel ist alles was dir pro Runde bleibt…

Nikushimi

Interessante Theorie und wäre durchaus Sinnvoll, wenn es denn so umgesetzt wird von Bungie.

Sha

In 5h 153 Kommentare …. schafft Bungie sonst nur hier wenn sie mal die Server paar Stunden auslassen 😂

Wrubbel

Oder sich von Activision trennen😬

Millerntorian

Oder sich unser berüchtigter Schweizer Wolf in die Diskussion einmischt bzw. polarisiert. 😉

Dat Tool

Ich glaube der Kerl ist auf der Xbox unterwegs. Habe neulich genau so einen Nick gelesen. Swisswolf da bin ich sofort auf meinen Besen abgedüst und hab vorher noch ein paar unverzeihliche ausgesprochen

Der_Frek

Der hat sich auch unsterblich gemacht an dem Tag 😅

Er kam, sah und trollte. Und hat uns damit wahrscheinlich einen besseren Abend beschert, als es Destiny es getan hätte 🤣

Dat Tool

An dem Abend sowieso 😂

vv4k3

Mich interessiert mal deine Meinung bitte.

Schwachkopfradar – Radarbooster Mod + Keen Scout (oberer Leere Tree).

Stacken sie 3 zusammen?

Denn in den Trials bleibt ja das Radar aktiv und ich überlege einen Intel-Hunter zu machen 🤔

Bienenvogel

Hing das jetzt eigentlich mit dem Spendenmarathon zusammen, also wurde Stufe 7 geknackt? 🤔

Ansonsten ist es ehrlich gesagt ja keine Überraschung. Die Dataminer haben es ja schon vor Wochen (wiedermal) verbreitet. Eigentlich könnte Bungie die Sachen auch direkt ankündigen, wenn die Leute nach Updates eh alles im Code finden und weitererzählen. 😀

Man darf gespannt sein wie es ankommt.

Altar

Entäuschend ich dachte die würden mehr zeigen. DAs Trials wieder kommt war klar. Es wäre die größer Überaschung gewesen wenn sie statt dessen was anderes angekündigt hätten. ich habe jetzt nicht wirklich das gefühl neue infos bekommen zu habe. Das Sie die Rüstung aus D1 nehemn naja, für mich kein großer Kritikpunkt aber das Sie wieder was altes enhemn und als neu ausgeben hätte ich mir/die meisten wieder erahnen können. Nach all diesem event und diesen „Ankünndigungen“ rutscht mir die Rosa Rote Fan Brille langsam runter von der Nase. Sollte es wirklich kein Raid geben( und das ist das einzige was die Brille noch auf der Nase hält und ich einfach die Hoffnung nicht aufgeben will) oder eine vergleichbar geile/interessant/lohnenswerte aktivität kommtwerde ich wohl noch weniger spielen diese seasion als in der jetztigen und drifter seasion zusammen. Ich hätte nicht mal battelpass 100 geschafft wenn es nciht diese event gegeben hätte. Mal sehen wie es jetzt wird. Es ist voll di zeit gekommen sich langsam umzuschauen. Vieleicht ja anthem? Momentan sehr billig zu habne plus das update das ja irgendwann kommen wird diese Jahr vieleicht schon.

Alex

Anthem ist in keinem Fall ein ersatz aber als kurzweilige Beschäftigung ganz ok, hab selbst 300+ Stunden drinn.
Würde aber echt empfehlen auf Anthem 2.0 zu warten.

v AmNesiA v

Ist ja schön, dass es endlich Informationen dazu gibt und gut, dass es wieder kommt.
Ich frage mich nur, warum das so lange gedauert hat, wenn man lediglich Karten und Rüstungen von D1 importiert hat? War aber irgendwie zu erwarten bei dem Recyclinghof, den die dort betreiben.
Der Modus sollte ja auch 1:1 wieder kommen, aber wenigstens bei Karten und Loot hätte man doch mehr neues Zeug entwerfen können.
Scheint ja zumindest ein paar neue Trials Waffen zu geben.
Verstehe es aktuell gerade trotzdem nicht, wofür man so viel Zeit gebraucht hat. Für das Balancing?
Na ja, abwarten…

Jupp911

Was haltet ihr von der Rückkehr der Trials of Osiris – macht ihr euch schon im Schmelztiegel warm oder wartet ihr erst noch ab?

…oder warscheinlich wie die meisten nehmt ihr nicht an den Trials teil.

Naja positiv ist das es anscheindend für jeden Verfügbar ist…warum wohl…ein schelm wer böses denkt.

Heißt aber für den Season Pass müssen sie schon noch was anderes bieten wenn es nicht die Trials sind oder?!

yan

wenn wirklich levelvorteile mit diesem bescheidenen softcap kommen, dann bin ich raus und schaue mir die shitshow in foren an oder lasse es einfach links liegen. auf pc wird es dank der cheats sowieso unspielbar. ironbanner macht schon keinen sinn weil ich indirekt gezwungen werde jede woche 3x die langweiligen raids, 980 strikes,…. zu machen.

ansonsten ist das wieder der minimalste aufwand den bungie da betreibt. läuft auf d3 hinaus und zur zeit würde mich das nur interessieren wenn es als titel nur für neue konsolen kommt. das balancing pc/konsole funktioniert nicht und auf pc ist es wie bereits erwähnt unspielbar mit den ganzen glitch,cheat,…. kram. nutze auch cross save bin aber nicht mehr so überzeugt davon wie zu anfang. weil es auf beiden seiten für einschränkungen sorgt.

WooDaHoo

Das Artefakt stört mich viel mehr als die maximal +10 PL, die man auf „normalem“ Wege erspielen kann. Es wäre halt schön, Bungie würde sich zu Herzen nehmen, dass es auch viele gibt, die aktuell hauptsächlich im PvP ´rum hängen und dort für genügend Spitzenloot- und Materialien-Alternativen sorgen. Und damit meine ich auch nicht nur die Trials, wo, wenn man realistisch ist, wohl auch nur eine handvoll treuer PvP-Enthusiasten unterwegs sein wird. Mir geht es auf die Ketten, dass es PL-Vorteile in bestimmten PvP-Modi, wie dem Eisenbanner, gibt aber Spitzenloot fast ausschließlich über das PvE zu holen ist. Genauso wie MW-Materialien. Aber ich wollte mich ja nicht mehr aufregen und vielleicht kommt da ja was mit dem DLC. Schauen wir mal. ^^

Millerntorian

Jetzt könnte ich natürlich dagegen halten, dass die PVE-Spitzenloot-Thematik zwar korrekt ist, ohne ein festes Team oder Spielpartner leider auch für die Tonne ist, da es keine Spielersuche gibt.

Aber lassen wir dies…ist ein anderes Thema.

btt., generell hat eine Mechanik, welche einen Modus komplett verfälscht, nichts in einer Aktivität zu suchen, wenn sie dabei die Kernausrichtung auf den Kopf stellt. Sprich; ein Artefakt, welches ohne große Aufwendung (sehe es ja bei mir…Artefaktlevel 273…ohne Anstrengungen +23 Powerups) im PVE hochgepusht werden kann, hat in einem PVP-Modus, in dem es darum geht, wirklichen Skill zu unterstützen und/oder zu belohnen, nichts…aber so gar nichts verloren.

Es sei denn, PVP-Skill definiert sich zusätzlich mit Hamstern/Einlösen von Bounties oder tagelangen sinnfreiem NPC Gekille. Sehe ich anders! Und dies sogar als reiner PVE-Spieler. In den Trials zählt Koordination, Waffenauswahl und Können, wenn es darum geht, wirklich gute Spieler zu ermitteln (impliziert ja schon der Name Trials!)…und nicht, wer drölfmillionen Gefallene in 3.000 lost sectors verkloppt hat, um ggf. sein Artefakt/PL auf +1.000 zu kriegen.

Aber wir spekulieren, solange nichts fix ist, lohnen sich Mutmaßungen nicht. Ich weiß auf jeden Fall, dass Saison 10 hinsichtlich dieses PVP-Nostalgikers nicht so meins wird; da aber der Drops gelutscht ist (Digital Deluxe Version damals..), schaue ich mir mal den restlichen saisonalen Inhalt ggf. gerne an.

Ron

Ich finde es ehrlich gesagt auch echt krass, wie viel von dem alten Trials zurückkommt. Grundsätzlich finde ich die Rückkehr der drei alten Karten nicht verkehrt, weil es ja durchaus auch Karten waren auf dem Trials zu D1 Zeiten gut funktionierte. Überrascht bin ich aber schon, dass man hier nicht wenigstens versucht eine neue thematisch passende Karte zu entwerfen – so auch bei den Rüstungen und scheinbar auch die alten Trials Waffen kehren zurück, zumindest habe ich im Trailer die Gelb/Schwarze Osiris Sniper wiedererkannt.
Also an sich alles nicht verkehrt, aber halt auch keine Sensation – Status Quo von 2015.

Bin mal gespannt, wie das mit dem Artefakt sein wird. Sowas hat im PVP nichts verloren. Kann ja nicht sein, dass einer bei den Prüfungen im Vorteil ist, nur weil er 9 Stunden am Tag Strikes und Storymissionen spielt.

Psycheater

Da bleibt einem nur zu sagen: Endlich!
Aber auch: wieso zur Hölle hat DAS sooo lange gedauert?!?

Chris

Also klar, als PvPler finde ich das an sich natürlich gut, aber da muss einfach mehr kommen. Der PvP wurde die letzte Zeit schon stark vernachlässigt. Der Spawn der Heavy und die zu schwachen Primarys sind mir da ein Dorn im Auge. Da liegt viel im Argen, zudem wollen PvEler ja auch noch Content. Da bin ich mir nicht sicher, ob man das sauber über die Bühne bringen kann. Zumal, wenn der Modus jetzt einfach fast 1:1 wie früher ist, stellt man sich die Frage: „Warum 1 1/2 Jahre mit dem Scheiß pausieren, wenn es dann eh wie in D1 gemacht wird? Also sehe das ganze eher mit gedämpfter Freude.

RaZZor89

Moment, Moment, Moment Freunde. Sehe ich richtig das die Trails jetzt solange deaktiviert waren damit alte Maps und alte Rüstungen zurückkommen? Ach so ja und Feedback haben sie natürlich auch gesammelt, das wollen wir nicht vergessen. Das kommt einem so geplant vor das man jetzt damit die Season 10 füllt…. Komisches Gefühl
Solange für Copy/Paste. Was ist denn da los bei denen? Aber macht euch keine Sorgen. Passend zum Osiris-Start kommen tolle neue Emotes etc in den Shop die ihr kaufen könnt und wo die ganze Kreativität reingeflossen ist! Denn sie hören euer Feedback 😀

Darksoul

Ein Pony emote kannst demnächst im Everversum sicher erwerben 👍😁

Millerntorian

Aber dann nur eins, welches sich aufbäumt, mal so richtig rumzickt und den Hüter abwirft!

Denn wie wir ja lesen durften, lässt sich Bungie nicht „wie ein Pony reiten“ 😉

Der_Frek

Hmm.. Also Hype löst das bei mir noch nicht aus.. da warte ich erstmal die Anpassungen der Fähigkeiten und Exos ab… oder allgemein das komplette Sandbox Update. Aktuell fühle ich mich als Konsolenspieler zu sehr in meinen Möglichkeiten beschnitten…

WooDaHoo

Ich werde auf jeden Fall zusehen, dass irgendwie noch lerne zu snipern und Widerruf zu erspielen. Sind ja „nur noch“ 170 Kills zu machen. Ich denke die Kombination Widerruf und Hard Light könnte in der anstehenden Saison bitterböse werden. Wenn ich es richtig vertstanden habe, werden zukünftig leichte Sniper ja nicht mehr mit zwei Bodys töten können (Schaden von 100 auf 90 gesenkt) und schwere Sniper, wie der Fuchsbiss, haben keinen so tollen Aim Assist.

Der_Frek

Mit den Snipern ohne viel Aim Assist lernt man das aber verdammt gut ^^

WooDaHoo

Ich schaue mal inwieweit ich mich da durch quäle. Das Problem ist wohl tatsächlich meine Frusttoleranz in Verbindung mit mehreren Tagen Abstand zwischen den Spieleabenden. Wenn ich nur zwei Abende Zeit habe pro Woche, tue ich mich schwer, mich an diesen Frusten zu lassen und spiele schnell wieder Waffen, die ich beherrsche. ^^ Aber da Widerruf ein Langzeitziel ist, ich schon 130 Kills, die Präzikills und Komp-Punkte beisammen habe, könnte ich ja mal über meinen (langen) Schatten springen und dran bleiben. Es ist nur so elende nervig, wenn man nach ein paar Tagen wieder vollkommen raus ist und Matches spielt, wo man nur 0 bis 3 Kills mit dem Sniper hinbekommt. Da stellt sich nicht so recht Übung ein. Bei HCs hat es auch ne Weile gedauert – welche mit starkem Kick beherrsche ich bis heute nicht. Aber dank der 180er und der Tatsache, dass es Primärwaffen sind, konnte ich mich über die Monate gut einspielen. Ich gebe es auf jeden Fall nicht auf. 🙂

Der_Frek

Lass uns morgen mal 10 min in ein Privatmatch gehen. Da kann ich dir ein paar Tipps geben, die ich am Anfang auch gerne gehabt hätte ^^

WooDaHoo

Das klingt gut. 🙂

DopedBoy

KO Kriterium wird für mich der Levelnachteil sein. Ich hab einfach keine Lust für einen PVP Modus ewig im PVE zu suchten. Wie viel langsamer ich mit only PVP im Vergleich zu meinen Clan Mates war, konnte ich letzte Season sehen. Die waren ca 2-3 × so schnell. Das macht für mich keinen Sinn und wird mir so wahrscheinlich keinen Spaß machen

WooDaHoo

Da bin ich ganz bei dir.

Dera

„Bombe platzen lassen“
Dramatischer kann man wohl nicht einen Artikel einläuten. Wenn überhaupt war das ein kleines Bömbchen. Jeder wusste es im Vorfeld, ALLE haben damit gerechnet dank Datamining.
Der Rest ist anscheinend recycelter Content. Bungie sollte sich mal für die Umwelt stark machen, denn was die alles recycelt kriegen könnte uns vielleicht im Kampf gegen CO2 helfen.

Darksoul

Haha Geil,da Spricht ein Öko aus dem Kosmodrom 😂.Recht haste ja👍

GameFreakSeba

„Einige der coolsten ursprünglichen Ausrüstungsgegenstände kommen zurück.“

Damit hab ich schon genug erfahren. Vielen Dank. Ich passe.

huhu_2345

Werden wahrscheinlich den Leuchtturm nie von innen sehen aber solange das MM einigermassen Funktioniert und ich nicht mit Null Siegen gegen die ganzen Makellos Typen antreten muss, werde ich definitiv die eine oder andere Runde Spielen.

kotstulle7

Yes baby, jetzt brauche ich nur noch ein Team ^^

KingK

Rensenmeyer wird reaktiviert:

Reload *Purzelbaum* Reload *doublecarry* Reload *StickyNade*

#SYSTEM ERROR#

kotstulle7

Wäre schön, aber wer das glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann

WooDaHoo

Wie? Den gibt´s nicht? Whyyyyyyyy…

kotstulle7

Weil das ein Angsthase geworden ist. Spielt nur noch Conan, wenn er überhaupt spielt. ^^

WooDaHoo

Der Weihnachtsmann? Conan? Oh mein Gott. Das arme Weltbild! 🤣

Der_Frek

Ach, da mussten wir letzten auch ein Clanmitglied rausziehen, weil wir Raiden wollten 😅

Musst nur anrufen und beleidigen, was meinst wie schnell die in der Party sind xD

kotstulle7

Guter Tipp ^^

Jokl

Danke für das Argument, dass ich weiterhin gegen eine Whatsappgruppe bei uns bin :).
Die gute Ausrede, das PSN hat mir jetzt erst die MSG angezeigt, einfach goldwert 😀

vv4k3

Also falls die Levelvorteile aktiviert sein sollten, dann kann ich es auch gleich sein lassen. Ich habe zur Zeit einen 3er Trupp. Davon habe ich das höchste PL von glaub 969 … auf PvE habe ich sowas von keinen Bock mehr, auch wenn die Trials for free sind, muss dennoch ein Pass her um den Levelvorteil ausgleichen zu können (geht schneller mit Seasonpass).

Falls es dazu kommen sollte, dann bin auch ich weg.

Darksoul

Sehe ich auch so.Aktieviert ja aber ohne Artefakt wegen mir.

vv4k3

10PL Unterschied ist auch nicht die Rede wert. Da kann das Artefakt gerne bleiben, wenns so sein sollte (habe halt Bedenken wegen einigen Perks).
Aber ob das Bungie hinbekommt? Och bezweifle es 😔

Darksoul

Ich halte es leider zu verfrüht das Sie die Trials jetzt angekündigt haben.
Der Grund ist das es immer noch soviele Pvp Baustellen gibt.
Und jetzt kommt man eben wieder mit was neuem da an.
Das ist genau das was ich meinte Sie bringen neues neues neues ohne vorher mal die Fehler zu beheben die aus den vorinhalten entstanden sind.Und mit neuen Inhalten kommen wieder neue Fehler hinzu und dann hat man den Salat.
Das ist der Grund warum das Spiel kaputt ist.
Es wäre vernüftiger wenn Sie erstmal die Waffenbalance herstellen und dann die Trials freigeben.
Ehe es in ein Chaos endet.
Powerlevelvorteile Aktiv finde ich genauso dumm. Vorallem wenn das Artefakt auch noch aktiv ist können wir uns auf ein Fest freuen voller Frust.
Das sieht man ja am Eisenbanner aktuell was da los.
Es wäre besser aktiv ja aber ohne Artefakt.Das hat ja in D1 immer gut funktioniert.

Und auf die overpowerte Doktrin werden wir uns wahrscheinlich wieder freuen können, sowie wieder weitere recycling Inhalte aus der D1 Zeit.Was wieder mangel an Kreativität zeigt.

Fraglich ist auch ob mehr Spannung entstehen würde wenn das Radar komplett weg bleibt.

Versteht mich nicht falsch ich begrüße die Neuerungen, aber die Herangehensweise ist falsch.
Selbst wenn die einen „nerf“von Waffengattungen angekündigt haben.Wäre es sinnvoller mal abzuwarten wie es sich Entwickelt und ob man noch Hand anlegen muss.
Die Trials kann man nach 3-4 Wochen freigeben wenn alles passt.

Das Ende ist es wieder so das Bungie was gutes bringt ,aber inhaltlich wieder unterirdisch ist.Dann wieder 6 Monate brauchen ehe Sie es einsehen das es Mist war was Sie gemacht haben und ändern es wieder.

Der grösste schwachsinn ist noch das man dafür noch zahlen muss.Das es überarbeitet werden musste verstehe ich.Die Trials waren in D1 nicht perfekt aber spielbar.
Und die Trials hätten von anfang an schon als D2 raus kam implementiert werden müssen ohne Geld dafür bezahlen zu müssen.
Darum ist Destiny heute genau da wo Sie stehen.Im Zwiespalt mit sich selbst.
Das kann kein Cayde mehr retten der ist lieber vorher gestorben weil er die Zukunft sah.
Osiris hat sich in der Zeitlinie verirrt weil er es auch kommen sah und ausversehen den 14ten Heiligen zurück brachte.
Eris Morn ist sich nicht sicher ob ihr ein 4 tes Auge anwachsen wird um hinter den Kulissen besser alles beobachten zu können.
Und alle anderen Npc leiden aktuell an Covid 19 dank der Entwickler die überwiegend nichts von der Community mit nimmt.Und lieber Pony reiten.😁

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

Die Trials kann man nach 3-4 Wochen freigeben wenn alles passt.

ne keine 3-4 Wochen 😂 das die Baustellen erst beseitigt werden müssen war ja die Grundaussage warum die Trials damals rausgenommen wurden, und wenn man mal ehrlich ist eine wirklich perfekte Sandbox gabs noch nie da find ich die aktuelle doch fast noch am meisten „gebalanced“

Darksoul

Auf die 3-4 Wochen würde es nicht drauf ankommen.
Sicher gibt es keine perfekte Sandbox das ist klar.
Es geht darum das die angekündigte Balance mit einem weinendes Auge anzusehen ist.
Die Pumpe wird sicher nachwievor dominieren besser als die Fussis.
Da hätte ich aufjedenfall drauf gewartet und auch was die Sniper betrifft ob das wirklich eine gute idee war Sie zu nerven.Im pve vielleicht aber nicht im Pvp.
Das wäre wichtig vorher das abzuklären.Bevor es wirklich los geht.
Auch bei der Klassenbalance gehört noch Hand angelegt.
Sonst spielst ein zwei Tickets dann hast die Nase voll und schmeisst hin.
Darum ist das Wichtig das was aktuell im Spiel abläuft sich nicht auf die Trials auswirkt.
Es muss einfach mehr in die Balance kommen.
One shot kill mit der Pumpe okay aber nicht aus 30 meter,mit der Fussi genauso.
Hand supernova,Wurfhammer instand das will keiner mehr sehen.Deswegen sind ja die meisten Weg und das wird so bleiben wenn da nichts dran gemacht wird.Und wir wieder ein Jahr warten müssen.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

also ich kann nur für mich sprechen aber die balance alleine hat mich 3 Jahre lang in D1 auch nicht vertrieben und die war auch oft absolut nicht feierbar
aber da war halt das drum herum in sich stimmiger als jetzt

Roland

Ich will noch nichts be- oder verurteilen, dafür sind mir die Infos noch zu oberflächlich.

Ko-kriterium bleibt weiterhin, wenn sie Geld dafür verlangen sollten für Spieler, welche es eigentlich schon gekauft haben.

Ich bleib aber optimistisch und warte ab, vielleicht muss ich mir doch noch ne anständige Truppe suchen 🙂

Edit: video angesehen, bis jetzt seh ich nur Recycling, Skepsis steigt!
Es wird hundertmal erwähnt, dass sie es ja auch so perfekt machen möchten und es deswegen solange dauert….wie wärs dann mal mit neuen Rüstungen?!!

Alles schon gesehen, alles schon erlebt, alles schon gehabt! Meine 5minütige Euphorie ist am absoluten Tiefpunkt angelangt

Rush

Es ist gratis , steht auch da. Hast ja für trials scho bezahlt bei d2 release

Marcel Brattig

Hab mal ne Frage und zwar ist es richtig das ich den Fackelträger Triumph jetzt Grade abgeschlossen habe obwohl das Event noch läuft? Hatte auch ein kurzes Video.

Update: das Community Ziel würde geschafft

Marki Wolle

Wie ich im vorigen Artikel schon geschrieben habe wären jetzt auch noch neben dem PvP, die Fraktionen fürs PvE ganz nett.

Die passende Lösung wäre auch hier anstatt sich 2 Jahre lang die Eier zu kraulen, erstmal Copy und Paste der D1 Fraktionen zu machen, damit hätten sowohl die Veteranen als auch die Neulinge erstmal wieder einiges an neuen Loot zu erfarmen.

Chriz Zle

Wäre mir nichtmal sicher ob das noch groß einen jucken würde.
Ich habe mir auch lange gewünscht das D1 einfach in D2 integriert wurde. Mittlerweile bräuchte ich selbst das nicht mehr.
Alle D1 Raids, Strikes, Missionen, Quests habe ich zur Genüge in D1 gemacht.

Nun nochmal das ganze machen…..ne da nutze ich mittlerweile die Zeit einfach lieber produktiver.

Bungie muss einfach absolut neuen und frischen Content bringen, dann würde mein Interesse wieder aufwachen. Bei allem was einfach schonmal da war und zur Genüge ausgekostet wurde reicht mir einfach nicht mehr.

Und mit frischem/neuen Conntent meine ich auch nicht den drölften Horden Modus.

Mit der Whisper und Outbreak Quest haben sie schon gute Vorlagen gebracht was wirklich mal frisch und neu ist.

Marki Wolle

Naja der Fraktionsloot ist schon so lange weg das man den schon fast für komplett neu halten könnte^^

Ja leider hast du recht, wären wir noch bei D1 hätte Bungie gar nicht erst die Möglichkeit solche grundlegenden Modi als neu und innovativ zu verkaufen, samt des dazugehörigen Lootes.

Eigentlich kann man aus dem Gesamtbild nur folgern, wie traurig die Ganze Entwicklungsgeschichte von Destiny eigentlich ist….

Ron

Lol, im Trials Trailer zeigen die ernsthaft Jötunn? :DDD

kotstulle7

Damit sich auch genügend mit den Spielern im Trailer identifizieren

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

als könnten Bungie Mitarbeiter anders was reißen 😂
bisher hab ich mir nach jedem Stream/Video was auch immer wo gameplay gezeigt wurde, gewünscht solche Leute in Comp oder damals Trials zu treffen 😂😂😂

kexxilicious

Cool, dass die Trials endlich zurückkommen 🙂
Ich hab nur etwas Sorge wegen dem Artefakt. Das Ding gehört einfach nicht ins PvP und sollte da disabled sein.
Beim letzten Eisenbanner hat man gesehen, welche Vorteile Spieler haben, die einfach viel mehr Zeit hatten ihr Power-Level auf 1000+ zu grinden.
Trotzdem freu ich mich drauf!

Rush

Kann gut möglich sein, loadout ist gesperrt in trials ( pd9 ) . Vllt ist da das artefakt au deaktiviert. Bzw wenigstens die mods

Motzi

Ich bin ja auf die Kommentare gespannt, nachdem die Trials online sind.
Matchmaking, Lags(witch), Ddos, Levelvorteile, Cheats. Das kann ja was werden.
Und das Bungie nicht Willens ist, zusätzlich neue Maps und Rüstungen zu designen, auch wenn die aus D1 gut waren, nervt mich mittlerweile richtig.
Naja, mal meinen Router auf die Trials vorbereiten, um wenigstens etwas gegen Ddos geschützt zu sein.

Metasmiths

Bin gespannt ob es noch PVE Story geben wird.
Ansonsten muss ich die Season wohl aussetzen 😀

Marki Wolle

Obwohl mich das als Veteran freut kann ich mir Folgendes trotzdem nicht verkneifen:

Da hat man 2 Jahre und über 1 Jahr „Entwicklungszeit“ gebraucht um zu erkennen das die Trials in D1 ja doch nicht so schlecht waren, und hat daraufhin Copy & Paste gemacht.

Für mich einer der größten Beweise und das deutlichste Eingeständnis seitens Bungie, das Destiny 2 von vorneherein Bullshit war, und das es einfach nur idiotisch war ein Spiel um 180 Grad umkrempeln zu wollen.

Ab jetzt darf die Community die Zügel erst recht nicht mehr locker lassen, denn so ein Pony nimmt gerne mal reiß aus😉
denn man sieht es geht ja doch…..

OMWG

Ne 1 zu 1 Kopie wurd es ja nicht. In D1 gab es kein nach oben offenes PL und keine Spezialmun im Überfluss.

Marki Wolle

Stimmt, es sind dann doch nur 95% gleich😞 so ein Mist denn jeder weiß 100% sind besser als 95😂

Dera

Naja, spezialmun war ein großes Problem in d1 die gab es da im Überfluss, also ist der Punkt faktisch unkorrekt. Und offenes PL ist kein Punkt der für D2 spricht.
Also D1 >D2

Marcel Brattig

Beim Matchmaking bin ich noch nicht sicher ob es so funktioniert wieder wie die das machen wollen.

Takumidoragon

Ist dasselbe Matchmaking für Trials das D1 auch hatte

WooDaHoo

Das freut mich sehr für unsere Hardcore-PvP-Fraktion und alle, die wochenends Zeit haben! 🙂 Bleibt nur zu hoffen, dass auch für den Durchschnitts-PvPler und, nicht zu vergessen, die PvE-Fans etwas anständiges kommt. Hm, Hoffnung. Ein starkes Wort. Sagen wir doch besser: „Es wäre schön, wenn auch für Druchschnitts-PvPler und… “ ^^

Kbanause

Er geht davon aus, es könne sich um eine spezielle Sandbox in den Trials handeln, welche getrennt vom normalen PvP gepatcht wird.

Wenn sie getrennte Sandboxen (und damit getrenntes Balancing) für unterschiedliche PvP Modis nutzen können, WIESO KLAPPT DAS NICHT ZWISCHEN PVE UND PVP?

Marki Wolle

Das dachte ich mir auch sofort, eigentlich sogar ein Skandal sollte das jetzt auf einmal so ganz nebenbei gehen. Da fragt man sich schon, ob sie nicht einfach nur zu Faul waren das bereits in D1 einzuführen….

Rush

Liesst du die patchnotes ? Bei dmg änderungen steht immer pve oder pvp und dann hausnummer…. seid jahren

Kbanause

Und wie kommt’s dann, dass Nerfs, die auf Grund des PvP gemacht wurden, fast immer auch gleich die entsprechenden Waffen/Gattungen/Supers/etc. im PvE zu finden sind?

Rush

Nova warp zb war meistens im pvp zu gebrauchen, ähnlich wie sturmbeschwörer nur mit porten. Manche sachen sind einfach fürs pvp designed, manches funzt au im pve. Natürlich kommt nen nerf, aber mein beispiel basiert drauf das du zb für dämmerung oder raid sowieso kein nova warp benutzen würdest. Last word waffe zb ist auch nur fürs pvp gemacht. Weist was ich mein.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

Bei aller „Euphorie“ für Trials…

ABER! 1 1/2 Jahre „feedback sammeln“ für:
-) 3 D1 Maps
-) Trials Rüstung 1:1 aus D1 (zugegeben die mMn best aussehenste Rüstung seit Anbeginn)
-) gleichen Namen
-) so wies aussieht 3v3 Eliminierung (da hab ich nix zu meckern dran)

aber es ist im Prinzip 1:1 ToO aus D1 kopiert und eingefügt und dafür braucht man 1 1/2 Jahre?
dafür braucht man eine eigene Season?

nichtmal wenn ich wollte könnte ich Bungie noch ernstnehmen
und dann sich hinsetzen und so tun als hätte man DAS neue Ding auf die Beine gestellt

Luso

Du hast quasi mit fast allem recht, ich würde nur zu Bedenken geben dass es ja noch nicht klar ist ob die kommenden Season NUR aus den Trials besteht.

Ich denke nicht, und denke dass es noch „normalen“ neuen Content geben wird. Deshalb „noch“ nicht verteufeln 😀

Chriz Zle

Season of the Worthy ^^
Saison der Würdigen, deutet schon ziemlich stark auf einen festen Trials Bezug hin 🙂

Aber ich lasse mich gerne überraschen.

Luso

Was ich mir denke:
Die Trials passen gut zum „Konzept/idee“ der Season der Würdigen, aber ich könnte eben fast wetten dass die PVE Story auf eine von zwei Arten weitergeführt wird.

Entweder: Die Cutscene um Osiris und Warmind wird direkt aufgegriffen und in irgendeiner Form nun ausgebaut. Irgendetwas in die Richtung dass Osiris in der Zukunft gesehen hat wie Rasputin die Vex erschafft oder so….
Passt jetzt noch nicht so zum „würdigen“ aber kann noch werden…

Oder: Uldren wird endlich ausgegraben und muss sich in irgendeiner Form als würdig erweisen auf den Turm einzuziehen oder so in der Art. Das würde zum Kontext des „würdigen“ durchaus passen.

Rein Spekulation und Vermutung, gepaart mit ein wenig Wunschdenken. Glaube aber nach wie vor nicht dass es nur die Trials geben wird. 😛

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

naja prinzipiell kam mit S9 auch „nur“ die Sonnenuhr 😅
außer du willst die copy and paste events dazuzählen

klar drumherum waren paar dinge wie die Korridore, die „story“ um den 14. Heiligen und dieses wannabe Hamsterrad mit den Obelisken und Frustalin (so hieß es doch oder? 😛 )

Frau Holle2

Das ist was ich eben meine. Nix dagegen dass das wieder kommt. Aber verdammt nochmal, tut ( Bungie ) doch nicht so als wäre das die Ultimative Neuerung !
Es ist und bleibt ALTER Content. Nix anderes.

kotstulle7

ABER

Saint-14 redet während der matches. Der musste erst integriert werden.
Es war alles Teil des Plans^^

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

wobei ich gerade das seltsam finde 😅 Trials of Osiris – Prüfungen des Osiris…
Mittlerweise hat er sich wieder in unsere Reihen gesellt also warum überwacht er nicht seine eigenen Prüfungen 😂😂
Aber das Saint-14 kommentiert wird der Grund sein warum ich die Konsole wieder auf Englisch stellen werde
auf deutsch ist er…. naja lassen wir das

Der_Frek

Der Osiris trägt doch gerade mit Rasputin ein Schere-Stein-Papier Duell aus. Und ich denke mal dahin wird auch die Story der Season hingehen. Irgendwas mit Kriegsgeist…

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

wir sollten lieber Saint 14 zu rasputin schicken
Russen verstehen sich doch spätestens wenn der alk fließt 😂

so ein alter grauer Klugscheißer wie Osiris macht da doch eh nur aus ner Mücke nen Elefanten 🤔

GameFreakSeba

Damit triffst du den Nagel auf den Kopf ! 👍

Millerntorian

Ne ad ludos incipere!

*Lasst die Spiele beginnen.

Gut, eine Überraschungsbombe sieht eigentlich anders aus, da vieles schon geleakt und gemutmaßt wurde, aber das wollen wir mal nicht so eng sehen. Sonst gäbe es ja gar nichts mitzuteilen. Das ist eigentlich…äh…..wenig!

Ich bin nur froh, dass dann endlich mal gottverdammte Ruhe im Karton ist und man dieses ständige Schreien nach den Trials nun hoffentlich nie nie nie wieder vernimmt. Jetzt sind sie da, dann MUSS ja lt. Argumentation von so manchem Kommentierenden alles besser werden.

*Manche drehen ja schon durch, wenn sie nur was lesen…kommt bestimmt auch wieder so ein „Hype“-Kommentar*

Und wenn nicht…dann quaken wahrscheinlich die ganzen verklärenden Nostalgiker mit dem ständig zurückgewandten Blick nach dem „echten“ Gjallahorn zur vermeintlichen Belebung des Games.

swisslink420

Hype

Millerntorian

Das so was kommt, war mir klar…ich war nur neugierig, wer sich berufen fühlte… 😉

Scofield

Sehr gut das sie zurück kommen ABER

1. warum hat das jetzt so lange gedauert? Unverständlich!

2. zwar die geilsten Rüstungen aus d1 aber auch hier, dass sind Rüstungen von 2015! 5 Jahre alt. Free 2 play hin oder her.

3. levelvorteile? Ernsthaft? War in d1 gut, in d2 seit den Artefakten einfach nur fahrlässig so etwas in den trials zu aktivieren.

Ich prophezeie jetzt schon mal, dass um so länger die saison wird es für mehr und mehr leute unspielbar aufgrund des levelvorteils bzw. der Artefakte sein wird.

Divine

Hängt davon ab wie gut man im PvP an gleichwertiges Equip kommt.

Wenn ich gezwungen werde PvE zu farmen damit ich auf dauer in den Trials konkurenzfähig bleibe ist der Modus sowas von gestorben.

Chriz Zle

Ich gehe stark von aus, das der Trials Loot dich ebenfalls vom Level pushen wird. Das wird sicher die PVP Alternative zur Dämmerung werden.

Divine

Das wär das mindeste.

Aber der Rest ?

Eine Levelvorteil in einem skillbasierten Spielmodus zu haben ist einfach strunzdumm mMn.
Ob das in D1 so war hin oder her…

WooDaHoo

Klingt plausibel. Aber dann bitte noch mehr PvP-Alternativen um Spieler, die am Wochenende keine Zeit haben, nicht weiterhin im Regen stehen zu lassen. Und damit meine ich nicht das Eisenbanner. Die Grube oder Dämmerung kann man ja auch nicht nur alle vier Wochen mal machen. 🙃

KingK

HYYYYYYYPE 🚂

Alles mega nice, (Trials, Sets, Maps) einzig das Artefakt und die Levelvorteile lassen mich ein wenig in Sorge…

Aber hey: OMG it’s happening!!!

Marcel Brattig

Levelvorteil war aber schon immer aktiv dort.

Takumidoragon

Damals hattest aber auch ein Hard-Cap beim Level. Da gab es ne Obergrenze und nicht Open End

Marki Wolle

Stimmt, die Trials sollen ja nur für die Besten der Besten sein, aber mit offenen Levelcap könnten viele Runden doch sehr unfair ausfallen, von daher wäre wieder ein Cap wirklich nötig.

Aber wenn man wirklich eine eigene Sandbox für die Trials hat, kann man das ja dort gesondert regeln, trotzdem sehr gefährlich das Thema!

Takumidoragon

Ich verstehe sowieso noch nicht den Sinn hinter dem Extra Level das dir das Artefakt bringt. Das einzige was dadurch erreicht wird ist das die 980er Dämmerungen wieder trivialer werden und nicht knackig sind, so das man über alles ein bisschen mehr nachdenken muss. Ansonsten ist es einfach da.

Wenn das Artefakt nicht wäre, dann hätte ich für die Trials wenigstens mal einen Grund auf Max Level zu kommen^^

KingK

Das Artefakt ist ein absoluter Fail 🤯

KingK

This!

ChrisP1986

Sicher???

ChrisP1986

Bester Spruch im Video: „was ist die perfekte Balance????“

Na ganz klar Levelvorteile😂😂😂🤦🏼‍♂️

Frau Holle2

ich finde es schlicht weg unverschämt was die da abziehen.
Es gibt in season 10 die Trials. Kostet n 10er. Kommt sonst nix ? Das wäre der Gipfel. Ganz ehrlich ? Das kann echt nicht sein.
Man bekommt alte Zeug doch tatsächlich aus D1 wieder ! 1 zu 1 .Auch die Maps.

Langsam hab ich den Eindruck , dass das alles genau so geplant war mit dem Hardreset damals. Alles nochmal verticken.
Ich gehöre wirklich zu den Leuten die Destiny sehr gerne spielen und oft auch verteidigen.
Aber das ist echt der Gipfel der abzocke. Und dann noch anpreisen als wärs das Ding.

Takumidoragon

Es gibt in season 10 die Trials. Kostet n 10er. Kommt sonst nix ?

Die Trials sind Free to Play. Steht am Ende des Videos. Es wird auch was anderes kommen, es sind noch 2 Wochen bis die nächste Season anfängt, zu der Zeit wussten wir zur jetzigen auch nicht wirklich mehr.

Man bekommt alte Zeug doch tatsächlich aus D1 wieder ! 1 zu 1 .Auch die Maps.

Hach der gute alte Kreis der Community. „Bungie, wir wollen [hier etwas aus D1 einfügen] wieder haben. Warum war das überhaupt weg?“ *Etwas aus D1 kommt wieder* „WTF Bungie! Warum bringt ihr Sachen aus D1 wieder? Ihr solltet mal was neues machen!“

Frau Holle2

Ich will das wieder haben ? Hast du von mir sicher noch nicht gelesen . Ich maße mir nicht an für die Com zu sprechen. Aber ich hatte mit den Trials nie was am Hut.
Zu oben . Du glaubst doch nicht ernsthaft dass was kommt ohne Werbung seitens Bungie ? Überraschung ?Und stimmt : zu der Zeit wussten wir von der jetzigen auch nicht mehr. Eben . Kam ja auch nicht wirklich was.
Bitte…. Aber vielleicht hast du ja recht.

Takumidoragon

Das sollte nicht direkt an dich gehen. Aber ich bin auch sehr viel auf reddit unterwegs, da sieht man das immer wieder. Das war damals bei Last Word und Thorn ganz groß. Die ganze Zeit hieß es, die Waffen sollen doch wieder kommen, dann waren diese wieder da und es wurde Content Recycling an die große Leiste gehangen.

Dann hast du das auch mit dem PvE Content. Das hat zwar nichts mit Recycling zu tun, aber ist dennoch erwähnenswert. Die Leute haben während D2Y1 schweren Content gefordert und das PL im PvE einen größeren Unterschied machen soll. Als das dann kam, war das alles aber wieder viel zu schwer und sollte wieder einfacher werden. Die Abrechnung ist jetzt einfach da, es gibt schon nicht mal mehr negative Modifier und trotzdem schaffen es die Leute einfach nicht das fertig zu kriegen.

Frau Holle2

man kann es nie allen recht machen. Das ist klar.
Glaub mir ich spiele fast täglich und mir machen die ( meisten) raids immer noch Spass obwohl wir teilweise 3/ 4 am Abend laufen.
Was mich ärgert ist dieses * schaut mal was wir tolles gemacht haben*…. Haben sie nicht . Es kommt was altes zurück. Man fühlt sich verarscht.
Und ich werde mir diesmal zum ersten mal den Pass erst kaufen wenn ich weiss was kommt .
Ganz ehrlich …. die Season 9 war Mumpitz.
Wenn jetzt die Unglaublich tollen Trials kommen glauben die Herren Bungie doch sie sind fertig für die Season …….

Willy Snipes

Hach der gute alte Kreis der Community. „Bungie, wir wollen [hier etwas aus D1 einfügen] wieder haben. Warum war das überhaupt weg?“ *Etwas aus D1 kommt wieder* „WTF Bungie! Warum bringt ihr Sachen aus D1 wieder? Ihr solltet mal was neues machen!“

Du musst aber auch bedenken dass 1 1/2 Jahre nix an Infos kam und jetzt wird es allen Anschein nach 1:1 übernommen mit Maps, Rüstung usw.

Für was hat man denn 1 1/2 Jahre gebraucht? Alles rüberzuporten oder was? 😅

Ich freu mich auch mega drauf, hat aber bei mir den Faden Beigeschmack der Einfallslosigkeit nach so langer Zeit.

Frau Holle2

um das geht’s. Es ist schön für die PvPler. Von mir aus gerne. Aber tut nicht so als wärs DAS DING. Es ist altes Zeug . Mehr nicht
Und ich befürchte schlichtweg, dass es am PVE Content eingespart wird.

Takumidoragon

Du. Als wer der 90% seiner Zeit im PvP verbringt nehm ich da was ich kriegen kann. Und ich nehm lieber geile D1 Maps als solche Katastrophen wie Legionsschlucht oder diese komische Raumschiff Karte

ChrisP1986

Vollkommen deiner Meinung 👍🏻👍🏻

Alfred

Geht hier wohl eher darum, dass die alten Rüstungen genommen werden, statt neu zu machen. Zu den Maps wurde bisher auch nur was zu D1-Maps gesagt, keine neuen Maps. Also nach der langen Flaue bzgl neuen Sachen im PVP, bin ich auch der Meinung, dass sich sich etwas zu sehr feiern, sofern da nicht noch n bisl was zu kommt.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

Hach der gute alte Kreis der Community. „Bungie, wir wollen [hier etwas aus D1 einfügen] wieder haben. Warum war das überhaupt weg?“ *Etwas aus D1 kommt wieder* „WTF Bungie! Warum bringt ihr Sachen aus D1 wieder? Ihr solltet mal was neues machen!“

da gehts heute wie damals und auch in Zukunft ums Verhältnis alt:neu
wenn wir neue maps bekommen und alte zusätzlich kommen, kann ich mir nicht vorstellen das sich da irgendwer drüber beschwert (zB. damals IB wo im Zuge von IB alte maps wieder zurückkamen wie Bannerfall, Pantheon und brennender Schrein – fand ich Spitze denn da wars auch ohne das es „F2P“ war einfach gratis dabei – nachvollziehbar denn wir haben doch schon dafür bezahlt und die änderungen das Bauschutt rumliegt oder alles brennt hat niemand verlangt wenn man das argumentieren wolle deswegen MUSS dafür bezahlt werden)

Takumidoragon

Aber wenn es um die PvP Karten geht ist das doch alles kostenlos. PvP ist für alle zugänglich und die Karten deshalb auch. Jetzt hast du sogar nicht mal großartig Nachteile wenn du ein DLC nicht kaufst.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

ich habs jetzt zwar nur auf PvP Maps bezogen aber sinnbildlich steht es so mit allem (auch Exos, Waffen usw)
Das Verhältnis von alt : neu muss bzw sollte einfach stimmen

Chriz Zle

Fällt mir grad mal richtig auf, oberstes Bild hier in dem Beitrag. Das Osiris Impuls ist ein Reskin der Outbreak Prime……Bungie really?

Takumidoragon

Sieht für mich eher wie ein Ornament für die Outbreak aus

Snake

Glückwunsch an alle Trials Liebhaber ^^ bin zwar PvE Spieler aber freue mich sehr für euch 😀

xXJD89Xx

Das die trials zurück kommen freut mich, und ich fand wie viele andere auch das die Rüstungen und die maps die zurück kommen ziemlich geil sind, aber trotzdem trete ich dem ganzen mit riesigen Unverständnis entgegen weil ich nicht verstehe wieso bungie dafür so lange gebraucht hat. Es kann doch nicht sein das du die trials 1 1/2 Jahre ausm Spiel nimmst um sie zu überarbeiten und dann kommen einfach nur die D1 trials in D2 zurück.

Freuen tu ich mich aber das bungie sich selbst dafür feiert, finde ich frech. :/

#gemischtegefühle
#abwartenwiedietrialsamendewirklichseinwerden

Luso

Ich bin noch sehr skeptisch bzgl. der kommenden Season.

1. Wie von einigen bereits angesprochen dass Bungie sich gefühlt dafür feiert wie „episch“ die Trials jetzt sind, nachdem diese gut 1.5 Jahre weg waren, und sie es so präsentieren als wäre es voll gut und alles, obowohl wir eben den Modus quasi mit Release hatten und er uns weggenommen wurde…

2. Ich habe irgendwie so ein wenig die Befürchtung dass aufgrund des Aufwandes für die Trials der Rest zu kurz kommt. Ich meine, ich freu mich dass die Trials zurükkommen, ist es doch etwas wofür ich nicht dankbar bin, weils es selbstverständlich ist dass dieser zurückkommen sollte. Es werden aber eben bestimmt einige Entwickler, bzw. ein nicht zu unterschätzender Teil des Teams daran gearbeitet haben, und vor diesem Hintergrund bin ich gespannt was als „eigentlicher“ Season Content kommen wird, denn darum gehts es ja an sich – was bekommen wir diese Season NEUES, da wir uns einig sind dass Trials nichts neues ist, sondern halt recycling vom feinsten.

Hoffe dass Bungie mal so langsam rausrückt was mit Season 10 kommt und ich würde mich auch gern hypen lassen wenns mal etwas tatsächlich neues wäre.

xXJD89Xx

Ich habe irgendwie so ein wenig die Befürchtung dass aufgrund des Aufwandes für die Trials der Rest zu kurz kommt.

 

D1 trials in d2 kopieren war doch kein Aufwand.
Oder doch? 🤔😏

Luso

Bin mir jetzt nicht sicher ob sarkastisch gemeint, aber ich kann mir durchaus vorstellen was es bedeutet Code, auf einem anderen Framework geschrieben, in die aktuelle Realität zu portieren, für alle Platformen.

Und damit ist es nicht getan, deshalb gestehe ich Bungie grundsätzlich zu dass es viel Aufwand war, 1.5 Jahre sind dafür trotzdessen zu viel, und gerade vor dem Hintergrund dass spästens seit ca. Jahr Bungie allein daran arbeitet, die Frage aufkommt was sie nebenher noch geschafft haben.

Neben der ganzen Kritik an dem Spiel muss ich sagen dass aus meiner Sicht sehr viele hier den Aufwand von Content-programmierung unterschätzen.

Man kann freilich viele „Aber…“ anbringen, Fakt ist und bleibt jedoch dass es nicht mal eben aus dem Arm geschüttelt wird.

ChrisP1986

Sie benutzen noch immer die selbe Engine und haben zudem nur den Port für PC, da die Konsolen schon vorhanden waren??? Wie das mit dem Stadia aussieht weiß ich nicht, ansonsten wären da noch grafische Dinge die mir dazu einfallen, da ich nicht weiß, ob es so lange dauert etwas grafisch aufzuhübschen??? Die Settings waren ja allesamt vorhanden…🤷🏼‍♂️
Und die Trials aus D1 sind schon länger als 1,5 Jahre her😅😅

Takumidoragon

Gleiche Engine =/= Gleiches Framework

Wenn ich einen Powershell Befehl auf nem Windows 2006 Server absetzen will, dann ist der von Syntax und Befehlsaufbau anders als auf nem 2016er Server.

ChrisP1986

Ja aber gibt es vor sowas nicht extra Portierungen?? Die im Hintergrund mitlaufen meine ich, oder ich verwechsle was ganz gravierendes???😅

Takumidoragon

Vielleicht lief das ja im Hintergrund. Wir wissen doch das es einen Tag dauert nen Stein um 2cm in der Welt zu verschieben^^

ChrisP1986

Sorry, ich vergaß…🤣🤣🤣👍🏻👍🏻👍🏻

Ron

Bei allem Respekt, aber wir reden hier von einem AAA-Studio, nicht von Indie Entwicklern bestehend aus vier Programmierern und einer Reinigungskraft.

ChrisP1986

Waren die Trials in dieser Form nicht viel länger weg??? PD9 waren für mich keine Trails, sondern echt langweilig…

Chriz Zle

Bungie präsentiert es doch echt so als wäre noch niemand auf die Idee gekommen ^^

Levelvorteile aktiv……oh boy das wird was!
Da treten dann also 970/980/990er gegen über 1000er an.

Das hier einfach nur die Rüstung zurück gebracht wird find ich echt schade! Da braucht Bungie sooooo lange um Trials wieder rein zu bringen, und sie schaffen es nicht mal eine neue Osiris Rüstung zu generieren?!
Das die Rüstungen echt mit die hübschesten waren stelle ich gar nicht in Frage!

Aber bspw. die letzte Rüstung von Osiris hatte mir da mehr gefallen, denn da waren die Ornamente dann auch richtig krass.

Hoffen wir mal das wenigstens die Waffen eigene Waffen sein werden, sehen auf den 1. Blick nicht nach D1 Osiris Waffen aus.

Frage mich auch wie es mit den Perks sein wird. Normale Osiris Waffen hatten feste Perks, flaweless Waffen ja dann nochmal einen Perk mehr (soweit ich mich erinner).

Wird das hier ähnlich sein, oder wird es einfach nur neue optische Modelle mit den selben Perk Kombis geben wie jede andere Waffe im Loot Pool?!

Die 3 Maps aus D1 sind sehr sehr gute Maps!! Aber auch hier wieder einfach nur 1:1 kopiert. Nichts neues, rein gar nichts! Was haben die eigentlich die ganze Zeit gemacht seitdem sie ToN entfernt haben?!

Wenn man es mal ganz kritisch sieht haben sie lediglich die Zeit abgesessen und Quell Codes aus D1 rauskopiert und nun fügen sie diese in die D2 Datenbank ein……
Weil Modus: genau der selbe wie in D1
Rüstung: Genau die selbe wie in D1, bissl andere Farbgebung
Waffen: mhhh fraglich, scheinen neu zu sein von der Optik
Maps: die selben wie in D1

Also womit argumentieren sie nun das alles so lange gedauert hat?

Und ich denke das Thema noch weiter. Bisher kamen doch an PVP Maps wirklich nur Kopien aus D1, gab es denn auch nur eine einzige neue PVP Map mit irgend einem DLC?

Wozu also bitte wurde D2 nun wirklich aus dem Boden gestampft?

ChrisP1986

Der eine im Video ist sogar Level 1028😂😂😂

Wrubbel

Zitadelle und Zockers Ruin kamen mit Forsaken. Gut für dich als Nicht-Ps4ler kam Zockers Ruin erst zu SK.

Takumidoragon

Zu Shadowkeep kam auch die Fragment Karte. Die ist auch neu

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

192
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x