Destiny 2: Schwur des Schülers – So meistert ihr die 4. Raid-Herausforderung „Schleifen-Katalysator“

Destiny 2: Schwur des Schülers – So meistert ihr die 4. Raid-Herausforderung „Schleifen-Katalysator“

Die letzte 4. Challenge im Raid „Schwur des Schülers“ stand in Destiny 2 an und die Spieler konnten sich eine weitere Extra-Lootkiste sichern. MeinMMO erklärt euch, was die Herausforderung „Schleifen-Katalysator“ ist und vor allem, wie ihr die Challenge optimal meistert.

Was ist eine Raid-Herausforderung? Jeder Raid in Destiny 2 ist an sich bereits eine anspruchsvolle Gruppenaktivität und gehört zum Endgame. Die Spieler stellen dort gemeinsam kniffligen Rätseln, überwinden Sprungpassagen, um am Ende den Endboss zu töten. Das verspricht prestigereiche Waffen und Rüstungen, die es nur dort gibt.

Für wen diese an sich schon ordentliche Herausforderung aber noch nicht genug ist, der kann sich in einem Raid jede Woche einer sogenannten Herausforderung oder auch Challenge stellen. Sie beinhalten zwar immer noch die klassischen Raid-Mechaniken, aber sie schränken auch bestimmte Spielweisen ein. Je nachdem, welche Challenge gerade aktiv ist, muss man seine Spielweise oft etwas anpassen, um sie zu meistern.

Alle Herausforderungen finden in der Regel in einem bestimmten Raid-Encounter oder einer Phase statt. Im Raid „Schwur des Schülers“ gibt es insgesamt vier solcher Encounter – die Sprung-Passagen bleiben in den Challenges meist außen vor. Sie rotieren zwar jede Woche, aber nicht in zufälliger Reihenfolge.

So gelingt die Herausforderung „Schleifen-Katalysator“

Das ist der vierte Encounter beim Endboss: Nehmt ihr euch vor die Raid-Challenge „Schleifen-Katalysator“ zu spielen, dann ist euer Ziel die vierte Phase im Raid „Schwur des Schülers“, also bei Rhulk dem Endboss des Raids.

Früher musste man hierfür noch bei Hawthorne spezielle Beutezüge abholen, das hat sich aber geändert. Die Challenge ist automatisch beim Start des Raids aktiv. Ihr seht, wenn ihr den Raid startet, unten links die entsprechende Information, welche Herausforderung gerade aktiv ist. Zudem wird euch MeinMMO auch in den Destiny 2 Weekly-Resets zukünftig darüber informieren.

So gelingt die Challenge: Um nun die Herausforderung „Schleifen-Katalysator“ abzuschließen, muss euer Team vor der Schadensphase an Rhulk mindestens einen Stapel des Buff „Aussaugende Kraft“ aufrechterhalten.

So gesehen ist das erstmal nicht wirklich eine große Herausforderung, da dies bei den meisten Teams bereits Teil der üblichen Strategie ist. Die Challenge lässt sich sogar in einem 3er-Einsatztrupp recht einfach erledigen, solange der Hüter, welcher den Buff verteilt, ihn einfach jederzeit aufrechterhält.

Sollte es trotzdem fehlschlagen, bekommt ihr die Einblendung „Herausforderung fehlgeschlagen“. Um es dann noch einmal zu versuchen, könnt ihr alle sterben und die Begegnung startet neu.

In diesem Video seht ihr die Erledigung der Challenge „Schleifen-Katalysator“ und dazu gibt euch der Destiny 2 Spieler IPhiniX noch ein paar Tipps:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
So sichert ihr euch die 4te Challenge im Raid Schwur des Schülers

Tipps für die Challenge

Auch wenn das einfach klingt, haben wir dennoch ein paar Tipps für euch. Ihr solltet vor allem beim Teilen des Buffs mit Bedacht vorgehen, denn der Endboss beschließt gerne mal seinen Blick auf die Mitte zu richten während ihr auf der Platte steht.

Auch die Buff-Timer sollte euer Raidteam im Auge haben und jederzeit versuchen nicht zu sterben, wenn ihr eure „Aussaugende Kraft“ erhalten habt. Vor allem im ersten Teil der Begegnung wird das wichtig sein, da ihr dort manchmal länger als die 45 Sekunden Laufzeit des Buffs brauchen könntet.

Sobald der Endboss Rhulk jedoch beginnt, die Treppe zu erklimmen, könnt ihr eure normale Endboss-Strategie durchziehen. Im Grunde ist das bereits alles, auf das ihr achten müsst, sodass man festhalten kann, dass „Schleifen-Katalysator“ zu den einfachsten Raid-Challenges im Schwur des Schülers gehört.

Was gibt’s als Belohnung? Habt Ihr die Herausforderung erfolgreich gemeistert, gibt es Bonus-Loot und das lohnt sich. Neben der standardmäßigen Truhe am Ende des Encounters erscheint nach kurzer Zeit eine weitere Kiste. In dieser befindet sich ebenfalls Spitzen-Ausrüstung. Ihr solltet also immer versuchen, auch die Challenges im Raid mitzunehmen.

Bei Destiny 2 könnt ihr den gewünschten Loot damit auch etwas beeinflussen, denn jeder Encounter bietet ganz speziellen Loot.

Beim Endboss Rhulk habt ihr nach einem erfolgreichen Run zum einen die Chance auf das Raid-Exotic „Gruppenzwang“, ein exotisches Impulsgewehr.

Zusätzlich können euch auch diese Waffen und Rüstungen im letzten Encounter droppen:

  • Impulsgewehr „Heimtückisch“, die Glefe „Lubraes Ruin“ und der Granatwerfer „Nachsicht“
  • Rüstung: „Resonanzwut“-Helm, „Resonanzwut“-Armschutz und das „Resonanzwut“-Zeichen.

Eine Übersicht zu allen verfügbaren Waffen und Rüstungen im Raid findet ihr hier:

Destiny 2: Alle 7 Waffen aus dem neuen Raid „Schwur des Schülers“ – So stark sind sie

Mögt ihr solche Herausforderung, um an Extra-Loot zu kommen? Oder genügt euch bereits der normale Run? Sofern ihr die Herausforderung „Schleifen-Katalysator“ bereits gemeistert habt, würden wir uns freuen, wenn ihr über eure Erfahrungen berichtet und uns in die Kommentare schreibt, wie schwer ihr diese Herausforderung fandet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
P3CO

Echt die einfachste Challenge von allen, macht in meinen Augen eh erst ab HardRaid Sinn… Die Extra Kiste im Moment bereichert mich nicht wirklich wie ich finde. Aber alles gut, so hat man ja schon mal :bung für den etwas schwierigeren Modus.

no12playwith2k3

Raffe ich nicht! Was heißt „aufrecht erhalten“? Dass kein weiteres „Relikt“ spawnt?
Also immer schön hin und her wechseln mit dem Buff?

Bananaphone64

2 Spieler „halten“ den Buff abwechselnd. Der 3. Ist der Dunker.

Den großen Kristall in der Mitte kann man eh maximal nur 2x schießen sonst ist wipe

Freeze

Ja, es darf einfach nicht der 2. Kristall spawnen und einfach immer weiter den Buff tauschen.

no12playwith2k3

Das klingt deutlich klarer. Danke!

Also müssen wir gar nix ändern, um die zweite Kiste einzusacken. Spielen nämlich immer ganz gemütlich auf die von @Bananaphone64 skizzierte Spielweise.

Kommt denn aus der zweiten Kiste auch eine garantierte Resonanzwaffe?

Frau Holle2

das kann ich nun nicht bestätigen.Ich bekam keine mit rotem Rahmen. Nur aus der Kiste für die Räume… die 2. Kiste ist eine normale Spitzenlootkiste

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Frau Holle2
Frau Holle2

zusammengefasst : normal spielen und nicht verkacken. Fertig

Bananaphone64

Aufgeholt 💪😅

Die 4. Ist ja nahezu lächerlich einfach

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x