Hoffentlich taugt seine aufregende Idee was, denn sie soll Destiny 2 retten

Hoffentlich taugt seine aufregende Idee was, denn sie soll Destiny 2 retten

Warum fühlt sich Destiny 2 (PC, PS4, Xbox One) so unbefriedigend und unfertig an? Offenbar fehlt eine wichtige Idee im Waffensystem des Spiels. Sie wurde nicht mehr rechtzeitig fertig. Das könnte die Wurzel allen Übels sein.

Es klingt übertrieben, aber man kann wohl sagen: Millionen Leute haben sich in den letzten Wochen gefragt, was bei Xurs Tentakelbart eigentlich mit Destiny 2 nicht stimmt.

Was stimmt eigentlich mit Destiny 2 nicht?

Fragen plagen die Hüterschaft von Destiny 2:

  • Warum fühlt sich das Spiel nicht richtig an?
  • Wohin ist die Magie verschwunden?
  • Warum konnten ich in Destiny 1 noch Stunden mit dem immergleichen Content verbringen, wenn es mir in Destiny 2 nach 80 Stunden schon langweilig wurde?

Die Suche nach einer Antwort auf diese Fragen führt zu einer Aussage von Game-Director Luke Smith aus dem Juni 2017. Da sagte er der Online-Seite Mashable: „Es gibt keine Zufalls-Rolls mehr auf Waffen in Destiny 2. Eine Waffe gibt es nur in einer einzigen Konfiguration. Punkt.“

Destiny-Bloody

Zufalls-Rolls fielen aus Balance-Gründen weg

In Destiny 1 war es noch so, dass ein Item mit unterschiedlichen Perk-Kombinationen erscheinen konnte. Dadurch war auch der zweite, dritte oder vierzehnte Drop einer legendären Waffe aufregend, denn diese Version der Waffe konnte besser zum eigenen Spielstil passen.

Deshalb farmten Spieler zigmal denselben Spielinhalt, in der Hoffnung, die perfekte Waffe, den God-Roll zu finden. Durch diesen Trick war das Sammelspiel von Destiny 1 schier unerschöpflich.

Die Entscheidung, für Destiny 2 darauf zu verzichten, kam aus der Not heraus. Man wollte sich das Balancing vereinfachen. Wenn jede Waffe „handgemacht war“, konnte man das Spiel besser balancen, dachte Bungie im Juni 2017.

Destiny-Dualitaet

Bungie vor 6 Monaten: Diese Frage sollten wir dringend beantworten, danach kam nichts mehr

Schon damals schickte Luke Smith aber hinterher: „Wie können wir den zweiten und dritten Drop einer Waffe interessant gestalten? Das ist eine Frage, die wir uns fragen sollten. Und wir sollten sie auch so schnell beantworten wie nur möglich.“

Diese Antwort blieb Bungie bis heute Abend schuldig. Eine Weile dachte man, diese Idee könnte das „Mod-System“ von Destiny 2 sein, aber das stellte sich als ziemlich flach und wenig aufregend heraus.

destiny-2-warlock-hüter

Smith ergänzte im Juni weiter: „Wir haben Ideen dafür. Ich würde nichts lieber tun, als jetzt über diese Ideen zu reden, aber wir arbeiten gegen eine Deadline. Ich weiß nicht, ob wir die Idee bis zum Release verwirklichen. Aber wir haben Ideen, die wir aufregend finden.“

Offenbar schaffte Bungie diese Deadline nicht mehr und das Spiel wurde ohne die „aufregende Idee“ veröffentlicht. Ein fataler Fehler, wie sich herausstellen sollte.

Mitte Oktober ging Luke Smith ein zweites Mal auf diese mysteriöse Idee ein. Da zeichneten sich die Probleme mit dem Endgame von Destiny 2 bereits ab.

Im Oktober sagte Luke Smith dann in einem Interview: „Wir wissen, dass wir in dem Bereich Probleme haben, um die wir uns kümmern müssen. Wir müssen beachten, dass Duplikate eine Bedeutung haben. Das ist immer noch eins der Dinge, für die wir Ideen haben.“

destiny-2-hüter-titan

Heute erfahren wir: Was ist die aufregende Idee

Seitdem fragen sich Spieler: Was ist diese Idee? Wie will Bungie den Loot aufregend gestalten, ohne auf Zufalls-Rolls zurückzugreifen? Heute Abend sollten wir endlich die Antwort auf die Frage erhalten.

Die Frage, die man vor 6 Monate schon „ganz dringend hätte beantworten wollen“, dürfte heute das Thema der Stunde sein.


Update: Mittlerweile ist die Idee bekannt, es sind Meisterwerk-Waffen:

Das sind die 5 wichtigsten Ideen, die Destiny 2 verbessern sollen

Quelle(n): mashable, wccftech
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
220 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Doc Zed

Herr Schuhmann!…. ich feiere erstmal hart, dass der Titelbildvorschlag tatsächlich angenommen worden ist! xD DANKE

sir1us

Ein Titel als nutzlos zu bezeichnen, eine reine Enttäuschung – R.I.P. D2
Aber an 05.12 direkt vor die Konsole und D2 spielen?! Wtf?
Mehr Wiederspruch geht ja gar nicht

Nic East

der Artikel ist online

thalonFX

Und zwar hier:
https://www.bungie.net/en/E

Jürgen Zwei-Null

Ich kann nicht schlafen! Her mit den News!

thalonFX
Jürgen Zwei-Null

Tschuldige Gerd! Bin betrunken. Ich liebe mein MMO!

Nic East

wäre ich auch gern
Habe urlaub, warte auf Infos und kein richtiges bier im Haus
traurig, einfach nur traurig

Jürgen Zwei-Null

Kann dir einen guten Rotwein empfehlen: Zweigelt. Senator. Cobenzl. Jahrgang 2017.

Jürgen Zwei-Null

Ok Gerd. Wo ist jetzt der Tagesaktuelle Artikel? ????

McDuckX

Ist online!

Jürgen Zwei-Null

Link?

Chrno
McDuckX
Jürgen Zwei-Null

Alter Mann immer braucht link….

McDuckX

Hab dir geantwortet, aber das dauert immer. Deswegen wollt ich das auch nicht gleich machen!^^

Jürgen Zwei-Null

Ich sitze grade mit Reserve-Zigarren da. Kommt da noch was? Oder kann ich schlafen gehen? #hard2die#inD2

Steven Kilian

Geh schlafen….

Jürgen Zwei-Null

Nö. Brauche Antworten.

Gerd Schuhmann

DeeJ hat vor 35 Minuten getwittert: Der Post steht. Die gucken jetzt noch mal drüber und wollen ihn dann ins System eingeben und veröffentlichen … das dauert halt. 🙂

Jürgen Zwei-Null

Vielen Dank!

Nic East

auch noch wach^^

Jürgen Zwei-Null

Gerd ist die Matrix. Hast das nicht gewusst? @Amigo: danke!

Jürgen Zwei-Null

Schräg schräg? Schrap schrap? Keiner weiß, wohin die Reise geht…

André Wettinger

So wohin geht jetzt die Reise mit dem Herzblatthubschrauber ??????????

Nic East

wir versuchen uns aktuell in Geduld
läuft aber nicht gut 😀

Jürgen Zwei-Null

Geduld ist eine Tugend. Ungeduld ist Jugend. Völlig wertfrei, mir liegt die Ungeduld auch mehr …

Nic East

ich weiss, aber ich wollte es zumindest erwähnen

Jürgen Zwei-Null

Im Protokoll aufgenommen und bestätigt. ????????

Nic East

thx

Jürgen Zwei-Null

Nix zu danken. Du sprichst mit mir, der den Callus-RAID nicht kennt… Habs probiert, geht nicht. Ich bin, glaub ich, der“Casual“, von dem hier immer zu lesen ist… ????????

Bert

wann kommen denn die infos. oder habe ich was verpasst : )

Majonatto Coco

Ist noch nichts bekannt. Man kennt nur das ungefähre Zeitfenster 20-02 Uhr unserer Zeit

Bert

ok danke. dann habe ich morgen etwas zum lesen beim frühstück.

Majonatto Coco

Bitte bitte ^^

Jürgen Zwei-Null

Habs erst jetzt gesehen… fxxxxxxcklickbait… ironie ????

Majonatto Coco

Und was genau ist bei dem Artikel clickbait?

Andreas Fincke

Les weiter unten, dann verstehst du es 😉

Majonatto Coco

Naja wenn man möchte kann man sich das mit bisschen Fantasie zusammenreimen. Clickbait kann schlimmer sein

Jürgen Zwei-Null

Schlimm wirds erst ohne Fantasie, glaub mir…

Majonatto Coco

Ohne Fantasie werden wir nur alt und verbittert ????

Jürgen Zwei-Null

Du beschreibst exakt meinen Status. ???????????? trotzdem dreh ich jetzt mit meinem 275er Hunter ein paar Runden. Ist mein 3. Konto…

Nic East

Ich habe ne Geschäftsidee
ich mache nen Heim auf – für enttäuschte und verbitterte Destiny-Veteranen
Interesse?^^

okatino9

Ich kanns schon verstehen, in letzter Zeit ist leider öfter klickbait werbung usw als artikel getarnt unterwegs. Also hat er diese news auch falsch intepretiert obwohl sie uns nur mitteilen soll das bungie sein plan über bord geworfen hat und uns heute abend neue pläne präsentieren will.

Dumblerohr

Jürgi, ganz ruhig alles wird gut ^^
…hoffentlich xD

Carti

Ich habe es zwar schon mal gesagt aber Mod System, die Zukunft liegt im Mod System. Die Mods kann man doch auch so gestalten wie die Perks damals: z.b. wird die Reichweite stark erhöht dafür aber die Handhabung ordentlich gesenkt. Oder das Magazin wird vergrößert dafür aber auch die Zeit zum Nachladen erheblich vergrößert. So etwa in der Richtung. Bei Rüstungen kann man ähnliches tun. Würde sogar den Grind befeuern würde man die Mod Plätze variabel machen. Einmal dropt die Waffe oder Rüstung mit einem Platz, mal mit 2 Plätzen so wie die Sockel bei Diablo beispielsweise.
Btw ich kann nicht 100% nachvollziehen warum sich Leute eine weitere Sniper/Pistole Meta verlangen. Ich bin eigentlich ganz glücklich das die Sniper/Pistole meta endlich vorbei ist ^^

fruh fruh

Auf dauer auch langweilig …

Nic East

wie in dutzenden anderen Spielen auch
Die Perks waren immer son DestinyDing

massiv blizzard

Genau so ist es.der hat mal wieder paar donats zuviel und hat zuckerhalos.

sir1us

Wieso spielst du dieses nutzlose Spiel am 05.12 wieder ?

Blackiceroosta

Hat er doch geschrieben.

TunaTurbo

Absolut meine Meinung, leute bestellen sich teilweise die teuersten Versionen Ultimate, Gold usw… ohne das Spiel vorher zu probieren ob es was taugt bzw. wie hier der fall ob genug Content geboten wird… DLC‘s die seit jahren beste idee ???? eines klugen köpfchens

Scofield

Ich gehe da völlig ohne Erwartungen ran. Enttäuschen kann mich Bungie nicht, dass haben sie mit dem fehlenden Endgame schon geschafft. Ich kenne Bungie jetzt lange genug um zu wissen, dass da was kommen kann aber es mich auch nicht schockt, wenn da mal wieder ne Ankündigung für ne Ankündigung gemacht wird.

Schließlich kann ein Datum ankündigen auch heißen, dass da dann was enthüllt wird. Ich hoffe aber, dass sie echt was geiles in der Hinterhand haben.

Freigeschaltet

Ich bin von den Zufallsrolls der Waffen nicht so begeistert, ich würde es eher begrüßen wenn sie das Modsystem ausbauen würden. Wenn man die Griffe, den Schafft usw ändern könnte. Zb kannst du auf einem Autorifle ein anderen Griff montieren, der in 3 Qualitätsstufen verfügbar ist( Bronze +2 Stabi, Silber +3 Stabi, Gold +5 Stabi) so als Biespiel. Die Waffen haben feste Perks und man bringt die Vielfalt mit den Mods und jeder kann selber entscheiden wie will ich mir die Waffe jetzt bauen, man ist nicht vom Lootglück so abhängig. Wenn ich daran denke wie lange ich in D1 im Schmelztiegel unterwegs war um eine perfekte Eyasluna zu bekommen und dann droppt sie einfach nicht ????

TunaTurbo

Finde das die idee ???? absolut toll aber dann müssten sie auch das design der waffen anpassen, was nicht der fall sein wird ????????

Bienenvogel

Im Grunde ist die Idee super, aber so wie Destiny seit jeher aufgebaut ist wohl leider nicht machbar sein. Warum? Weil Pve und Pvp in einer Sandbox liegen. Dann kommen sie wieder mit ihrer Balance fürs Pvp und das wars. Jeder könnte sich ja mit dem von dir beschriebenen Modsystem eine Op Waffe zusammenbauen. Diese Koppelung ist imo immernoch eines der größten Hindernisse, die Destiny vom wirklichen Potential abhalten. 🙁

majormcmias

Activision will die Spieler zurück. Dafür braucht D2 ordentlich Änderung am Endgame. Sollte dem nicht so sein, ist Destiny fix Geschichte bzw. wird Bungie hier das Vertrauen bei Activision komplett verlieren und die lassen das Franchise einfach sterben oder ein anderer Entwickler wird beauftragt.

Victus

Was mich brennend interessieren würde:

Das sie die Randomrolls aus dem Spiel entfernen, wussten sie ja nicht erst seit 1 – 2 Monaten vor dem Release. Sie hatten ja immerhin 3 Jahre Entwicklungszeit!

Wie zum Teufel schaffte es dann so eine undurchdachte Idee ins Spiel? Ich meine, schön das Smith eine Idee dazu hat wie man es besser machen könnte aber wieso schmeiß ich dann sowas unfertiges raus? Das wär ja das gleiche wenn Audi eine Idee für ordentliche Bremsen hätte, die noch nicht ausgereift ist aber dennoch mit der Produktion starten würde!

Irgendwie riecht das regelrecht nach Zeitdruck seitens Activision… Ich bin ja mal gespannt was da für Geschichten zwischen Bungie und Activision rauskommen werden wenn der Vertrag zwischen den beiden endet.

Nic East

Hat wohl alles mit dem Reboot zu tun, vermute ich mal.
Für die Entwicklungszeit die sie eigentlich hatten, mutet das Spiel einfach zu unvollständig an.
Ich ging ja davon aus, dass sie die Grundstruktur hatten und nur an Story und so alles geändert haben. Aber scheinbar wars wirklich kommplett von vorn, weswegen sowas bei raus kam
kein schlechtes Spiel, aber eben kein Destiny

Chrno

Ich muss ehrlich gestehen, in Entwicklung von spielen habe ich keine Erfahrung aber ich habe (berufsbedingte) Erfahrung in Software Entwicklung. Ich habe täglich damit zu tun, Zeiten meiner Entwickler-Kollegen zu rechtfertige und oftmals wegen Zeitdruck Entscheidungen zu Fällen, die eine unvollständige Software bedeuten können. Qualität sollte nie ein Parameter sein an dem man dreht. Hier macht das Studio, sehr gute Arbeit. Aber wenn ganze Produktionsstätten und Marketingkanäle auf ein Produkt warten müssen, dann kann es logisch sein Features zu entfernen und trotzdem live zu gehen. Ich glaube die Entwickler sind immer das letzte Glied der Kette, welche solche Entscheidungen bevorzugen.

UGODZILLA

Alles schön und gut. Kann aber nicht Problem des Endkonsumenten sein. Es ist doch klar wie Kloßbrühe, wieso Destiny 2 „hust“ so ist wie es ist.
D1 vermittelte stark den Eindruck, man müsse 24/7 zocken, was definitiv nicht der Fall war. Die Wut über eine nie gelootete GodrollEyasluna zb führte bei vielen Spielern zu Unmut und mimimi, es sei ein Spiel für ausschließlich „HardcoreSpieler“
Viele waren der Meinung, nur mit solchen Waffen konkurrenzfähig zu sein. Was absoluter Bullshit ist. Habe in der ganzen Zeit nicht eine wirklich gut gerollte Eyasluna besessen, nicht mal mida multitool wollte bei mir dropen, lol. So benutzte ich halt anderes Zeugs. Und trotzdem hab ich Alles gelegt was es zu hauen gab, flawless auch einige Dutzend mal etc etc. Und ich konnte auch nicht 24/7 spielen ( würd ich auch nie wollen )
Das und ich vermute Schwierigkeiten D1 auf PC zu portieren führten zu der Entscheidung D2 rauszuhaun. Ein wenig umfangreiches reboot halt, keine Fortsetzung.
D2 ist ohne Misst echt nur spielbar, wenn man 1-2 mal die Woche für ne Stunde oder 2 einloggt.
Auch die einfallslose und stümperhafte Kampagne kann da nicht drüber hinwegtäuschen.
Und das Alles liegt schon an den Entwicklern, weniger am Publisher, der einen bestimmten Release fordert.
Von der Grundstruktur her ist D2 eben für absolute Gelegenheitsspieler, die keinerlei Herausforderung suchen und am besten, Alles mit möglichst wenig Aufwand hinterher geworfen bekommen, gemacht. Da liegt eben der Hund begraben. Wenn ich einlogge, sei es auch noch so kurz, will ich keinen stupiden Shit spielen. Meine Zeit ist echt zu kostbar

Chrno

Der Abend an dem das Mysterium gelüftet wird. Ich bin auf die kreativen Ansätze gespannt…
Keine Haut in der ich stecken mag.

Die sollten einfach mehr Glitches einführen das man den raid und so auch solo zocken kann und eine gjallahorn zurück bringen. Den Rest machen wir ^^

… und die sniper wieder in den zweiten Slot, dann läuft das PVP auch wieder.

Nic East

schlimmer mit uns verscherzen, können sie es eh nicht^^
oh nein, ich habe es ausgesprochen

Chrno

Die Ergänzungen mit dem Solo raid und der sniper waren leider mein Ernst. Es hat zu viel Spaß gemacht 😀

v AmNesiA v

Also bei Bungie gibts immer noch ne Steigerung.
Das ist das Motto bei den Dosenköppen:
Schlimmer geht’s immer!

Nic East

selbst bei besten Willen fällt mir nix mehr ein, wie es sich noch mehr mit uns verscherzen könnten hm
Vlt D1 abschalten?

BigN

Ich hoffe, dass es nicht nur um Waffen geht. Irgendwie reden die meisten nur von Waffenperks. Rüstungen sind aber fast genauso wichtig.
Ich träume ja noch immer davon, dass es endlich die Diablo-Rüstungs-Perks in Spiel schaffen. Also Resistenzen gegen Leere, Solar und Arkus. Hardcore Aktivitäten wie Raid und Osiris könnten dann Rundumresistenzen haben beispielsweise wohin einfache Teile nur eine Resistenz haben.
Das wäre sicherlich für viele ein Anreiz noch solchen Teilen zu farmen. Zumindest war es bei mir in Diablo damals so.

AtZeDoMe7

Ich fände auch das alte rüstungssystem mit Intellekt, Disziplin und Stärke

Nic East

ich will ne Zeit maschine 🙁
Habe zwar bier hier, aber das ist Weizen und ich nix haben Glas dafür
Mir wurde von den Bayern hier gesagt, es sei ein Sakrileg, dass aus der Flasche zu trinken
Schreckliche Dinge wurden mir angedroht
tstststs
jetzt sitz ich hier aufn Trockenen und die Zeit vergeht nicht

Rene Kunis

Man trinkt auch kein wässriges weizen das nach wasser schmeckt 😉

PalimPalim

#3tokensandlegendary?

Xurnichgut

Ganz ehrlich, Randomrolls oder etwas vergleichbares wird nicht ausreichen, um das Spiel zu retten. Ist sicher auch nicht die „Wurzel allen Übels“.
Man muss sich die aktuellen Perkzweige der Waffen auch mal anschauen. Da gibt es nur einen interessanten Perk. Ob der dann Explosivgeschosse oder Rampage heißt, macht das Kraut auch nicht fett. Das ganze System muss wieder mehr Perkmöglichkeiten/zweige hergeben, wirklich gute Perks müssen zurückkommen (Max Range, Max Stabi, Versteckte Hand etc).

Das Spiel macht aber aktuell schlicht keinen Spaß, da liegt der Hund begraben.
Wichtige Schritte wären:
– Abklingzeiten runter, das Spiel lebt nun mal von seiner Space Magic
– Waffensystem ändern. Sich den Controller kaputt und die Hände wund zu drücken, weil man zwei schwache Primaries hat, ist mehr als langweilig (siehe dazu auch Slayerage)
– ttk im Tiegel runter, der einzelne Spieler muss wieder einen Unterschied machen können
– Mehr Waffenmodelle, alle Legendaries sind Reskins voneinander. Warum?

Mr Fruit hat heute wieder D1 hochgeladen, weil das ‚deutlich mehr Spaß macht als D2‘. Mehr muss man eigentlich nicht sagen, wenn das schon Leute merken, die am Ende mehr als gelangweilt von D1 waren.

Kurzum: Der Spaß muss zurück. Werft die Balance als höchste (!) Prämisse über Bord, wenn ihr den kompetitiven Aspekt eh nicht durchzieht (kein ranked Mode, keine ‚In-Air-Accuracy‘, weil diese besseren Spielern mehr Möglichkeiten, zu dominieren, gäbe etc etc).

A Guest

Kann ich so unterschreiben.

Solange es nur 4v4 PvP gibt, kann man das PvP sowieso schon fast vergessen. Es fehlt einfach die action, man muss auch auf viel weniger achten, kann es sich erlauben, sich auch mal extrem schlecht zu positionieren etc.

Wieso haben sie das PvP so beschnitten?
Der ehrliche Grund dafür interessiert mich wirklich. Man hätte ja die normalen Modi 6v6 lassen können und ihr „hardcore competitive“ Spaß hätte 4v4 werden können.

Der raid … ist mMn eher ein Spielplatz.
Die Abenteuer/Sidequests sind ganz nett gemacht, aber die Lost Sectors sind wieder nur schlecht. 1 Gegner mit doppelter HP in einer Höhle. GG.
Den Strikes fehlt auch irgendwie der Biss. Bis auf Das Pyramidion hat mir keiner wirklich gefallen.

Hammowzi

Diskussionen hin oder her, letzt endlich baut man sich unweigerlich ein Hoffnungsschimmer auf und wird am Ende, erfahrungsgemäß enttäuscht!!!!

Nic East

ich erwarte ja nix. Ich bin bloss neeeeeeeeugierig

Hammowzi

Wozu die Haarspalterei ;-p

StrohhutWi

Ich bin mehr und mehr destiniert von destiny. (ma sehn, wer sich an den Begriff noch erinnert ????)

André Wettinger

Seh schon, gute vorabendliche Stimmung hier. Der eine kauft Magische Booster wahrscheinlich vom Netto ???? obwohl er abnehmen soll. Bratwurst ist da auch nicht förderlich. Die Magic was man in solchen Situationen braucht steckt im Blumenkohl. Der andere macht hier Werbung. Dann wieder Clickbait.

Gutes Fundament für den Abend . ????????????

Andreas Fincke

Ähnlich war es doch an einem Abend… da war was wundervolles passiert.
Ich sag nur
#roadtothousand

m4st3rchi3f

Ich hab mein Stichwort gehört? 😀

John Wayne Cleaver

It’s alive!

v AmNesiA v

Es waren doch aber nicht nur die Waffen mit den Random Rolls.
Für mich war die richtige Rüstung viel wichtiger. Also das richtige Modell mit den passenden Perks auf Helm, Armen, Brust und Beinen. Und das dann noch auf T12.
Was soll da das Balance Problem gewesen sein? Das ist doch ein Bullshit Excuse!
Bis ich z.B. mein T12 (5,5,2) Osiris Set für den Jäger voll hatte mit beispielsweise
Helmperk: Aus der Asche
Armperk: Nachlader Impuls
Brust: Ammo Spezial und Arkusrüstung
Beinperk: MG Muni
usw.
Das hat Ewigkeiten gedauert und das waren immer Erfolgserlebnisse, wenn das Teil dann endlich gedroppt ist. Und das für alle möglichen Klassen und Kombis, auch für den Titan und Warlock.
Da hatte man richtig zu tun, aber man hat sich gefreut wie Schnitzel, wenn das Teil dann da war.
Und dann eben noch die Waffenrolls.
Was da nach nem PvP Match immer für ein Aufschrei war, wenn einer die Luna gedroppt bekam. Dann ging es gleich so:
„Und? Und? Warte, schau nicht selbst. Das bringt Unglück. Mach rein und ich schau für Dich.“
Und dann die Freude wenn der Roll geil war.
Solche Erlebnisse gibts bei D2 gar nicht.
Das fehlt mir mit am Meisten!
Und das hat D1 so besonders gemacht. ES KONNTE IMMER IRGENDWIE UND UNERWARTET ETWAS POSITIVES PASSIEREN!
Das war der Anreiz für mich!
I miss the Destiny 1 feeling: https://uploads.disquscdn.c

StrohhutWi

Dem kann ich nur zustimmen. Auch heute freu ich mich noch darauf, wenn ich durch Zufall etwas bekomme, was ich noch nicht habe oder besser ist als das was ich habe (passiert halt selten, aber kommt noch vor). Zocke zur Zeit lieber destiny 1 als 2. Jede woche schätze farmen und privats ????.

Sven

Kann mich da nur anschließen, das trifft es ziemlich gut. Als kleine Ergänzung lass ich noch nen Link zu nem youtube Kommentar von The Legend Himself hier, er spricht nämlich im Detail nochmal über das Waffensystem von D2. Ist wirklich hörenswert, was und wie er da analysiert:

https://youtu.be/-Ng0WImoeEw

Tim Krüger

Bester Mann

v AmNesiA v

Timbo was geht! 😉

Tim Krüger

Net viel schade das Destiny ziemlich Tod ist!!!

v AmNesiA v

Ja leider. 🙁
Wenn da heute Abend bei dem Blogpost nix anständiges bei rum kommt, dann weiß ich auch nicht mehr, was man da noch machen soll

Tim Krüger

Wenn nix anständiges kommt ist es wohl vorbei mit Destiny

tim meier

„Seitdem fragen sich Spieler: Was ist diese Idee? “ …..Echt das fragen wir uns? hmm ….. Ich hätte da ein paar andere Fragen zb. ob D2 wie es jetzt ist wirklich gewollt war usw …aber das was dieser Kasperl (luke Möchtegernskywalker) für Ideen hat sicher noch nie :D.

John Wayne Cleaver

Also ob sie schon mehr wüssten als andere. Eben eine Werbemail von diesem Gaminghändler, wo man auch Spiele eintauschen kann, bekommen. Die haben jetzt Destiny 2 für 39,99€ im Angebot.

Na wer will da noch schnell zuschlagen ? 😀

v AmNesiA v

Bei Amazon gab es das letzte Woche für 29€. 😉
Schnapper!

m4st3rchi3f

Bei amazon(com) aktuell 26,40€. 😉

v AmNesiA v

Sag ich doch! 😉
Da muss Bungie wohl noch einige physische Verkäufe machen, damit die Bücher besser aussehen. Und jetzt lassen die preistechnisch die Hosen runter. Das gibts ja gerade fast überall zum Dumping Preis.
Ich vermute, dass der Forecast für die verkauften Exemplare im ersten Quartal recht hoch war und die jetzt Druck von oben bekommen. Der Quartalsbericht ist nämlich jetzt fällig. Und die DLCs laufen bestimmt auch nicht so gut wie gedacht.
Das sehe ich aktuell als sehr wahrscheinlich an. Nur deswegen handeln die jetzt. Wir wissen doch alle mittlerweile: wenns um Kohle geht, dann kann Bungie ganz fix reagieren.
Ich habe in den letzten Monaten den Glauben verloren, dass die was für die Community machen wollen. Die machen nur dann was, damit die Kasse klingelt.

Guest

Bin jetzt Heim und warte auf den offenen Brief von Bungie! 😀

Andreas Fincke

Zisch paar Bier bis dahin. Wenn das dann heute Nacht rauskommt, liest sich alles perfekt mit 180 Athyl aufm Kessel 😀

Guest

Kein Geld mehr für Bier. Habe eben ne Bratwurst in der Stadt gegessen und zwei Magic Booster gekauft, das muss für den Abend reichen. Außerdem sagt Mutti, dass ich abnehmen soll! 😀

Kairy90

Oh ha wenn Mutti einen fett nennt wirds langsam ernst xD

Guest

Hallo, Hallo, Hallo, von „fett“ war hier aber nicht die Rede!

Kairy90

Sagen Muttis nicht erst man solle abnehmen wenn man dezent über das Stadium “etwas mehr auf den Hüften“ hinaus ist ????????

Kenne mich da jetzt nicht aus, meine hat immer gesagt ich solle mal mehr essen, Ultra-Stoffwechsel ftw????

Nic East

ich hasse dich 😛

Kairy90

Dein Hass hat bei mir die selbe Wirkung wie Kalorien, 0 ????

Ich geh dann mal die ganzen leckren Dickmacher in mich reinschaufeln ????

Nic East

pfff
mach doch
is mir total egal

John Wayne Cleaver

Nicht neidisch sein. Ein starker Wind und er segelt davon wie ein Papierflieger. ????

Kairy90

Man muss nur genug Gewichte mitschleppen und die Wetterlage im Auge behalten ????

Nic East

ich weiss eben, warum ich immer als Titan durch die Botanik laufen 😀

Andreas Fincke

Aber echt.
Eine Schweigeminute für unseren gefallenen Bruder.

press o,o to evade

was ist denn ein magic booster?

Guest

Magic: The Gathering ist ein TCG, ein Trading Card Game und vielleicht das bekannteste seiner Art. Also so etwas wie YuGiOh für Erwachsene *hust*

Andreas Fincke

Zeit für ein Du Du Du Du DuDuDUELL!

Guest

Oh shit, meine Halskette leuchtet!

McDuckX

Entweder eine Art Verstärker für Magie, oder, und das ist wirklich nur eine Vermutung, eine Packung Magic Karten. 🙂

Christian

Der mit seinem Häkke Pulli:) Die können auch bald Konkurs anmelden bei dem Waffenaufgebot;) Bis auf die zwei smgs sind die doch totaler Crap die Wummen. Naja …und die Sniper evtl, wenn Snipen eine Bedeutung hätte in D2 …

John Wayne Cleaver

Also die Halfdan-D ( Automatikgewehr) und der Morrigan-D ( Raketenwerfer mit zielsuchenden Raketen. ) sind auch zwei sehr gute Waffen.

Danny Straube

Sagt der Vollidiot!

A Guest

Wenn man sich noch etwas extra wünschen darf (wie es hier geschieht) hätte ich gerne noch richtige Skillbäume.
Eine Auswahl aus 2 Optionen wie bisher ist einfach lächerlich.

Aber Spaß beiseite:
Wer hofft, dass heute die Erlösung von D2 kommt, der hat vielleicht Recht. Bisher hat Bungie es jedes Mal geschafft, das Spiel noch SCHLECHTER zu machen als es vor einem Fix war. Sollte dieser Fall eintreten – wovon ich fest ausgehe – werden hoffentlich wieder einige Spieler zu echten Menschen und von dieser Seelenmaschine erlöst!

Danny Straube

Richtige Clickbait Deppen seid ihr.

TomRobJonsen

Gut das du nicht geklickt hast!

Andreas Fincke

Klassischer Missclick von dem guten Herrn. 😀

John Wayne Cleaver

„Tja man kann sich auch mal verklicken. „

Andreas Fincke

😀 habe gerade mehr gelacht als ich eigtl sollte

John Wayne Cleaver

Manchmal überkommt es einen eben einfach. 😀

Manuel

Schwachsinn! Wir wollen hier diskutieren! Meinmmo bietet uns die Plattform und regt mit einem passenden Artikel dazu an.

John Wayne Cleaver
Gerd Schuhmann

Hm? Also was soll denn daran „Clickbait“ sein?

Das sind Hintergrund-Informationen für die Entwicklung heute Abend.

Was für Artikel sollten wir denn bringen, wenn nicht solche Hintergrund-Artikel? Also das finde ich echt strange …

Was ist denn da die Alternative: „Schreibt gar nix mehr außer Pressemeldungen, oder was?“ Das ist echt nicht die Seite, die wir sein möchten.

Wir möchten die Seite sein, auf denen es solche Artikel wie diesen hier gibt. Wenn du denkst: „Das ist Clickbait“ -> Dann sind wir nicht die richtige Seite für dich.

McDuckX

Glaub langsam wird es Zeit für einen „Wofür steht eigentlich Clickbait“-Artikel.
Wer weiß, vielleicht bringts was?^^

Gerd Schuhmann

Ich seh das echt anders: Ich mein wir beschäftigen uns ja wirklich mit den Spielen. Der Artikel liefert den Hintergrund für heute Abend, der da erklärt wird.

Ich finde wirklich nicht, dass das unredlich ist. Ich würde mich als Leser über solche Artikel freuen.

Kairy90

Tun die meisten sich auch, ich definitiv.

Der Typ ist nen Troll und mehr nicht ????

McDuckX

??? Also ich hätte jetzt für die Leser gemeint, damit es da weniger solcher Clickbait-Vorwürfe gibt. 😉

Gerd Schuhmann

Ja, war nicht gegen dich. Wollte das nur loswerden. 🙂

Manuel

Der brauchte nur etwas Aufmerksamkeit. Die hat er jetzt bekommen und damit sollte gut sein.

Maxim

Und ich als Leser freue mich über den bzw. solche Artikel.
Das ist genau das was man als Leser gerade lesen will 🙂

Guest

Also jetzt mal bei aller Liebe, was ist daran Clickbait? Das ist doch jetzt DAS Thema in Destiny 2. Schau mal auf youtube, in anderen Foren usw. Die ganze Community wartet nur auf diese Veränderungen, auf diese Stellungnahme von Bungie. Das ist doch wohl klar, dass es auch hier thematisiert wird.

m4st3rchi3f

Ja echt ey, das im Topic versprochene Rezept für den besten Käsekuchen suche ich auch vergeblich.

Carti
Nic East

dankö
und ich fühl mich gut dabei

Fluffy-Chan

Wie ihr euch wieder in rage redet. Einfach nur niedlich. Redet euch doch nicht wieder irgend ne Grütze ein. Das Endtäuscht euch am Ende mehr als alles andere.
Wartets einfach ab und trinkt tee.

Marki Wolle

Was ist das für ein Char?

Fluffy-Chan

Koshimizu Sachiko vom anime Idolmaster cinderella girls 🙂

TomRobJonsen

Wenn dich diese Diskussionen nicht interessieren, dann v****** dich und trink dein Tee.

Nic East

janz ruhig Großer^^

Fluffy-Chan

Mich interessiert es schon, so ist es nicht. Nur, muss mann, wie gesagt, sicht nicht pausenlos irgend nen Hätte, könnte, wäre, wenn einreden, wenn man doch gar nich weiß was einen erwartet.
Es ist natürlich normal für die deutsche gaminggemeinschaft. Aber es Nervt ehrlich gesagt etwas ^^
Chillt einfach und gut. Ihr werdet eure Antworten schon noch bekommen xD

TomRobJonsen

Sollte nicht so hart rüberkommen. Ist halt das Thema schlecht hin Heute.

press o,o to evade

haha endtäuscht hat er mit d geschrieben! 😀

Fluffy-Chan

uiii, wenn du gekommen bist sag bescheid 😀

Gerd Schuhmann

Moah. 🙂 Körperflüssigkeiten aus dem Spiel lassen, flauschiger Frechdachs du!

Fluffy-Chan

Hey, wenn du versaut denkst ist das dein problem. Dafür übernehm ich dieses mal keine haftung xD
Ich bin nicht immer böse o.o

Andreas Straub

Ich halte es viel wichtiger, die Tokens loszuwerden. Zufallsloot aus einem fixen Lootpool eines Händlers darf einfach nicht sein! Insbesondere beim Eisenbanner oder der Faction Rally muss man in der Lage sein, zumindest einen Teil der Waffen/Rüstungen gezielt kaufen zu können. Vielleicht nur jeweils 2 Teile pro Event, aber jedesmal andere. Das macht diese Ereignisse jedesmal wieder interessant. Das Eisenbanner und die Faction Rally brauchen „besonderen“ loot – also Waffen und Rüstungsteile mit besonderen Perks, die man nirgendwo anders bekommt. Das gleiche gilt auch für den Raid Loot. Dieser sollte im Raid besondere Eigenschaften haben, die den Spielern helfen. Das würde die PvP Balance auch in keiner Weise beeinflussen.

Die „Token Lotterie“, die heute die ewig gleichen Teile produziert ist einfach unbrauchbar.

Bei den Händlern möchte ich die wöchentlich geänderten Waffen mit jeweils anderen Perks als Kaufobjekte zurück! Die Möglichkeit Waffen und Rüstungen auf seinen persönlichen Spielstil anzupassen war ein wesentlicher Teil von D1 und machte jede neue Woche wieder aufs Neue interessant.

Die Strikes brauchen wieder neue Randbedingungen zurück. Bestimmte Burns oder erhöhter Schaden etc. Die Schwierigkeit eines Strikes nur durch Zeitdruck zu erhöhen, ist die allerschlechteste Option, die in erster Linie den Spielspass reduziert, da man nur noch durch die Level rennt.

Marki Wolle

Ganz besonders diese Timer weg, bin deiner Meinung;)

Tomas Stefani

Vollkommen richtig. Punkt

Kairy90

Es muss definitiv das alte Lootsystem zurück. In D1 hat man Aktivitäten gemacht für die es Loot gab, nebenbei hat man Ruf bekommen und beim Rangaufstieg hat man nochmal was bekommen. Das Tokensystem ist ja nix anderes wie das Rufsystem aber wieso nimmt man die restlichen Lootquellen raus. Die Tokens für Fraktionen, Planeten und PvP find ich ok, da find ich “Ruf“ farmen sinnvoll aber nicht nur Tokens. Im Raid oder Trials hat Ruf nix zu suchen. Da bedarf es mMn direkten Loot. Dazu noch strikespezifischer Loot sowie Raidgear das was bringt und beim Händler Gear kaufen das wöchentlich wechselt. Abgerundet von Zufallsperks auf Rüstungen und Waffen und Perkmods aus Aktivitäten (PvP, Strikes , Raid, Trials, Adventures, Lost Sectors jeweils verschiedene) zum umschmieden der Waffen und Rüstungen und ich wäre begeistert. Dazu die Exodropps auf Strikes, Raid und PvP beschränken oder zumindest die Dropchance bei ÖE drastisch senken. Das wäre schon mal nen Anfang. Das PvP bedarf ner Generalüberholung aber so wäre PVE schon mal besser ????

Ach und paar Anpassungen bei den Fokussen, holt die Stickys aus der Bedeutungslosigkeit zurück, gebt mir meinen Shoulder Charge in der Hammersuper wieder und reduziert den Radius beim Striker und entfernt den Schlag beim aktivieren. Und weil Bungo so auf recyceln steht, her mit der Twilight Garrison und dem Last word ????

Marki Wolle

Und das Waffensystem, ich vermisse meine LDR UND MEINE HEAVY gleichzeitig da helfen auch die Seasons nichts wenn bei den Primarys der Elementarschaden durchgewechselt wird was sowieso keinen Sinn macht da man jetzt schon dank den Mods den Elementschaden raufhauen kann den man will.

Hui die Altmodische mit Solar pffffff lame

Manuel

Bin ich bei dir! Nur das PVP muss direkt mit renoviert werden und diverse Playlist müssen auch sofort wieder her.

Kairy90

Ja und heroische Dailys/Weeklys für PvP und PvE, sowie einzelnt anwählbare Strikes in normal und heroisch.

Manuel

Genau, erstmal hoch pokern:-)

Axl

6v6 wäre ein vernünftiger Start für die Renovierung des PvP ^_^

Nic East

ach ja 6v6
mein Clan würde sofort wieder antanzen, als hätte ich Kekse in der Arschtasche
*träum*

Tomas Stefani

Never change a running system. Dann wäre D2 spiel des jahrhunderts. ;-()

Andreas Fincke

Ich hatte beim Lesen echt die Hoffnung, dass da mal was ohne Fehler kommt, doch dann das letzte Wort (,,badumm tss „)

Tomas Stefani

Tja man kann sich auch mal vertippen.

Andreas Fincke

Vertippen, köstlich! 😀

Aber egal, Glückwunsch zum 1. Post ohne Fehler 🙂 😀

dondonsilva

naja ohne Fehler ist der Satz immer noch nicht ^^, aber wir sind ja nicht so kleinlich hier, Glückwunsch 😀

John Wayne Cleaver

„Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt. „

Es ist immerhin ein Anfang und da kann Stefi stolz drauf sein. 😀

Tomas Stefani

Hey Johny na schon Platin in NFS Payback??

die23ers

Positiv gespannt ????????????

Dumblerohr

Wo ist der Unterschied ob die in nem Stream vorgefertigtes Gelaber von nem Zettel runterspulen oder den Zettel einfach der Presseabteilung vorlegen? Sitzt eh keiner im Publikum der Buuuh ruft.

Chris Brunner

Schau dir den vorherigen Artikel an. Dann weißt du wieso.
Ist schon gerechtfertigt. Ich hab lieber Fakten und Daten da liegen als jemanden vor mir sitzen. Wenn laut deiner Aussage kein Unterschied besteht, wieso klingt es dann wie ein Vorwurf als wenn es doch irgendwo einen macht?

angryfication

Wenn ich den Artikel lese kommen bei mir drei Gedanken in den Kopf …

1. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen was veröffentlicht wird und hoffe die Meldung kommt für deutsche Zeit nicht so spät, dass ich sie heute noch lesen kann.
2. auf der PC-Plattform scheint Destiny 2 auch nicht gut anzukommen, was mich persönlich nicht wundert, da es den gleichen Spielinhalt hat, wie auf der Konsole. Ich habe nur nie verstanden, wieso man zum PC-Release so getan hat, dass es an der Einstellung der Konsolero liegt und diese einfach nur zu anspruchsvoll sind.
3. Finde ich ja toll, dass Luke Smith das alles schon erkannt hat, aber wieso um Gottesnamen müsste man einen wieder auf „überrascht“ machen, als die Kritik aufkam ?!?

Manuel

Jo, die Spannung ist höher als bei nem neuen RAID:-)

swisslink_420

Altes Waffen system und Random Rolls zurück. Danke.

Manuel

Genau! Das Waffensystem mit 2 Primärwaffen ist auch latten dämlich.

swisslink_420

Ja da war sogar Luke Smith dagegen..

Manuel

Wirklich? Hätte ich ihm nicht zugetraut.

swisslink_420

Habs auch nicht geglaubt aber ist so..

Andreas Fincke

Ja? Woher die Info?

swisslink_420

IGN Interview mit Deej und noch einem Typen von Bungie..
Finde den Link nicht mehr aber auf reddit wirst du sicher fündig (=

swisslink_420
Gh1

+ Lösung für unerträglich lange Wartezeiten bis ein Trupp fürs PVP gefunden wird

+Verbesserungen an der Gegnerauswahl – wie oft musste ich schon mit randoms gg eingespielte Tupps spielen

+Auswahl des Modus im PVP

+Bei Belohnung in Form von lila Engrammen bitte nich dreimal in Folge dieselbe Waffe die ich erst 20x schon bekommen habe

Als ob das Bungie nicht alles schon wüsste 🙁 Heute wird wieder viel versprochen aber ob da was kommt ? Ich zweifle dran

Phillip Kley

Es müssen ja nicht zwingend Randoms Perks beim Drop entstehen. Man könnte auch einfach wie in the Division Perks an der Schmiede umrollen bis sie brauchbar werden. Dafür könnte man z.b. den Rückstoß entfernen und Krit oder Schaden drauf schrauben. Ebenso mit den Rüstungen. Mods würde ich komplett aus den Spiel entfernen die nehmen einen einfach das Gerüst fürs Farmen weg. Es ist letztendlich egal welche Rüstung man benutzt weil die Mods alles regeln. Dadurch vergeht mir zumindest auch die lust Equip zu farmen.

So könnten Gegner Mats fürs umschmieden droppen und das Farmen ergibt wenigstens wieder sinn.

Mampfie

Luke „throw your money at the screen“ Smith soll sich verpissen. Balance das ich nicht lache.
Im PvP sieht man seit Tag 1 immer die selben Verdächtigen auftauchen. Im vergleich zu Destiny 1 ist doch schon alles in Grund und Boden generft worden.
Eine 450er Auto macht in Destiny 2 etwa 23 auf den Kopf, in Destiny 1 machten das die 600er, eine 900er machte soviel Dmg wie jetzt eine 720er usw usw usw

Cerberus

Also ich versuche mal Welpen gegen den Bildschirm zu schmeissen. Wenns nichts nützt….

Nic East

die armen Welpen 🙁

Kairy90

Besser als Bildschirme auf Welpen zu werfen????

Nic East

ich kenne welche, die mir regelmäßig drohen, sie schmeissen ihr PS4, ihren fernseher und je nachdem ob wir grade PVP gepielt haben, auch Destiny aus dem fenster. Auf Welpen hats noch keiner gedroht.
o.O
bring ihn nicht auf Ideen

Wigolicious

Also ich wunder mich schon die ganze Zeit warum hier so viele Leute der Meinung sind die einzige Lösung der ganzen Grindproblematik wären Random-Rolls… War zwar kein extremer Destiny 1 Spieler und bin erst mit D2 richtig eingestiegen, habe aber etliche andere MMOS gesuchtet und in keinem gab es so ein bescheuertes Random-Roll System. Es gibt deutlich bessere Methoden um Loot attraktiv zu machen. Der gleiche Spaß nur mit noch mehr Waffen die ich dann sowieso zerstöre wäre für mich persönlich genau so unattraktiv

Gerd Schuhmann

Man glaubt, es wäre die Lösung, weil es in Destiny 1 so war.

Es ist nicht die einzige Lösung, aber in irgendeiner Form ein „Reward-System“, das dem Spieler Ziele gibt -> Das braucht Destiny 2 schon in irgendeiner Form. Das haben auch MMOs.

Das ist das, was aktuell fehlt. In Destiny 1 gab es eine Loot-Motivation, um bestimmte Aktivitäten immer wieder zu spielen. In Destiny 2 fehlt diese.

Wie die Motivation dann genau aussieht, ist wieder eine andere Frage. Wir wissen jetzt aus Destiny 2 -> Das mit den Token funktioniert nicht.

Wigolicious

Ja soweit habe ich das auch schon verstanden und auch ich bin der Meinung das ein Reward-System dringend notwendig ist. Allerdings sind für mich Random Rolls eine eher schlechte Motivation, wenn ich das mit anderen MMOS vergleiche. Die Idee mit den Mods ist z.B. sehr ausbaufähig und wenn man diese umfangreicher gestaltet und einem mit diesen die Möglichkeit gäbe die Waffen/Rüstungen mehr zu personalisieren könnte daraus was werden.

Manuel

Randomperks sind eine der wichtigsten Komponenten dessen, was Destiny ausgemacht hat. Ein Mod-System könnte zwar auch funktionieren, ist aber bei Weitem nicht so direkt und spannend wie ein Zufalls-Item zu bekommen.

Zudem gibt es die Mod-Systeme schon bei etlichen Spielen. Warum sowas nachmachen, wenn man selbst ein eigenes, tolles System kreiert hat?

TobiTobse Schumi

Ja zum beispiel die möglichkeit mehr mods auf einmal einzusetzen, dann könnte man seine dinge individuell gestalten

Mampfie

Random Rolls brachte die Spieler überhaupt dazu den Content zu Spielen. Ich habe jetzt alle Waffen von der Vorhut brauche also keinen einzigen Strike mehr spielen da ich dann nur noch Duplikate bekommen würde.
Dagegen habe ich in Destiny 1 einen einzigen Strike dutzende male wiederholt weil ich die Strike Exklusive Waffe, mit dem Roll finden wollte, auf den ich es abgesehen habe.

Wigolicious

Klar sind Random-Rolls besser als nichts und auch ich habe mittlerweile alle Waffen mindestens 1 mal erhalten und auch alle Exotics die im Spiel vorhanden sind gesammelt. Ich sehe das Problem, dass es nichts mehr für mich gibt was ich wirklich als selten bezeichnen würde und es keine Motivation gibt bestimmte Aktivitäten zu wiederholen wenn da nichts neues ist was man sich damit erspielen kann. Allerdings gibt es sicherlich noch viel interessante Wege um das gleiche Ziel zu erreichen und Loot wieder interessant und „selten“ zu machen.

Psycheater

Also wenn es der Plan von Bungie war das Ding erst richtig gegen die Wand zu fahren um dann mit dieser „tollen Idee“ um die Ecke zu kommen…tja, Glückwunsch; den ersten Teil habt ihr erfolgreich geschafft. Wenn das heute Abend nicht die Offenbarung schlechthin wird können sie den harten Kern auf jeden Fall vergessen

Bekir San

Jo

Frystrike

Mei vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, einen Perk auf der Waffe umzuschmieden, umzurollen wie in jedem anderen Spiel auch 🙂

Psycheater

Und bezahlen musst du mit Token. Alle unsere Probleme wären gelöst; Ich hätte aktuell noch knapp 2500 Titan Token im Tresor liegen 😀

Frystrike

Siehst du 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

220
0
Sag uns Deine Meinungx